möchte Fabia 1,4tdi oder 1,9er kaufen... Weas ist besser??

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von joergbrod, 05.08.2005.

  1. #1 joergbrod, 05.08.2005
    joergbrod

    joergbrod Guest

    hallo. auf der suche nach eine mrelativ schnellen aber sehr sparsamen auto bin ich auf renault clio und skoda fabia gestossen .
    da ich glaube dass die fabias eine bessere ausstattung haben(gebt ihr mir recht??) überlege ich nun ob ich 1,4tdi oder 1,9 tdi nehmen soll.
    ich möchte schon mal gern auf der autobahn 150 fahren ohne gleich 1o liter zu verbrauchen. was würdet ihr mir empfehlen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geoldoc, 05.08.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Beim Clio gibt es auch so ziemlich alles an Extras, was man sich in einem Kleinwagen wünschen kann. Auch die 1,5er Diesel haben, als ich sie gefahren habe (65PS im Clio, 80 im Kangoo) einen ganz angenehmen Eindruck hinterlassen.

    Der aktuelle Clio hat zwei Hauptnachteile gegenüber dem Fabia:

    Er ist innen deutlich kleiner und er wird schon im September abgelöst. Ob man den überhaupt noch neu bestellen kann?

    Auf jeden Fall sollte sich der 2. Nachteil beim Kauf eher als Vorteil herausstellen. Wahrscheinlich kann man jetzt Clios mit gewaltigen Rabatten abgreifen.

    Im Moment würde ich aber sowieso keinen Euro3 Diesel ohne Filter (oder zumindest der Garantie, dass Nachrüstfilter auch die Eu4 erreichen) kaufen.
     
  4. #3 joergbrod, 05.08.2005
    joergbrod

    joergbrod Guest

    was kosten denn die beiden jeweils an steuern im jahr? meint ihr ein benziner mit umrüstung auf autogas lohnt sich eher?
     
  5. #4 FABohneFAP, 05.08.2005
    FABohneFAP

    FABohneFAP

    Dabei seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Limburg/Weilburg
    Kilometerstand:
    222222
    Im Verbrauch sind beide ähnlich, wobei der 1,4 L Vorteile in der Stadt hat.
    Power hat der 1,9 L natürlich mehr und Du kannst ihn schaltfauler fahren - Leerlaufdrehzahl im 5. Gang ist durchaus möglich.

    Ich will meinen Kleinen ja 10 Jahre fahren, deshalb war die Entscheidung für den 1,9L für mich die logische Konsequenz. Wo findet man sonst einen 1,9 TDI zu dem Preis.

    Der 1,4L ist aber auch eine schöne Motorisierung.

    Bei den Dieselfiltern wäre ich noch vorsichtig - kein Mensch weiß, ob die Motoren damit noch so gut laufen. Denkt an die Einführung der Kats, da mußte auch schnell was her, was zunächst nichts getaugt hat.

    Ein Mehrverbrauch wird auch sein, siehe neuen Passat. Im "spritmonitor" brauchen die Filter-Fahrzeuge m.e. mehr.
     
  6. #5 NiteCrow, 06.08.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Also Autogas ist immer billiger als ein Diesel. Vom Verbrauch her, außer man fährt "Piepstrock" ;) und von Reperaturen, Steuern und Versicherung auch. Da diese Sachen auf Benzinerniveau bleiben.

    Hat noch nie ein Autogaser bereut, Autogas zu benutzen. Eher, dass sie nicht früher drauf gekommen sind (auch die Dieselfahrer).

    Und wer weiß wie es mit Partikelfilter aussieht ... Wenn du einen Skoda umrüsten möchtest, es gibt einen Skodavertragspartner, der Gasanlagen speziell für Skodamodelle hat. Bei Interesse kann ich den mal hier nennen. Mehr weiß ich dann aber auch nicht von dem.
     
  7. #6 essee20, 06.08.2005
    essee20

    essee20 Guest

    Hallo!
    Ich fahre einen 1.4 tdi und bin voll zufrieden!Ich hatte auch erst überlegt ob ich mir einen 1.9 tdi hole, habe mich bei meiner Versicherung erkundigt und der 1.9 tdi hätte mich 70€ mehr im Monat gekostet als der 1.4tdi!Darum habe ich mich für den 1.4 tdi entschieden!
     
  8. #7 Geoldoc, 07.08.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Steurmäßig ist der 1,4er ja ein 1,5er, weil er 1422 ccm hat. Damit kostet der 1,4 231 Euro der 1,9 293 Euro pro Jahr.

    Versicherungstechnisch liegt der 1,4er bei KH 16 VKN 15 der 1,9er bei KH 18 VKN 17, also schon merklich mehr. Hängt halt von der Einstufung ab, wieviel es macht.
     
  9. #8 Brainbug, 07.08.2005
    Brainbug

    Brainbug

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Enschede
    Ich habe auch vor 2 Monaten vor der Entscheidung gestanden, welchen der beiden Motoren ich nehme. Bin dann beide Probe gefahren und meine Entscheidung stand fest.

    Der 1,4 TDI ist ein wunderbarer Motor, aber er hat doch merklich weniger Kraft als der 1,9 TDI. Seine Power reicht zwar völlig für den Fabia, aber mit dem größeren Motor hatte ich wesentlich mehr Fahrspass. Außerdem war es mein subjektiver Eindruck, dass der 1,4er wegen seiner nur 3 Zylinder etwas unruhiger läuft.

    Ich kann Dir nur raten, auch mal beide im direkten Vergleich zu fahren. Ich habe mich trotz der etwas höheren Kosten für den 1,9 TDI entschieden und bin mir sicher, diese Entscheidung niemals zu bereuen.
     
  10. #9 mcgyver2k, 08.08.2005
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Bevor ich zum ersten (und einzigen) mal nen 1,4er gefahren bin hatte ich schon des öfteren das Vergnügen nen 1,9er zu bewegen, aber immer in schwereren Autos, Sharan, Touran und so. Von daher auch der Gedanke, 1,4 könnte für den kleinen ausreichend sein. Die Probefahrt war dann eher enttäuchend. Als ich dann den Fabia mit dem 1,9er gefahren bin war die Sache klar. Das Verhältnis kam mir mehr wie 4 Zylinder zu 2 Zylinder vor als 4:3.
     
  11. kaysus

    kaysus Guest

    Da kann ich zustimmen! Ich habe einen Fabie 1,4 16V! Ich bin zwar sehr zufrieden, aber der Anzug lässt doch zu wünschen übrig. Stört mich zwar nicht so, da ich nicht so der Heizer bin, aber ich kann die Leute verstehen, denen das zu wenig ist!
     
  12. #11 BadHunter, 09.08.2005
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Aber der 16 V ist wohl kaum mit dem 1,4 TDi zu vergleichen......

    Ich bin mit der Beschleunigung meines 1,4 TDi voll zufrieden!


    Gruß, Jens
     
  13. #12 Tranberg, 09.08.2005
    Tranberg

    Tranberg

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dänemark
    Was hast du hierzu zu sagen:

     
  14. #13 BadHunter, 11.08.2005
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000

    Ganz einfach: Es ist alles subjektiv!

    Ich habe auch den 1,9er SDi gefahren, den 1,9er TDi und den RS, also alle Diesel die es da gibt, und trotzdem war für meine Bedürfnisse der 1,4er TDi der Richtige! Ich fahre wenig AB, und wenn, dann läuft mein 1,4er lt Tacho auch seine 190, und zwar ganz entspannt. Sicher macht der RS oder der 1,9er TDi mehr Spaß, aber Spaß habe ich mit dem 1,4er auch, dafür aber einfach geringere Kosten, sowohl in der Anschaffung als auch im Unterhalt! Irgendwo war die Preisgrenze, und hätte ich auf einige Extras verzichtet, dann wäre auch der 1,9 TDi drin gewesen, wollte ich aber nicht!

    Gruß, Jens
     
  15. #14 brezel53, 29.09.2008
    brezel53

    brezel53

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir mal einer erklären, was sich der Konstrukteur dabei gedacht hat? Die 22cm3 machens ja leistungsmäßig kaum aus ;) .

    Aber gerade beim Diesel sind das steuermäßig unnötige Mehrkosten X( .

    Können die bei VW nicht vorher den Hubraum aus Zylinderzahl, Hub und Bohrung ausrechnen?

    Bei Kolben/Pleuel könnte ich ja noch verstehen, wenn sie Teile vom 1,9er nehmen, aber dann

    konstruier ich die Kurbelwelle so, daß max. 1399cm3 rauskommen.

    Ist jetzt vielleicht zu einfach dahin gesagt, aber was meint Ihr ?( ?

    Wolfgang
     
  16. #15 pietsprock, 29.09.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Warum sollte ein Konstrukteur sich darüber Gedanken machen???

    Skoda bietet seine Wagen in so vielen Ländern dieser Erde an und es wäre wohl etwas viel verlangt,
    wenn ein Konstrukteur auch noch sämtliche Steuerregelungen etc. aller Länder im Kopf haben und
    berücksichtigen sollte...

    Sowas macht wohl kein Autobauer auf diesem Planeten...

    Gruß
    Piet
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 brezel53, 29.09.2008
    brezel53

    brezel53

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, so global hab ich das noch nicht gesehen, aber ich bin davon ausgegangen, daß die Technik von VW stammt...., die kommen aus D und verkaufen in D....

    Aber bei meinem 52er Brezel ist es auch so, der 24,5 PS Motor hat 1131ccm, beim 30 PS hat er dann saubere 1192ccm.

    Ist halt nur ärgerlich, Du weißt doch selber, wie knausrig Diesel Fahrer sind. 8) :D

    Gruß

    Wolfgang
     
  19. #17 pietsprock, 29.09.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Ja, in der Tat ist das ärgerlich, dass man für ccm zahlen muss, die gar nicht vorhanden sind...
    aber so ist das nun mal mit den Regelungen, wo es heißt "pro angefangene..."

    Muss man löhnen, dann ist es "pro angefangene...", bekommt man Rabatt (z.B. den ADAC-Spritrabatt in Höhe
    von 2 Cent bei Shell - uppsss Schleichwerbung), dann ist es "pro volle ... " in dem Fall Liter...


    Aber auch VW verkauft in 2 oder 3 Ländern mehr als nur in Deutschland *grins*
     
Thema:

möchte Fabia 1,4tdi oder 1,9er kaufen... Weas ist besser??

Die Seite wird geladen...

möchte Fabia 1,4tdi oder 1,9er kaufen... Weas ist besser?? - Ähnliche Themen

  1. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  2. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  3. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  4. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  5. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...