mineralisches Diesel und die Zusätze?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von dcoolwater, 18.11.2005.

  1. #1 dcoolwater, 18.11.2005
    dcoolwater

    dcoolwater Guest

    Hallo!

    Ist jetzt im mineralischen Diesel ein Zusatz RME mit drin? 2% oder mehr? Schadet das meinem TDI? Habe gerade ne neue Einspritze bekommen- sehr teuer sag ich euch.

    Was sagt ihr dazu?

    Aral schreibt:

    http://aral.de/_struktur/inside.cfm?si_id=1027

    Warum mischt Aral seinen Kraftstoffen biogene Komponenten bei?

    Die EU-Direktive 2003/30/EC (Mai 2003) fordert die Mitgliedsstaaten auf sicherzustellen, dass ab 31.12.2005 mindestens 2% und bis zum 31.12.2010 mindestens 5,75% der zum Transport bestimmten Kraftstoffe aus erneuerbaren Quellen stammen, im wesentlichen also biogenen Ursprungs sind.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 olbetec, 18.11.2005
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Auch heute dürfen schon bis 5% RME im Diesel drin sein, um nach Norm EN590 zugelassen zu sein.
    Darüber hinaus gehende Anteile greifen zu sehr nicht RME-beständige Schlauchleitungen und Dichtungen an und entziehen diesen sog. Weichmacher. Bei den für Skoda zugelassenen Fahrzeugen für RME sind zwar die eingesetzten Leitungen und Dichtungen resistent, es gibt jedoch noch weitere Probleme, die Bosch dazu veranlasst haben, RME generell nicht freizugeben (entgegen der Freigabe von VAG)... Die Suche leitet dich zu entsprechenden Threads weiter...
    Munter bleiben
    OlBe
     
Thema:

mineralisches Diesel und die Zusätze?

Die Seite wird geladen...

mineralisches Diesel und die Zusätze? - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. Zusätzlicher Kinderrückspiegel ja oder nein?

    Zusätzlicher Kinderrückspiegel ja oder nein?: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit einem zusätzlichen Kinderrückspiegel gemacht oder ist es nur Geldverschwendung? Skoda bietet sie in 3...
  4. Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht

    Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht: Hallo zusammen, habe ein Problem: Mein Octavia 2009er Diesel, macht seit einiger Zeit Zicken beim Starten. Nach dem Vorglühen springt er...
  5. Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw)

    Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw): Hallo, ist es eigentlich immer noch so, das man neue Autos die ersten 1000km behutsam einfahren sollte, oder betraf das nur die älteren Neuwagen?...