Mobilitaetsgarantie oder Versicherung oder Automobilclub?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von fbn, 18.09.2004.

  1. fbn

    fbn Guest

    Hallo,

    ich besitze seit Freitag ein Fahrzeug dass auf mich selbst zugelassen ist und kann deshalb nicht mehr ueber meinen Dad (ADAC+-Mitglied) auf die ADAC-Leistungen zugreiffen.

    Zuerst wollte ich selbst ADAC-Mitglied werden, war mir aber nicht sicher ob normal oder plus. Hier im Forum hab ich dann ein paar Topics zu ganz anderen Themen gefunden und weiss jetzt gar nicht mehr ob der ADAC ueberhaupt Sinn macht fuer mich ;)

    Ich habe einen gebrauchten Skoda Octavia Combi gekauft, EZL ist 02/2003. Kann man hier noch was mit der Skoda Mobilitaetsgarantie machen oder geht das bei Gebrauchten nicht mehr?

    Meine Versicherung (WGV) bietet einen KfZ-Schutzbrief an der fast die gleichen Leistungen bietet wie der ADAC (ich glaub die haben die Liste kopiert *g*), den Preis dafuer kenne ich leider noch nicht.

    Kann es sein dass die Versicherungen selbst auch nur auf die Leistungen vom ADAC zugreiffen die Abrechnung dann aber anders machen?

    Kennt jemand Seiten im Web die zu diesem Thema Tips oder Vergleiche haben?

    Gruss,
    Frank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geoldoc, 18.09.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Diese Diskussion gibt es hier immer wieder und wir sind nie zu einer auch nur einigermaßen sinnvollen Übereinstimmung gekommen. Generell gibt es wohl 4 Meinungen, die jeweils wenig aufeinander eingehen.

    1. Der ADAC ist der größte und der beste Automobilclub, ich habe nur gute Erfahrungen gemacht und bin gerne Mitglied.

    2. Warum soll ich beim ADAC mehr für den gleichen Leistungsumfang zahlen. Ich geh zu einem anderen Automobilclub.

    3. Meine Versicherung bietet doch für wenig Geld das Gleiche an und dann kommt auch der ADAC Pannenhelfer wenn ich mal liegen bleibe.

    4. Mit jeder Wartung meines Skoda bekommst Du erneut ein Jahr Mobilitätsgarantie, wofür also den Rest....

    Generell zahlt die Mobilitätsgarantie nur bei Defekten am Auto und nicht bei selbstverursachten Schäden oder dämlichkeit (Sprit, Schlüssel verloren), hat also den geringsten Umfang. Die Versicherungen bieten sicherlich das beste Preis-/Leistungsverhältnis, allerdings muß man da (genau wie bei allen anderen) auch sehr genau das Kleingedruckte lesen. Ich kenne einen Fall, wo eben nur das Auto mit dem Versicherungsnehmer im Schutzbrief enthalten war, aber eben leider nicht mit mir (oder wie sich dann rausstellte, mit dem Sohn des Versicherungsnehmers, der immer das Auto fährt)
    Generell bleibt es eine Glaubensfrage.
    Bei mir war sicherlich mit ein Argument für den Automobilclub (ACE), dass er unsere beiden Autos, das Motorrad und auch die anderen Fahrzeuge der Kollegen bei der Fahrgemeinschaft zur Arbeit meiner Freundin (die sowas teilweise garnicht haben) mit abdeckt. und durch die mehreren Fahrzeuge der Kostenvorteil der Versicherungsangebote zumindest etwas (wenn auch nicht viel) geringer geworden ist.
    Aber such einfach noch mal ein bischen im Forum, dann findest Du schon eine Menge Themen dazu, die Dir die Entscheidung aber nicht wirklich erleichtern werden...
     
  4. rallos

    rallos Guest

    ... denn ich habe kürzlich einen Bericht bzgl. Mobilitätsgarantie der Hersteller im TV gesehen. Bei Testanforderungen dauerte es doch teilweise sehr lange, bis das Hilfe eintraf. Mit dem Leistungsumfang war es manchmal auch nicht weit her.

    Mit dem ACAC fahre ich ganz gut. Ich bin vor 15 Jahren Mitglied geworden, als ich eine Panne hatte und den ADAC anforderte. Damals konnte man noch wählen. Entweder die Leistung bezahlen oder Mitglied werden. Ich habe mich damals für die letztere Alternative entschieden. Seitdem habe ich "die Gelben" ca. dreimal benötigt und war jedesmal zufrieden.

    Allerdings belebt auch Konkurrenz das Geschäft; soll heißen, dass es nie gut ist, wenn ein Anbieter zu mächtig wird. Also vergleich doch einfach mal die Konditionen unterschiedlicher Anbieter und hör' dich mal um, welche Erfahrungen mit anderen Clubs gemacht wurden.

    Bei den Versicherung kann ich mir nur vorstellen, dass diese überwiegend auf die Automobilclubs zurückgreifen werden. Denn es dürfte sich für die nicht rechnen ein auch nur annähernd großes Servicenetz aufzubauen und zu unterhalten.

    Gruß

    Rallos
     
  5. #4 Andre H., 18.09.2004
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Die Mobilitätsgarantie greift IMHO nur bei Totalausfall des Fahrzeuges durch einen technischen oder mechanischen Fehler. D.h. Du musst mit dem Wagen komplett liegen bleiben.
    Bei Fremdverschuldung durch Unfall o.ä. bringt diese nichts. Trotzdem würde ich mir die Sache mit dem ADAC überlegen und evt. mal das Angebot Deiner Versicherung prüfen.

    Zur ADAC Plus Mitgliedschaft:
    Nutzt eigentlich hauptsächlich was, wenn Du im Ausland unterwegs bist. Stattdessen würde ich lieber (wenn Du zum ADAC gehen würdest) die Verkehrsrechtschutzversicherung abschließen. Dann musst Du bei z.B. einem Unfall nicht selber für einen Anwalt zahlen.


    André
     
  6. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Nimm den Schutzbrief Deiner Versicherung zusätzlich zur Mobilitätsgarantie des Herstellers.

    Dann hast Du immer 2 Eisen im Feuer und sparts jede Menge Geld gegenüber dem ADAC-Beitrag.

    Einziger Nachteil, evtl. Vorauslage der Kosten (auch nicht immer) aber problemlose Abwicklung
    mit der Versicherung. Ich selbst habe das bisher 4 Mal genutzt (auch grössere Sachen)
    und bin immer gut gefahren, was ich beim ADAC (vor 25 Jahren) nicht erlebt habe.

    Michael
     
  7. #6 Kaufmaennchen78, 18.09.2004
    Kaufmaennchen78

    Kaufmaennchen78 Guest

    Einen Automobilclub würde ich schon eher vorziehen, da die Leistungen von (Sch)koda nicht ausreichend sind. Falls es wirklich zu einer Panne kommt, dann wird ein befürchteter Spaß teurer als man denkt.

    Jedoch reden alle hier vom ADAC. Wieso? Nur weil man immer diese gelben Autos auf den Autobahnen und Landstraßen fahren sieht???

    Ich bin Mitglied im ACE, Auto-Club-Europa. Auch die haben hervorragende Leistungen und sind sogar im Vergleich günstiger. Wer möchte, der kann auch eine zusätzliche Rechtsschutzversicherung in Anspruch nehmen, die AdVo-Card-Rechtsschutzversicherung.

    Der ACE verfügt über ein dichtes Vekehrsnetz, ohne das irgendwelche Autos rumfahren müssen. Länger als auf einen ADAC-Wagen müssen ACE-Mitglieder auch nicht warten. Und den Umwelt-Aspekt sollte man auch nicht vergessen...(weniger Autos im Einsatz schont Umwelt).

    Werde daher auch bald einen ausführlichen Bericht schreiben. Kürzlich wurde ACE von allen Automobilclubs als günstiges getestet, auch Sieger im Preis-Leistungs-Verhältnis.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Mobilitaetsgarantie oder Versicherung oder Automobilclub?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ist die Mobilitätsgarantie der Hersteller ausreichend oder zusätzlich Automobilclub

Die Seite wird geladen...

Mobilitaetsgarantie oder Versicherung oder Automobilclub? - Ähnliche Themen

  1. Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten

    Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten: Hallo Community, Bin seit gestern stolzer Skoda Rapid Fahrer und habe folgende nachfragen ob hiermit bereits jemand Erfahrungen gemacht hat. Gibt...
  2. Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt

    Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt: hallo Gemeinde, ich habe bei der Versicherung meines Fahrzeugs an vielen sinnvollen Stellen geknausert. So bringt die Einschränkung der möglichen...
  3. Steuer / Versicherung : Deutschland vs. Österreich

    Steuer / Versicherung : Deutschland vs. Österreich: Hi. Ich lebe seit mehreren Jahren in Österreich und werde aber nach Deutschland umziehen. Nun überlege ich, ob es schlau ist, vom ersten Tag an...
  4. Mobilitätsgarantie

    Mobilitätsgarantie: Ich habe mir vor 2 Monaten einen neuen Fabia 3 gekauft. Es ist wirklich ein sehr tolles Auto. Nur leider hat er nun einen Motorschaden und steht...
  5. Hilfe bei Suche nach Kfz Versicherung

    Hilfe bei Suche nach Kfz Versicherung: Ich hoffe, dass ich Hilfe bekommen. Mein Anliegen ist dieses, dass ich nach einer Kfz Versicherung suche und momentan einfach auf dem Schlauch...