Mögliches Comeback des Pumpe-Düse-Dieselmotors

Diskutiere Mögliches Comeback des Pumpe-Düse-Dieselmotors im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; revillo hat hier darauf aufmerksam gemacht.Leistungsmessung 125kw CR 4x4 Ich fands Wert, dem Thema einen eignene Strang zu widmen...

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.010
Zustimmungen
2.084
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
revillo hat hier darauf aufmerksam gemacht.Leistungsmessung 125kw CR 4x4
Ich fands Wert, dem Thema einen eignene Strang zu widmen..
Die eigentlich schon abgeschriebene Pumpe-Düse-Technik für Dieselmotoren könnte ein Comeback feiern. Der Automobilzulieferer Continental arbeitet an einer Neuauflage des Einspritzsystems, mit dem dessen Vorteile erhalten und die Nachteile vermieden werden, schreibt die Fachzeitschrift „Automobil Industrie“ in ihrer aktuellen Ausgabe.
Hauptkritikpunkte des erstmals 1998 von Volkswagen als Alternative zum 1997 von Alfa Romeo und Mercedes-Benz vorgestellten Common-Rail-System waren schon damals die hohen Herstellungskosten, die mangelhafte Laufkultur und vor allem die begrenzten Möglichkeiten zur Einhaltung künftiger Abgasvorschriften.
Common-Rail vs. Pumpe-Düse
Anders als beim Common-Rail-System („Gemeinsame Leitung“) wird bei der Pumpe-Düse-Technik der Einspritzdruck für jeden Zylinder separat erzeugt. Obwohl mit ihr hohe Drehmomente bis in die mittleren Drehzahlen und geringe Verbrauchswerte realisiert werden konnten, stellte Volkswagen 2005 den selbst gewählten Sonderweg ein und entschied, künftig generell Common-Rail zu verwenden.
Nun ist das Interesse an der Pumpe-Düse-Technik neu erwacht. Grund dafür sind die scharfen Abgasgrenzwerte der kommenden Euro 6-Norm. Mit dem neu entwickelten Pumpe-Düse-Injektor könnten Dieselmotoren für Fahrzeuge bis in die Mittelklasse ohne aufwendige und damit teure Abgasnachbehandlung die Norm einhalten. Verbrauchsenkungen von neun bis 15 Prozent sollen möglich sein, die Abgase fast keine Partikel und Stickoxide mehr enthalten. Schon 2012 könnte bei Volkswagen daher erneut eine Serienfertigung starten, schreibt das Fachmagazin. (SP-X)
http://ww2.autoscout24.de/bericht/p...ommt-vws-pumpe-duese-tdi-wieder/44274/188654/
 

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.258
Zustimmungen
1.668
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1192310
Wenn die Verbräuche der PD runter gehen und vergleichbar sind, dann ist da ja nichts gegen einzuwenden...


Ich fahre meinen PD ja noch 2 Jahre und 8 Monate und bis dahin ist die Motorenentwicklung sicherlich schon wieder etwas weiter...



Gruß
Peter
 

cikey

Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
3.788
Zustimmungen
5
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
Kilometerstand
134000
Sowas freut mich zu lesen. Ich hoffe auch das der alte Klang des PD genauso wiederkommt. Immer wieder schön zu hören.
 

OldStyle

Dabei seit
16.06.2009
Beiträge
555
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Fabia 1,6 Sportline Mj. 2010
cikey_in_superb schrieb:
Sowas freut mich zu lesen. Ich hoffe auch das der alte Klang des PD genauso wiederkommt. Immer wieder schön zu hören.

Was die Nußknackersuite gefällt Dir ? ;)

OldS
 

cikey

Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
3.788
Zustimmungen
5
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
Kilometerstand
134000
OldStyle schrieb:
cikey_in_superb schrieb:
Sowas freut mich zu lesen. Ich hoffe auch das der alte Klang des PD genauso wiederkommt. Immer wieder schön zu hören.

Was die Nußknackersuite gefällt Dir ? ;)

OldS

ja, finde ich genial. Geschmackssache. Was gibt es an dem schönen Nageln schlechtes? :P
 

Patrick B.

Dabei seit
27.11.2009
Beiträge
1.011
Zustimmungen
40
Fahrzeug
Roomster 1,6 16V
Kilometerstand
190000
PD-Motoren waren/sind raue Gesellen.
Rau aber herzlich. :thumbsup:

Mfg Patrick
 

Y

Dabei seit
31.10.2009
Beiträge
153
Zustimmungen
0
Ort
Duisburg
Fahrzeug
Skoda Fabia
Werkstatt/Händler
Händler , Skoda
Kilometerstand
186
Das ist sehr interessant zu hören !

Also auf Kabel 1 kam ein Bericht über neue Autos , unter anderem wurde ein VW 1.6 Diesel Commonrail auf verbrauch getestet ( Hybrid gegen CDI gegen TSI Benziner ) .Sie führen Landstraße , Autobahn und Stadt. der CDI kam auf einen Gesamtverbrauch von 4.8 Litern auf 100 KM.Also mit einem 8 Jahre alten Skoda bekommt man das auch locker hin.Sogar noch weniger !
Okay - wer weiss wie niedrig man den CDI bekommt wenn man sich anstrengt.

Trotztdem 4.8 liter für ein auto von 2010 das 25.000 € kostet , das haut mich nicht vom Hocker.
 

Burnett

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
213
Zustimmungen
2
Ort
Regensburg
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI 125 kw
Kilometerstand
19000
Naja, der Sound eines PD haut mich nicht vom Hocker. Ich habe vor dem SC zwei PD´s gehabt, den 1.9er mit 130 PS und den 2.0er mit 140 PS und DPF. Die Kraftentfaltung -vorallem beim 1.9er- war wie ein Ein-/Ausschalter. Ab 1700 U/min ging´s derart ab, aber dann ab 3000 U/min war´s dann wieder. Da ist mir der jetzige CR viel lieber. Alles viel gleichmäßiger und vorallem viel leiser und ruhiger.
Mit dem Verbrauch war ich aber bei beiden PD´s sehr zufrieden. Beide waren so im Schnitt mit 5,5 Liter zu bewegen. Der SC braucht da noch etwas mehr, aber ich denke den kriege ich auch noch runter.
Also wegen mir kann man sich das PD Comeback gerne sparen.
 

RalphB

Dabei seit
18.02.2002
Beiträge
1.057
Zustimmungen
54
Ort
01728 Bannewitz
Fahrzeug
1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Enyaq iV 80 und einen O1 Combi
VW hatte sich erst zum Wechsel auf Common Rail entschlossen, als per Gesetz EU5 grundsätzlich nur mit Partikelfilter erteilt wurde. Gründe dafür waren ja u.a. der Medienhype um die Filter. Unabhängig davon, ob auch ohne Filter, sondern durch die sogenannten "innermotorischen Maßnahmen" die Grenzwerte eingehalten werden konnten. Und für einen Motor, der dann per Gesetz einen Filter haben muss, ist der Aufwand bei PD zu hoch. Die Frage ist, ob und warum bei EU6 lt. Gesetzgeber kein Filter vonnöten sein sollte.
 

rabbit

Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
6.702
Zustimmungen
1.186
Ort
Wolfsburger Umland
Fahrzeug
Octavia³ Combi "CLEVER" 1.8 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Zentrum Wolfsburg
Kilometerstand
65100
Fahrzeug
Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Zentrum Wolfsburg
Kilometerstand
84800
cikey_in_superb schrieb:
Sowas freut mich zu lesen. Ich hoffe auch das der alte Klang des PD genauso wiederkommt. Immer wieder schön zu hören.
OldStyle schrieb:
Was die Nußknackersuite gefällt Dir ? ;)

OldS
Wenn es draußen kälter ist, hat er den Charme eines alten Schiffsdiesel beim Anlassen... :whistling: ;)

MfG rabbit
 

cikey

Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
3.788
Zustimmungen
5
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
Kilometerstand
134000
rabbit schrieb:
cikey_in_superb schrieb:
Sowas freut mich zu lesen. Ich hoffe auch das der alte Klang des PD genauso wiederkommt. Immer wieder schön zu hören.
OldStyle schrieb:
Was die Nußknackersuite gefällt Dir ? ;)

OldS
Wenn es draußen kälter ist, hat er den Charme eines alten Schiffsdiesel beim Anlassen... :whistling: ;)

MfG rabbit

Und mit sowas habe ich meine 3 Jahre Ausbildung verbracht, dazu war es ein Langsamläufer mit max. Drehzahl 370 Touren. Wie ich dieses Maschinchen vermisse :love: Heute gibt es ja fast nur noch Caterpillar, ABC, etc. pp. Aber das ist OT.

Ich, wie gesagt, würde mich auf die Wiederkunft freuen. Vorallem was die heute Technik dann aus dem Hubraum machen kann.
 

chili61

Dabei seit
18.05.2010
Beiträge
210
Zustimmungen
1
Ort
Tief im Westen
Fahrzeug
O² Scout 2.0 TDI CR
Bei mir waren es 4x MTU TD mit 1.250 Touren. Nur der Verbrauch... 3.5 to/Std bei Vollast!
Dann doch lieber mein CR-Diesel im Octi. ;)

***Ende OT***

Aber warum nicht wieder PD, die Technik war ja nicht schlecht.
Und als Mopedfahrer ist man doch für ein wenig Sound immer zu haben... :thumbup:

Gruss
 

Faritan

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
2.913
Zustimmungen
11
Fahrzeug
O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
cikey_in_superb schrieb:
Ich hoffe auch das der alte Klang des PD genauso wiederkommt. Immer wieder schön zu hören
...also darauf kann ich gerne verzichten!!! Nach meinem lauten PD-Passat, genieße ich nun
die relative Ruhe des CR-Motors in meinem Superb...zudem hatte ich doch arge Probleme
mit dem PD-Element, das innerhalb von drei Jahren drei mal defekt war (einmal deswegen sogar
auf der Autobahn liegen geblieben).
 

Patrick B.

Dabei seit
27.11.2009
Beiträge
1.011
Zustimmungen
40
Fahrzeug
Roomster 1,6 16V
Kilometerstand
190000
Wirklich ein PDE defekt? Oder doch eher "nur" der Kabelsatz im Zylinderkopf?
Und einen wesentlichen Vorteil hatte PD gegenüber CR.
Nämlich die Unempfindlichkeit gegenüber falschbetankungen.

Mfg Patrick
 

Golfball

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
61
Zustimmungen
0
Patrick B. schrieb:
Wirklich ein PDE defekt? Oder doch eher "nur" der Kabelsatz im Zylinderkopf?
Und einen wesentlichen Vorteil hatte PD gegenüber CR.
Nämlich die Unempfindlichkeit gegenüber falschbetankungen.

Mfg Patrick


...Stimmt! Mein alter Fabia 1 mit dem 1,9er TDI ist sogar ein paar km mit Super gelaufen bevor er stehen geblieben ist - gottseidank war nichts kaputt!
 

Y

Dabei seit
31.10.2009
Beiträge
153
Zustimmungen
0
Ort
Duisburg
Fahrzeug
Skoda Fabia
Werkstatt/Händler
Händler , Skoda
Kilometerstand
186
rabbit schrieb:
Zitat von »cikey_in_superb« Sowas freut mich zu lesen. Ich hoffe auch das der alte Klang des PD genauso wiederkommt. Immer wieder schön zu hören. Zitat von »OldStyle« Was die Nußknackersuite gefällt Dir ?
rabbit schrieb:
OldS Wenn es draußen kälter ist, hat er den Charme eines alten Schiffsdiesel beim Anlassen...
rabbit schrieb:


Ich kann nur nochmal aufs 2Takt Öl im Dieselkreislauf hinweisen , Damit Nagelt er nicht ganz so laut :thumbsup:
 

Limpi

Dabei seit
29.10.2005
Beiträge
982
Zustimmungen
39
Ort
Hagen
Fahrzeug
Skoda Kodiaq 2.0TSI, BMW E36 Cabrio, Porsche 968, BMW M3 E93 Cabrio
Ein PD ist technisch anspruchsvoller und vor allem teurer als Common Rail. Prinzipiell lässt sich mit einem PD Motor mehr machen als mit einem CR.

VW hat damals die Weiterentwicklung eingestellt weil es gewisse Probleme mit den PDE´s und Euro 5 gab. Das ist jetzt offensichtlich gelöst. Übrigens ist das kein Problem der Fahrzeugherstellers, sondern mehr das Problem der Teilezulieferer gewesen. Es gab halt nix was Euro 5 mit PD ermöglicht hätte.

Was dann noch dazu kam war das der CR Motor in der Herstellung rund 1000€ preiswerter ist als ein Pumpe Düse Motor. Da greift man als Konzern im Sinne der Margenoptimierung doch gerne zu und das eigentlich technisch schlechtere Konzept wird dann plötzlich zum Allheilmittel.

Ein PD wird immer sparsamer sein als ein vergleichbarer CR weil die Einspritzmengen für jeden Zylinder viel genauer festgelegt werden können. Jeder Zylinder bekommt je nach Betriebszustand die für Ihn augenblicklich günstigste Menge an Kraftstoff / Luft zugeteilt wärend beim CR alles über einen Kamm geschert wird.



ich würde mich freuen wenn es 2013 wieder PD´s gäbe um die Zeit rum brauche i ungefähr ein neues Fahrzeug :-)

Gruss Limpi
 

klaus1201

Dabei seit
15.06.2008
Beiträge
691
Zustimmungen
2
Limpi schrieb:
...
Ein PD wird immer sparsamer sein als ein vergleichbarer CR weil die Einspritzmengen für jeden Zylinder viel genauer festgelegt werden können. Jeder Zylinder bekommt je nach Betriebszustand die für Ihn augenblicklich günstigste Menge an Kraftstoff / Luft zugeteilt wärend beim CR alles über einen Kamm geschert wird.
...
Das halte ich für falsch, auch beim CR kann man die Einspritzmenge genauso exakt für jeden Zylinder unabhängig dosieren.
 

Mecksen

Dabei seit
21.12.2008
Beiträge
77
Zustimmungen
0
Ort
Zuhause
Fahrzeug
Skoda Octavia II 2.0 TDI 16V
Kilometerstand
180000
Ja hoffentlich kommt PD wieder auf den Markt dann gäbe es keine leisen Diesel mehr.
Wenn mein PD neben meinen kumpel seinen CR steht hat man das gefühl der PD wird lauter nur um den CR zu übertönen :D
Ich liebe immerwieder den Sound beim Anfahren, wie hier schon einer gesagt hat die Nussknacker-Suite xD, klingt ein wenig brutal und nach kraft ;)
 
Thema:

Mögliches Comeback des Pumpe-Düse-Dieselmotors

Mögliches Comeback des Pumpe-Düse-Dieselmotors - Ähnliche Themen

Pumpe-Düse-Dieselmotoren für VW-Gruppe stirbt langsam aus!: Bis jetzt lese ich immer mehr Berichte vom diversen Autozeitschriften, daß im VW-Gruppe (VW, Audi, Seat, Skoda...) künftig Dieselmotoren Schritt...

Sucheingaben

pumpe düse neuauflage

,

pumpe düse comeback

,

punpe düse klang

Oben