Möchte Auto polieren - was gibt es alles, selber machen oder machen lassen?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von NiteCrow, 20.08.2005.

  1. #1 NiteCrow, 20.08.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Da ich gerade mal etwas Zeit am Wochenende freischaufeln kann möchte ich mal unsern Wagen polieren oder ähnliches. Ist nie gemacht wurden :unschuldig:

    Hab hier schonmal im Threat geschaut was man alles beachten muss, aber es hat mich irgendwie alles erschlagen. :umfall:

    Fakt ist wohl, dass die Karre so richtig vom Dreck befreit werden muss. Wir haben hier in Göttingen eine neue Waschanlage (Formula Wash) und die ist eigentlich schon einsame Spitze. Die macht jeden Mist weg. Nur muss man trotzdem vielleicht mit einem Wunderzeugs vorher noch drangehen um auch unsichtbaren Dreck zu entfernen?

    Und dann die Frage, was benutz ich?! Hab hier Liquid Glass als Geheimtip gelesen und für faule scheint es wohl auch gut zu sein, da einmal im Jahr anwenden reicht. Die Waschstraße in Göttingen hat auch sone wunderwas-tolle Borsten (Testsieger bei ADAC). Ansonsten reicht dann wohl auch per Hand sauber machen, weil der Dreck ja nicht mehr so haftet.

    Aber sollte ich dann vorher noch polieren? Wenn ja mit was? Wir haben Stonegrey, ist dieses Silbergrau. Das ganze Zeug kostet mich dann ja an die 60 Euro in der Anschaffung. Wenn ich dann noch eine Poliermaschine kaufe sogar bis zu 100 Euro. Deswegen überlege ich, ob wir das überhaupt selber machen oder machen lassen?!

    Habe letztens im Fernsehen einen Bericht über eine Berliner Firma gesehen, die das ganze Auto versiegelt für 250 Euro inkl. Scheiben. Dann braucht man laut denen nur noch mit ganz normalem Wasser drübergehen. Dadurch würde man ja wieder Waschstraße sparen (Bei uns knappe 100 Euro im Jahr).

    Was meint ihr. Was empfiehlt ihr? Ich bin ein sehr fauler und geiziger Mensch. Also keine Tips wie. Ich polier ihn einmal im Monat... :schiessen:

    8-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HM

    HM

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedau
    Fahrzeug:
    BMW 123d
    Werkstatt/Händler:
    feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
    Kilometerstand:
    31128
    Den Lack immer von Hand polieren. Niemals in jungen Jahren mit ner Maschine. Damit kannst du dir den Lack versauen. Dieses macht man eher bei verwitterten Lacken. Im Anschluss kannst du höchstens mit einer dicken Lamfellhaube auf Hochglanz abziehen.

    Habe das Auto übrigens im April aufbereiten lassen. Aussen/innen komplett incl. Versigelung aller Teile 75 €. Handwäsche bietet der z.Zt. sogar für 4,95 € an. Da fahre ich nicht mehr durch die Waschanlage :]
     
  4. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    @NiteCrow,
    wenn du dich mal näher mit dem Produkt Liquid Glass befasst, wirst du herrausfinden, dass da ein Wochenende bestimmt nicht reicht. Also ob das was für Faule ist, ich weiss nicht.
    Aber mal im Ernst. Sieh mal unter www.petzoldts.de und www.nikella.net nach. Da ist einiges über Liquid Glass. Der Hauptgrund warum das verwendet wird, ist nicht nur die Standhaftigkeit, sondern auch der Tiefenglanz (wenn man es Sachgerecht anwendet).
    Also ich war auch sehr skeptisch zu dem Produkt. Da die Fa. Petzoldts in Hagen ist, bin ich hingefahren und habe das Auto ansehen - und mich beraten lassen. Kann nur sagen: Einfach hervorragender Kundenservice.
    Hab dann Liquid Glass gekauft, wie mir der Verkäufer empfohlen hat angewendet , 3X aufgetragen und bin sehr zu frieden.
    Eine Versiegelung von erfahreren Fachbetrieben ist mit Sicherheit besser. Aber nicht jeder hat so'n Fachbetrieb in seiner Nähe und 75€ geht ja noch, aber 250 Teuros (fast 500 DM) wär mir 'n bisschen zu viel.
    Aber das sieht halt jeder anders.
    Gruss Helmut
     
Thema:

Möchte Auto polieren - was gibt es alles, selber machen oder machen lassen?

Die Seite wird geladen...

Möchte Auto polieren - was gibt es alles, selber machen oder machen lassen? - Ähnliche Themen

  1. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  2. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  3. Superb III Columbus + Android Auto per Bluetooth

    Columbus + Android Auto per Bluetooth: Da es seit paar Wochen Android Auto in Version 2 gibt und diese ja die Bluetoothverbindung zum Fahrzeug unterstützt, wollte ich fragen ob es...
  4. Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?

    Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?: Hallo zusammen, da ich meinen Superb nun endlich habe würde ich gerne wissen was man bei Android Auto alles sagen kann. Ich habe das hier...
  5. Spionagetechnik im Auto...?

    Spionagetechnik im Auto...?: Was haltet Ihr davon? Bin skeptisch!...