MJ 2022 / Neuigkeiten / Wartezeit

Diskutiere MJ 2022 / Neuigkeiten / Wartezeit im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, bei mir steht bald ein neuer Firmenwagen an. Es wird wahrscheinlich wieder ein Superb. Gibt es schon Gerüchte zu Neuigkeiten im...

COOLCARX

Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
46
Zustimmungen
1
Hallo zusammen,

bei mir steht bald ein neuer Firmenwagen an. Es wird wahrscheinlich wieder ein Superb.

Gibt es schon Gerüchte zu Neuigkeiten im Modelljahr 2022?
Ab wann wird MJ 22 gebaut?
Wie lange sind aktuell die Wartezeiten für eine Diesel Superb?

Mein aktueller Superb hat kein Wireless Android Auto. Das sollten die neuen ja seit Mitte letztem Jahr haben. Falls wieder etwas geändert wird, was ich gerne nutzen würde, wäre es schön, nicht zu früh zu bestellen und von MJ22 zu profitieren. Dies gilt insbesondere, weil ich den Wagen 2-3 Jahre behalten werde.

PS:
Letztes Jahr ging es am 16.02. los. Einige Themen von Seite 1 haben sich bewahrheitet.
https://www.skodacommunity.de/threads/mj-2021.130846/
 

norman506

Dabei seit
24.02.2017
Beiträge
559
Zustimmungen
162
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb iV
Werkstatt/Händler
Brass
Kilometerstand
1000
... also ohne dein Fahrprofil zu kennen, schau dir auf jeden Fall mal den iV an. Durch die Steuer und Förderung ist die Kiste derartig billig... eine Polo wäre teurer ;-) wenn du mehr als 35000 im Jahr fährst ein Diesel bei allem anderen... Keine Steuer, ca 4000 € vom Staat extra du kommst mit dem E Kennzeichen überall rein
man sollte auf jeden Fall mal rechnen
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.538
Zustimmungen
607
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
... also ohne dein Fahrprofil zu kennen, schau dir auf jeden Fall mal den iV an. Durch die Steuer und Förderung ist die Kiste derartig billig... eine Polo wäre teurer ;-) wenn du mehr als 35000 im Jahr fährst ein Diesel bei allem anderen... Keine Steuer, ca 4000 € vom Staat extra du kommst mit dem E Kennzeichen überall rein
man sollte auf jeden Fall mal rechnen

Unser polo gti kostet 89€ mtl inkl mwst, Zeig mir mal wo ich unter dem Preis einen superb iV her bekomme. Würde direkt bestellen :) (15000km/24 Monate) exkl die überführungskosten und Anmeldung.
 

norman506

Dabei seit
24.02.2017
Beiträge
559
Zustimmungen
162
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb iV
Werkstatt/Händler
Brass
Kilometerstand
1000
Unser polo gti kostet 89€ mtl inkl mwst, Zeig mir mal wo ich unter dem Preis einen superb iV her bekomme. Würde direkt bestellen :) (15000km/24 Monate) exkl die überführungskosten und Anmeldung.
Den musst du aber mit ca 300 € versteuern den iV nur mit 220 ;-) Dazu die Förderung als Sonderzahlung... die 89 sind natürlich unerreichbar, ich zielte jetzt auf die Versteuerung das hätte ich schreiben sollen
 

Luppo

Dabei seit
21.05.2019
Beiträge
807
Zustimmungen
374
Ort
Unterfranken
Fahrzeug
Superb iV Combi L&K lavablau 12/20
Der iV macht aber nur Sinn bei typischen Strecken unter 40-50 km und wenn es eine Lademöglichkeit zuhause (idealerweise über PV) und/oder am Arbeitsplatz gibt.
 

jetol

Dabei seit
08.08.2005
Beiträge
308
Zustimmungen
111
Der iv kostet 5 Jahre Null Steuer und danach 28eur pro Jahr.
Und nan fährt dann Superb und nicht Polo...:whistling: Leasingschnapperl kann man schlecht vergleichen... manche wollen ein Auto besitzen, anderen reicht es zu nutzen. Und ja, iv thypische Elektrostrecken, kann man auch mit dem Polo fahren. Und man sitzt dann eben in einem Polo...
Außer es geht bspw. in den Baumarkt und man möchte eine Tür einladen.... Andererseits gibts Anhänger....
Jeder wie er mag....

Haltlose Spekulation meinerseits für 2022.... ein fehlerfreies Mib3, fehlerfreie App und gerne noch den Schalthebel ala octavia4. Oder den iv auch auf 245 Ps.
Oder eine "Final" Edition mit Mittelkonsole aus böhmischem Kristallglas...:thumbsup:

Aber ich denke mit dem Mj21 sind die letzten Zuckungen von Evolution durch, wie die kapazitiven Länkräder. Und es gilt die Kuh nur noch zu melken bis zum Superb4.
Ein zum Ende nochmal aufgemöbelter S3 nähme dem S4 ja nur Käufer weg...
 

norman506

Dabei seit
24.02.2017
Beiträge
559
Zustimmungen
162
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb iV
Werkstatt/Händler
Brass
Kilometerstand
1000
Es ging mir hauptsächlich um die 0,5 Prozent bei der Dienstwagenbesteuerung, der Punkt macht, neben vielen anderen, eine Menge aus. Es ging ja nun mal um einen Firmenwagen.
Die steuerliche Förderung für Hybrid bzw KFZ ist sehr attraktiv. Mein Superb iV ist in Summe(Förderung +KFZ Steuer + Einkommensteuer) über 10000 billiger als ein reiner Verbrenner, da ist es fast egal ob ich lade (was ich jeden Tag tue) oder einfach tanke. Und das ist bei fast allen Firmenwagen so.
 

jetol

Dabei seit
08.08.2005
Beiträge
308
Zustimmungen
111
Über den ökologischen Nutzen der Dienstwagenbesteuerung für Hybride müssen wir hier nicht reden.

Aber wer als Dienstwagenanspruchberechtigter aktuell KEINEN Hybrid nimmt, hat andere Interessen als am Monatsende möglichst viel Netto auf dem Konto :whistling:
 

Siggi68

Dabei seit
09.05.2008
Beiträge
7
Zustimmungen
2
Über den ökologischen Nutzen der Dienstwagenbesteuerung für Hybride müssen wir hier nicht reden.

Aber wer als Dienstwagenanspruchberechtigter aktuell KEINEN Hybrid nimmt, hat andere Interessen als am Monatsende möglichst viel Netto auf dem Konto :whistling:

....oder einen GF, der sehr beratungsresistent ist und den Fuhrparkmanager "im Griff hat"!
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.311
Zustimmungen
1.552
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Geht es hier um Steuersparmodelle oder um das MJ22 ?(.

Und nur am Rande, unsere Car Policy ist sehr eindeutig: Mercedes als Diesel oder Nichts. Ich fahre Superb Benziner ;).
 

6502

Dabei seit
23.11.2009
Beiträge
528
Zustimmungen
119
Der eine sagt so, der andere so. Hängt wohl u.A. auch von deinen Ausstattungswünschen ab. Und anscheinend immer auch von einem Quentchen Glück.

Das "Glück" sind oft auch noch vorhandene Händlerkontigente oder (wenn's eilig ist) vorhandene laufende Bestellungen des Händlers, die er noch umkonfigurieren kann. AM besten also verschiedene Händler fragen....
 

6502

Dabei seit
23.11.2009
Beiträge
528
Zustimmungen
119
... also ohne dein Fahrprofil zu kennen, schau dir auf jeden Fall mal den iV an. Durch die Steuer und Förderung ist die Kiste derartig billig... eine Polo wäre teurer ;-) wenn du mehr als 35000 im Jahr fährst ein Diesel bei allem anderen... Keine Steuer, ca 4000 € vom Staat extra du kommst mit dem E Kennzeichen überall rein
man sollte auf jeden Fall mal rechnen

Ich vermute, daß hier die Lieferzeiten am längsten wären. Ein Händler meinte dies vor ein paar Wochen ebenfalls - das Modell ist scheinbar sehr gefragt.


Modelljahr 2022 kommt wohl in KW22, richtig? .... und der Bestell-Zeitpunkt, ab dem man dieses bekommt, ist unterschiedlich. Es kann passieren, daß ein bestelltes Fahrzeug auf einmal vorgezogen wird - und man noch das alte Modelljahr bekommt und der "Nachbar" das neue, obwohl der vielleicht 3 Tage früher bestellt hat.

Wäre noch die Frage: ist aus den Erfahrungen der Vergangenheit eine ungefähre Zeit in Wochen vor KW 22 bekannt, ab der man höchstwahrscheinlich das neue Modelljahr bekommt, wenn man erst dann bestellt?



"Preis-technisch" muß ein iV nicht günstiger als ein Diesel sein - bzw. man muß es durchrechnen. Hängt vom persönlichen Steuersatz und dem Anteil des Fahrens mit Verbrenneranteil ab - und wie schnell man da unterwegs ist. Wer viel Strecke und 90% Verbrenner mit viel Autobahnanteil mit hohem Tempo fährt, fährt evtl. mit dem Diesel besser - wobei das dem Arbeitnehmer beim Firmenwagen vmtl. egal ist.

Da es ein Firmenwagen werden soll, ist die Wahrscheinlichkeit für Leasing hoch - und hier muß man sich Angebote einholen. Preisliste alleine & Steuerberechnung reicht nicht.

Ich habe vor kurzem 2 Angebote machen lassen (jeweils nur Finanzleasing-Rate; gleiche km/LZ):

Superb iV: ca. 48.000 netto / 598 EUR netto pro Monat

Superb 200 PS TDI 4x4 L&K (fast alles außer Pano-Dach): ca. 51.000 netto / 487 netto pro Monat

----> der Diesel ist als trotz höherem Listenpreis 100 EUR günstiger als der iV (im Leasing)

Und beim iV ist im Angebot eine Anzahlung von 4.500 EUR drin - das wäre die Förderung .... es wird da also nicht mehr günstiger!

Der Händler begründete das mit der hohen Nachfrage nach dem iV - die spärlichen Stückzahlen, die es vom Werk gibt, muss man nicht hoch rabattieren .... die gehen auch so weg.

Auch wenn man dann beim iV als Firmenwagenfahrer Steuern spart, könnte es sein, daß man sein Budget überschreitet und draufzahlen muß - je nach Firmenwagenreglung halt.
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.538
Zustimmungen
607
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Am Anfang beim superb IV Ambition gab es ganz kurz Angebote von 149€ mtl, mit 10.000km und Anzahlung bafa. Fast 600€ ist schon heftig, klar mehr km und mehr Ausstattung aber trotzdem :)
 

6502

Dabei seit
23.11.2009
Beiträge
528
Zustimmungen
119
Am Anfang beim superb IV Ambition gab es ganz kurz Angebote von 149€ mtl, mit 10.000km und Anzahlung bafa. Fast 600€ ist schon heftig, klar mehr km und mehr Ausstattung aber trotzdem :)

Bei meinen Angeboten sind es 20.000 km / Jahr und 36 Monate.

Der L&K war übrigens ohne Anzahlung.
 

Luppo

Dabei seit
21.05.2019
Beiträge
807
Zustimmungen
374
Ort
Unterfranken
Fahrzeug
Superb iV Combi L&K lavablau 12/20
Ich vermute, daß hier die Lieferzeiten am längsten wären. Ein Händler meinte dies vor ein paar Wochen ebenfalls - das Modell ist scheinbar sehr gefragt.


Modelljahr 2022 kommt wohl in KW22, richtig? .... und der Bestell-Zeitpunkt, ab dem man dieses bekommt, ist unterschiedlich. Es kann passieren, daß ein bestelltes Fahrzeug auf einmal vorgezogen wird - und man noch das alte Modelljahr bekommt und der "Nachbar" das neue, obwohl der vielleicht 3 Tage früher bestellt hat.

Wäre noch die Frage: ist aus den Erfahrungen der Vergangenheit eine ungefähre Zeit in Wochen vor KW 22 bekannt, ab der man höchstwahrscheinlich das neue Modelljahr bekommt, wenn man erst dann bestellt?



"Preis-technisch" muß ein iV nicht günstiger als ein Diesel sein - bzw. man muß es durchrechnen. Hängt vom persönlichen Steuersatz und dem Anteil des Fahrens mit Verbrenneranteil ab - und wie schnell man da unterwegs ist. Wer viel Strecke und 90% Verbrenner mit viel Autobahnanteil mit hohem Tempo fährt, fährt evtl. mit dem Diesel besser - wobei das dem Arbeitnehmer beim Firmenwagen vmtl. egal ist.

Da es ein Firmenwagen werden soll, ist die Wahrscheinlichkeit für Leasing hoch - und hier muß man sich Angebote einholen. Preisliste alleine & Steuerberechnung reicht nicht.

Ich habe vor kurzem 2 Angebote machen lassen (jeweils nur Finanzleasing-Rate; gleiche km/LZ):

Superb iV: ca. 48.000 netto / 598 EUR netto pro Monat

Superb 200 PS TDI 4x4 L&K (fast alles außer Pano-Dach): ca. 51.000 netto / 487 netto pro Monat

----> der Diesel ist als trotz höherem Listenpreis 100 EUR günstiger als der iV (im Leasing)

Und beim iV ist im Angebot eine Anzahlung von 4.500 EUR drin - das wäre die Förderung .... es wird da also nicht mehr günstiger!

Der Händler begründete das mit der hohen Nachfrage nach dem iV - die spärlichen Stückzahlen, die es vom Werk gibt, muss man nicht hoch rabattieren .... die gehen auch so weg.

Auch wenn man dann beim iV als Firmenwagenfahrer Steuern spart, könnte es sein, daß man sein Budget überschreitet und draufzahlen muß - je nach Firmenwagenreglung halt.
Huch, bei gleichen Werten 20000/36 und BLP 60000 Euro zahle ich die Hälfte netto. Scheint bei dir ein Schnäppchen zusein :-)
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

norman506

Dabei seit
24.02.2017
Beiträge
559
Zustimmungen
162
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb iV
Werkstatt/Händler
Brass
Kilometerstand
1000
Also meine Rate liegt auch deutlich drunter bei 30000 und 36 Monate und nur 2250hatte noch in 2019 bestellt;-) die andern 2250 gab es noch oben drauf
 

6502

Dabei seit
23.11.2009
Beiträge
528
Zustimmungen
119
Huch, bei gleichen Werten 20000/36 und BLP 60000 Euro zahle ich die Hälfte netto. Scheint bei dir ein Schnäppchen zusein :-)


Großkundenkonditionen bei dir? Oder (geschäftliches) Leasing eines einzelnen Fahrzeugs (wie bei mir)

Ein iV, richtig?


Nachtrag:
Ich habe mal einen neuen Beitrag in einem anderen Thread erstellt, damit es hier weiter ums MJ202 gehen kann...:
https://www.skodacommunity.de/threads/superb-iii-leasing-thread.98143/page-34#post-2124442
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

MJ 2022 / Neuigkeiten / Wartezeit

MJ 2022 / Neuigkeiten / Wartezeit - Ähnliche Themen

Dienstfahrzeug / Firmenwagen Skoda Superb Combi 2.0 Diesel - Nie wieder!!!: Hallo zusammen, nach dem ersten Jahr und ca. 80.000 km möchte ich gerne meine persönlichen Erfahrungen mit meinem neuen Dienstfahrzeug /...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Der Octavia III als Firmenwagen - ein Zwischenbericht: Hallo und servus liebe Skoda Community, da ich mich praktisch ganz frisch angemeldet habe, möchte ich mich kurz vorstellen. Elektrolux, männlich...
Ausführlicher Test des Fabia III: Die Stärken und Schwächen des neuen Fabia im Überblick - Erster Ei: Am vergangenen Wochenende hatte ich die Gelegenheit, den neuen Fabia 3 auf abgesperrten und öffentlichen Straßen ausgiebig zu testen. Abgesehen...
Martins Skoda Superb Kombi 2.0 TDI, 170 PS weiss :-P ....Reimport kein Problem!!!....: Hallo zusammen, seit drei Monaten bin ich Mitglied dieser Community und habe bis jetzt sehr viel an guten Informationen hier gefunden. Jetzt...
Oben