Merkwürdiges Verhalten Start/Stop Automatik

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von eifelfly, 23.03.2016.

  1. #1 eifelfly, 23.03.2016
    eifelfly

    eifelfly

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Forum,

    fahre seit gut zwei Monaten einen Rapid SB 1.4 TDI Green Tec.
    Habe mich im Forum zum Thema Start/Stop Automatik bereits eingelesen,
    aber nichts vergleichbares gefunden.

    Die Regeln, wann die S/S A nicht funktioniert sind mir bekannt und auch nachvollziehbar,
    jedoch tritt in unregelmässigen Abständen folgendes Phänomen auf:

    Stehe an der Ampel uns S/S A stoppt den Motor, kurz darauf kommt die Meldung,
    das die S/S Automatik deaktiviert wird und das Fahrzeug manuell gestartet werden muss.
    Tritt man die Kupplung, passiert nichts. Tritt man die Kupplung erneut ( 2. mal ), startet
    der Motor ganz normal, ohne das ich den Zündschlüssel gedreht habe.

    Ist leider nicht reproduzierbar, deswegen vorführen in der Werkstatt schwierig.

    Vielleicht kann mir ja jemand von etwas vergleichbarem berichten.

    Gruß

    Fly
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Axion

    Axion

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.2 TSI 105 PS
    Kilometerstand:
    7200
    Hi,

    also ich hatte auch schon dieses Problem 2x um genau zu sein allerdings fahre ich einen 1.2Tsi 105ps Benziner. Es scheint mir fast so als würde das System denken das die Türe geöffnet worden ist den wenn du die Startstop Automatik aktiviert hast und der Motor dadurch abschaltet worden ist und du dann die Türe öffnest dann sagt das Sys auch Fahrzeug manuell starten ist nur so ein verdacht von mir ;)
     
  4. #3 eifelfly, 11.05.2016
    eifelfly

    eifelfly

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Forum,

    kurze Rückmeldung. Vor kurzem ein neues Glühzeitensteuergerät bekommen und alles läuft wieder rund.

    Fly
     
    Octavian62 gefällt das.
Thema:

Merkwürdiges Verhalten Start/Stop Automatik

Die Seite wird geladen...

Merkwürdiges Verhalten Start/Stop Automatik - Ähnliche Themen

  1. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  2. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  3. Seltsames TFL Verhalten

    Seltsames TFL Verhalten: Halli Hallo Hallöle :D, da ich selber einfach nichtmehr weiter weiß, wende ich mich jetzt mal an Euch. Und zwar geht es um meinen Octavia II...
  4. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  5. automatische Frontscheibenheizung

    automatische Frontscheibenheizung: Es gibt in der Climatronic (Setup) Einstellung automatische Frondscheibenheizung, kann mir einer Sagen wie das funktioniert und ab wann die...