Montag hole ich meinen neuen Fabia Praktik

Diskutiere Montag hole ich meinen neuen Fabia Praktik im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, schön, dass es dieses Forum gibt! Am Montag kaufe ich meinen Fabia Praktik SDI und habe da noch ein paar Fragen.... Gibt's...

Andreas_S

Guest
Hallo,

schön, dass es dieses Forum gibt!

Am Montag kaufe ich meinen Fabia Praktik SDI und habe da noch ein paar Fragen....

Gibt's sinnvolle Ergänzung zur Betriebsanleitung bezüglich Einfahren? Der Wagen hat 11 Monate bei Skoda gestanden und ca. 80 km auf dem Tacho.

Klar, dass ich nicht gleich auf die Autobahn einbiege und Vollgas fahre - wäre es sinnvoll, am Anfang die GRA nicht zu nutzen? Soll ich von Anfang an Biodieel tanken, damit gar nicht erst Ablagerungen durch Diesel entstehen können?

Dann noch ein paar kleine Fragen wenn ich darf:
- kann man den Heckwischer für den Kombi nachrüsten?
(wer's nicht glaubt, mag hier schauen: http://schmidt9.de/skoda/schraeghinten.jpg - mein Kombi hat keinen Heckwischer)
- wie steht's mit Nachrüsten von Türleuchten, brauch ich nur zwei Leuchten oder auch Kontaktschalter? Kann man evtl. auch die hinteren Türen nachrüsten?
- der Wagen hat Original tschechische Reifen drauf: 165/70 R14 Barum Brillant. Hat der PKW nicht sonst ein anderes Fabrikat? Sind die Reifen zuverlässig oder solte ich mir schnell andere besorgen? Ich habe irgendwie ein Vorurteil gegen Barum.... vielleicht auch zu Unrecht ...

So, vielen Dank für die Antworten und wenn jemand Fragen zum Fabia Praktik hat, darf er natürlich gerne fragen. Montag abend sollte er hier angekommen sein.

Liebe Grüße
vom LKW-Fahrer
Andreas
 

Foxboy

Guest
Öh, ich würde Dir raten, DIESES Auto nicht zu kaufen. Da sind ja so viele "Wenn und Aber's".
Ist der Preis denn so sensationell niedrig, dass sich der Kauf lohnt? Aber Du scheinst ja ein Bastler zu sein, wenn man den Rest Deines Postings liest :D

Wenn schon 80km auf dem Tacho sind, kann schon alles falsch gelaufen sein beim Einfahren. Aber wie auch immer: Was Du auf keinen Fall machen solltest, mit kaltem Motor Vollgas (auch bei niedrigen Drehzahlen nicht) und auch nicht über 3000 Touren. Ab 2000 Kilometer heißt es dann: Gib ihm.

Einfahren am besten auf abwechslungsreicher Landstraße, also nicht auf der Autobahn.

Biodiesel würde ich Dir von abraten, wenn Du das Auto länger als 100.000 Kilometer fahren willst. Die Einspritzpumpen haben die Eigenschaft, erst nach Ablauf der Garantiezeit am Biodiesel-Infarkt zu sterben, daher ist es dem Hersteller egal, und es gibt die Biodieselfreigabe. Bosch (Hersteller der Einspritzpumpe) hat seine Pumpen NICHT für Biodiesel freigegeben.

Viel Spaß, und willkommen bei den Fabindianern.

Fox
 

Andreas_S

Guest
Hallo Fox,
danke für den Willkommensgruß.
Ja, ich habe schon immer gerne gebastelt. ;-)

Der Pratik kostet 11.470 € mit Klima, Dachreling, Radio/Cassette, Bordcomputer, Wegfahrsperre, Lenksäule einstellbar, ABS, Servolenkung, 4 Airbags. (Die Aufzählung habe ich so aus der Anzeige übernommen, mir ist schon klar, dass einiges davon Serie ist) Für die Nachrüstung der GRA kommen 180 € hinzu.

Wenn ich mir auf www.skoda.at einen gleichartigen Praktik konfiguriere, komme ich auf 14.742 €. Mein Angebot ist immerhin ~3240 € (22%) billiger.

Wegen Biodiesel habe ich heute gerade mit meinem Boschbetrieb gesprochen. Bosch verlangt für die Einspritzpumpen die Einhaltung einer Norm für die Kraftstoffqualität. Das Problem ist, dass die Norm noch gar nicht verabschiedet wurde. Es kommt also darauf an, ob die Tankstelle die Erfüllung des Norm-Entwurfs garantiert. Das kann man sich ja schriftlich geben lassen und dann auch tatsächlich nur dort tanken.

Und wenn ich mir die Ersparnis durchrechne...
Jährlich ca. 30Tkm macht in 2 Jahren 60 Tkm.
Angenommen, die Verbrauchsangabe von 5 l/100 km würde stimmen, verbrauche ich in 2 Jahren rund 3000 Liter. Wenn ich pro Liter 10 Cent spare, habe ich durch Biodiesel schon 300 Euro gespart, bis die Werksgarantie abläuft. Falls der Verbrauch höher als fünf Liter ist, spar ich logischerweise noch mehr.

Wieviel kostet dagegen die Reparatur einer Einspritzpumpe im "worst case"?

So, danke nochmal und ich hoffe, dass ich hier die nächsten Jahre viele Tipps austauschen kann.

ciao
Andreas
 

Marccom

Guest
Hallo,

willkommen im forum und herzlichen Glückwunsch zum 'praktischen' und doch schönen Auto :bluemchen:

1. Vorsichtshalber würde ich mich an die Betriebsanleitung halten 3/4 Drehzahl,...usw.

2. Die GRA würde ich ruhig nutzen

3. Von Biodiesel würd ich abraten...Skoda gibt frei, Bosch nicht...kann teuer werden. Falls Dir das nichts ausmacht, würde ich von Anfang an Biodiesel tanken und immer zügig verbrauchen.

4. Den Heckwischer nachzurüsten dürfte kein größeres Problem darstellen...kostet halt

5. Die Türleuchten solltest Du auch mit Kontakten versehen...is glaube ich sogar Vorschrift

6. Ich hatte andere Reifen drauf...allerdings auch andere Größen

Ich glaub das wars erstmal

Viel Spass noch

Gruß

Marc
 

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
Barum?! Ich dachte, die Erstausrüstung wäre Michelin?? Die waren bei mir zumindest dabei.
Vielleicht hat Skoda ja die Marke gewechselt. Schlau, da ich noch nirgends Tests zu Barum-Reifen gesehen habe... Vielleicht ists ja DER Geheimtip...
:keineahnung:

Zu Biodiesel dürftest du auch mit der Suchfunktion was finden.
 

Andreas_S

Guest
Hallo Tobi,

ja, es wundert mich auch, aber schaust du hier:
http://schmidt9.de/skoda/reifen_original.jpg

Untern links ist das 'M' von 'Barum' noch zu erahnen, die restliche Beschriftung gibt auch Hinweis auf Barum - oder gibt's auch woanders "Brillant"?

Ich erinnere mich an meinen ersten gebrauchten Passat vor 20 Jahren, der hatte "lustig gemischte" Billigreifen und der Barumreifen hat sich bei 160 km/h verabschiedet (Lauffläche abgelöst, dann Luft raus). Kann auch Zufall gewesen sein, aber seitdem verknüpfe ich Barum mit 'unsicher'.

Welches Fabrikat Winterreifen fahrt ihr? Ich habe in den Papieren nur 165/70R14 freigegeben - welcher Hersteller bietet diese Größe überhaupt an und wo nehm ich passende Stahlfelgen her?
 

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
Also ich hab im Sommer wie im Winter Michelin.

165/70 R14! 81T

;-)

Du müßtest einfach zum Händler gehen können und nach Reifen dieser Größe für den Fabia fragen! Auf Stahlfelgen.
So hab ichs mit meinen Winterreifen auch gemacht!

Seltsam.
Ich darf noch 185/60R14 82T und195/50R15 82T draufziehen. Hast du auch mal unten in den Bemerkungen geguckt?
Also beim TÜV müsstest du dir auch diese Größen ohne Probleme genehmigen lassen können.
Es sei denn der Paktik hat evtl ein besonderes oder besonders speziell abgestimmtes Fahrwerk...

Was für Austattungslinien gibts eigentlich im Praktik? Auf der österreichischen Skoda-Seite wars ja ziemlich mager, nur Classic und ABS gegen Aufpreis...:-(

Stoßfänger sind net lackiert?
 

Andreas_S

Guest
Hmmm..
ich habe sowieso einen ungewöhnlichen Fahrzeugschein. Der Praktik wurde mit Einzelprüfung zugelassen, er hat auch keine Schlüsselnummer für den Typ in den Papieren.

schau mal:
http://schmidt9.de/skoda/fahrzeugschein_anonym.jpg

Ich sehe nur die eine Reifengröße.
Aber die paßt auch zu dem, was ich vorhabe. Mein Interesse ist, günstig, sicher und entspannt zu fahren. Zum Gasgeben gibt's Motorräder, ist meine Devise. Meine Fahrweise ist so, dass ich mit 70er-Reifen gut bedient bin.

Auf meinem jetzigen Passat fahre ich sogar 165 (/80) R 13.

Der Praktik ist nur als 'Classic' - also Basis-Ausstattung erhältlich. Er hat diverse Sachen nicht, die der Combi - glaube ich - hat:
- Wegfall von elektr. Fensterhebern
- Wegfall von elektr. Spiegeln
- Wegfall von Zentralverriegelung
- Wegfall von heizb. Heckscheibe
- Wegfall von Heckwischer
- Wegfall von seitlichen Leisten
- Wegfall von ASR

Dein Fahrzeugschein sieht wohl anders aus?
ciao
Andreas
 

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
Allerdings.
Meine Hinterachse darf ich nur bis 800 kg belasten.
Was mich auch wundert ist daß du wohl erstmal keine Anhängerkupplung dranmachen kannst, immerhin soll es ja ein Lastesel sein....
Hast du hinten eigentlich Trommel- oder Scheibenbremsen?

Und ich fahre einen geschlossenen PKW, und keinen LKW... :hihi:

Wegfall der beheizbaren Heckscheibe UND des Heckscheibenwischers??? :wow:
Ein Winterauto scheints ja net zu sein...
Und ASR fehlt auch....

Der Classic Limo hat auch keine Seitenleisten ab Werk, diese lassen sich natürlich nachrüsten.
 

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
Hmm. An wen erinnert uns das?
Seit mehr als 50 Jahren besteht die Marke Barum. Wie sich das Unternehmen von einem kleinen Schuhhersteller zu einem sehr erfolgreichen Reifenhersteller entwickelte, sehen Sie in der folgenden Übersicht.

1924 Der Schuhhersteller Bata fertigt Gummisohlen in der Tschechoslowakei.

1932 Wegen der hohen Kosten des Eisenbahntransportes entschließt man sich, die Waren mit einem eigenen Fuhrpark auf der Straße zu transportieren.

1934 Hohe Importkosten für Reifen führen zu der Entscheidung, die Reifen für den Fuhrpark selbst zu produzieren.
Das Unternehmen Bata investiert in großem Umfang in den Reifenbereich.

1945 Die 3 großen gummiproduzierenden Unternehmen der Tschechoslowakei Bata in Zlin (Tschechien), Rubena in Nachod (Slowakei) und Matador in Bratislava (Slowakei) schließen sich zusammen.
Es entsteht das Unternehmen Barum.

1966 Aufbau der heutigen Fabrik in Otrokovice.

1967 Der erste Radialreifen wird in der Fabrik Zlin produziert.

1972 Start der Reifenproduktion in Otrokovice. Verlagerung der Reifenproduktion von Zlin nach Otrokovice.

1990 Der Unternehmensname "Barum Otrokovice" wird registriert.

1992 Mit der Continental AG wird ein Joint-Venture Vertrag geschlossen.

1993 Am 1. März geht aus diesem Vertrag die Unternehmensgruppe Barum Continental S.R.O. hervor. Barum ist damit Teil des Continental Konzerns.
Heute Ein Prozeß umfangreicher Investitionen setzt ein, um das Barum-Werk in Otrokovice zu modernisieren. Es gehört mittlerweile zu den modernsten Reifenfabriken in Europa.

Philosophie
Gut und günstig. Die clevere Formel für Sie, den preisorientierten Verbraucher.

Barum bietet Ihnen nämlich nicht nur ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern auch eine ganze Menge mehr:
Die Marke Barum verfügt über einen guten Ruf und eine immer stärker werdende Position im Markt. Seit über 70 Jahren entwickeln wir mit viel Erfahrung und Know-how zuverlässige Reifen. In unseren Produktionsstätten, die zu den modernsten Europas zählen, wird jeder Reifen streng kontrolliert und auf hohe Laufleistung und Qualität geprüft, bevor er das Werk verlässt.
So können Sie sicher sein, dass Sie sich für ein Produkt entscheiden, mit dem Sie einmal preiswert und dann lange gut fahren. Schließlich meinen wir es ernst mit unserer Philosophie: Gute Reifen, gute Preise. Und wer clever ist, nimmt uns beim Wort...
http://www.conti-online.com/generator/www/de/de/barum/automobil/themen/marke/marke_de.html
Kein Wunder, falls Skoda gewechselt hat...

Aber auf trockener Fahrbahn sind sie wohl net sooo toll:
http://www.reifendienst.net/auto_sommer/sommerreifen_test.htm
 

tb007

Guest
Hallo,

Barum Reifen gehörten schon zu Zeiten des Favorit zu den Erstausrüstern bei Skoda. Neben Conti und Michelin. Der Reifen ist nicht schlecht. Hat besser gehalten als meine vorherigen Michelin.

Gruß
Torsten
 

Andreas_S

Guest
Wenn's jemand interessiert, Skoda Deutschland hat nun offiziell bestätigt, dass es den Fabia Praktik in Deutschland nicht gibt.
Übrigens einen Tag nachdem ich meinen Praktik vom deutschen Händler gekauft und gerade frisch zugelassen habe (holen kann ich ihn erst am Montag - die basteln noch mit GRA und Sitzhöhenverstellung):

-----Ursprüngliche Nachricht-----
> Gesendet am: Montag, 31. März 2003 00:51
> An: [email protected]
> Betreff: WWW-Kontaktanfrage Individueller Text (S)
>
> Sehr geehrter Herr Schmidt,
>
> vielen Dank fuer Ihre E-Mail vom 31. Maerz 2003. Bitte entschuldigen Sie die
> spaete Antwort.
>
> Wir wuerden Ihnen gerne weiterhelfen. Beim Fabia Praktik handelt es sich
> allerdings um ein Sondermodell, das nicht fuer den deutschen Markt produziert
> wird. Leider liegen uns keine weiteren Informationen zu diesem Fahrzeug vor.
>
> Fuer weitere Fragen und Wuensche stehen wir Ihnen jederzeit wieder zur
> Verfuegung.
>
> Mit freundlichen Gruessen
>
> SkodaAuto Deutschland GmbH
> i.V. i.V.
>
> Joerg Renner Claudia Baumheinrich
> Leiter Produktbetreuung Kundenbetreuung

> Anfrage
>
> Guten Tag,
> ich suche einen Kombi für Transport von Hunden, zwei Sitze reichen. Er soll
> eine LKW-Zulassung haben zwecks Steuerersparnis.
> Es soll ein Modell Fabia Praktik geben, das meinem Wunsch entspricht. Ich
> konnte dieses Modell aber auf Ihrer Seite nicht finden, nur auf
> österreichischen Seiten. Können Sie mir weiterhelfen?
> Vielen Dank,
 

Andreas_S

Guest
Schönen guten Abend.

Nun ist er da!
Nach rund 410 km Überführungsfahrt - mit 4,8 l Durchschnittsverbrauch (Biodiesel) - ist mein Fabia Praktik nun da.

Die GRA ist etwas anders in der Bedienung als ich es von VDO-Anlagen her gewohnt bin.
Der höhenverstellbare Fahrersitz muß immer ganz unten sein, sonst passe ich nicht rein.
Die Instrumentenbeleuchtung ist nicht dimmbar - aber das läßt sich sicherlich noch nachrüsten...
Die Pulle Sekt, die der Händler mir mitgab, mach ich dann erst morgen auf, ich habe nämlich vergessen, sie ins gekühlte Handschuhfach zu legen.
Alle Heftchen (Anleitungen) sind in tschechicher Sprache, wir haben es gerade noch rechtzeitig bemerkt. Nun habe ich wenigstens eine Bedienungsanleitung und ein Händlerverzeichnis auf deutsch dazu bekommen.

Mein Praktik ist im Moment der Einzige in Deutschland. Ob es ihn jemals offiziell von Skoda Deutschland geben wird, ist noch nicht klar.

In der Heckklappe ist eine total häßliche Plastikblende, dort wo das dritte Bremslicht hngehört. Im STaufach unter der Ladefläche sind Warndreieck, Verbandtasche, Ersatzlampenkasten und Warnweste. Alles zusammen (mit Auto) 11650€, ist m.E. völlig okay

Gute Nacht,
Andreas
 

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
13.946
Zustimmungen
2.030
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Na dann wünsche ich dir viel Freude mit deinem Einzelstück.
Allzeit gute Fahrt.

Savoy
 

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.825
Zustimmungen
70
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
@Andreas_S

Auch von mir viel Spass mit deinem Einzelstück.

Apropos: Foto wär nicht schlecht .

:anbeten: :anbeten: :anbeten:
 

Xelasim

Guest
Bei den Barum Reifen bin ich sehr skeptisch. Ich verfolge regelmäßig Tests, und wenn diese Überhaupt im Test vorkommen, sind sie immer bei den Schlechtesten. Das sagt nicht viel über Qualität sondern eher über Eigenschaften aus, d.h. auf Nässe oder in gefährlichen Situtation hätte ein Conti oder Michelin sicherlich die besseren Karten, und gerade auf diese Feinheiten kommt es in Extremsituationen an.....

MFG Simon
 

Andreas_S

Guest
Original von Lucky
@Andreas_S

Apropos: Foto wär nicht schlecht

Hallo Lucky,

dem komme ich gerne nach.
Welche Perspektive ist dir wichtig?
Alles, was ihn vom normalen Kombi unterscheidet oder eher das Gesamtbild?

Übrigens:
Gestern kam der Steuerbescheid über Kfz-Steuer. Ich muß genau 101 Euro pro Jahr zahlen, berechnet nach Gewicht.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.825
Zustimmungen
70
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
@Andreas_S

Die Unterschiede wären nicht schlecht :headbang:
 
Thema:

Montag hole ich meinen neuen Fabia Praktik

Montag hole ich meinen neuen Fabia Praktik - Ähnliche Themen

Winterreifen für Fabia BJ 2020: Hallo, bitte entschuldigt, wenn ich hier ein paar Neulingsfragen stelle, aber ich habe von Autos noch relativ wenig Ahnung... Ich habe einen...
Endlich ein Combi...: Hallo allerseits, wer meinen Vorstelungs-Thread "Geburtstag trotz Totalschadens" verfolgt hat, wird es mitbekommen haben, dass ich meinen ersten...
Fabia II 1,2 CR greenline erste Erfahrungen: Hallo, seit 1 Woche habe ich nun einen Fabia II Kombi BJ 2014 als "Sparmobil". Zunächst einmal, der Entwurf die Raumaufteilung und die...
Was wäre wichtig beim neuen Fabia dazuzukaufen?: Hallo, ganz neu ist er nicht, der Fabia Kombi 1,2 TSI 90 PS. Bj 11.16 und hat 22.000 km. Bekomme ihn in 2 Wochen. Ich wollte nur mal in die...
mein neuer skoda fabia 3 combi was haltet ihr davon und wie sind eure erfahrungen mit ihm danke: hallo, nach echt langer auto schauerei und probefahrten, ( hatte vorher einen ford focus bj 2008) habe ich mir irgendwie in den skoda fabia kombi...

Sucheingaben

wo hole ich meinen neuen skoda ab

Oben