Mit dem Rapid nach Skandinavien

Dieses Thema im Forum "Skoda Rapid Forum" wurde erstellt von Pigo, 08.03.2015.

  1. Pigo

    Pigo

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Style Plus 1.2
    Hi zusammen,

    da mein Rapid (hoffentlich) bald kommt, ich die passende Dachbox dank der Skoda Community gefunden habe und der Sommer irgendwann mal kommt,
    haben wir angefangen unseren Urlaub zu planen. Es soll von Stuttgart aus nach Kopenhagen, Göteborg, Oslo, Bergen und Umland gehen. Wir haben mal 14-16
    Tage eingeplant damit es auch ein Urlaub wird und keine stressige Kilometerfresserei.
    Bis Oslo haben wir Hotels gebucht und ab da wollen wir uns per B&B oder eventuell Zelt unterbringen.
    Soweit so gut...
    Da es aber leider hier und da Autobahnmaut, Brücken- und Tunnelmaut oder auch Stadtmaut gibt, macht es die finanzielle Planung etwas kompliziert finde ich.
    Zwar kann man grob im Internet nachlesen was wo wieviel kosten, aber meist keine genauen Angaben. Auch das Bezahlsystem ist auf den ersten Blick seltsam.
    Von der Maut-Box bis zu einem Rechnungssystem einer Agentur aus London gibts wohl viele Möglichkeiten die Kosten zu decken.
    Mir ist bis jetzt die Maut-Box am liebsten. Sie soll für Dänemark, Schweden und Norwegen gelten. Gilt anscheinend auch für Autobahn-,Brücken-,Tunnel- und Stadtmaut, sowie Fähren plus 10% Rabatte wenn ich das richtig verstanden habe. Das Gerät ist kostenlos und nur der Versand+Maut wird berechnet.

    Hat einer das schon mal probiert und kann darüber berichten?
    Auch für Tipps was die Urlaubsziele angeht sind wir offen. :-)


    Gruss

    Pigo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DBU

    DBU

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    4500
    Moin,

    willst du in jedem Ort ein Foto ausm Auto machen?

    Wenn du deine Rute so Abfahren willst biste bei 2100km. Und in Schweden/Norwegen dauert es etwas länger mit dem Fahren.

    Von Bergen aus mit der Fähre bis nach Hirtshals biste auch nochmal ein halben Tag unterwegs und dann ca. 1200km nach Stuttgart.
    Oder von Bergen bis Larvik und dann Fähre. B-L sind aber auch nochmal 500 km und 8 Std. Fahrt.

    Ich würde für so eine Rundreise mind. 3 volle Wochen einplanen um in Ruhe alles anzugucken.

    Ich fahre jedes Jahr Pfingsten mit einem Kumpel in eine andere Hauptstadt bzw. Land.

    Kopenhagen waren wir 2012 und haben dort 4 Tage verpracht. Ein Tag alleine Tivoli.Meerjungfrau ist auch immer überlaufen.

    Von Kopenhagen kommst du über die Brücke nach Schweden oder mit der Fähre.

    In Bergen bist du auch länger unterwegs. Burgfestung am Hafen,Hafen ansich,Innenstadt,etc.


    In Norwegen/Schweden musst du bedenken das da 100km Strecke viel länger dauern als in Deutschland.

    2013 sind wir nach Norgwegen und dann von Kristiansand noch ca. 25km bis zum Ziel und sind 45 min. gefahren.

    In Norwegen bekommst du Post nach Hause mit dem Mautbescheid und musst dann überweisen.Schweden weiß ich nicht ob und wie Maut ist.




    Ich würde 14 Tage Kopenhagen und Umland machen(da gibst noch reichlich anderes zusehen auf der Insel) und von da aus ein 2-3 Tagesausflüg nach Schweden rüben und Norwegen weglassen bzw. ein anderes mal planen.




    Mfg


    Jan
     
  4. Pigo

    Pigo

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Style Plus 1.2
    Joar, ab Oslo schauen wir erstmal ob wir noch Lust haben weiter zu fahren bzw in der Gegend bleiben. Haben uns auch Zelt usw bestellt das wir flexibel sind.
    Hotel, B&B oder Campingplatz...

    Wegen der Maut-Box kannst nix sagen?
     
  5. DBU

    DBU

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    4500
    von der box hab ich noch nix gehört.
     
  6. #5 Bernd64, 09.03.2015
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    In Schweden ist nur die Öresundbrücke mautpflichtig.
    Das Befahren aller Straßen und Autobahnen in Schweden ist eigentlich kostenlos.
    Eigentlich deshalb, weil seit 2015 die Citymaut in Göteborg und Stockholm,
    die dort bisher nur für schwedische Autos galt, neuerdings auch für ausländische Fahrzeuge gilt.
    Es ist allerdings noch nicht klar, ob sie auch bei einem einmaligen Befahren der Innenstädte von Touristen erhoben wird.

    Gruß Bernd
     
  7. #6 Octi_Chuck, 09.03.2015
    Octi_Chuck

    Octi_Chuck

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wagnerstadt
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Motor Nützel Kulmbach
    Kilometerstand:
    44600
    Es gibt für die Brücken in Dänemark und die Öresundbrücke ein elektronisches Bezahlsystem. Da wird so n kleines Teil an die Windschutzscheibe gemacht, dann kann man quasi durchfahren, ähnlich der Videomaut am Brenner. Link hab ich grad keinen zur Hand, muss ich heute Nachmittag daheim mal schauen.

    Ansonsten würde ich auch viel mehr Zeit für die Reise planen oder die Route verkürzen. In Skandinavien sind die Distanzen größer und die Höchstgeschwindigkeiten niedriger als in Deutschland.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 skodalars, 11.03.2015
    skodalars

    skodalars

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bad Iburg
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Elegance 1,0 / 75 PS , Skoda Rapid Spaceback 1,2 TSI/ 105 PS
    Werkstatt/Händler:
    DHT Automobile
    Kilometerstand:
    34000
    Unser Spaceback hat dieses Jahr im Januar auch seine Norwegentaufe mit Bravour bestanden !!! Ich empfand aber die Mittelarmlehne als zu dünn gepolstert.
     
  10. Pigo

    Pigo

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Style Plus 1.2
    Bin echt mal gespannt auf die Tour, aber auch aufs Auto. Steht seit 02.03. beim Händler aber der Fzg-Brief kam noch nicht und wird wohl auch
    diese Woche nicht kommen laut Händler. Find ich seltsam das nen Auto geliefert wird und dann 2 Wochen stehen muss bzw der Kunde (also ich)
    warten muss. Ich werd da ungeduldig, das Auto steht 6 km von mir aus auf Parkplatz und nur so ein Stück Papier verhindert alles... X(
     
Thema:

Mit dem Rapid nach Skandinavien

Die Seite wird geladen...

Mit dem Rapid nach Skandinavien - Ähnliche Themen

  1. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  2. Welches Fahrwerk für'n Rapid Spaceback??

    Welches Fahrwerk für'n Rapid Spaceback??: Hallo miteinander...hab in nächster Zeit vor meinen Rapid Spaceback 1,6 TDI tiefer zu legen. Möchte aber mehr als 40mm runter und frage deshalb...
  3. Privatverkauf Skoda Rapid Spaceback variabler Ladeboden neuwertig

    Skoda Rapid Spaceback variabler Ladeboden neuwertig: Moin verkaufe von meinem Skoda Rapid Spaceback MJ 2015 den variablen Ladeboden. Der Zustand ist neuwertig Preis VB 140 Euro. Standort Hamburg...
  4. Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau

    Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau: Hallo zusammen, mein Leder-Schaltknauf (Joy) hat leider eine kleine Stelle an dem die obere Schicht abgerieben ist und ich überlege ihn zu...
  5. Privatverkauf Spurverbreiterung Skoda Rapid 2x 20mm DRA

    Spurverbreiterung Skoda Rapid 2x 20mm DRA: Verkaufe meine Spurverbreiterung von H&R - DRA 4025570 Unbenutzt. Alles noch im Original Karton verpackt. Lediglich einmal angehalten zum Test....