Minidisk im Fabia

Diskutiere Minidisk im Fabia im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, falls es noch niemand sonst bemerkt hat: Ohne Aschenbechereinsatz taugt das Fach in der Mittelkonsole hervorragend zur Unterbringung eines...

kema

Guest
Hallo,
falls es noch niemand sonst bemerkt hat: Ohne Aschenbechereinsatz taugt das Fach in der Mittelkonsole hervorragend zur Unterbringung eines Minidisk-Players. Zumindest passen bei mir genau die Modelle Sony MZ R500 (mit der Akku-Beule) und der Sharp MT 877 H da rein, und bleiben bei jeder Kurvenlage brav liegen.
Und der Deckel geht immer noch zu, selbst wenn man (wie ich) das Kabel der Adaptercassette eingesteckt hat.

Jetzt fehlt nur noch ein direkter Anschluß ans Bordnetz...

Gruß, Kema
 
#
schau mal hier: Minidisk im Fabia. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Chief

Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
390
Zustimmungen
3
Ort
Altomünster
Fahrzeug
Seat Leon
Hallo kema,

das würde mich schon mal interessieren, wie du das im Fabi eingebaut hast. Gibts da Bilder?
Ich hab ja auch MD im Fabi, aber in Form eines 6-fach Wechslers im Kofferraum. :D
 

kema

Guest
Mal schauen, ob ich es schaffe, am WE ein paar Bilder zu machen. Aber von Einbau kann man hier wirklich nicht sprechen: Klappe auf, Aschenbecher raus, MD-Player rein, Klappe zu (das Kabel für Fernbedienung/Kopfhörer/Adapterkassette geht ohne Probleme durch den Spalt).
Angeschlossen ist der Player per Adapterkassette, also baumelt das Kabel leider noch unschön im Innenraum herum. Alternativ wäre natürlich auch die Unterbringung in der Schublade unterm Radio möglich.
Stromversorgung ? Akku/Batterie des MD-Players.

Dank Minidisk-Longplay braucht man ja die Disks auch auch bei Nichtwechslern nicht allzu häufig wechseln (alle 320 min)

Gruß, kema
 
Thema:

Minidisk im Fabia

Oben