Merkwürdiger Kaltstart

Diskutiere Merkwürdiger Kaltstart im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Erst mal Hi an Euch alle. Bin neu hier :-) Bin seit diesem Monat der glückliche Besitzer eines Fabia 55 kw/75 PS (Benziner) Combi (ABS, 4...

  1. #1 sgt_leo, 31.08.2004
    sgt_leo

    sgt_leo Guest

    Erst mal Hi an Euch alle. Bin neu hier :-)

    Bin seit diesem Monat der glückliche Besitzer eines Fabia 55 kw/75 PS (Benziner) Combi (ABS, 4 Airbags, Parksensor, Lederpacket, Klima usw...:-). Ich bin mit dem Auto echt zufrieden und freu mich fast sogar, dass ich täglich 30 Kilometer ins Büro fahren muss ;-).

    Allerdings ist mir eine Sache aufgefallen: Wenn er kalt gestartet wird und man fährt gleich los dann habe ich das Gefühl, dass der Motor im ersten Gang auf den ersten paar Metern etwas unrund läuft. Man spürt so ein leichtes abbremsen bzw. beschleunigen. Spätestens nach ein paar Metern ist das ganze vorbei.

    Bei einem Einspritzer dürfte sowas doch nicht sein...oder?

    Im Standgas/Lerrlauf ist nichts zu bemerken. Er läuft immer rund, ruhig und hält eisern die Drehzahl (Auch bei einem Kaltstart)

    Ich weiß, dass er neu ist und Garantie hat. Leider muss ich ihn dann aber am Abend in die Werkstatt stellen, Ersatzwagen besorgen usw...mit einem Wort echt umständlich.

    Vielleicht könnt Ihr mir sagen ob die Werkstatt da überhaupt notwendig ist!

    Danke

    mfg

    martin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schkodi, 31.08.2004
    Schkodi

    Schkodi Guest

    Hi sgt_leo,

    Ich habe meinen Fabia (16V 75PS) seit ziemlich genau 3 Monaten,
    war wegen genau der selben Beobachtung beim Händler,

    der Meister meinte dies sei bei Benzienern aufgrund der Euro4 Abgasnorm völlig normal da der Wagen bei kaltem Motor größere Schwierigkeiten beim Einhalten der Abgaswerte hat...

    klang plausiebel....

    viele Grüße
    Schkodi
     
  4. #3 KalleChaos, 31.08.2004
    KalleChaos

    KalleChaos Guest

    moin moin!

    erstmal herzlich willkommen in der Community!!

    so, jetzt zum wesentlichen! :hihi: :hihi:
    mein fabia hat die gleiche motorisierung und leider auch das gleiche problem. die ersten 100 meter fahre ich mit meinem wagen im schiebebetrieb oder allenfalls mit "minimalgas" und die drehzahlregelung führt auch ein eigenleben. ich führe die sache allerdings auf die leicht erhöhte leerlaufdrehzahl und deren regelung nach dem kaltstart zurück. nach meinem gefühl läuft der motor zwischen zwei regelpunkten "schiebebetrieb" und "erhöhter leerlaufregelung" hin und her. und wenn ich mir den momentanverbrauch auf dem BC ansehe wird mein verdacht auch bestätigt. trete ich die kupplung ist der spuk vorbei und der motor fällt in einen ruhigen leerlauf.
    solltest du wegen dem problem die werkstatt aufsuchen poste bitte das ergebnis!!

    @schkodi: das kann durchaus mit der euro 4 zusammen hängen. der motor braucht den hohen leerlauf wahrscheinlich um den kat schneller auf betriebstemperatur zu bringen


    kalle
     
  5. #4 mcgyver2k, 31.08.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Ich nehm mal an, dass der die ersten paar meter ordentlich anfettet, damit der Kat auch noch was davon hat. Daher auch der hohe verbrauch. Bei Stationärbetrieb (leerlauf) bekommt er das noch stabil geregelt, aber beim fahren macht sich das halt schon bemerkbar.
     
  6. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    ich hab seit 3 Jahren bei der 74kW Version das selbe. Egal ob Sommer oder Winter.
    Das ist spätestens 100 Meter nach dem Start weg bei mir
     
  7. #6 sgt_leo, 01.09.2004
    sgt_leo

    sgt_leo Guest

    hi

    DANKE für Eure Antworten.

    Hier mal kurz was ich so bis jetzt erfahren habe:

    Anrufe bei drei Werkstätten: 2 mal bekam ich die Antwort, dass es normal sei. Das Auto ist halt so.

    Begründung: Die Elektronik braucht die ersten paar Meter um das Gemisch abzustimmen (vorallem wenn es kälter ist)!!??. Sobald man stärker Gas gibt sollte der Effekt aber verschwinden sonst passt was nicht. Von der Euro 4 sagten sie nichts aber ich bin ja auch in Österreich. K.a. ob es die bei uns auch gibt.

    In meiner Werkstatt sagte der Freundliche nur, dass es möglicherweise normal ist aber ich soll trotzdem vorbeikommen. Möglicherweise können sie in etwas besser einstellen für die kältere Jahreszeit. Er hat ja Garantie.

    Tja, ich fahr mal hin und schreib ob dabei was rausgekommen ist.

    MfG

    martin

    P.S. heute früh hab ich stärker Zwischengas gegeben beim einwerfen des ersten Ganges und er lief absolut rund..aber heute ists auch wärmer
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Merkwürdiger Kaltstart

Die Seite wird geladen...

Merkwürdiger Kaltstart - Ähnliche Themen

  1. Drehzahlausschlag beim Kaltstart TSI

    Drehzahlausschlag beim Kaltstart TSI: Hallo, möchte Euch gerne fragen, wie es bei Euren TSI's ist. Bin mit meinem TSI mit 110 PS sonst sehr zufrieden, aber ich verstehe manchmal das...
  2. Große Kaltstart Schwierigkeiten

    Große Kaltstart Schwierigkeiten: Hallo Leute, mein Fabi hat nen dickes Kaltstart Problem. Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiter helfen. Erstmal nen paar Technische Daten: Skoda...
  3. Octavia 1U 1.8 T Kaltstart Problem Sekundärluftpumpe

    Octavia 1U 1.8 T Kaltstart Problem Sekundärluftpumpe: Hallo, besitze eine Octavia 1.8 T Bj 2004 und seid ein paar Tagen läuft die sekundärluftpumpe nicht immer beim kaltstart mit. Die Pumpe selbs ist...
  4. Merkwürdiges Motorgeräusch - Kaltstart

    Merkwürdiges Motorgeräusch - Kaltstart: Hallo zusammen, wenn ich meinen Motor morgens starte habe ich ein seltsames Geräusch. Das ist nur, wenn der Motor kalt ist. Könnt ihr Experten...
  5. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....