Mit dem Superb II gegen die Mercedes R-Klasse?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Tobi, 12.03.2006.

  1. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Diese Idee ist mir letztens eingefallen.

    Skoda sollte mit dem Superb II die R-Klasse attakieren.
    R-Klasse.
    http://www.r-class-webspecial.com/dcvd/main.html?lang=de&country=dcvd

    Mich würde mal interessieren, was ihr so davon haltet?


    ich finde sie (natürlich ;) ) gut.

    -so ein großer eleganter Sportstourer würde immer noch dem Namen "Superb" gerecht

    -so ein sportiver "Stretch-Roomster" würde gut ins Skoda-Programm passen, das viel Nutzwert fürs Geld bieten will

    -AFAIK wäre dieses Konzept einmalig im Konzern (?), es wäre im Gegensatz zu jetzigen Limousine keine direkte Konkurrenz mehr zu A6, Passat, oder dann auch Sharan oder T5.

    -zu Audi würde so eine Karre nicht so gut passen

    -wenn es Skoda gelänge, das Fahrzeug 10-20.000 Euro günstiger als Merceds anzubieten wäre es sicher interessant für viele Käufer. Eventuell sogar für mehr Käufer als die bisherige Limousine?

    Oder glaubt ihr daß Skoda sowas nicht verkaufen könnte?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 12.03.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    warum sollte skoda von der konzernzentrale das ok dafür bekommen, dem großen vw konkurenz zu machen??? und um der r-klasse paroli zu bieten, hat der konzern gerade den q7 aufs parkett gehoben...

    und ganz im ernst.... so autos wie dir r-klasse von mercedes, die ganzen suvs etc. braucht eigentlich die welt doch nicht....

    und mit dem q7 von audi wird es eh problematisch, sich auf deutschen straßen zu bewegen.... zumindest in baustellen kommt der mit einer spur nicht aus, da er zu breit dafür ist....

    gute planung.....

    aber auf us-amerikanischen straßen wird der sich gut machen...
     
  4. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    der audi ist doch ein SUV? Die R-Klasse eher eine lange Liomousine.
     
  5. #4 pietsprock, 12.03.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    ich hab die r-klasse letztens auf der straße gesehen..... meiner meinung nach kein großer wurf.....

    aber ich werde schon aus prinzip nie mercedes fahren.... also muss ich mich weder mit a- , noch mit b- noch mit sonstigen -klassen beschäftigen...
     
  6. #5 goosehelge, 12.03.2006
    goosehelge

    goosehelge Guest

    BLOß NICHT!!!

    Man muss doch nicht jeden Scheiss mitmachen.
     
  7. #6 turbo-bastl, 12.03.2006
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Die Konzepte sind doch vollkommen verschieden. Die R-Klasse nennt sich "Sportstourer" und ist für gut betuchte Leute gedacht, die mehrere Mitfahrer mitnehmen müssen und halt aus Sicherheitsgründen den Allrad wünschen.

    Der Superb dagegen ist eine klassische Oberklasse-Limousine, wie sie im Buche steht. Und das wird er wahrscheinlich auch bleiben, ich kann mir jedenfalls kaum vorstellen, dass man einfach so das (vor allem in Osteuropa) erfolgreiche Konzept verlassen würde.

    Aber prinzipiell sehe ich es wie Peter: hierzulande kann ein Auto kaum breiter werden als ein Q7, da einfach die Straßen zu klein sind (nicht nur Baustellen, auch Landstraßen oder kleinere Gassen).
    Man kann außerdem wirklich nur froh sein, dass Skoda nicht solche Hochdach-Autos baut, wie Mercedes. Ob A- oder B-Klasse, ich würde den Fabia Combi immer vorziehen. Ich möchte einen eleganten Wagen haben, mit dem man auch mal was transportieren kann, und keinen eingelaufenen Van - auch wenn ein image-starker Stern drauf klebt.
     
  8. maurus

    maurus

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Sowas habe ich sogar schon mal über nur eine Ecke aus dem Skodawerk gehört. Bei dem was aber in der Vergangenheit alles schon spekuliert wurde ist auch dies nicht mehr als ein Gerücht. Da ich von den Offroadern komme und nun eigentlich ein normales Autobahnauto wollte würde Skoda mich wohl mit diesem Konzept verlieren, ausser es käme noch ein Nachfolger vom Nachfolger bis meiner in die Schrottpresse wandert. Der neue Passat den ich heute an der Ausstellung gesehen habe, hat mich jedenfalls noch nicht aus den Socken gehauen.
     
  9. EAGLE

    EAGLE Guest

    Ich denke nicht, dass das eine gute Idee ist.
    Das Zielpublikum für ein Fahrzeug wie die R-Klasse ist doch recht eng geschnürt und zögert, wenn es soetwas ins Auge fasst auch nicht unbedingt mit dem Geld.
    Ein Fahrzeug, was Skoda produziert muss ein größeres Publikum ansprechen.
    Die richtige R-Klasse ist ja, wie der Audi Q7 eigentlich für den amerikanischen Markt gebaut und da kennt man Skoda ja nun nicht so sehr, dass es sich lohnen würde, dort einzuschlagen. Die paar verkürzten R-Klassen, die hier verkauft werden eröffnen nun nicht direkt den Einstieg in noch eine neue Nische, in der es sich anzusiedeln lohnen würde.

    Wenn denn soetwas überhaupt ins Auge gefasst werden sollte, muss man ja auch über dementsprechend starke Motoren auch jenseits der 300PS nachdenken, um die potentiellen Kunden zu locken. Das bei einem Skoda, vermute ich mal frei, passte nicht ins Schema von VW.

    Ich glaub auch, man muss nicht jeden Quatsch mitmachen. Kein Mensch braucht so ein Fahrzeug wirklich und wahrscheinlich keiner, der meint es zu brauchen, würde es mit dem Skoda-Emblem fahren wollen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 yoShy6412, 12.03.2006
    yoShy6412

    yoShy6412

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle 06128 Deutschland
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS 1.9CDTI
    Werkstatt/Händler:
    AH Vogel Hermsdorf
    Kilometerstand:
    51000

    Glaube ich eher nicht. Wer Mercedes kauft, achtet mehr aufs Image und nicht auf den Preis...
    und außerdem macht Skoda dies doch gegenüber Mercedes E-Klasse und Co. Und trotz das der Superb vieles besser macht, vorallem was den Preis angeht, sind die Verkaufszahlen nicht gerade die Wucht, weil eben das Image fehlt, um Mercedes, Audi oder BMW Fahrer umzustimmen...
     
  12. #10 pietsprock, 12.03.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    mal ganz abgesehen, dass der superb-nachfolger ja wohl kaum diese dimensionen haben wird.... die r-klasse ist über fünf meter lang....

    und diese größe wird der superb-nachfolger auf jetta-basis wohl kaum erreichen...

    also alles nur wunschträume des themenstarters.... ;-)

    aber träumen ist ja erlaubt....
     
Thema:

Mit dem Superb II gegen die Mercedes R-Klasse?

Die Seite wird geladen...

Mit dem Superb II gegen die Mercedes R-Klasse? - Ähnliche Themen

  1. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  2. Octavia II Bolero aus Superb

    Bolero aus Superb: hallo! Kann mir jemand weiter helfen und mir sagen ob dieses Radio auch in meinen 2010er 1Z passt? Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen
  3. Frage: Leuchtmittel Superb SL

    Frage: Leuchtmittel Superb SL: Hallo, wer weiss welche Leuchmittel im Superb SL verbaut sind. Nebellampen vorne = H8 ? Nebelschlussleuchte = ? Blinker vorne = ? Blinker hinten =...
  4. Superb erhält Auszeichnung "Autoflotte TopPerformer"

    Superb erhält Auszeichnung "Autoflotte TopPerformer": Der Superb belegt ersten Platz unter allen Mittelklassemodellen beim Award des Fachmagazins ,Autoflotte' - Das Flaggschiff der Marke ist stärkster...
  5. Suche Laderaumabdeckung für Superb II

    Laderaumabdeckung für Superb II: Leider hat mein Vater bei der Rückgabe seines Leasingfahrzeuges MEINE Laderaumabdeckung mit zurück gegeben. Von daher bin ich auf der Suche nach...