Mobilitätsgarantie verfallen?; wenn ADAC sinnvoll? Jahresinspektion + Rumgezicke?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von sdwarfs, 10.04.2012.

  1. #1 sdwarfs, 10.04.2012
    sdwarfs

    sdwarfs

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen Skoda Fabia 1 (BJ 2001, AZF / MPi, 60 PS) gebraucht gekauft. Die Jahresinspektion ist fällig ...
    Und jetzt suche mir gerade eine Werkstatt. Ich habe eine (meinen Recherchen nach gute) gefunden, die aber für VW/Audi tätig ist und meint sie können es erledigen, mir aber keine "Mobilitätsgarantie" geben (wegen VW/Audi).
    Ich hab mal im Service-Heftchen geschaut.... der Vorbesitzer hat bei der letzten Inspektion zu einer freien Werkstatt gewechselt (als auch kein Mobilitätsgarantie-Aufkleber).

    Meine Fragen:
    1. Sehe ich das richtig, dass die Mobilitätsgarantie dann sowieso verfallen ist?

    2. Ich bin ADAC-Mitglied. Gibt es über die Mobilitätsgarantie irgendwelche Kostenübernahmen, die über das hinausgehen, was der ADAC sowieso übernehmen würde. Speziell: Zum Beispiel "Kabelbaum-Aktion & Co" (die wurde bei meinem 2004 erledigt, steht im Serviceheftchen).

    3. Spricht etwas dafür auf Krampf einen Skoda-Vertragspartner zu nehmen? Gefühlt habe ich dann kaum noch Werkstätten mit sinnvollen Bewertungen übrig (das meiste sind wahrscheinlich sowieso gefälschte Kundenberichte bei einigen). Siehe auch die Zusatzinfos unten....

    Danke fürs Lesen... und evtl. auch Danke für Deine Antwort/Meinung.

    LG
    Stefan



    Zusatzinfo:
    ---
    Gestern hat bei mir die ABS-Kontrollleuchte nach ein paar hundert Metern wieder angefangen zu leuchten. Hab dann Zuhause die Sicherungen geprüft. Waren scheinbar alle ok, dann hab ich nochmal nen Test gegeben und es wollt wieder. Lief wieder ohne ABS-Lämpchen... evtl. war nur die Sicherung locker (und ich hab sie beim prüfen wieder gut angedrückt; wollte sie eigentlich erst rausziehen). Allerdings spinnt auch hin und wieder die Servo-Lenkung (1 mal im Monat nachm Starten vom Motor) mit Selbstheilung... nachm nächsten Motorstart wieder ok. ==> Deswegen wollt ich jetzt nicht gleich bei ner Werkstatt landen, die komplett rumpfuscht oder mich über den Tisch ziehen will, indem man mir (der Geier weiß was) erzählt, was nicht alles für unnötige Checks und Ersatzteileinbauten nötig seien, obwohl man nur ne Sicherung oder paar Flüssigkeiten tauschen muss und vllt. nen Sensor bissl reinigen oder sowas. Oder einfach unfähiges Personal, dass mangels Erfahrung den Fehler 4 Stunden lang an der falschen Stelle sucht.; Prinzipiell sollt der Fabia zum VW Polo relativ ident sein... d.h. die VW/Audi-Werkstatt sollte da gut mit klar kommen.

    PS: Jemand nen Tip, wie man diese Info am Besten dem Werkstattpersonal "übergibt"... ich mein, so dass es auch bei dem der sich drum kümmert ankommt und nicht nur an der Rezeptionstheke im Papierkram verschwindet?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Autobahnheizer, 10.04.2012
    Autobahnheizer

    Autobahnheizer

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du im ADAC bist, dann brauchst du doch keine zusätzliche MoBi-Garantie.
     
  4. #3 geronimo, 10.04.2012
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Wenn du auf der sicheren Seite sein willst, dann entscheide dich für die ADAC-Plus-Mitgliedschaft. Da hast du im Vergleich zur Standard-Version zusätzlich solche Dinge wie Fahrzeug-Rücktransport, Fahrt- und Übernachtskosten-Übernahme, Krankenrücktransport etc., und das europaweit. Das Ganze gilt übrigens nicht nur für (d)ein Fahrzeug, sondern für jedes Auto in dem du (mit-)fährst. Hier mal der Vergleich beider Mitgliedschaften:
    http://www.adac.de/mitgliedschaft/leistungen/default.aspx
     
  5. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ich würde dir bei einem solchen Problem gleich den Gang zu einem (freien) Autoelektriker empfehlen - die kennen sich mit sowas meist deutlich besser aus als die Werkstätten, die vorwiegend auf Mechanik spezialisiert sind. Generell lohnt sich in deinem Fall eine Markenwerkstatt in Anbetracht des Fahrzeugalters nicht mehr - es sei denn, du findest eine wirklich günstige und trotzdem kompetente. Das dürfte aber ein ziemlich schwieriges Unterfangen sein, meist hat man ja nicht die Wahl zwischen kompetent und teuer vs. inkompetent und günstig sondern kann sich nur zwischen inkompetent und teuer vs. inkompetent und günstig entscheiden. ;(

    Mein Tipp: Lass den normalen Service (Zündkerzen, Bremsflüssigkeit, Öl) von einer gescheiten freien Werkstatt machen und mach dich bei anderen Problemen lieber erst im Internet schlau und geh dann gezielt zu einer darauf spezialisierten Werkstatt. Am besten du findest jemanden der anständig arbeitet und einfach nur das tut, was du auch beauftragst. Und bei so nem alten Auto würde ich lieber auf Verdacht so einen Sensor für wenig Geld bei einem Ebay-Schrottplatzhändler kaufen und die Werkstatt nur mit dem Austausch beauftragen oder das gleich selbst machen. Die Arbeitskosten stehen da meist in keinem Verhältnis zum Restwert des Autos oder zu den Materialkosten (den besagten ABS-Sensor gibt es neu inkl. Versand für 15€, wieso dann den alten vermessen oder reinigen?).

    Im übrigen dürfte sich für dich die ADAC-Plusmitgliedschaft auf jeden Fall rechnen, damit kommen du und dein Auto auf jeden Fall immer europaweit heil nach Hause. Das ist aber eine reine Versicherung und hat mit Dingen wie der Kabelbaumaktion nichts am Hut. Diese Mobilitätsgarantie von Skoda ersetzt dir ja auch nicht die Reparaturkosten im Falle des Kabelbaumsbaumproblems, sondern die würdest weiterhin du tragen müssen. Du bekommst nur einen Mietwagen umsonst und darfst deinen 1.4 MPI dann in der teuren Markenwerkstatt zur stundenlangen Suche nach der Nadel im Heuhaufen lassen, die du selbstverständlich auch bezahlen musst.

    Btw.: Gerade der Motor hat mit VW/Polo nichts am Hut, d.h. die meisten Werkstätten werden sich wundern, was das für ein eigenartiger Aluklumpen da bei dir unter der Haube ist. (Na gut, ein paar werden ihn vll. noch vom Lupo eine Nummer kleiner kennen...)
     
  6. #5 sdwarfs, 11.04.2012
    sdwarfs

    sdwarfs

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Genau das wollt ich nochmal von jemand anderen hören/lesen. So hab ich's auch verstanden. Es ging nur drum, am Ende von der Werkstatt nicht zu hören zu bekommen: "Ja, das kostet jetzt leider 1600 EUR, da sie leider keinen Anspruch auf Mobilitätsgarantie mehr haben." und sich anschließend einige Tage darüber zu ärgern, dass man nicht gelenkig genug ist, um sich selbst in den Hintern zu beißen.

    Zündkerzen hab ich prinzipiell schon selbst gewechselt. Auch die Drosselklappe gereinigt. Muss ich wohl demnächst wieder mal machen. Der Verbrauch ist viel zu hoch... Das letzte Mal haben Zündkerzen oder Reinigung der Drosselklappe geholfen (denke aber eher die Zündkerzen). Die Drosselklappe war eher für die ruckelige Reaktion auf leichtes Gasgeben verantwortlich. => Anmerkung: Bin die letzten Monate sehr viel Kurzstrecke (Arbeitsweg 5km) und nur hin und wieder mal Langstrecken gefahren.

    @TheCan:
    Ich hab bei Dir grad "Ich würde dir bei einem solchen Problem gleich den Gang zu einem (freien) AUGEN-Elektriker empfehlen" gelesen ;-)
    Ja, wer sowas liest, sollte wohl mal zum Augenelektriker...

    @TheCan+geronimo:
    Ich hab ADAC-Plus... wollten meine Eltern, dass ich das nehm. Allerdings bin ich noch nicht überzeugt, weil ich's noch nie gebraucht habe. Naja, is wie mit Ersatzteilen... Kleiner Tipp: Wenn irgendwas ständig kaputt geht, kauf noch ein Ersatzteil auf Lager dazu. Dann geht nicht mehr kaputt *g*; Übersetzt: Kündige nicht die Versicherung, sonst bekommst Du Probleme... Eigentlich is Versicherung ja immer wie Mafia bzw. Schutzgelderpressung ("Du willst doch nicht haben die Unfälle, ahh? Sì... Du weißt wir würden nur ungern kaputt machen Deine neue gebrauchte Auto. Aber wenn Giovanni nicht bekommt Geld, dann Giovanni sagt, Du musst Unfall und dann Auto kaputt. Schade um gute Auto. Nur gut für die Krankenhaus. Musse Du nur zahle die 100te EUR das Jahr, dann Giovanni ist glücklich mit Dir. Sì? ... Perfetto! Bis das nächste Jahr!")
     
  7. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ja, das womit du es wahrscheinlich verwechselst ist eine Anschlussgarantie, wie man sie üblicherweise bei Neufahrzeugen antrifft bzw. nachträglich noch abschließen kann. Da zahlst du in der Regel aber mindestens etwas in der Gegend von 800€ für das 4. Jahr und darfst dann bestimmte Laufleistungen nicht überschreiten etc. - wäre ja auch zu schön, wenn man die gleiche Versicherungsleistung einfach nur durch einen normalen Service beim Freundlichen auch bekommen würde. :) Diese dummen Sprüche und das "ja hätten Sie nur" sowie die ständige Angstmacherei ist bei vielen Autohäusern leider essentieller Bestandteil des Geschäftsmodells. Fehlt nur noch dass man dir sagt, dein Zahnriemen wär schon viel zu alt und ja noch nie gewechselt worden, d.h. du solltest ihn dringend tauschen, sonst droht ein teurer Motorschaden. :D

    Eine Beschreibungen der Leistungen der Mobilitätsgarantie findest du übrigens hier (von der kostenlosen Suche nach Ursachen für leuchtende ABS-Lampen ist dort leider nichts zu lesen):

    http://www.volkswagen.de/de/service...stungen/die_longlife_mobilitaetsgarantie.html

    Wie hoch ist dein Verbrauch denn momentan und wie hast du das gemessen? Hast du den Verbrauch auch mit anderen Fabia 1.4 MPI bei spritmonitor verglichen? Bei nur 5km Anfahrtsweg dürfte es normal sein, dass der BC gerade in der kalten Jahreszeit Werte um die 7,5-10l/100km anzeigt. Für zu hohen Verbrauch kann es vielfältige Ursachen auch an ganz anderen Stellen geben, angefangen von schleifenden Bremsen über einen kaputten Thermostat (Auto wird dann zu langsam wird) über verdreckte Luftfilter bis hin zu "richtigen" Motorschäden oder Elektronikschäden. Bei den 1.4 MPI geht gerne auch mal der Zündverteiler kaputt, aber ob das mit dem Verbrauch zusammenhängen kann weiss ich leider nicht.
     
  8. #7 joergwi, 16.04.2012
    joergwi

    joergwi

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ADAC - wozu? Viele Versicherer bieten Besseres günstiger an. In der Haftpflicht zB ist schon ganz viel drin. Und das, ohne eine mächtige Lobbyorganisation mitbezahlen zu müssen.
     
  9. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Äh, in der Haftpflicht? Wie das denn? Die sorgt wohl dafür, daß ich einen Leihwagen bekomme, daß mein Auto von jedem Punkt Europas nach Hause gebracht wird, daß ich nach hause gebracht werde?

    Muß ich doch mal wirklich bei der Haftpflicht nachfragen...

    Pannen- und Unfallhilfe
    Fahrzeug-Rücktransport
    Hilfe bei Totalschaden im Ausland
    Fahrtkosten Heim-/Weiterreise
    Schlüssel-Service
    Übernachtungskosten nach Fahrzeugausfall
    Ersatzteilversand ins Ausland
    Kurzfahrten nach Fahrzeugausfall
    Hilfe bei Tierkollision
    Hilfe bei Kfz-Diebstahl
    Leistungen bei Diebstahl
    Hilfe bei Krankheit, Verletzung und in Notsituationen
    Krankenrücktransport
    Krankenbesuch
    Hilfe in besonderen Notfällen
    Hilfe bei Verlust von Reisedokumenten im Ausland
    Außerplanmäßige Heimreise
    Übernachtungen nach Krankheit
    Dolmetscher-Service im Ausland
    Heimhol-Service für Kinder
    Arzneimittel- und Brillenversand ins Ausland

    und das soll die (fast) alles können? Muß ja ne tolle Haftpflicht sein... was zahlste denn da, lass uns mal teilhaben...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 geronimo, 16.04.2012
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Es gibt für jede KFZ-Versicherung einen Schutzbrief gegen zusätzliches Entgelt. Die Leistungen sind allerdings stark unterschiedlich und daher nur schwer vergleichbar.
     
  12. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    joergwi: Den ADAC hat der TE selbst erwähnt, es sollte keine persönliche Empfehlung. Wobei ich ehrlich gesagt nicht glaube, dass die "mächtige Lobbyorganisation" am Fahrer eines 1.4 MPI irgendwelche Gewinne verbuchen wird ...
     
Thema: Mobilitätsgarantie verfallen?; wenn ADAC sinnvoll? Jahresinspektion + Rumgezicke?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 1.4 60ps test adac 2001

    ,
  2. wenn verfällt mobilitätsgarantie vw

    ,
  3. schade mobilitätsgarantie

Die Seite wird geladen...

Mobilitätsgarantie verfallen?; wenn ADAC sinnvoll? Jahresinspektion + Rumgezicke? - Ähnliche Themen

  1. Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten

    Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten: Hallo Community, Bin seit gestern stolzer Skoda Rapid Fahrer und habe folgende nachfragen ob hiermit bereits jemand Erfahrungen gemacht hat. Gibt...
  2. HUK KFZ-Schutzbrief oder ADAC Plus?

    HUK KFZ-Schutzbrief oder ADAC Plus?: Moin moin... stehe grade wieder vor so einer Frage....am Wochenende habe ich online nen Vertrag bei dem ADAC abgeschlossen für 84€/Jahr. Nen...
  3. Mobilitätsgarantie

    Mobilitätsgarantie: Ich habe mir vor 2 Monaten einen neuen Fabia 3 gekauft. Es ist wirklich ein sehr tolles Auto. Nur leider hat er nun einen Motorschaden und steht...
  4. Privatverkauf Octavia Combi 1,4 TSI mit Garantie, ADAC Gebrauchtwagen Gutachten und neuen TÜV/ASU, von Privat

    Octavia Combi 1,4 TSI mit Garantie, ADAC Gebrauchtwagen Gutachten und neuen TÜV/ASU, von Privat: Octavia Combi 1,4 TSI Ambiente, Bj. 2009/09 , 122 PS , Farbe Grün, 64.500 KM, 5 türig, 1.Hand., TÜV/ASU neu (bis 09/2018), Skoda Lifetime Garantie...
  5. Radio updaten, sinnvoll?

    Radio updaten, sinnvoll?: Hiho, wollt mal fragen, ob ein Update meines Radios sinvol wäre und was es zu beachten gäbe. Aktuell habe ich: Delivery part number: 3T0035680B...