Mirrorlink fährt in der Sackgasse

Diskutiere Mirrorlink fährt in der Sackgasse im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Kritischer Test der FAZ zum MirrorLink: Die Idee ist zunächst bestechend: Man verwendet ein Smartphone und baut statt des Navi-Systems nur einen...

  1. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.392
    Zustimmungen:
    1.010
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Kritischer Test der FAZ zum MirrorLink:
    Details unter:
    http://www.faz.net/aktuell/technik-...rorlink-faehrt-in-die-sackgasse-13547501.html

    Wohl mit ein Grund, dass der Fabia bald mit Smartlink kommt.
     
  2. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    1.509
    Fahrzeug:
    ŠKODA O3 VFL RS TDI Combi Challenge
    Kilometerstand:
    49000
    War abzusehen, dass das ein nicht zu Ende gedachtes System ist... vllt. wird mit MIB2 jetzt alles besser?!
     
  3. potty

    potty

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Aurich
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS TSI DSG
    Kilometerstand:
    100
    Mit Smartlink (AndroidAuto, Carplay) wird bei MIB2 sicher etwas besser. Mirrorlink ist Tod.
     
  4. F-O-X

    F-O-X

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    58
    Halte ich für genau so eine Fehlgeburt. Sicherlich ist die Idee nicht schlecht, aber nur von der Automobilhersteller und Google/Apple freigegebene Anwendungen nutzen zu dürfen... Nutzt man Google Maps, was erhöhten Datenverbrauch zur Folge, hat auf einem Onboard Navi für >2000 Euro bei dem eh die ersten 3 Jahre Kartenupdates for free sind. Oder hört man Musik vom Handy obwohl einem DVD Laufwerk, 2x SD Karte, SSD Festspeicher, BT Audioplayer zur Verfügung stehen.

    Für mich erschließt sich der, außer will haben Effekt, Sinn nicht.
     
  5. P-A-O

    P-A-O

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Octavia 3 vRS TSI
    Kilometerstand:
    4500
    Ein fest eingebautes Navi hat nicht jeder und ist auch nicht für jeden von Nutzen.
    Ich habe z.B. keins da der Kosten/Nutzenfaktor für mich in keinem Verhältnis steht. Es käme für mich selbst dann günstiger wenn ich bei Bedarf ein TomTom kaufen und nach einmaliger Nutzung direkt wegwerfen würde. ;)

    Die drei mal im Jahr in denen ich ein Navi gebrauchen könnte tut es auch das Handy. Zumal es auch kostenlose Apps wie Here gibt die ohne Internet klar kommen. Wäre trotzdem eine feine Sache das Gerät aufs Display im Auto gespiegelt zu bekommen.

    Mit SmartLink soll es ja gehen aber Nachrüsten ist ja nicht. Der Konzern verkauft lieber ein neues Auto.
     
  6. Joflo

    Joflo

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Bietigheim-Bissingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Elegance 103 kw TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter W&B Ellwangen/Jagst
    Die dreimal im Jahr tät es vielleicht auch ne Straßenkarte und n Radio mit Verkehrsfunk ? Natürlich nicht ganz ernst gemeint
     
  7. F-O-X

    F-O-X

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    58
    Ich dachte Google/Android kommt nur für das große System?

    Es ist die Frage welche Apps "dürfen", bisher ist es nur Google Maps und Google Music. Ich glaube nicht das sich die Autohersteller die Butter vom Brot nehmen lassen und auf Dauer auf den Umsatz von Navi Updates verzichten, denn das ist eine der Haupteinnahmequellen im After Sales.

    Wenn du Mirror Link meinst, das unterstützen nicht viele Handys und andere Funktionen des Onboard System, wie Radio, geht dann nicht.

    Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk
     
  8. P-A-O

    P-A-O

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Octavia 3 vRS TSI
    Kilometerstand:
    4500
    AFAIK kommt es für alle Systeme mit MIB II. Die große Frage ist ob sich da was nachrüsten lässt oder nicht. Meinetwegen komplett mit der Einheit im Handschuhfach.

    Sprich altes Bolero gegen neues Bolero. Bolero gegen Columbus und anders herum geht ja nicht.
     
Thema: Mirrorlink fährt in der Sackgasse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 3 mirrorlink

    ,
  2. mirrorlink in octavia

Die Seite wird geladen...

Mirrorlink fährt in der Sackgasse - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq MirrorLink

    MirrorLink: Gibt es jemanden, der ein Samsung Smartphone erfolgreich per MirrorLink verbinden konnte? Wenn "ja" welches Phone? Habe es mit einem Note 4 und S7...
  2. Kodiaq DVD schauen während der Fahrt hinten auf dem IPad

    DVD schauen während der Fahrt hinten auf dem IPad: DVD schauen während der Fahrt hinten auf dem IPad .Wenn es hinten im USB angeschlossen ist evtl über MediaComand? Hat jemand eine Idee?
  3. Motor geht während der Fahrt aus

    Motor geht während der Fahrt aus: Hallo zusammen, ich brauch einmal eure Hilfe. Seit einigen Wochen geht mein Motor während der Fahrt einfach aus. Er spring aber gleich wieder an....
  4. Autobahnpolizei fährt jetzt Volvo.

    Autobahnpolizei fährt jetzt Volvo.: [ATTACH] Tja was soll man dazu sagen, deutsche Produkte sind anscheinend nicht gut genug. Kann mir nicht vorstellen das die billiger sind ?
  5. Auto fährt ohne eingelegten Gang und ohne Gas

    Auto fährt ohne eingelegten Gang und ohne Gas: Hallo, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen: Besitze einen Skoda Octavia II 1,6 TDi, 105 PS, Bj. 2013, ca. 110.000km. Kenne mich nicht...