Momentane Rabatte

Diskutiere Momentane Rabatte im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Habe für eine First Edition mit Tageszulassung 32800€ bezahlt. War beim Händler sofort verfügbar und liegt nach Liste bei 46200€.

  1. #21 *gelöschter User*, 19.12.2020
    *gelöschter User*

    *gelöschter User*

    Dabei seit:
    24.10.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Marktheidenfeld
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia IV Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zapf Hof
    Kilometerstand:
    1000
    Habe für eine First Edition mit Tageszulassung 32800€ bezahlt. War beim Händler sofort verfügbar und liegt nach Liste bei 46200€.
     
    michnus und Holki91 gefällt das.
  2. Ulli80

    Ulli80

    Dabei seit:
    24.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Limousine 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    ca. 140.000
    Hallo und Grüße in die Runde! Ich lese schon seit Monaten sehr gespannt aufgrund der vielen Softwarefehler mit und war im Oktober schon kurz davor eine RS TSI Limousine mit Automatik anzufragen bzw. zu bestellen. Aber da es irgendwie ähnlich wie Corona immer schlimmer statt besser wurde, habe ich mich selbst noch mal gebremst. Nun will ich aber doch endlich mal aktiv werden und mich mit einbringen.

    Aus welchem Grund sollte man deutschlandweit bei Vertragshändlern nach dem besten Angebot suchen? Macht es dann nicht Sinn ein Importfahrzeug zu nehmen und sich wegen Garantieleistungen an eine Vertragswerkstatt zu wenden? Wenn ich bei einem Vertragshändler in 500km Entfernung kaufe, dann fahre ich doch da auch nicht laufend hin - schon gar nicht bei der Anzahl der aktuell bekannten Probleme.


    PS: Ein Danke an alle, welche sich hier so aktiv im Forum beteiligen und gegenseitig bei Fragen und Problemen helfen oder auch Bilder von Fahrzeugen einstellen!!! Das hilft meiner Meinung nach mehr als alles andere, dass man im Internet zum Thema "Octavia" finden kann.
     
  3. #23 SMS_Octavia3, 23.12.2020
    SMS_Octavia3

    SMS_Octavia3

    Dabei seit:
    09.02.2017
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    26
    Hallo Ulli. Also ich lasse "den Klick in meiner Stadt". Auch wenn der Händler vor Ort nicht ganz so günstig ist... Er ist dann aber auch immer da, wenn es Probleme am Auto gibt und sehr kulant... Da verzichte ich auch einmal auf ein paar Prozentpunkte.
     
    Ravennese, Manticore und HeikoW gefällt das.
  4. #24 yammelo, 23.12.2020
    yammelo

    yammelo

    Dabei seit:
    30.09.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    48
    Naja einfach weil es erheblich günstigere Angebote geben kann als Vorort?

    Musst du doch nicht, du kaufst den Wagen beim 500km entfernten Händler und fährst bei Problemen oder Inspektionen, whatever, zu deinem Händler direkt vor Ort?
     
  5. Ulli80

    Ulli80

    Dabei seit:
    24.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Limousine 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    ca. 140.000
    Genau darauf wollte ich ja hinaus. Wenn es mir nur um das günstigste Angebot geht, dann macht doch ein Importfahrzeug viel mehr Sinn. Das ist fast immer günstiger als die vom "deutschen" Händler und vor allem kann man bei den Importfahrzeugen oftmals die Ausstattung relativ "frei" wählen. Im deutschen Konfigurator sind ja fast alle Optionen nur in irgendwelchen Paketen enthalten und dann immer noch von anderen Paketen/Optionen abhängig. Außerdem sind die Preise bei Importfahrzeugen sehr transparent und bei den Händlern muss man immer anfragen und ewig noch verhandeln.
     
  6. #26 Makkeha, 23.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2020
    Makkeha

    Makkeha

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Diese Aussage ist so nicht richtig.

    Über Neuwagenvermittler kommst du meistens auf mindestens denselben Preis wie bei einem EU-Neufahrzeug - Und du kaufst das Fahrzeug bei einem deutschen Händler. Aktuell gibt es auf den Listenpreis bei einem Octavia rund 21% Nachlass. Und dafür muss man kein bisschen handeln.

    Bis vor Kurzem lagen kurzzeitzugelassene bei 30%...
     
  7. Ulli80

    Ulli80

    Dabei seit:
    24.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Limousine 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    ca. 140.000
    Das würde bedeuten, dass alle mit 19 oder 19,5% (siehe erste Beiträge hier in dem Thread) absolut nicht gehandelt, sondern nur das Angebot des Händlers akzeptiert haben? Das macht doch keiner bei einem Wert von über 30T EUR?! Ich meine auch keine Lagerfahrzeuge, sondern individuell konfigurierte Fahrzeuge und bei den Importfahrzeugen stehen ja die Preise schon dabei und die sind teilweise bei 30% auf den Listenpreis.
     
  8. #28 Makkeha, 23.12.2020
    Makkeha

    Makkeha

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Das ist zu pauschal. Rabatte ändern sich nahezu wöchentlich - Abhängig davon ob irgendwelche Aktionen laufen oder Quartals-Quoten zu erfüllen sind. Ein Neuwagenvermittler gibt jedoch einen guten Überblick, was wirklich machbar ist in Sachen Nachlass. Und ja, wir reden hier von individuell konfigurierten Fahrzeugen.

    Beim RS finde ich keinen EU-Fahrzeughändler, welcher die 21% überbietet

    Ansonsten gern mal schauen bei pkw-rabatt.de, apl24.de oder intercar-24.de oder oder oder...
     
  9. Ulli80

    Ulli80

    Dabei seit:
    24.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Limousine 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    ca. 140.000
    Auto per Mausklick gibt für die RS Limousine 21,9% auf den UVP beim Automatik bzw. 23,8% beim Handschalter (mit guter Ausstattung um die 35T EUR). Ich will eigentlich auch überhaupt nicht bei einem EU Händler bestellen, sondern lieber lokal (aufgrund der bekannten Probleme). Ich wollte nur verstehen, ob es einen Vorteil hat bei einem deutschen Vertragshändler deutschlandweit zu suchen wer der günstigste ist, oder wenn es wirklich nur um den besten Preis (unabhängig von lokaler Nähe) geht ggf. lieber ein Importfahrzeug zu nehmen.
     
  10. #30 Makkeha, 23.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2020
    Makkeha

    Makkeha

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Probleme am Fahrzeug behebt dir jeder Händler, völlig egal wo das Fahrzeug gekauft worden ist.

    Der ausgewiesene Rabatt bei Auto-Per-Mausklick bezieht sich scheinbar auf den Basispreis. Mit meiner Konfiguration lande ich bei 41900€, über pkw-Rabatt bei 39500€.
     
  11. SeSa

    SeSa

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    550
    Ort:
    Gröditz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb lll, Limousine, 200 KW, 4x4
    Werkstatt/Händler:
    ASC Riesa, Skoda Vertragshändler
    Kilometerstand:
    9000
    Deine Karre reparieren darf dann der Händler vor Ort, gekauft wird aber Online.
    Kein Wunder wenn es manchen Händlern immer schlechter geht. :thumbdown:
    Sorry, dafür habe ich aber kein Verständnis.
    Zum Glück denken nicht alle potentiellen Käufer so.
     
  12. #32 gascan1234, 23.12.2020
    gascan1234

    gascan1234

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Ocatavia 2 FL Style (Family) Edition 1,8 TSI (ab 04/2012) --- Skoda Citigo CNG (ab 08/2013) --- Skoda Fabia Classic 1,9SDI (bis 08/2013)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Walter Sömmerda, THR
    Kilometerstand:
    32000
    Es macht durch aus Sinn deutschlandweit zu suchen, weil man schon größere Preisunterschiede bei den einzelnen Vertragspartnern bekommt. Bei mir waren es zum Beispiel bei Octavia mehr als 5% und beim Scala fast 9%. Bei den Preisen lohnt es sich schon Mal ein paar Kilometer dafür zu fahren.

    Wie schon gesagt wurde, ist es danach bei einer Finanzierung/Leasing egal zu welcher Vertragspartner Werkstatt man fährt. Wenn du einen Barkauf in Betracht ziehst, dann ist es erst Recht egal, weil die Garantie ja unabhängig davon ist.

    Die Händler bekommen von Skoda unterschiedliche Rabatte und diese reichen sie auch alle unterschiedlich weiter. Oft gibt es auch Händler die bestimmte Autos in einer Aktion haben und dadurch günstiger als andere sind. Hier spielen halt sehr viele Faktoren eine Rolle. Meine angegeben Rabatte waren alle auf eine Finanzierung bzw. Privatleasing bezogen. Bei einer Barzahlung gibt es meistens noch ein wenig mehr.

    Ich habe mir bei dem Scala über einen Neuwagen Vermittler ein Angebot machen lassen. Ich habe dann auch bei dem Händler bestellt aber ohne den Vermittler, weil diese keine Finanzierung über die Skoda Bank anbieten können. Bei den unabhängigen kfz Banken muss man echt auf die versteckten Kosten schauen. Aber ich glaube zu dem Thema kann man auch lange diskutieren und Erfahrungen austauschen.

    Ich habe mich dann Mal mit den Händler unterhalten und er sagt dass er ohne den Vermittler bessere Konditionen bieten kann, da ich als Kunde die Provision an den Vermittler mit zahle.

    Ich denke für eine Finanzierung ist es besser mit dem Händler direkt zu sprechen und sich die Konditionen genau an schaut, da ist der Rabatt nur ein Teil der Wahrheit. Die Schlussrate usw. sind da auch wichtig.

    Beim Barkauf kann man ja noch die extra Rabatte mit der Tageszulassung usw. nutzen. Dies man aber nur beim Barkauf Sinn. Deshalb muss man beim Vergleich der Zahlen immer etwas aufpassen und genau vergleichen. Sonst hat man schnell Äpfel und Birnen verglichen. Auch Lagerfahrzeuge und Bestellfahrzeuge unterscheiden sich da stark.
     
  13. HeikoW

    HeikoW

    Dabei seit:
    19.10.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    O4 FE 2.0TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    PIA München West
    Kilometerstand:
    0
    Ich hatte die Möglichkeit über Corporate Benefits bei einem Händler ca 100km entfernt mit 19% Rabatt zu bestellen.
    Was dabei nicht enthalten ist, die ordentliche und detaillierte Übergabe.

    Parallel habe ich mit zwei lokalen Händlern verhandelt und bin Schlussendlich bei knapp 19% inkl Übergabe gelandet. Am Ende ein Preisunterschiede von ca 1.000€.

    Dafür bekomme ich ne saubere Übergabe, hab nen festen Ansprechpartner, unterstütze die lokale Wirtschaft und Arbeitsplätze.

    Ja, man kann um jeden Cent verhandeln. Aber wo führt uns das denn langfristig hin? Ich mag da lieber die persönliche Bindung und den lokalen Markt. Dafür habe ich nen fairen Deal bekommen.

    Und wenn ich die Probleme hier lese, bin ich froh schon jetzt (Fahrzeuglieferung im Februar 2021) meinen persönlichen Ansprechpartner zu kennen dem ich im Zweifel bei Problemen auch mal in die Augen schauen und die Frage stellen kann: "Was hast du mir denn da verkauft? Wie lösen wir das?"

    Ich bin vielleicht etwas altmodisch in der Hinsicht, aber das muss jeder selbst wissen. Ich bin bisher gut damit gefahren.
     
    Manticore und SeSa gefällt das.
  14. #34 gascan1234, 23.12.2020
    gascan1234

    gascan1234

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Ocatavia 2 FL Style (Family) Edition 1,8 TSI (ab 04/2012) --- Skoda Citigo CNG (ab 08/2013) --- Skoda Fabia Classic 1,9SDI (bis 08/2013)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Walter Sömmerda, THR
    Kilometerstand:
    32000
    Ich habe mit meinen Händler bei dem ich schon über 5 Autos gekauft habe offen über meine anderen Angebote geredet und seine Aussage war, er kann mir nicht mehr entgegen kommen und ich soll die Autos dort bestellen. Er würde es nicht anders machen. Mal ganz ehrlich für 200€ Unterschied fahre ich nicht zu einem anderen Händler aber wenn ich dort 1500€ weniger zahle und die Rückgabe Werte auch besser sind.

    Da ich die Autos viel fahre und ich dir monatliche Rate als Miete ansehe, dann macht es für mich schon einen großen Unterschied aus wenn ich im Monat über 50€ weniger zahle.

    Man muss auch fair sagen, das die Händler so wenig an einem einzelnen Auto Verkauf verdienen, das meistens dort eh kein Spielraum ist. Sie verdienen bei mir mehr am Service und diesen nutze ich ja weiterhin Lokal.
     
    Makkeha gefällt das.
  15. #35 Makkeha, 23.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2020
    Makkeha

    Makkeha

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    -doppelt
     
  16. #36 Makkeha, 23.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2020
    Makkeha

    Makkeha

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Frag mal deinen Händler, womit er mehr Geld verdient. Es sind die Dienstleistungen in der Werkstatt. Die Margen beim Fahrzeug-Verkauf sind viel zu gering.

    Unabhängig davon: Ob ich den Wagen „Online“ bei irgendeinem Skoda-Händler zu festgelegten Konditionen erwerbe (und es ist sogar nicht unwahrscheinlich, dass man bei einem Händler in der Umgebung landet) oder bei meinem Autohaus um die Ecke, ist doch völlig egal?! Am Ende lasse ich mein Geld doch sogar bei mindestens 2 Händlern.

    Bezüglich Ansprechpartner usw. - Den habe ich auch bei einem vermittelten Skoda-Autohaus.

    Ich nutze die Rabattangaben auf der Homepage eines Vermittlers in erster Linie als Richtwert für lokale Verhandlungen. Viele Händler geben irgendwelche Aktionsrabatte nämlich nicht an den Kunden weiter. Was aber klar sein sollte: Die Rabatte beim Vermittler kommen nur zu Stande, weil das dahinterstehende Autohaus viele Fahrzeuge bestellt und dann solche Rabatte anbieten kann. Das kann beim Händler um die Ecke u.U. anders aussehen. Liegen dann aber 4-5% zwischen den Angeboten,...
     
  17. #37 yammelo, 23.12.2020
    yammelo

    yammelo

    Dabei seit:
    30.09.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    48
    Nunja, das Angebot eines Händlers vor Ort war 2000€ teurer als bei dem Händler bei dem ich dann den Vertrag unterschrieben habe, zudem wollte mir der Regionale Händler 3400€ weniger für meinen Gebrauchten geben, in Summe also eine Differenz von 5400€ - bei solchen Summen ist der Händler vor Ort dann selber schuld das ich (und wahrscheinlich auch andere) ein Angebot von weiter entfernt wahrnehmen.


    Die bekommt man auch bei anderen Händlern die nicht Regional sind.

    Selbes Spiel wie oben, den Ansprechpartner hast du auch so, nur das er woanders sitzt.

    Aber was erwartest du bei deinem Beispiel dann groß als Antwort, was sollte da anderes passieren?
     
    Makkeha gefällt das.
  18. HeikoW

    HeikoW

    Dabei seit:
    19.10.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    O4 FE 2.0TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    PIA München West
    Kilometerstand:
    0
    Ich fahre damit immer sehr gut. Bei meinem Golf fühlte sich der Verkäufer da auch aufgrund der guten und fairer Bindung ein wenig in der Pflicht. Ich hab immer nen guten Service, mal ne schicke Probefahrt als Ersatzmobilität, schnelle Termine usw. bekommen.
    Wie gesagt, das muss jeder selbst entscheiden, ich bin damit bisher immer sehr gut gefahren.

    Billiger geht immer. Aber ich schaue bevorzugt auf ein gutes und faires Preis-Leistungs Verhältnis und nicht einfach auf "Geiz ist Geil". Bei mir hat es geklappt und ich bin auf meinen Wunschpreis gekommen mit gutem Service.
     
    SeSa und Manticore gefällt das.
  19. #39 gascan1234, 23.12.2020
    gascan1234

    gascan1234

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Ocatavia 2 FL Style (Family) Edition 1,8 TSI (ab 04/2012) --- Skoda Citigo CNG (ab 08/2013) --- Skoda Fabia Classic 1,9SDI (bis 08/2013)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Walter Sömmerda, THR
    Kilometerstand:
    32000
    Jeder muss das für sich entscheiden. Man muss ja auch nicht um jeden Cent handeln aber es muss eben für beide passen. Ich bin mit dem Service bei meinen auch sehr zufrieden, deshalb fahre ich da weiter hin..

    Was ich jetzt auch beim Vergleich gemerkt habe ist das die Skoda Bank bei der Berechnung der Schlussrate regionale Unterschiede macht. Und einige Händler wollen keine Diesel mehr in 4 Jahren haben. Was natürlich auch bei der Auswahl des Angebotes einen Unterschied ausmacht.
     
  20. Baha

    Baha

    Dabei seit:
    30.08.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin gerade auf der Suche nach Leasingangeboten zur RS Limousine Plus als Diesel und musste erschreckend feststellen, dass Skoda nicht so günstig ist wie ich erwartet hatte. Komme von Seat und da ist man andere Leasingangebote gewohnt. :D Wie auch immer, meine jährlichen 30.000 km treiben den Preis echt hoch. Mein bestes Angebot liegt bei einem Leasingfaktor von 1,05, bei < 1 würde ich zuschlagen. Bei einem Listenpreis von ca. 48k (19% MwSt) macht es ein großen Unterschied.
     
Thema:

Momentane Rabatte

Die Seite wird geladen...

Momentane Rabatte - Ähnliche Themen

  1. Superb III Columbus Sprachbedienung - "Sie können momentan keine Musik auswählen"

    Columbus Sprachbedienung - "Sie können momentan keine Musik auswählen": Hallo! Ich habe einen Superb iV mit Columbus drin. Die Sprachbedienung funktioniert für Radiosender recht gut: "OK Laura," "Sender RadioX...
  2. TDI 77kw Probleme mit den momentanen Außentemperaturen?

    TDI 77kw Probleme mit den momentanen Außentemperaturen?: wollte mal in die Runde fragen ob noch jemand damit Probleme hat. Das Auto hat ja bei normalen Temperaturen ja schon eine leichte Anfahrschwäche...
  3. DAB+ in Baden Württemberg (Momentane Empfangsprobleme???)

    DAB+ in Baden Württemberg (Momentane Empfangsprobleme???): Servus, habe in meinem RS DAB+ in Verbingung mit dem Columbus 2. Nun habe ich seit Montag Abend keinen DAB+ Empfang mehr. Nachdem er eben am...
  4. Momentane Rückrufaktionen?

    Momentane Rückrufaktionen?: Nabend Leute! Weis jemand ob und was es momentan für Rückrufaktionen seitens Skoda gibt? Danke euch
  5. Welches Modell ist momentan aus der Skodàfamilie das standfestigste und wartungsfreundlichste?

    Welches Modell ist momentan aus der Skodàfamilie das standfestigste und wartungsfreundlichste?: Hallo, eure Erfahrung und Wissen ist gefragt :D Welches Modell aus dem Hause Skodà macht zur zeit die wenigsten Probleme....also welches modell...