Merkwürdiges Verhalten Start/Stop Automatik

Diskutiere Merkwürdiges Verhalten Start/Stop Automatik im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Forum, fahre seit gut zwei Monaten einen Rapid SB 1.4 TDI Green Tec. Habe mich im Forum zum Thema Start/Stop Automatik bereits eingelesen,...

  1. #1 eifelfly, 23.03.2016
    eifelfly

    eifelfly

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Forum,

    fahre seit gut zwei Monaten einen Rapid SB 1.4 TDI Green Tec.
    Habe mich im Forum zum Thema Start/Stop Automatik bereits eingelesen,
    aber nichts vergleichbares gefunden.

    Die Regeln, wann die S/S A nicht funktioniert sind mir bekannt und auch nachvollziehbar,
    jedoch tritt in unregelmässigen Abständen folgendes Phänomen auf:

    Stehe an der Ampel uns S/S A stoppt den Motor, kurz darauf kommt die Meldung,
    das die S/S Automatik deaktiviert wird und das Fahrzeug manuell gestartet werden muss.
    Tritt man die Kupplung, passiert nichts. Tritt man die Kupplung erneut ( 2. mal ), startet
    der Motor ganz normal, ohne das ich den Zündschlüssel gedreht habe.

    Ist leider nicht reproduzierbar, deswegen vorführen in der Werkstatt schwierig.

    Vielleicht kann mir ja jemand von etwas vergleichbarem berichten.

    Gruß

    Fly
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Axion

    Axion

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.2 TSI 105 PS
    Kilometerstand:
    7200
    Hi,

    also ich hatte auch schon dieses Problem 2x um genau zu sein allerdings fahre ich einen 1.2Tsi 105ps Benziner. Es scheint mir fast so als würde das System denken das die Türe geöffnet worden ist den wenn du die Startstop Automatik aktiviert hast und der Motor dadurch abschaltet worden ist und du dann die Türe öffnest dann sagt das Sys auch Fahrzeug manuell starten ist nur so ein verdacht von mir ;)
     
  4. #3 eifelfly, 11.05.2016
    eifelfly

    eifelfly

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Forum,

    kurze Rückmeldung. Vor kurzem ein neues Glühzeitensteuergerät bekommen und alles läuft wieder rund.

    Fly
     
    Octavian62 gefällt das.
Thema:

Merkwürdiges Verhalten Start/Stop Automatik

Die Seite wird geladen...

Merkwürdiges Verhalten Start/Stop Automatik - Ähnliche Themen

  1. Bolero geht nicht mehr an - Schwacher Batteriestand - Start-Stop ?

    Bolero geht nicht mehr an - Schwacher Batteriestand - Start-Stop ?: Hallo Skoda- bzw. Rapidfahrer, am besten mit einem Bolero-Radio und Start-Stop-Automatik... Mein Rapid ist ein 1,2 TSI mit 110 PS und...
  2. Kein automatischer Parkpilot mehr

    Kein automatischer Parkpilot mehr: Hallo zusammen, mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass beim einlegen des Rückwärtsganges nicht automatisch der Parkpilot angeht, ich muss ihn...
  3. Start-Stopp-Automatik funktioniert seit Einbau von Marderabwehr nicht mehr

    Start-Stopp-Automatik funktioniert seit Einbau von Marderabwehr nicht mehr: Hallo zusammen, ich eröffne diesen Thread, weil mir vorhin etwas komisches aufgefallen ist. Ich hab mein Auto seit zwei Wochen, und bisher hat...
  4. Automatisches anklappen Spiegel Skoda Octavia RS 1Z?

    Automatisches anklappen Spiegel Skoda Octavia RS 1Z?: Hallo, würde gerne meine Außenspiegel automatisch einklappen! Weiß jemand wie das Funktioniert? Muss man das Codieren?
  5. Greenline: Start/Stopp funktioniert nicht

    Greenline: Start/Stopp funktioniert nicht: Bei meinem Greenline (BJ 2012, 1.6TDI, ~80 TKm) funktioniert die Start-Stopp-Abschaltung nicht mehr. Ich hatte das schon länger im Visier, aber...