Mit Neuwagen und Metallic-Lackierung in Waschanlage?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Sabrina.2, 13.02.2009.

  1. #1 Sabrina.2, 13.02.2009
    Sabrina.2

    Sabrina.2

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Wäscht Ihr Eure Autos selber oder kann ich bedenkenlos auch in eine Waschanlage fahren?



    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tinohalle, 13.02.2009
    tinohalle

    tinohalle

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale 06108 Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1.2 Style
    Kilometerstand:
    0
    Jede Waschanlage ist Gift für den Lack.
    Mit meinen Fabia war ich erst einmal in der Waschanlage, anschließend konnte ich die Borsten aus den Seitschutzleisten heraus ziehen. Die Leiste steht hinten etwas ab.
     
  4. #3 tinohalle, 13.02.2009
    tinohalle

    tinohalle

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale 06108 Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1.2 Style
    Kilometerstand:
    0
    @ sabrina
    schreibt doch deine Fragen mal alle in einen Tread und mache nicht gleich für jede einen neuen auf
     
  5. #4 Loserfish, 13.02.2009
    Loserfish

    Loserfish

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 Combi 1,4 Ambiente
    Wenn Waschanlage, dann nur Textil-/Lappen-Waschanlage.... die Borsten der anderen Waschstraßen tun mir ja schon beim anguggen weh.
     
  6. Dobby

    Dobby

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin da schmerzfrei, wenn das Auto die Waschstraße nicht abkann, hätte es kein Auto werden sollen... :P 8)

    Mein Auto kommt immer in die Waschstraße, wenn ich dazu komme, fahre ich in die Textil-Wäsche, wenn nicht, tut es auch die Waschstraße an der Tanke. Auch mein Autohaus schiebt die Autos durch ihre eigene Waschstraße, bevor der Kunde sie wiederkriegt. Ich hatte selten so oft ein sauberes Auto wie in der Zeit, in der der F² ständig wegen der PDC in der Werkstatt war... :D
     
  7. #6 motorcaster, 13.02.2009
    motorcaster

    motorcaster

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 10437 Deutschland
    Fahrzeug:
    Škoda Fabia Combi 1.6 Elegance, cappuccino-beige metallic
    Kilometerstand:
    8800
    Prinzipiell ist es aber schon besser, für jedes Thema einen eigenen Thread zu haben (dann weiß man gleich aufgrund des Titels, ob er einen interessiert oder nicht)... ;)
     
  8. #7 tinohalle, 13.02.2009
    tinohalle

    tinohalle

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale 06108 Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1.2 Style
    Kilometerstand:
    0
    Ist schon OK...

    interessant oder nicht, ich lese mir jedes Thema durch ;)
     
  9. #8 KleineKampfsau, 13.02.2009
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Editier doch den vorhergehenden Beitrag und schreib nicht gleich einen neuen :D :D :D :D :D :D ;) ;) ;) ;) . Spaß beiseite.

    Textilwaschanlagen besuche ich auch, allerdings nur mit dem Fabia und dem RS. Ludmila bekommt bei mir nur Streicheleinheiten per Hand.

    Andreas
     
  10. #9 tinohalle, 13.02.2009
    tinohalle

    tinohalle

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale 06108 Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1.2 Style
    Kilometerstand:
    0
    ;( ich streu Asche auf mein Haupt, sich in die Ecke stellt und sich schämt :whistling:
     
  11. ByMike

    ByMike

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LKR Haßberge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon - BA
    Kilometerstand:
    27000
    Mein Auto hat noch keine Automatische Waschanlage gesehen.

    Ich wasche mein Auto ausschließlich von Hand. Meistens nicht mal mit irgend einem Lappen - Außer zum leichten Abtrocknen - sondern nur mit dem Dampfstrahler.

    Dementsprechend gut sieht der Lack allerdings aus! Im frühjahr kommt eine Liquid Glass Versiegelung drauf.

    Waschen in der SB-Anlage geht eh schneller, vorrausgesetzt das Auto wird regelmäßig gewaschen.
    Und mein Händler musste das Auto auch noch nicht waschen, da ichs immer sauber abgeb - dadurch wird dem Horrortrip durch die Schleifmaschine vorgebeugt
     
  12. #11 the_freak, 14.02.2009
    the_freak

    the_freak

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee Konstanz Deutschland
    Fahrzeug:
    F² 1.4l 16V Style (Ausfhrg. Ambiente + Extras)
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo,
    naja, ich halte es da mit dem Rauchen: Ich würde es eh nicht schaffen/durchhalten, nie im Auto zu rauchen bzw. es immer von Hand zu waschen (zumal ich dazu gar keinen passenden Platz habe, an der Waschanlage darf man es ja nicht und ein eigenes Grundstück habe ich (noch) nicht...).
    Dementsprechend habe ich schon von Anfang an im Auto geraucht und gehe in die Waschanlage oder wasche an der SB-Waschbox mit den Strahlern selber.
    Ggf. versuche ich auch mal die Softwash-Anlage, die mit den Gummiborsten, habe da aber noch ein bisschen Bauchweh...

    An der SB-Waschbox habe ich nur das Problem, dass der tiefsitzende Dreck nicht so richtig weggeht, es bleibt immer so ein dünner "Schmutzfilm", auch wenn man den nicht so direkt sieht, ist so, als wäre der "eingebrannt", man sieht es nur so ganz matt.
    Deswegen habe ich beim SB-Waschen die letzten 2 Male die Bürste da zur Hilfe genommen und ganz sanft in eine Richtung gebürstet, ohne Kreisbewegungen usw. weil ich dachte, dann geht das schon...
    Naja, jetzt hab ich an ein paar Stellen (insbesondere an der Heckklappe) trotzdem diese feinen "Spinnweben".
    Werde das irgendwann mal versuchen wegzupolieren und in Zukunft eben nur noch Waschanlage oder nachts an der SB-Box, wenn keiner da ist, da kann ich dann auch meinen Schwamm auspacken und mit dem waschen :thumbsup:

    Hat jemand schon Erfahrungen mit den Gummiborsten ("Softwash", nicht textil?)


    Mit den Textilanlagen kann nicht so viel passieren, klar ist eine Handwäsche schonender, aber Hochdruckdüsen und Textillappen muss ein Auto einfach aushalten und tut es auch praktisch immer.
    Die Gummidinger müssten eigentlich auch gehen, wenn sie auch nicht so schonend sind, aber diese "Spinnweben" oder Kratzer dürften die ja auch nicht verursachen...


    Es ist auch fürs Archiv besser, wenn es eigene Threads sind ;)
    Und das Archiv ist nicht zu unterschätzen, viele (mich eingeschlossen) tippen bei Google für sowas z.B. bei Google ein: "Neuwagen Metalli-Lackierung Waschanlage" und kommen dann in dieses Forum ins Archiv und finden die Lösung ihres Problems.
    Oder wenn Sie das Forum durchsuchen, sehen sie auch direkt, dass es um das Thema geht und nicht nur der Suchbegriff irgendwo in einem anderen Thema vorkommt.
    Und außerdem können einzelne Fragen nicht untergehen, wenn es für jedes Thema einen eigenen Thread gibt.

    Ein Forum ist auch immer ein Frage-Antwort-Spiel im Sinne einer FAQ, das später von tausenden Leuten über Suchmaschinen aufgerufen wird :)


    Gruß, Nick ^^
     
  13. DiMü

    DiMü Guest

    Mein Fabia² musste sich gleich daran gewöhnen, dass er kein verhätscheltes Schniegel-Töfftöff sondern ein Gebrauchsfahrzeug ist. Er hat es aber ohne Murren akzeptiert. Wenn er sich schmutzig gemacht hat, wird er nass abgespritzt und mit Bürsten geschrubbt. Und weil ich nicht die Zeit habe, das alle zwei Wochen selbst zu machen, muss er in die Waschanlage. Basta! Gerne gönne ich ihm ab und zu, wenn er brav war, das Verwöhnprogramm mit Heißwachs, aber mehr gibt's nicht! Ist schließlich nur ein Auto! Hauptsache er bekommt regelmäßig sein Futter ... äh seinen Treibstoff und wid vom Auto-Doc regelmäßig untersucht. :D :D :D
     
  14. #13 Felix Blue, 14.02.2009
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    ich war mit meinen F² schon Zisch male in der Waschanlage meistens die um der Ecke wo Bursten verwendet werden. Abe r wenn ich Zeit hab und dran denke fahr ich 12km weiter zur Waschstraße was das Beste fürs auto ist.
     
  15. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Das Auto ist und bleibt ein Gebrauchsgegenstand.

    Der soll zwar pfleglich behandelt werden, aber ich denke, man muss die Kirche im Dorf lassen. In den ersten Wochen habe ich immer Waschanlagen vermieden (und schlicht gar nicht gewaschen), bis der Lack ausgehärtet ist. Bei modernen Waschstraßen, vorzugsweise mit Lappen, erschien mir das danach nie als Problem. Eher schon, dass die "Handvorwäscher" manchmal meinten, sie müssten mal eben mit der Bürste aus dem Eier die eine oder andere Ecke vorschrubben - da sind ann schnell mal Kratzer durch Steinchen dabei.

    Zur Handwäsche braucht man Zeit und Nerv - und auf der Straße bzw. zu Hause ist es ohnehin nicht erlaubt und kann schnell recht teuer werden.
     
  16. #15 Sabrina.2, 14.02.2009
    Sabrina.2

    Sabrina.2

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Was haltet Ihr vom Auto waschen mit Dampfstrahlern? Muss man da einen Abstand einhalten wg. Lackschäden etc.?



    LG

    Sabrina
     
  17. Benz

    Benz

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A
    Fahrzeug:
    Skoda + alter Zuffi
    Kilometerstand:
    11236
    10cm Abstand, besonders bei den Reifen.
     
  18. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Upps. Erklär das bitte. Was passiert da? Fledder ich da das Gummie, oder was meinste? Oder isses, dass ich vielleicht Wasser zwischen Reifen und Felge drücke.

    Erkläre Dich bitte, oh Wissender, bevor ich grösseren Schaden an unserem Auto anrichte. ;(
     
  19. #18 Sabrina.2, 14.02.2009
    Sabrina.2

    Sabrina.2

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Was mich noch interessieren würde, kommt es nicht auch auf den Druck an? Ist zu viel Wasserdruck schädlich für den Lack?



    LG

    Sabrina
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Mein Fabia wird nie ne Waschanlage von innen sehen, Waschanlage ist der Tod fürn Lack auf dauer, das scheint ja denn meisten nicht zu kratzen.
     
  22. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Genau deswegen schrieb Benz von 10 cm Abstand.
     
Thema: Mit Neuwagen und Metallic-Lackierung in Waschanlage?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. metallic lack waschanlage

    ,
  2. metallic lackierung waschstrasse schädlich

    ,
  3. waschanlage schädlich fürs auto

    ,
  4. auto spinnenweben Kratzer durch waschanlage,
  5. waschanlage schädigend für autolack,
  6. waschstraße schädlich für lack,
  7. waschanlage schädlich für lack,
  8. auto schwarz metallic waschstraße,
  9. mit neuwagen in waschanlage
Die Seite wird geladen...

Mit Neuwagen und Metallic-Lackierung in Waschanlage? - Ähnliche Themen

  1. Händler kann Neuwagen nicht bezahlen

    Händler kann Neuwagen nicht bezahlen: Hallo zusammen, ich habe bei der Firma Name entfernt Mitte April einen Superb bestellt (Leasing), welcher vor ca. 6 Wochen beim Händler...
  2. Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert

    Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert: In einem anderen Thread habe ich geschrieben, dass mein Auto vmtl. (und leider etwas ungeschickterweise) schon ca. in der 47 KW kommt (anstatt...
  3. EU-Neuwagen

    EU-Neuwagen: Hallo zusammen, Kann mir jemand weiterhelfen, inwieweit sich EU -Neuwagen beim Skoda Rapid konkret unterscheiden? Gibt es hier grundlegende...
  4. Verkauft Skoda Oktavia 1.2 TSI DSG Family in Platin-Grau Metallic, Ausstattungspaket Style, Armatur Schwarz

    Skoda Oktavia 1.2 TSI DSG Family in Platin-Grau Metallic, Ausstattungspaket Style, Armatur Schwarz: Ich verkaufe meinen Combi von Skoda Octavia 1.2 TSI DSG Family in Platin-Grau Metallic, Ausstattungspaket Style, Armatur Schwarz +...
  5. Privatverkauf Stoßstange Front inkl. Zubehör SKODA Octavia RS 5E - schwarz Metallic

    Stoßstange Front inkl. Zubehör SKODA Octavia RS 5E - schwarz Metallic: Hallo, ich bitte hier eine gebrauchte Stoßstange von einem 2015er Octavia RS in der Farbe schwarz Metallic an. Diese wurde aufgrund eines...