Merkwürdiges sporadisches Anspringproblem

Diskutiere Merkwürdiges sporadisches Anspringproblem im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe ab und zu das Problem, dass mein Fabia (1, 100 PS Benziner) sehr holperig anspringt, genauer gesagt ist es so, dass wenn ich ihn...

  1. kron

    kron

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,

    ich habe ab und zu das Problem, dass mein Fabia (1, 100 PS Benziner) sehr holperig anspringt,
    genauer gesagt ist es so, dass wenn ich ihn nur kurz anlasse, wie man das normalerweise macht, nur der Anlasser dreht, aber der Motor einfach nicht startet.
    Lasse ich ihn länger an, spotzt der Motor dann so langsam los.
    Das passierte meiner Meinung nach bisher nur dann, wenn der Motor schon warm war und wieder ein bisschen erkaltet ist, oder wenn er noch nicht ganz warm ist.
    Wenn er total kalt ist, springt er sofort an (außer bei tiefen Temperaturen, aber das sei ein anderes Thema), und wenn er auf Temperatur ist, schnurrt er ebenfalls sofort los.
    Was könnte das sein?
     
  2. #2 Stefanwoe, 02.02.2011
    Stefanwoe

    Stefanwoe Guest

    Zündkerzen :whistling:
     
  3. kron

    kron

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    9
    Hm, sicher?
    Kannst du das näher erläutern? Also warum es bei kalt und "heiß" geht und bei mittelwarm manchmal nicht?
    Also nicht dass ich dir nicht glaube(n will), ich möchte nur etwas sicherer sein, bevor ich Geld ausgebe.
    Können andere diese Diagnose bestätigen?
     
  4. #4 Fleder543, 03.02.2011
    Fleder543

    Fleder543

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia I RS (verkauft) - Audi Coupé GT - jetzt Peugeot 407 SW 3,0 V6
    Ist was im Fehlerspeicher?
    Temperaturfühler könnte auch def. sein.

    Wie lange sind die Zündkerzen schon drin?

    MfG
     
  5. kron

    kron

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    9
    Kann ich beides nicht sagen, Wagen wurde letzten November erst gekauft, und ein Diagnosegerät habe ich nicht.
     
  6. #6 Stefanwoe, 03.02.2011
    Stefanwoe

    Stefanwoe Guest

    mußt den "freundlichen" fragen ob er den fehlerspeicher mal ausliest ;)
     
  7. #7 trubalix, 03.02.2011
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Es gab mal soweit ich weiß Probleme mit Nockenwellensensor bei Polo. Wenn er zu warm geworden ist, dnn hat er falsche Signale an das Motorsteuergerät geliefert und das Auto sprang nicht an. Davor muss man aber sicher sein,
    o Temperatursensor nicht spunnt. Am besten kann man den Fehler mit Nockenwellensensor mit einem Kältespray prufen.
     
  8. #8 ungarnjoker, 03.02.2011
    ungarnjoker

    ungarnjoker

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gyenesdiás, Plattensee in Ungarn
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3T 2.0 TSI DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    EU-Händler: HHC hamburgcars.net / Werkstatt: Skoda Sevice Punkt in Keszthely
    Kilometerstand:
    22500
    Vielleicht sind die Kerzen feucht, wenn der Motor nur halbwarm ist. Wenn der Motor kalt ist, sind die Kerzen noch nicht mit Sprit in Verbindung gekommen und deshalb noch trocken. Wenn der Motor warm/heiß ist, sind die Kerzen so warm, daß Sprit darauf sofort verdampft und sie sind dann auch trocken. Bei 'lauwarmem' Motor bleiben die Kerzen vielleicht feucht und es kann nicht zu einem Zündfunken kommen.

    Das wäre für mich zumindest eine laienhafte Erklärung für Dein Problem. Ich bin eben kein Automechaniker.
     
  9. kron

    kron

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    9
    Heute trat das Problem wieder mal auf.
    Nach ca. 5-10 Sekunden Anlassen lief der Motor los, und zwar zunächst total unrund, das Auto hat gewackelt wie eine alte Wäscheschleuder.
    Als ich dann ein bisschen Gas gab, gings wieder.
    Bringt das vielleicht etwas Licht ins Dunkel?
     
  10. #10 Tommi-89, 18.02.2011
    Tommi-89

    Tommi-89

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahnsen und auch noch in Brieskow- Finkenheerd 1529
    Fahrzeug:
    Golf V GTI
    Kilometerstand:
    56666
    Hallo kron,

    Ich hab auch den Fabia 1 1,4 mit 101 PS. Genau das selbe Problem hat mich sehr lange geplagt. Beispiel: Bin 5km zum Kumpel gefahren um ihn abzuholen, Kühlmitteltempertur war in der mitte, ich Motor aus, geklingelt und gleich wieder ins Auto rein und siehe da, Motor geht nicht richtig an. Erst beim dritten Versuch mit Gas geben sprang er dann an. Dann hab ich auf die Kühlmitteltemperatur geschaut und die war bei 0. Das Auto war aber nur 2 Minuten aus, kann also nicht sein. Das hatte ich bestimmt 5 mal, also das er schlecht ansprang. Irgendwann stand das dann auch mal im Fehlerspeicher, aber nicht immer.

    Kühlmitteltemperaturgeber G62 war das glaub ich, der sollte dafür verantwortlich sein. Der sorgt irgendwie, wie viel der Motor geschmiert werden muss. Hab keine Ahnung wie^^

    Seitdem das gemacht wurde, Anfang 2010 ungefähr, hab ich keinerlei Probleme mehr mit dem starten des Motors. Ich kann mir sehr gut vorstellen das das dein Problem auch sein wird. Ich kann nochmal nachgucken, ob das wirklich der G62 war und wie teuer. Glaub so knappe 100 Euro, also alles der Geber und Einbau.

    Gruß Tommi :)
     
  11. S

    S Guest

    Aua, das schmerzt...

    Spaß Beiseite, ich vermute auch den Temperatursensor.
    Der kostet nicht mal 20 € und sollte inkl. Austausch locker
    unter 100 € bleiben.

    MfG
     
  12. #12 badman42, 18.02.2011
    badman42

    badman42

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Breitenbrunn
    Fahrzeug:
    Fabia 1
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bierschneider
    tipp:
    mit den günstigsten teilen beginnen.
    aber noch besser, ein paar € für das auslesen des fehlerspeichers ausgeben.

    die Symptome passen auch auf def. einspritzventile.
     
Thema:

Merkwürdiges sporadisches Anspringproblem

Die Seite wird geladen...

Merkwürdiges sporadisches Anspringproblem - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia I springt sporadisch nicht an

    Skoda Fabia I springt sporadisch nicht an: Hallo liebe Community, das Thema gibt es schon paar mal in diesen Forum, aber ich kann keinen wirklichen Fehler drin finden. Zu folgenden...
  2. Tasten am MFL funktionieren nur sporadisch

    Tasten am MFL funktionieren nur sporadisch: Hallo Leute , Ich habe folgendes Problem : Am MFL funktionieren bevorzugt bei Hitze die Scroll- bzw Rauf und Runterschalter an der rechten Seite...
  3. sporadische grundlose Alarmauslösung

    sporadische grundlose Alarmauslösung: Hallo Superbfreunde Seit Januar 2016 nenne ich einen Superb III 2.0 Diesel mein Eigen. Seit ca. Nov. 2016 löst die Alarmanlage ohne ersichtlichen...
  4. Heckklappengriff funktioniert sporadisch

    Heckklappengriff funktioniert sporadisch: Moin Gemeinde, mein Heckklappengriff funktioniert nur sehr unwillig....ich muss mehrmals die Fernbedienung auf/zu drücken, bis irgendwann der...
  5. Skoda Roomster Zentralverriegelung und Warnton sporadisch

    Skoda Roomster Zentralverriegelung und Warnton sporadisch: Hallo Zusammen, Wir haben ein Problem mit unserem Skoda Roomster. Der Warnton wenn man das Licht angelassen hat funktioniert nur sporadisch....