MFA und Biodiesel

Diskutiere MFA und Biodiesel im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Die MFA funktioniert im Prinzip sehr genau wenn ich Diesel tanke. Wenn ich meine Powerbox eingeschaltet habe zeigt die MFA ca. 1 l zu wenig an...

Groofy

Dabei seit
19.05.2002
Beiträge
63
Zustimmungen
0
Ort
Kulmbach
Fahrzeug
Octavia I Kombi 1,9 TDI 110 PS
Kilometerstand
262000
Die MFA funktioniert im Prinzip sehr genau wenn ich Diesel tanke. Wenn ich meine Powerbox eingeschaltet habe zeigt die MFA ca. 1 l zu wenig an, das ist ja auch ganz normal. Nur wenn ich Biodiesel tanke zeigt die MFA 0,4 l und 1,4 l mit Powerbox zu wenig an, also jeweils 0,4 l zu weinig!? Zu diesen Ergebnissen komme ich, weil ich dies nachrechnet habe.
 
#
schau mal hier: MFA und Biodiesel. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Superb02

Guest
Alles über den Biodiesel wurde hier schon mal geschrieben, einfach mal die Suchen-Funktion bemühen :D

Aber, um auf Deine Frage zurückzukommen : Biodiesel verschlechtert die Leistung um bis zu 10% und verbraucht etwas mehr. Ich bin zwar jetzt nicht der Profi, was die Algoritmen im BC angeht, könnte mir aber vorstellen, dass der auf normalen Diesel "geeicht" ist.
 

Abductee

Guest
servus,

soweit ich weiß gaukelt die powerbox dem steuergerät wie auch der mfa falsche werte mit.
kks hatte damit schon erfahrung.

mfg
Abductee
 

TDI-Schrauber

Dabei seit
02.10.2002
Beiträge
302
Zustimmungen
0
Hallo!

In der Tat schwindelt die Powerbox der EDC etwas vor.
Die verfälscht das Signal des Regelweggebers, so dass die EDC von einer zu geringen Einspritzmenge ausgeht. Der Regelschieber wird also weiter aufgesteuert.

z.b.
SOLL = 30mg
IST = 30mg wird verfälscht auf
IST = 15mg also wird 15mg zugegeben was dann
IST = 30mg für die EDC aber
IST = 45mg an der Pumpe ergibt.

Die EDC geht aber dann immer noch von 30mg aus und rechnet den Verbrauch entsprechend.

Bei Biodiesel kommt hinzu, dass die Viskosität anders ist.
Die eingespritzte Menge stimmt dann nicht mehr genau mit der Kennlinie der Verbrauchsberechnung überein.
Darüber hinaus ist der Brennwert von Biodiesel geringer, so dass es zu Mehrverbrauch kommt.

Wie immer rate ich von Powerboxen und Biodiesel ab!
Die Gründe dafür findet ihr in der Suchmaschine.

BYE
TDI-Schrauber
 

Groofy

Dabei seit
19.05.2002
Beiträge
63
Zustimmungen
0
Ort
Kulmbach
Fahrzeug
Octavia I Kombi 1,9 TDI 110 PS
Kilometerstand
262000
Hi,
dass die Powerbox falsche Werte liefert ist mir klar, aber darum geht es ja gar nicht. Es geht darum, dass die MFA generell bei Biodiesel falsch berechnet und das um ziemlich genau 0,4 l/100km, ob die Box aus od. an ist!
 
Thema:

MFA und Biodiesel

MFA und Biodiesel - Ähnliche Themen

S3 Facelift Leergewicht (4x4 TDI oder TSI): Hallo alle, vielleicht kann mir jemand helfen.... Ich suche Leergewichte von Superb 3 Facelift Modellen für 2 verschiedene Motoren: TDI 200 PS...
Geschwindigkeitsbegrenzer dauerhaft ausschalten: Habe den SCALA jetzt schon ein paar Monate und das was mich ärgert möchte ich gerne mit Gleichgesinnten besprechen. ab und zu komme ich aus...
VRS Logo als Startsymbol im Kombiinstrument und Infotainmentsystem codieren mit CARISTA !: Servus Leute.. Habe gerade zum ersten mal mit dem OBDII Stecker + App von Carista gearbeitet und bin recht schnell auf die Option gekommen, die...
Telefon-Rufaufbau via BT erst nach zweiter Anwahl: Hallo Zusammen, ich habe mir nach einigen Jahren mit meinem Rapid SB (Bj. 04.2014), endlich ein neues Smartphone zugelegt. Soweit war alles...
Der linke Frontscheibenwischer bewegt sich nicht mehr: Hallo, nun habe ich die erste Reparatur in Aussicht. Nachdem ich heute bei Starkregen die vorderen Scheibenwischer eingeschaltet hatte, drehte...
Oben