Mittel gegen verkoken ? Laut Opel Norm

Diskutiere Mittel gegen verkoken ? Laut Opel Norm im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, wurde eben von nem Freund darauf aufmerksam gemacht. Das er zukünftig bei seinen Opel, einen Zusatz zugeben muss. Opel 95527846 Opel...

  1. KleinNadineO3

    KleinNadineO3

    Dabei seit:
    25.12.2017
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    13
    Hallo,

    wurde eben von nem Freund darauf aufmerksam gemacht. Das er zukünftig bei seinen Opel, einen Zusatz zugeben muss.
    Opel 95527846
    Opel 95527847
    Opel 95599923

    Was soll das bringen ? Soweit ich es verstanden habe, kommen derartige Stoffe ja überhaupt nicht an die besagten Stellen beim TSI.

    Frage deswegen, weil meiner seit November die ersten Anzeichen zeigt. Die laut Werkstatt für Anfänge der verkoken sprechen würden.

    Er ruckt an der Ampel gern mal, sprich der Motor . Im warmen Zustand versteht sich.

    Seine Werkstatt nutzt Liqui Moly Pro Line Direkt Injection Reiniger. Wurde wohl auch von den VOX Auto Doc empfohlen.

    Würde sowas beim 1.4 TSI CZDA was bringen?
    Getankt wird EXCELLIUM super plus total ab.und an 102er.

    hab auch dazu was von PRO TEC VIC Ventil- & Einspritzdüsenreiniger Valves & Injection Cleaner gelesen
     
  2. vernichter04

    vernichter04

    Dabei seit:
    13.04.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Sportline 2.0 TFSI 280 PS, Skoda Karoq 1.0 TSI 116 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Manzke Grimma - Marcel Wolf :)
    Kilometerstand:
    12000
    Entweder du lässt von einem Profi reinigen oder macht es mit dem Turbo Sprayer selbst. Ich denke so alle 50.000 km sollte man es machen oder lassen. Die Aditive im Sprit bringen nix, wie du schon selbst festgestellt hast, aus besagten gründen.
     
  3. KleinNadineO3

    KleinNadineO3

    Dabei seit:
    25.12.2017
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    13
    Das Video dazu was er mit gesendet hat



    11:49 Minuten
     
  4. 4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.757
    Zustimmungen:
    2.842
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Das Zusatzmittel bei Opel gibt es schon seit Jahren. Soll bei allen Direkteinspritzern benutzt werden. Ist aber wohl eher Voodoo.
    Was ein Glück war mein Adam S ein Saugrohreinspritzer.:D
     
  5. triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.357
    Zustimmungen:
    1.642
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Der Opel Zusatz soll bei jeder Inspektion, also 1x Jahr in den vollen Tank gefüllt werden, der soll dann leer gefahren und nicht vorher nachgetankt werden.
     
  6. Nemo3006

    Nemo3006

    Dabei seit:
    29.09.2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    45
    Bei meinem Astra hats geholfen. Allerdings greift das Mittel an den Injektoren an und nicht an den Ventilen. Das ist kein Voodoo. Es hilft. Auch liqui moly Systemreiniger hilft sehr gut. Probiere es einfach mal aus. Kostet etwa 12 Euro glaube ich. Wenns nicht hilft, kannst du immer noch was anderes probieren.
     
  7. 4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.757
    Zustimmungen:
    2.842
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Wie hilft das Mittel an den Einlassventilen wenn es dort gar nicht hin kommt?(
     
  8. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    7.132
    Zustimmungen:
    1.096
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Nun ja, es wird in den Brennraum eingespritzt, dort hast ja Einlass und Auslass?
     
  9. Nemo3006

    Nemo3006

    Dabei seit:
    29.09.2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    45
    Wie bereits geschrieben geht es vor allem an die Injektoren und nicht an die Ventile. Nötig hätten es außerdem die Einlassventile, die allerdings durch Direkteinspritzung nicht erreicht werden.
     
  10. 4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.757
    Zustimmungen:
    2.842
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Das Hauptproblem ist aber doch das Verkoken der Einlassventile. Die Injektoren machen wenig Ärger. Zumindest bei den TSI Motoren.
    Daher ist es bei diesen Motoren eher Geldmacherei.
     
  11. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    7.132
    Zustimmungen:
    1.096
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Wieso soll das Mittel nicht die Einlassventile erreichen?
    Es wird eingespritzt und das Einlassventile geöffnet. So erreicht es meiner Meinung nach auch die Einlassventile? Das es nicht die selbe Menge ist wie eine Saugrohr ist halt klar, aber gar nicht würde ich net behaupten.

    Einer unserer 1.4tsi im O2 mit 225tkm hat keine Symptome. Möchte heuer aber die Ansaugung Abbauen und mit einem Endoskop prüfen.

    Den Zusatz von Liqui Moly tuen wir dazu
     
  12. #12 Ravenclaw, 13.01.2020 um 21:26 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2020 um 21:36 Uhr
    Ravenclaw

    Ravenclaw

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    A29 ist mein Gebiet, NDS
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Limo 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    116000
    Da hilft doch nur eine Bedi Reinigung? Also Chemisch sollte doch schon reichen. Kann man selbst machen, was ein bisschen komplizierter ist oder es machen lassen.


    Aber würden solche Zusätze mal was bringen? Dann würde ich das meinem auch mal geben ?(
     
  13. #13 Cairus, 13.01.2020 um 21:28 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2020 um 21:33 Uhr
    Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    7.132
    Zustimmungen:
    1.096
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Die Auto Doktoren machen es gerne mit dem Nussschalen Strahler, geht ganz gut laut den Videos von Ihnen.
     
  14. Nemo3006

    Nemo3006

    Dabei seit:
    29.09.2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    45
    Bei einem Direkteinspritzer kommt der Kraftstoff und damit auch der Reiniger der im Kraftstoff ist, direkt und en Brennraum ohne vorher am Ventil vorbei zu müssen. Eine Reinigung ist hier bauartbedingt also nicht möglich.

    Ich kann nur aus Erfahrung von meinem Astra K sprechen. Da hat liqui moly gute Dienste geleistet. Da auch das ein DI war, muss es wohl was mit den Injektoren gemacht haben. Wenn beim TE tatsächlich die Ventile verkokt sein sollten, was noch nicht einmal feststeht, dann bringt es wohl nichts. Man kann es für die paar Euro aber immerhin mal probieren finde ich.
     
  15. #15 Cairus, 13.01.2020 um 22:01 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2020 um 22:06 Uhr
    Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    7.132
    Zustimmungen:
    1.096
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Es geht nicht am Ventil vorbei, aber wenn das Ventil öffnet, umströmmt es das Ventil, oder nicht? Glaube nicht dass das Gemisch im Brennraum vor dem Ventil halt macht...

    Also hat das Mittel kontakt mit dem Ventil
     
  16. crunscher

    crunscher

    Dabei seit:
    12.12.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Alfeld (Leine)
    Fahrzeug:
    Skoda O3 Combi 1.6 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    122000
    ja, beim Einlassventil aber nur von innen:D
     
  17. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    7.132
    Zustimmungen:
    1.096
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Und wenn es offen ist, wird es sicher dahinter auch geringfügig Kontakt haben durch die Verwirbelung
     
  18. Nemo3006

    Nemo3006

    Dabei seit:
    29.09.2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    45
    Okay, wenn du das meinst. Ist aber nicht so. Das wurde jetzt auch oft genug geschrieben. Wird bei den autodocs auch deutlich erklärt in einem Video, in dem sie mit den Nussschalen arbeiten.
     
  19. 4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.757
    Zustimmungen:
    2.842
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Das Mittel strömt also gegen den Luftstrom in die Ansaugung zurück? Nennt man dann wohl backfire:D
     
    tehr, crunscher und Seppel16 gefällt das.
  20. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    7.132
    Zustimmungen:
    1.096
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Sagte ja nicht das es zurück geht. Aber wenn das Ventil offen steht, steht es ja im Brennraum rein. Das es den Sitz usw nicht richtig erreicht ist klar.

    Aber das es überhaupt nicht in Berührung mit dem Mittel kommt stimmt auch nicht.
     
Thema:

Mittel gegen verkoken ? Laut Opel Norm

Die Seite wird geladen...

Mittel gegen verkoken ? Laut Opel Norm - Ähnliche Themen

  1. WinterContact™ TS 860 nach 3 Jahren extrem Laut

    WinterContact™ TS 860 nach 3 Jahren extrem Laut: Hallo, fährt von euch jemand den TS 860 in 205/5516, und hat auch die folgenden Feststellungen gemacht? Die Reifen sind 3 Jahre alt, und sind...
  2. Verkokungen Einlassventile FSI-Motoren

    Verkokungen Einlassventile FSI-Motoren: Hallo, der Eine oder Andere wird es gelesen haben/kennen. Bei den Direkteinspritzern fehlt die reinigende Wirkung an den Einlassventilen das ins...
  3. Neuer O3 Fl TDI 2.0 lauter als der Vorgänger?

    Neuer O3 Fl TDI 2.0 lauter als der Vorgänger?: Hallo Leute, ich bin ein wenig enttäuscht von der Lautstärke des neuen TDI 2.0 150PS O3 Fl. Mein Vorgänger O3 TDI 2.0 war super leise und extrem...
  4. Skoda Rapid 1 Liter TSI 110 PS Motor lauter geworden!

    Skoda Rapid 1 Liter TSI 110 PS Motor lauter geworden!: Guten Tag liebe Community! Ich habe mir letzte Woche einen Skoda Rapid 1 Liter TSI 110 PS als clever Edition gekauft! Am Anfang war ich total...
  5. Erfahrung bei Verkokungen mit dem 2.0 TSI 245 PS Motor

    Erfahrung bei Verkokungen mit dem 2.0 TSI 245 PS Motor: Hallo, hat jemand schon mit seinem Octi RS 245 eine höhere Laufleistung und evtl. Verkokungsprobleme an den Ventilen, am AGR Ventil gehabt? Es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden