Metallspäne in der Hochdruckpumpe

Diskutiere Metallspäne in der Hochdruckpumpe im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Kann mir jemand helfen ? ich fahre einen Superb 2, 170 PS CR - Bauj. 02 2010; 42000 KM , bei normaler Fahrt ruckte es zuerst, gelbe Motorlampe...

erniD

Dabei seit
06.05.2011
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Kann mir jemand helfen ?
ich fahre einen Superb 2, 170 PS CR -
Bauj. 02 2010; 42000 KM , bei normaler Fahrt ruckte es zuerst, gelbe Motorlampe ging an, dann blieb er
stehen. Sprang an und lief auf Notlauf. Dannach blieb er endgültig stehen.
In der Werkstatt wurden Metallspäne in der Hochdruckpumpe festgestellt. Lt. Info müssen die Injektoren, Pumpe, Leitungen usw. erneuert werden.
Fragen von Skoda gingen los, falsch getankt zu haben. Dies ist 150 % nicht erfolgt.
Fahrzeug wurde zwischenzeitlich repariert, Skoda bekommt alles zu prüfen und entscheidet dann, ob es ein Garantiefall ist.
Hat jemand schon einen solchen Fall gehabt ?
erni D
 
2fast4u

2fast4u

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
1.466
Zustimmungen
110
Ort
nähe Rostock
erstmal herzlich willkommen und mein beileid zum schaden!

wobei soll man dir denn hier helfen? du hast eine mobilitätsgarantie und wenn du dir so sicher bist nichts falsches getankt zu haben ist die sache ja eindeutig und schnell vom tisch.

mfg, 2fast4u!
 

Flips

Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
770
Zustimmungen
0
Ort
Sauerland
Fahrzeug
Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
Kilometerstand
150000
und selbst WENN Du falsch getankt hättest, frag die Herren doch mal, wozu das Auto einen Dieselfilter hat und warum die Späne dadurch marschiert sind.......
 
revilo

revilo

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
1.767
Zustimmungen
8
Flips schrieb:
und selbst WENN Du falsch getankt hättest, frag die Herren doch mal, wozu das Auto einen Dieselfilter hat und warum die Späne dadurch marschiert sind.......
Weil der Filter vor der Pumpe ist und die Spänne durch die zu geringe Schmierung bei Falschbetankung in der Hochdruckpumpe enstehen, nützt hier der Filter nichts.
 

Flips

Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
770
Zustimmungen
0
Ort
Sauerland
Fahrzeug
Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
Kilometerstand
150000
OK, verstanden. Also wurde Benzinbetankung unterstellt. Da der Wagen ja stehengeblieben ist und vermutlich abgeschleppt werden musste, müsste das Benzin ja auch noch im Tank, bzw. dem Filter oder der Pumpe sein.

Sollte man ja riechen oder messen können.....
 

HCP

Gesperrt
Dabei seit
06.03.2011
Beiträge
65
Zustimmungen
1
ICh erlebe das auch das die Werkstätten einen für blöd verkaufen wollen.
Manchmal muss man dann recht hard reargieren. Immhin ist der Skoda unser 4. Neuwagen und wir haben verschiedene Autos gefahren.

Egal was man tankt, und wenn es Benzin oder Speiseöl wäre, Metallspäne dürfen und werden dadurch nicht entstehen. Das mit der Schmierung ist Quatsch. Aber ein smarter Trick um die Garantie auf den Kunden abzuwälzen. Das Problem ist irgendwein Fehler in der Fertigung der wegen Toleranzen oder anderem zu Verschleiß geführt hat.

Ich würde Skoda ganz klar sagen:
Das ist ein Fertigungsfehler. Ihr tauscht das und fertig. Wenn das in Frage gestellt wird bitte das alte Bauteil ausliefern - gehört Dir ja. Dann können wir das ja über die Dekra und Sachverständige klären. Und wenn das publik wird das skoda nicht die Qualität sichern kann... Oha!
 
revilo

revilo

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
1.767
Zustimmungen
8
HCP schrieb:
ICh erlebe das auch das die Werkstätten einen für blöd verkaufen wollen.
Manchmal muss man dann recht hard reargieren. Immhin ist der Skoda unser 4. Neuwagen und wir haben verschiedene Autos gefahren.
Du willst uns doch wohl nicht für blöd verkaufen, oder? ;)
Anders hingegen bei den Common-Rail- und Pumpe-Düse-Triebwerken (seit etwa 2000 am Markt): Motor auf keinen Fall anlassen. Dann nach Herstellervorschrift vorgehen. Wenn der Motor nicht mit falschem Sprit im Tank gestartet wurde, reicht unter Umständen das Abpumpen des Benzin-Diesel-Gemisches aus dem Tank. Ist der Motor jedoch schon gelaufen, kann ein Austausch des gesamten Einspritzsystems einschließlich Hochdruckpumpe, Injektoren, Kraftstoffleitungen und Tank erforderlich sein. Das kostet bis zu mehreren tausend Euro. Eine solch teure Reparatur ist zwingend erforderlich, wenn sich bereits Späne im Kraftstoffsystem gebildet haben. Denn selbst wenn der Motor noch läuft, haben die Teile der Hochdruck-Einspritzanlage bereits Schaden genommen, weil Benzin sofort den dringend benötigten Diesel-Schmierfilm abwischt. Dies zeigt sich danach oft durch einen Pumpen-Totalschaden
Quelle ADAC

Falschbetankung
 
Amarok64

Amarok64

Dabei seit
27.03.2010
Beiträge
929
Zustimmungen
3
Ort
Sachsen
Fahrzeug
Superb Combi Elegance 125 KW DSG Ausgeliefert 23.05.2013
Werkstatt/Händler
Eine gute Werkstatt und eine kompetente Händlerin
und man glaubt garnicht wie oft eine Falschbetankung vorkommt:-)
 

freehorst

Dabei seit
13.08.2011
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Ich habe beim Superb EZ 01.2009 das gleiche Problem, mit Belegen nachweisbar nur Diesel getankt, immer hieß es, es sei falscher Kraftstoff verwendet worden. Eine Analye von ARAL ergab allerdings, das (jetzt) der Diesel einwandfrei sei. Dann entdeckte die Werkstatt in Berlin nach 3 Wochen Metallspäne (wohl an der Nockenwelle) zwischen Kraftstoffpumpe und Motor. Aber Kulanz nur 70 % und unter Vorbehalt; wenn also kein Materialfehler feststellbar, darf ich die geschätzten 6.500 EUR selbst bezahlen, ansonsten nur 30 % davon. Toll. Das Auto steht seid 4 Wochen nun in der Werkstatt, morgen folgt ein erstes Gespräch mit einem Anwalt.

So gut der Superb auch ist, zumindest die Berliner Werkstätten des VW-Konzerns sind eine Katastrophe, und die Kulanz wird dank des Mutterkonzerns auch sehr klein gehalten.

Ich will keine Fremdwerbung hier einbauen, aber für mich kommt kein Auto aus diesem Konzern mehr in Frage. Bei den Leuten mit dem Stern zahle ich zwar mehr, war aber über den Service noch nie enttäuscht. Ist allerdings Ansichtssache.
 
kw_inside

kw_inside

Dabei seit
10.01.2009
Beiträge
96
Zustimmungen
2
Ort
Berlin 13507
Fahrzeug
Skoda Superb II , 2.0 CR TDI
Auch wenn dieser Thread uralt ist.. so etwas sollte man mal sammeln.
Ich habe nun nach 160.000 km (auch BJ 2009) das gleiche Problem. Metallspähne im Ansaugtrakt, hervorgerufen durch eine defekte Hochdruckpumpe. (btw: Auch eine Berliner Werkstatt).

Kulanz ist erstmal klar abgelehnt, der Nächste Schritt ist dann die Anschlussgarantie.. d.h. 60% Materialkosten bleiben auf jeden Fall bei mir (6800,- + 1000,- Arbeit).

Warte nun auf Antwort von der Skoda Versicherung.
[update] Garantie greift, es bleibt ein Eigenanteil (60% von 5500 Netto Materialkosten).
Kleinkariert: Der Benzinfilter von ca. 100,- ist NICHT versichert und muss zusätzlich bezahlt werden.
 

Waffles

Dabei seit
20.05.2015
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo Gemeinde!
Ihr macht mir hier ganz schön Angst. :S Habe vor einem Monat meinen Superb Ez 04/10 mit 170PS CR und 205tKm gekauft. (Noch) läuft er wie ein Bienchen. Kann man evtl. irgendwie überprüfen ob man demnächst auch zur Gruppe der Geschädigten gehört?

LG Waffles
 
Kugelblitz35

Kugelblitz35

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
63
Zustimmungen
3
Ort
Münster
Fahrzeug
Superb 2,0 TDI
Werkstatt/Händler
Auto-Krause
Kilometerstand
188123
Hallo . Wüsste nicht wie man das kontrollieren könnte . Meiner hat auch eine hohe Laufleistung . Lass dich nicht verrückt machen ;-)
 
Longo

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.811
Zustimmungen
1.339
Egal was man tankt, und wenn es Benzin oder Speiseöl wäre, Metallspäne dürfen und werden dadurch nicht entstehen. Das mit der Schmierung ist Quatsch.

Stimmt nicht! Selbst der Betrieb mit Flugturbinenkraftstoff ( JET A1 ), der dem Diesel chemisch sehr ähnlich ist ( nur weniger Schmierwirkung ) schadet den Hochdruckpumpen, bis hin zum Metallabrieb.

Longo
 

Waffles

Dabei seit
20.05.2015
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo . Wüsste nicht wie man das kontrollieren könnte . Meiner hat auch eine hohe Laufleistung . Lass dich nicht verrückt machen ;-)

Wie viel hat deiner denn schon gelaufen?
Wann man sich mal ein wenig zu dem Thema beliest scheint ja mehr oder weniger der gesamte vw konzern betroffenen zu sein. :sleeping:

Lg Waffles
 
Kugelblitz35

Kugelblitz35

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
63
Zustimmungen
3
Ort
Münster
Fahrzeug
Superb 2,0 TDI
Werkstatt/Händler
Auto-Krause
Kilometerstand
188123
meiner hat ca 198,645km auf der Uhr !!! Kenne aber diese Probleme nur vom falschtanken ?! Wunder mich hallt ??
 
digidoctor

digidoctor

Gesperrt
Dabei seit
07.06.2003
Beiträge
8.157
Zustimmungen
557
Ort
Lübeck
Fahrzeug
Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, Barth, MVP
Kilometerstand
35000
Das mit dem Benzinfilter beim Diesel war wohl nur ein Verschreiber.

Zum Käufer eines 200tkm Autos: Du zahlst viel weniger als bei einem neuen Auto. Das hat seinen Grund. Unter anderem liegt das an dem massiv erhöhten Ausfallrisiko. Dagegen kann man sich versichern, oder alternativ Rücklagen bilden.
Man spart beim Altfahrzeugkauf eben nicht netto die Differenz zum Neukauf.
 

Waffles

Dabei seit
20.05.2015
Beiträge
4
Zustimmungen
0
meiner hat ca 198,645km auf der Uhr !!! Kenne aber diese Probleme nur vom falschtanken ?! Wunder mich hallt ??

Da hat meiner ja schon 7tKm mehr durchgehalten :thumbup:

Ja, das dachte ich auch so, aber bei der Vielzahl der Betroffenen allein im Audi Q5 Forum kann ich mir ein Falschtanken in allen Fällen irgendwie nicht so recht vorstellen. Vorallem sind wirklich immer nur die 2.0 Tdi CR betroffen, obwohl Hochdruckpumpen ja auch in diversen anderen Motoren verbaut sind.
 

Sprit(vernichter)²

Dabei seit
21.01.2015
Beiträge
613
Zustimmungen
258
Fahrzeug
S2 CFGB DSG AxA=16
Kippt einfach nicht immer nur den billigsten niedrigadditivierten Diesel von der billigsten freien Tankstelle in euren Tank.
Der günstige Preis kommt nicht von ungefähr. Die Markentankstellen betreiben nicht umsonst Forschungslabore die sich mit den Additiven auseinandersetzen, welche unter anderem die Schmierfähigkeit der Kraftstoffe verbessert.
Die Einspritzpumpen liefern heutzutage je nach Motor bis zu 2200 bar Druck in das Rail. Da die Pumpen auch auschließlich durch den Kraftstoff geschmiert werden, sollte sich mit gesundem Menschenverstand der Rest ergeben.
 

eisenmichel

Dabei seit
30.07.2013
Beiträge
1
Zustimmungen
1
Ich hatte jetzt das gleiche Problem. Und das mit einer Kilometerleistung von 183.000 Kilometern. Ich habe immer Kraftstoff der Firma Aral, Shell oder bfp getankt. Und dies war definitiv immer Diesel Kraftstoff. Dennoch hatte ich Späne im gesamten Kraftstoffsystem so das sämtliche Pumpen getauscht werden mussten und die Injektoren ebenfalls ersetzt werden mussten. Der Tank wurde gereinigt und sämtliche Leitungen wurden mit Hochdruck gespült. Hierbei hat meine Werkstatt mit einem Bosch Kompetenz Center zusammen gearbeitet. Diese teilten meiner Werkstatt mit dass diese Pumpe diesen Fehler wohl recht häufig hätte und es so genannten Ausfällen gekommen ist. Die Pumpen selber werden von der Firma Bosch als Zulieferer der Firma VW, Skoda, Audi und allen anderen zur VW Gruppe gehörenden Unternehmen ausgeliefert. Leider hat es hier zu niemals eine Rückrufaktion gegeben. Mich hat die gesamte Reparatur mehr als 3000 € gekostet. Ich finde es daher auch eine Frechheit das VW oder Skoda sich von dieser Sache nichts annimmst. Die jetzige Pumpe ist eine andere und verbesserte Pumpe als die vom Werk aus verbaute. So selbst die Aussage des Bosch Service Centers. Wer uns Kunden also weismachen möchte das wir den falschen Sprit tanken sollte besser erst einmal seine eigenen Fehler eingestehen. Und diese nicht wie gewohnt auf den Kunden abwälzen.
 
Thema:

Metallspäne in der Hochdruckpumpe

Metallspäne in der Hochdruckpumpe - Ähnliche Themen

Octavia RS III TDI (mtm), jeden Morgen Fehlermeldung und Notlauf: Hallo Es fing bereits am nächsten Morgen nach dem Kauf des neuen Octavia RS III TDI Kombi an... Nur viel es mir in diesen Tagen nicht auf. Es...
Fabia II Greenline & Octavia III Combi Elegance der Muthigs - 1 Jahr Octavia: Hallo zusammen, Einige kennen mich ja schon von diversen Treffen aber nach fast 4 Jahren und fast 100.000 km möchte ich mich auch mal hier...

Sucheingaben

common rail hochdruckpumpe späne

,

metallspäne im dieselfilter

,

spane dieselfilter

,
späne im dieselfilter
, hochdruckpumpe skoda superb 3t, audi a3 2.0tdi hochdruckpumpe , vw tiguanhochdruckpumpe hat metallspänein der pumpe, hochdrückpumpe späne audi kosten kulanz, hochdruckpumpe schäden, späne im dieselfilter skoda octavia 1.6 tdi, audia3 Hochdruckpumpe defekt, 520d metallspäne im tank, vw 1 6 tdi späne, späne in der hochdruckpumpe, skoda späne im kraftstofffilter, probleme hochdruckpumpe vw, metallspaene benzin diesel, späne im dieselfilter vw, injektoren q5 nach spähne o.k, bosch skoda 2.0 tdi hochdruckpumpe defekt, golf späne kraftstofffilter, späne im injektor, Diesel Hochtruckpumpe SKODA, audi hochdruckpumpe defekt, vw hochdruckpumpe kulanz
Oben