Möglichkeiten aus Leasingvertrag vorzeitig auszusteigen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Cleaner, 04.03.2003.

  1. #1 Cleaner, 04.03.2003
    Cleaner

    Cleaner Guest

    Hallo.

    Ich hab leider eine ganz blöde Frage... und zwar was kann ich AM BESTEN machen wenn ich vorzeitig aus einem Leasingvertrag aussteigen möchte. (Aber nicht ein neues Fahrzeug leasen will) Das ich mit Geldverlust zu rechnen habe ist mir völlig klar, mich würde vielmehr interessieren um wieviel es sich dabei ca. handeln dürfte und wie die sinvollste Möglichkeit ist dies zu bewerkstelligen.

    das es am einfachsten wäre das auto weiterzuverkaufen ist mir klar, aber wenn das ganze möglichst schnell über die bühne laufen soll und die möglichkeit nicht besteht einen käufer zu finden was für möglichkeiten bleiben mir?

    Vielleicht kennt sich da ja irgendwer von euch genauer aus. Im Netz hab ich nicht allzuviel davon gefunden.

    Danke schonmal im Vorraus.

    Mfg Cleaner
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Ich weiß nicht, ob die rechtlichen Vorraussetzungen in Österreich anders sind, gehe aber einmal von Gleichheit aus.
    Der beste Weg wäre, wie Du schon sagtest, den Wagen mit Vertrag weiterzuverkaufen.
    Ansonsten würde ich den Vertrag gut durchlesen, da möglicherweise eine Ausstiegsklausel für bestimmte Fälle eingebaut ist (auch wenn ich da wenig Hoffnung habe)
    Als nächste Möglichkeit sehe ich, den Händler zur Rücknahme zu überreden, mit entsprechendem Abschlag, versteht sich.

    Gruß Reiner
     
  4. #3 Marccom, 05.03.2003
    Marccom

    Marccom Guest

    Zufällig kenn ich mich in dieser Sache mittlerweile sehr genau aus, denn - bis auf den Unterschied, dass ich sehr wohl ein neues Auto leasen will - ich befinde mich in exakt gleicher Situation.

    Allerdings gehe auch ich von gleichen Bedingungen in D und Ö aus:

    Die Vorgehensweise ist folgendermassen:

    Es gibt zwei Möglichkeiten:

    1. Biete den Leasingvertrag zum Verkauf an (allerdings muss dazu die Genehmigung des Leasinggebers vorliegen...bei SAD direkt oder über den Händler anfragen). Problem ist dabei, dass i.d.R. sehr wenig Nachfrage besteht, da ein Käufer für die Leasingrate auch ein neues Fahrzeug bekommen würde. Als Vorteil stellt sich eben nur die verkürzte Vertragslaufzeit dar, was nicht für jeden interessant ist.

    2.
    a. Gehe zu Deinem Händler und erkläre ihm, dass Du aus Deinem Vertrag aussteigen willst und höre Dir an, was er dazu zu sagen hat, denn er bzw. der Leasinggeber kann auf Vertragserfüllung bestehen.

    b. Lasse Dir von neutraler Stelle ein Wertgutachten über den Zeitwert Deines Autos erstellen und vergleiche diesen mit dem allgemeinen Händlerverkaufs preis. Notiere Dir den Differenzbetrag (hoffentlich zugunsten des Zeitwertes)

    c. Lass Dir über Deinen Händler von der Leasingbank den Vertragsstand mitteilen. Subtrahiere vom hier genannten Betrag den o.g. Differenzbetrag und Du hast die Ablösesumme vor Augen.

    d. Verhandle mit dem Händler, ob er eine Möglichkeit sieht, Dir die Ablösesumme aufgrund guter Verkaufsmöglichkeiten zu erlassen. (Kommt auf Vertragsstand [Zeitpunkt der Ablösung...bei dreijähriger Laufzeit z.B. ist ein Ausstieg nach 2 Jahren günstiger als nach einem], Wagenzustand, Sonderaustattung, Nachfragesituation und auf die Profitgeilheit des Händlers an...wenn Du keinen neuen nimmst, wird er wohl nicht so leicht zu überzeugen sein, denn bei der Aktion geht er bestenfalls +- 0 raus)

    Je nach Deiner Situation hast Du vielleicht Glück, denn für den TDI als Jahreswagen oder jungen Gebrauchten führen die Händler Wartelisten...deentsprechend hoch sind die Verkaufschancen und Erlöse (allerdings wie gesagt: je nach Zustand).

    Hoffe Dir geholfen zu haben

    Gruß

    Marc
     
Thema: Möglichkeiten aus Leasingvertrag vorzeitig auszusteigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leasing ausstiegsklaisel

Die Seite wird geladen...

Möglichkeiten aus Leasingvertrag vorzeitig auszusteigen - Ähnliche Themen

  1. Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  2. Der Zweitschlüssel schließt nicht - Motorstart allerdings möglich

    Der Zweitschlüssel schließt nicht - Motorstart allerdings möglich: Hallo zusammen, ich hatte gestern das Vergnügen, meinen gebrauchten Octavia 5E (Baujahr 2013) mit KESSY abzuholen. Folgendes Problem habe ich...
  3. Kaltlichtdiagnose deaktivieren möglich?

    Kaltlichtdiagnose deaktivieren möglich?: Hallo ,ist es möglich bei meinem Superb 2 die Kaltlichtdiagnose komplett zu deaktivieren? Und wer kann es ? Adresse 09: Zentralelektrik (J519)...
  4. Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009

    Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009: moin, moin, kann bei meinem Tour eine Komfortblinkfunktion freigeschaltet werden oder ist das beim 1U unabhängig vom Baujahr nicht möglich?
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...