Momentane Rabatte

Diskutiere Momentane Rabatte im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich fahre auch mit beiden Autos rund jeweils 30000km im Jahr. Bei den Octavia bin ich jetzt auch knapp bei 1%, glaube mehr ist da im Moment als...

  1. #41 gascan1234, 25.12.2020
    gascan1234

    gascan1234

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Ocatavia 2 FL Style (Family) Edition 1,8 TSI (ab 04/2012) --- Skoda Citigo CNG (ab 08/2013) --- Skoda Fabia Classic 1,9SDI (bis 08/2013)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Walter Sömmerda, THR
    Kilometerstand:
    32000
    Ich fahre auch mit beiden Autos rund jeweils 30000km im Jahr. Bei den Octavia bin ich jetzt auch knapp bei 1%, glaube mehr ist da im Moment als Privatperson und ohne Elektro nicht möglich.
     
  2. Baha

    Baha

    Dabei seit:
    30.08.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das Gefühl habe ich auch. Aber verhandelt habe ich bisher noch nicht, waren nur Angebote die ich per Email bekommen habe.
     
  3. #43 gascan1234, 25.12.2020
    gascan1234

    gascan1234

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Ocatavia 2 FL Style (Family) Edition 1,8 TSI (ab 04/2012) --- Skoda Citigo CNG (ab 08/2013) --- Skoda Fabia Classic 1,9SDI (bis 08/2013)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Walter Sömmerda, THR
    Kilometerstand:
    32000
    Ich habe die Erfahrung gemacht dass die meisten Händler einen kaum entgegen kommen und dann eher sagen, dann nimm lieber das andere Angebot.
     
  4. Baha

    Baha

    Dabei seit:
    30.08.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bei Seat habe ich andere Erfahrungen gemacht, da sind sogar lokale Händler mit Internetpreisen mitgegangen. Aktuell liegt der LF bei 0,7-0,8 bei 30.000 km für diverse Modelle. Nur gibt es da keinen TDI mit 190 bzw. 200 PS mehr und der Octavia gefällt mir zu gut, vor allem die Karosserieform der Limousine. :)
     
  5. Ulli80

    Ulli80

    Dabei seit:
    24.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Limousine 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    ca. 140.000
    Autohaus Ullmann bietet (zumindest lt. LeasingMarkt) einen RS Plus für unter 37T EUR zum Kauf bzw. im Privatleasing an. Da liegt man deutlich unter 1% vom Listenpreis (auch bei 30T km / Jahr).
     
  6. #46 gascan1234, 25.12.2020
    gascan1234

    gascan1234

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Ocatavia 2 FL Style (Family) Edition 1,8 TSI (ab 04/2012) --- Skoda Citigo CNG (ab 08/2013) --- Skoda Fabia Classic 1,9SDI (bis 08/2013)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Walter Sömmerda, THR
    Kilometerstand:
    32000
    Ich hatte auch Mal bei Leasingmarkt geschaut und da wurde mir vom Autohaus gesagt dass der Wert nicht genau stimmt, welcher dort angezeigt wird. Der Händler dort trägt nur einen Wert für die Laufzeit von 10000 km ein und dann berechnet der Algorithmus die anderen Werte. Diese sollen aber nicht immer stimmen. Gern würde ich da Mal eure Erfahrungen hören
     
  7. Baha

    Baha

    Dabei seit:
    30.08.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Erfahrung habe ich leider auch nicht, nur wurde direkt gesagt, das die Konditionen wirklich nur für die aufgeführte Konfiguration gelten. Anscheinend bringt jegliche Änderung einen deutlich höheren Preis mit sich. Bin mal gespannt, siehe unten...

    Ist bestimmt kein TDI oder? Da aktuell nur zwei TDIs auf Leasingmarkt angeboten werden. Mit einem der Händler stehe ich in Kontakt, Endpreis steht noch nicht fest, aufgrund der Feiertage, aber der ist laut Leasingmarkt voll ausgestattet, vlt. überwinde ich mich da abhängig vom Preis den Kombi zu nehmen. :)
     
  8. Ulli80

    Ulli80

    Dabei seit:
    24.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Limousine 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    ca. 140.000
    Ist ein Benziner. Es scheint aber, als ob die sich die Leasingrate hier am Kaufpreis und nicht am Listenpreis orientiert. Das würde ja schon mal extrem helfen.
     
  9. #49 deus, 25.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2020
    deus

    deus

    Dabei seit:
    10.11.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    19
    Gerade wenn man vorher einen Seat Leon hatte kostet ein neuer Octavia gefühlt das doppelte.

    Gerade der Leon wurde verramscht.
     
  10. #50 gascan1234, 25.12.2020
    gascan1234

    gascan1234

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Ocatavia 2 FL Style (Family) Edition 1,8 TSI (ab 04/2012) --- Skoda Citigo CNG (ab 08/2013) --- Skoda Fabia Classic 1,9SDI (bis 08/2013)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Walter Sömmerda, THR
    Kilometerstand:
    32000
    Ich kann mir vorstellen dass die Leasingrate bei einem Benziner auch anders ist als bei einem Diesel. Auch beim Leasing spielt ja der Rückkaufswert eine Rolle und diese wird auf Grund der ungewissen Lage beim Diesel niedriger ausfallen.
     
  11. SMASH

    SMASH

    Dabei seit:
    30.11.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    ab 04/2021 Octavia IV RS Plus TDI Combi
    Erfahrungen habe ich bisher nur positive zu Leasingmarkt, allerdings habe ich mir nur Neuwagen anbieten lassen. Habe einfach den Konfigurations Code zu den Händlern die mir in meinem Umkreis angezeigt wurden hingeschickt, dazu noch die Dauer des Leasings und die jährlichen km. Habe 10 Stück angeschrieben und alle haben innerhalb von 24 Std. geantwortet und mir ein Angebot zugeschickt. So sieht man erst einmal was preislich alles möglich ist.
    Ich kann verstehen, das man lieber den Händler vor Ort nimmt, habe ich auch jahrelang gemacht, aber warum für das gleiche Auto über 100€ (in meinem Fall) monatlich mehr bezahlen?
     
    gascan1234 gefällt das.
  12. #52 BlueBeastRS, 07.01.2021
    BlueBeastRS

    BlueBeastRS

    Dabei seit:
    13.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Abend zusammen,

    wollte mal fragen was ihr dazu sagt:
    Haben uns auf die Suche nach einem Octavia 4 RS Plus Modell gemacht und sind mit unserer Konfiguration bei 52k Liste gelandet (volle Hütte außer Pano).
    Habe nun bei einem Händler angefragt und einen Hauspreis von 44k inkl. Zulassung und Überführung bekommen, entspricht ca. 15,5%. Hat mich erstmal gewundert, hatte mit weniger Rabatt gerechnet, aber sollte man da noch verhandeln und wenn ja wie (die Anfrage war telefonisch und per Mail kam das Angebot, heute zurück. Würde gerne so um die 40k zahlen wollen, auch wenn das egoistisch klingt erstmal.

    Liebe Grüße
     
  13. HeikoW

    HeikoW

    Dabei seit:
    19.10.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    O4 FE 2.0TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    PIA München West
    Kilometerstand:
    0
    Also handeln würde ich immer. Schon rein aus Prinzip. Es geht eigentlich immer noch bissl etwas.

    Du kannst auch über den Konfigurator mal Preise einholen, einfach auf "Angebot anfordern" klicken. Schaden tut es nicht und Arbeit isses auch kaum. Dafür gibt es so bisschen ein Gefühl für die Preise. Wenn du ggf. Corporate Benefits nutzen kannst, die geben 20%, aber ohne umfangreiche Fahrzeugübergabe und Einführung.

    Im Zweifel so Gimmicks wie Winter-Fußmatten, den Besen für die Seitentüre, voller Tank bei Übergabe etc. Da geht immer was.

    VG
     
    BlueBeastRS gefällt das.
  14. #54 jackslade, 08.01.2021
    jackslade

    jackslade

    Dabei seit:
    22.10.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Octavia IV Combi 1.5 TSI First Edition (bestellt)
    Kilometerstand:
    0
    Egoistisch ist das nicht. Wenn du wen findest, der dir solch ein Angebot macht, wird der das auch nur tun, wenn er noch was dran verdient. Es wird sich sicher kein Autoverkäufer Insolvenz anmelden und aufhängen müssen, weil er einem Privatkäufer einen Wagen verkauft hat :D
    Also meine Erfahrung: Ich hatte mir noch einige weitere Angebote (auch über Plattformen) geholt und bin mit denen dann nochmal zu meinem örtlichen Händler als Verhandlungsgrundlage. Wir sind dann übereingekommen - er hat den Umsatz und ich musste für den besseren Preis nicht 200 km fahren.
    Den Überblick hat man nur wenn man Angebote vergleicht und Händler werden sich sicher damit abfinden können, dass sie mehr Angebote als Kaufverträge aufsetzen.
    Was ich aber als fair empfunden hab, ist dass ich denen mit denen ich auch persönlich Kontakt hatte (also mehr als Email "Hallo Herr Mustermann, wir bieten ihnen den Wagen für..."), kurz eine Absage gegeben habe. Dann wissen die zumindest woran sie waren.
     
    BlueBeastRS, joh123, HeikoW und einer weiteren Person gefällt das.
  15. Mochatschek

    Mochatschek

    Dabei seit:
    28.11.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Also ich hab im November einen 1.5 tsi style mit ziemlich voller Ausstattung bestellt.

    Kaufpreis waren so um die 42k und mit leasing hab ich ihn dann um 31k bekommen.

    Auch bei der vollkasko und garantie Verlängerung wurde gedreht das ich eine sehr gute Rate habe.

    Bin also absolut zufrieden mit dem Preis und auch mit dem Angebot meines Freundlichen
     
    michnus gefällt das.
  16. BlueBeastRS

    BlueBeastRS

    Dabei seit:
    13.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Abend zusammen,

    vielen Dank für eure Antworten, habe mittlerweile einen weiteren Händler angefragt, dieser kam mit noch ein wenig tieferen Preisen ab 38 - 42 meinte er in einem ersten Gespräch, aber da kann es sein, das es eine Tageszulassung direkt von CZ ist (da die Nähe zum Land gering ist und die mit dortigen Autohäusern zusammenarbeiten und dann bessere Konditionen bekommen, logischerweise) und zB. keine Diebstahlwarnanlage hat (da diese sehr selten für CZ eingebaut werden), gibt es da eigentlich Unterschiede außer jetzt sowas, bei einem für den deutschen Markt Model und CZ oder gibt es generell nur EU Modelle allgemein? ?(
    Der Händler ist auch gleichzeitig meine Werkstatt des Vertrauens also kein Schichi :thumbsup:

    Ps.: die Diebstahlwarnanlage könnte er mit dann inkl. auch proffessionell nachrüsten :D
     
  17. Nazca

    Nazca

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    119
    Fahrzeug:
    Octavia 4 NX 2020er 2.0TDI DSG 150PS
    Es gibt da teilweise starke Unterschiede zwischen den Varianten der CZ, DE, AT, SK, PL oder Schweizer Modell.

    Am besten mal auf dem tschechischen Konfigurator dein Auto zusammen basteln, nicht das du dann enttäuscht bist, wenn für dich wichtige Ausstattung fehlt.

    Ich kaufe meine Autos immer direkt in CZ, also immer CZ Modelle. Muss dich halt über die Ausstattungsunterschiede (teils komplett andere Pakete) informieren.

    Würde jederzeit wieder in CZ kaufen.
    Wahrscheinlich aber kein VW AG Modell mehr...
     
Thema:

Momentane Rabatte

Die Seite wird geladen...

Momentane Rabatte - Ähnliche Themen

  1. Superb III Columbus Sprachbedienung - "Sie können momentan keine Musik auswählen"

    Columbus Sprachbedienung - "Sie können momentan keine Musik auswählen": Hallo! Ich habe einen Superb iV mit Columbus drin. Die Sprachbedienung funktioniert für Radiosender recht gut: "OK Laura," "Sender RadioX...
  2. TDI 77kw Probleme mit den momentanen Außentemperaturen?

    TDI 77kw Probleme mit den momentanen Außentemperaturen?: wollte mal in die Runde fragen ob noch jemand damit Probleme hat. Das Auto hat ja bei normalen Temperaturen ja schon eine leichte Anfahrschwäche...
  3. DAB+ in Baden Württemberg (Momentane Empfangsprobleme???)

    DAB+ in Baden Württemberg (Momentane Empfangsprobleme???): Servus, habe in meinem RS DAB+ in Verbingung mit dem Columbus 2. Nun habe ich seit Montag Abend keinen DAB+ Empfang mehr. Nachdem er eben am...
  4. Momentane Rückrufaktionen?

    Momentane Rückrufaktionen?: Nabend Leute! Weis jemand ob und was es momentan für Rückrufaktionen seitens Skoda gibt? Danke euch
  5. Welches Modell ist momentan aus der Skodàfamilie das standfestigste und wartungsfreundlichste?

    Welches Modell ist momentan aus der Skodàfamilie das standfestigste und wartungsfreundlichste?: Hallo, eure Erfahrung und Wissen ist gefragt :D Welches Modell aus dem Hause Skodà macht zur zeit die wenigsten Probleme....also welches modell...