Mit Tempo 280 in der 100-Zone

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von uwe werner, 11.11.2009.

  1. #1 uwe werner, 11.11.2009
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 11.11.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Die nicht abgeriegelten Wagen bringen tatsächlich so viel auf die Straße...


    Und die Staatskasse kann sich in dem Fall freuen, wenn man mal von der Gefährdung absieht...


    Die neue TOP-Version der Mercedes e-Klasse, der AMG 63, ist ja bei 250 km/h abgeriegelt und
    somit ist da erstmal das Limit gesetzt... Man kann ihn aber entriegeln lassen und dafür halt
    4.000 Euro Aufpreis zahlen... incl. Fahrsicherheitstraining...

    Naja, ich musste für zu schnelles Fahren 2003 auch fast 1.000 Euro Bußgeld zahlen und hatte
    den Führerschein für 4 Wochen (statt eigentlich 3 Monate) weg... Waren aber bei mir nur 159 statt
    der erlaubten 80 km/h...



    Gruß
    Peter
     
  4. S

    S Guest

    Das so etwas nur dumm und unverantwortlich ist steht außer Frage.

    Ich habe in den Kommentaren für diesen Artikel, ziemlich weit unten,
    einen unterschwelligen Kommentar über Skodafahrer gelesen.
    Das passt ziemlich gut zu unserem Image-Thread.

    MfG
     
  5. #4 uwe werner, 11.11.2009
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Die neue TOP-Version der Mercedes e-Klasse, der AMG 63, ist ja bei 250 km/h abgeriegelt und
    somit ist da erstmal das Limit gesetzt... Man kann ihn aber entriegeln lassen und dafür halt
    4.000 Euro Aufpreis zahlen... incl. Fahrsicherheitstraining...

    So einen bin ich mal beim Fahrsicherheitstraining bei ATP in Papenburg gefahren. Ist doch schon ne ganz andere Liga. War auf jeden Fall mal eine TOP-Erfahrung.
     
  6. #5 Jensauswsbg, 11.11.2009
    Jensauswsbg

    Jensauswsbg

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4TDI DPF Scout
    In Deutschland werden so hohe Geschwindigkeitsüberschreitungen sehr milde bestraft viel zu milde.
    Hätten sie den statt in Deutschland in Norwegen gestoppt dann hätte dies Brandwunden in seiner Brieftasche hinterlassen.
    Meine Schwester habe sie dort mal gelasert mit 15km/h mehr für ganze 240 Euro. Das ist eine spürbare Strafe die auch noch sofort zu
    Zahlen ist wenn nicht dann Zwangshaft.



    Jens
     
  7. Roomy

    Roomy

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen MOL
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 + Prins VSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Godzik Possendorf / Richter Meißen
    Kilometerstand:
    71654
    ...gibts also doch noch einen mit Vorurteilen?! :thumbdown:
    • 11. November 2009, 12:05 Uhr "Zu Schnell" von AutofahrerWas nicht im Kopf hat, muss unter Motorhaube sein.
    • Je weniger Hirn im Kopf desto mehr PS unter der Haube !?
    • 11. November 2009, 12:17 Uhr "zu schnell" von haraldmal ein ordentlicher kommentar. wer so faährt hat nichts im hirn. bei einem unfall ist es ja meist so, daßß der unschuldige sein leben verliert und der verursache unverletzt davonkommt. wer so unverantwortlich fährt, der gehört für immer hinter gittern, denn er zeigt daß er für die gesellschaft nicht zu integrieren ist. und das hat nichts mit sozialneid etc zu tun.
    • 11. November 2009, 12:09 Uhr "Schneller BMW" von Ingo WerneriNur neidisch, aber vielleicht kommt ja die "DDR", die für solche Leute, wie Sie der richtige Staat war.
    • 11. November 2009, 12:08 Uhr "PS" von AndreasHHjo das sind die richtigen neidkommentare von skoda fahrern oder so... armes deutschland
    • 11. November 2009, 12:14 Uhr "AndreasHH" von pittvermutlich jung und dumm
    Quelle: Auto-T.online
     
  8. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich sehe solche Überschreitungen immer zwiespältig. Ich fahre selbst gerne mal etwas schneller. Sicher hört sich "280 bei erlaubten 100" enorm an. Aber man muss auch sagen, dass es häufig Tempolimits gibt, wo sie nicht immer Sinn ergeben, zumindest nicht zu jeder Zeit. Wenn also eine Autobahn komplett leer ist spricht IMHO nichts dagegen. In dem Fall war es zwar scheinbar nicht ganz so, aber das ist ja nen Einzelfall.
    Und was man auch nicht vergessen darf: die hochmotorisierten Modelle sind schneller in diesen Geschwindigkeitsregionen, wie der Otto-Normal-Fahrer sich das vorstellen kann.

    Ich selbst durfte vor kurzem den aktuellen M3 mit 420 PS genießen. Gefühlt hatte ich gute 150km/h vom Fahrgeräusch und auch der Beschleunigungszeit - tatsächlich rgelte er aber gerade bei 270 ab. Das ist echt ne andere Liga.
     
  9. #8 pietsprock, 11.11.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Bei aller Liebe....

    In Formel-1-Rennwagen sitzen sie in Stahlkäfigen mit Helm etc... in den schnellen
    Luxusautos sitzt man mit einem "zierlichen" Gurt gesichert...

    Meiner Meinung nach dürfte es überhaupt nicht zu einer Entriegelung kommen... wieviel
    auch immer dafür gezahlt wird...
     
  10. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hi Peter, warst du auf der Jagd nach einem neuen Verbrauchsrekord? :P :rolleyes: ;)
     
  11. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Tja, da stellen sich aber gleich einige Fragen. Wozu fährt ein Auto überhaupt 250? Wo zieht man die Grenze? Was macht man mit den Autos die gar nicht abgeregelt sind (und das sind gar nicht wenige)?
     
  12. #11 Fabia666, 11.11.2009
    Fabia666

    Fabia666

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia I,StyleEdition
    Kilometerstand:
    25000
    @all

    Ihr habt völlig Recht. :thumbup:

    Auf den Bundesautobahnen ist es bei der zunehmenden Verkehrsdichte einfach zu gefährlich, wenn die Verkehrsteilnehmer so unterschiedlich motorisiert sind.
    Habe selbst nur ´nen 54Ps´er, mit dem ich auf der Autobahn im Schnitt meist mit 120 km/h unterwegs bin.
    Ich fahre viel auf dem Berliner Ring der sehr gut ausgebaut ist und an vielen Stellen ohne Geschwindigkeitsbeschränkung.
    Oft erlebe ich es, dass in Sekundenbruchteilen im Rückspiegel ein hochmotorisiertes Auto (Mercedes, BMW, Audi und Co.) auftaucht und man sich geradezu erschreckt. Wenn derjenige dann nicht schnell genug vorbei kommt, denkt man man ist bei einer "Kofferaumrazzia" :D

    Der Hubraum ist meist größer als der Respekt vor anderen Menschen/ Verkehrsteilnehmern! :whistling:

    Grüße
     
  13. #12 Peter 02, 11.11.2009
    Peter 02

    Peter 02

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia II / 1.8T FSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Liebe
    Hallo

    Ich bin nun auch nicht unbedingt der Raser,aber wenn eine Autobahn keine Beschränkung hat und man den richtigen Wagen hat,kann man auch ruhig 200 km/h fahren.

    Die Autos in der sogenannten anderen Liga haben auch ganz andere Voraussetzungen ( Lenkung,Fahrwerk,Bremsen usw.).

    Ich selbst fahre dienstlich einen A6 2,7 TDI,wobei man den Unterschied zu einen Kleinwagen merkt.

    Das andere ist,wenn man so angerauscht kommt gucken viele nicht in den Rückspiegel und ziehen eifach raus,nach der devise "ich will jetzt überholen".

    Oder wenn andere mit 130km/h in der 3ten Spur kilometerweit fahren.


    Das solls erstmal gewesen sein obwohl mir noch mehr einfallen würde.


    Gruß


    PS: cirka 3% aller Verkehrsteilnehmer beherschen ihr Fahrzeug !!!
     
  14. #13 uwe werner, 11.11.2009
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Wie Du schon richtig gesagt hast: Wenn keine Beschränkung ist. Dann finde ich schnelles fahren auch o.k.
     
  15. #14 Scanner, 11.11.2009
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    Wollt Ihr alle scharfen Messer verbieten, weil man damit Menschen töten kann?
    Doch erst die Hand, die das Werkzeug führt, macht das Teil gefährlich.

    Zugegeben, ich bin Anhänger der schnellen Liga.
    Und solange es ein Streben nach noch mehr Power gibt, wird es immer Käufer dafür geben.
    Aber jeden, der ein schnelles Auto fährt, von vorneherein zu verurteilen finde ich total falsch.
     
  16. #15 Aspirin2006, 11.11.2009
    Aspirin2006

    Aspirin2006

    Dabei seit:
    26.09.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1.4 16V, Mercedes-Benz W124 230 Coupé,
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schmale, Lübbecke
    Kilometerstand:
    106000
    Servus,
    ich fahre selbst nen Mercedes - 2,3l und 136 PS sind allerdings keine Rennwagenkonditionen!
    Am Montag aufn Weg nach Frankfurt/Main waren es zumeist nicht die "großen" audi/BMW/Mercedes die gedrängelt haben, es waren die GTIs oder andere übermotorisierten Kleinwagen - die haben im Falle eines Crashs denke ich mal gar keine Chance mehr.
    Wenn ich mit 200 im Stern über die Bahn juckel, dann kommt das a) nur selten und b) wenn überhaupt bei freier BAB vor. Ich hab allerdings auch noch nen Meter Knautschzone nach vorne hin übrig, falls mal ne Leitplanke kommen würde... nen Kleinwagen hat sowas nicht und da find ich es eher lebensmüde als wenn ich mit einem MB unterwegs bin mit passend ausgelegten Rad/Reifen-Kombinationen und Bremsen, die zusammen mit nem Sportfahrwerk, welches von Werk aus als Option verkauft und eingebaut wurde - und somit mit dem Fahrzeug , ich sag mal so, "erprobt" ist.

    Ich vermute mal, die meisten Heizer sind sich ihrer Folgen gar nicht bewusst - der Schwede im Thema hat nen Bremsweg von 784m gehabt - fast einen Kilometer!! Rektionsweg sind fast 90m, oft ist es da dann schon zu spät.

    Ich will schnelles Fahren nicht gutreden und auch keinen angreifen, aber schnell sollte man nur fahren wenn das Auto wirklich darauf ausgelegt ist.
    Selbst da hab ich Srukpel und bin meist nur mit 90-120 unterwegs - wenn ich mir ausrechne was ich an Verschleiß am Fahrzeug spare (ohne mal auf den Verbrauch zu achten), komm ich mind. genau so sicher und vllt ne 10-20min später an, weil man eh kaum noch groß schneller fahren kann, spare dabei aber vermutlich mind. 30-50% (nach oben offen) im Vergleich zum Schnellfahrer). Nur noch Baustellen und zäher Verkehr lassen es eh sinnlos erscheinen schneller zu fahren.

    Aber ich muss schon recht geben, viele die die Möglichkeit haben zu heizen lassen es ungeachtet um sich der Folgen bewusst zu werden. Meist triffts halt die "Oberliga" der Automobile...

    lange Rede, kurzer Sinn:
    Mit den großen Autos ist man sicherer Unterwegs weil die eher darauf ausgelegt sind - rechtfertigt natürlich die Gefährung anderer nicht.
    Finds nur schade, wenn jemand solche Vorurteile hat.

    mfg,
    Gordon

    der bei 200 auchschonmal von nem getunten Punto bedrängelt wurde und dabei nur verständnislos Platz machte...
     
  17. #16 pelmenipeter, 11.11.2009
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000

    siehe aktuelles Beispiel Sgt. Paula und sein Octavia RS > polo kommt einfach auf die Bahn weil der RS "übersehen" wurde
     
  18. #17 Jensauswsbg, 12.11.2009
    Jensauswsbg

    Jensauswsbg

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4TDI DPF Scout
    Die Herschaften die mit 250km/h und mehr unterwegs sind den passiert in ihren luxusmobilen in der Regel wesentlich weniger
    beim Crash als dem Kleinwagen Fahrer. Und die Hauptunfallursache ist und bleibt überhöhte Geschindigkeit.
    Man bedenke mal wenn man selbst 100 km/h fährt und einer von hinten sich mit 250km/h nähert dann kommt dieser pro sekunde um
    ganze 42 Meter näher wenn sich dann ein Hindernis auf der Autobahn befindet habe selbst schon mal ein Kantholz gesehen so 10x10cm 1Meter lang
    da schaft man selbst vielleicht noch das ausweichen aber ob der der hinter mir kommt dann das Abbremsen auch schaft das wird dann eng.


    Jens
     
  19. #18 Berndtson, 12.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Moin

    So über die Bahn zu rauschen, bei bestehendem Tempolimit, ist in meinen Augen unverantwortlich. Das diese Tat mit Vorsatz geplant und begangen wurde beweist die Tatsache des mitführens von Bargeld in Höhe der zu erwartenden Strafe.
    Hier ist noch ein Video aus der Rubrik "Denn sie wissen nicht, was sie tun". http://www.myvideo.de/watch/5671416/VW_Scirocco_2_0TFSI_vs_Skoda_Octavia_II_RS Hatt denen noch keiner gesagt, das James Dean mit seinem Pkw tötlich verunglückte?

    Berndtson
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Da geb ich jetzt mal, ganz neutral betrachtet, auch eine Stellungnahme ab: James Dean hat sich mit seinem Porsche Spider nicht im Geschwindigkeitsrausch "darennt", sondern wurde von einem anderen Autofahrer "abgeschossen", der James Vorrang nicht beachtete. Daß James selbst nicht langsam unterwegs war, ist natürlich auch klar.
     
  22. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Alles u.a. auch eine Image-Frage ;)

    Wenn ich mit meinem Trabant mit über 180 auf links komme 8) kriegen die Leute meist den Mund nicht wieder zu und dann den Daumen nach oben :thumbsup: und machen auch bereitwillig Platz um zu sehen wieviel noch kommt. Leider ist bei 185 Ende und auch deshalb bau ich schon ne Weile an nem P60-1.3T :D

    Und das das auch gefährlich sein, darüber sollte sich doch jeder im klaren sein. :pinch:

    In der Regel cruise ich mit dem Forman mit 120 übern Highway. Aber ich bin auch schon im Beamer mit 260 über die Bahn. Warum auch nicht, wenn die das hergibt, also freigegeben ist. Was ich auch nicht mag sind Drängler. Abstand ist mit das Wichtigste was es gibt um Zeit und Platz zur Reaktion zu haben.
     
Thema:

Mit Tempo 280 in der 100-Zone

Die Seite wird geladen...

Mit Tempo 280 in der 100-Zone - Ähnliche Themen

  1. S 100 Video - Fernsehwerbung

    S 100 Video - Fernsehwerbung: Viel Spass beim Geniessen dieses Werbespots: [MEDIA]
  2. Superb III Superb 280 to 520ps - A sleeper’s journey

    Superb 280 to 520ps - A sleeper’s journey: After using the car in standard form for a few months, I decided that I needed more power and better handling to go with the comfort, extras and...
  3. Telefonische Befragung von Skoda und 100€ Servicegutschein

    Telefonische Befragung von Skoda und 100€ Servicegutschein: Hallo zusammen, hatte gestern Abend ein nettes Gespräch mit einer Dame die vom Skoda Service angerufen hatte. Sie hat mich zu meiner...
  4. 2.0 TSI 220 vs 280 (Ausstattungs-) Unterschiede

    2.0 TSI 220 vs 280 (Ausstattungs-) Unterschiede: Hallo, nachdem ich vor rund 11 Jahren den Seitensprung zu einem TDI gewagt habe und für mich nun feststeht, dass dies der erste und auch letzte...
  5. VB 120 L trifft auf S 100

    VB 120 L trifft auf S 100: Liebe Freunde des tschechoslowakischen alten Blechs! Gestern hatte ich die Ehre, das DDR Museum Pirna zu besuchen. Eines der neuesten Exponate ist...