Merkwürdiger Defekt der Lenkung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Lilifee, 08.02.2010.

  1. #1 Lilifee, 08.02.2010
    Lilifee

    Lilifee

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    meine Mutter hatte heute einen Unfall aufgrund eines sehr merkwürdigen Problems mit der Lenkung ihres Skoda. Nach dem Abbiegen (beim Geradeausfahren) bekam ihr Auto plötzlich einen Linksdrall. Auf Gegenlenken hat es überhaupt nicht mehr reagiert, so dass sie auf der Nebenspur in ein anderes Auto gekracht ist :(
    Sie hat ihr Auto dann abschleppen lassen. Ein Gutachter konnte keinen Fehler feststellen. Allerdings hat sie sich das ja nicht eingebildet. Zudem ist ihr dann noch eingefallen, dass sie dieses Problem bereits schonmal hatte. Allerdings bei sehr geringer Geschwindigkeit. Passiert ist damals zum Glück nichts. Sie hat dann auch schon gar nicht mehr daran gedacht. Bis heute...

    Hat jemand von euch schonmal davon gehört oder kann sagen was das gewesen ist? Das Auto macht sonst eigentlich überhaupt keine Probleme. Allerdings traut sie sich nun nicht mehr damit zu fahren, was ich durchaus verstehen kann.

    Wäre super, wenn jemand was dazu sagen könnte :S

    LG, Lilifee
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. patty

    patty

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04821 Waldsteinberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.9 TDI PD DPF Cappuccino-Beige
    Werkstatt/Händler:
    natürlich da wo ich arbeite xD bei nem Skoda-Händler
    Kilometerstand:
    31625
    Eventuell hat der Lenkwinkelsensor einen Aussetzer gehabt (dieser misst die Lenkbewegung und gibt diese an die Servopumpe weiter, die dann die elektro-hydraulische Unterstützung zuschaltet). Normalerweise kündigt sich das bei zeiten an und sollte dringends behoben werden, sonst passiert halt im falschen Moment schlimmes.

    MfG Patty.
     
  4. #3 Lilifee, 08.02.2010
    Lilifee

    Lilifee

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wodurch kündigt sich denn so etwas an?
     
  5. Lambro

    Lambro

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Makrigialos,Kreta,Griechenland Postfach493 72055 M
    Fahrzeug:
    Fabia Classic 1,4l 68 PS
    Werkstatt/Händler:
    Charitakis, Kreta, Griechenland
    Kilometerstand:
    189000
    Na Patty meint , dass deine Mutter Aussetzer in der hydraulischen Unterstuetzung der Lenkbewegungen haette bemerken muessen. Das merkt man dadurch, das die Lenkung zeitweise schwergaengig geht, da sie ja nicht mehr hydraulisch unterstuetzt wird.
     
  6. patty

    patty

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04821 Waldsteinberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.9 TDI PD DPF Cappuccino-Beige
    Werkstatt/Händler:
    natürlich da wo ich arbeite xD bei nem Skoda-Händler
    Kilometerstand:
    31625
    Genau. Ich hatte schon mal ein ähnliches Problem. Ich wollte bzw. bin mit einem Kundenauto auf Probefahrt gefahren und wollte die Einfahrt raus. Ist eine sehr scharfe Kurve. Mitten in der Kurve versagte die Lenkunterstützung. Ich hatte stark zu tun nicht in den Gegenverkehr hinein zu fahren. Was ich sagen will, wenn man mit dem Ausfall der Lenkung nicht rechnet und diese genau im Falschen moment ausfällt, kommt es zum Crash. Dieses Versagen tritt in der Regel erstmals beim Lenken da auf, wo man anfängt zu lenken, also im Moment, wenn ma mit der Lenkbewegung beginnt. Wenn da eine art Wiederstand auftritt, ist dies schon ein Zeichen für einen beginnenden Defekt. Leider ist es so, dass dieser, wie alle anderen Defekte schleichend kommt und man als Fahrer sich drauf anpasst und dies als "normal" empfindet. Meist ist es schon zu spät, wenn der Defekt bemerkt wird...

    (uiuiui, langer Text ;) )

    PS: bei den älteren Modellen könnte auch die Elektro-Hydrauliche-Servopumpe defekt sein. Diese waren zu Anfangszeiten mit einer Geräuschdämmung umwickelt, die mit der Zeit Wasser aufgesaugt hat, welches dann in das integrierte Steuergerät eingedrungen ist und dies somit zerstört hat...
     
  7. Lambro

    Lambro

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Makrigialos,Kreta,Griechenland Postfach493 72055 M
    Fahrzeug:
    Fabia Classic 1,4l 68 PS
    Werkstatt/Händler:
    Charitakis, Kreta, Griechenland
    Kilometerstand:
    189000
    Joo. Bei mir hat es sich genauso angefuehlt. Nur das du hier auf Strassen faehrst, die hoch ueber dem Meer entlang fuehren, und bis vor kurzem noch teilweise ohne Leitplanken waren. Kam ganz schoen Freude auf.
    Nachdem ich den Lenkwinkelsensor dann gewechselt hatte, war Ruhe.
    Aber ist schon unlustig, wenn die Hydraulik beim Lenken ploetzlich und unvorhersehbar versagt.
     
  8. #7 Lilifee, 08.02.2010
    Lilifee

    Lilifee

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank erstmal.

    Aber diesen Fehler müsste man doch beim Überprüfen feststellen können?! Mich wundert es eben, dass der Gutachter nichts gefunden hat.
     
  9. patty

    patty

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04821 Waldsteinberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.9 TDI PD DPF Cappuccino-Beige
    Werkstatt/Händler:
    natürlich da wo ich arbeite xD bei nem Skoda-Händler
    Kilometerstand:
    31625
    Es kann unter umständen ein Fehler im Steuergerät der Lenkung abgelegt sein. Z.B. "Geber für Lenkwinkel keine Kommunikation/Kurzschluss nach Plus"
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 pietsprock, 09.02.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Ich hoffe zunächst mal, dass niemandem was passiert ist und der Schaden nicht zu groß ist.

    Es ist so, dass der Lenkwinkelsensor einen Defekt haben kann, der sporadisch auftritt. Mal geht die Lenkung leicht, mal schwer.
    Was allerdings nicht sein kann, dass sich der Wagen überhaupt nicht mehr lenken lässt - sowas halte ich für nahezu ausgeschlossen.

    Ich möchte hier nichts über Frauen und Technik sagen, aber es ist ja doch oft so, dass Frauen sich für die Technik eines Autos nicht
    so interessieren. Wenn dieses Problem schon mal aufgetreten ist, dann muss man doch sofort eine Werkstatt aufsuchen - auch wenn
    es dann wieder (erstmal) weg ist. Ein Auto bewegt man doch mit relativ hohen Geschwindigkeiten und selbst bei 30 km/h kann dann
    schon ein Totalschaden dabei rauskommen.

    Was ich nicht verstehe, warum man (deine Mutter) nicht direkt den Wagen abbremst und in den Gegenverkehr fährt????? In diesem
    Fall hätte sofort und ohne Verzögerung eine Vollbremsung gemacht werden müssen. Dieses beherrschen jedoch viele Autofahrer gar
    nicht und trauen es sich auch nicht. Ich habe das auch erst bei einem Fahrsicherheitstraining, welches wir mal über den ADAC bei
    einem Skodatreffen organisiert hatten, gelernt und geübt...

    Wenn nun das Argument kommt, dass bei einer Vollbremsung dann doch von hinten jemand auffahren kann, so ist das zwar richtig, aber
    (wenn man Unfallforschern glauben darf) das kleinere Übel. Frontalunfälle gehen meist sehr böse aus, denn schon bei sehr geringen Ge-
    schwindigkeiten werden sehr hohe Kräfte freigesetzt. Meist bleibt es da nicht bei leichten Verletzungen. Somit ist ein Heckschaden
    dann das kleinere Übel.....

    Gruß
    Peter
     
  12. Sonne1

    Sonne1

    Dabei seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35767 Breitscheid
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,9 TDI, EZ 5/2004 + Volvo 850 T-5R Kombi + Mercedes E200 Cabrio W124
    Werkstatt/Händler:
    mache fast alles selbst
    Kilometerstand:
    162000
    Hallo Community, jetzt muß ich doch mal diesen alten Thread wiederbeleben: Nachdem ich seit mehreren Tagen das Gefühl einer blockierenden Lenkung hatte (für Bruchteile einer Sekunde), mir aber nicht sicher war, ob es an den jeder Spurrille nachlaufenden Breitreifen lag, hatte ich gestern das Aha-Erlebnis mit Tempo 180 in einer langen BAB-Linkskurve... ich bin dann vorsichtig die restlichen 20 Kilometer nach Hause gefahren, und musste dabei feststellen: Es passierte fast in jeder Linkskurve, und nur 2x in Rechtskurven. Die Kontrollleuchte geht nicht an! Tippen die Spezialisten hier in diesem Fall eher auf Kabelbruch oder Lenkwinkelsensor? Wird mir die Fehlerauslese bei sporadisch auftretendem Fehler eine Meldung anzeigen? Gruß und schönen Sonntag wünscht Sonne1
     
Thema: Merkwürdiger Defekt der Lenkung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia nach unfall geht servo nicht

    ,
  2. elektrohydraulische servolenkung skoda roomster lenkwinkelsensor

    ,
  3. servopumpe skoda fabia defekt nach unfall

    ,
  4. skoda octavia lenkung schwergängig,
  5. skoda roomster lenkung
Die Seite wird geladen...

Merkwürdiger Defekt der Lenkung - Ähnliche Themen

  1. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  2. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...
  3. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  4. Datenbus Komfort defekt

    Datenbus Komfort defekt: Hallöchen, da wir seit zwei Wochen stolze Besitzer eines Fabia 3 Monte Carlo in Stahlgrau sind. Wollte ich mich hier auch gleich mal mit einem...
  5. Blind Spot Assistent - manchmal defekt

    Blind Spot Assistent - manchmal defekt: Hallo. Seit ein paar Wochen warnt der link Blind Spot Assistent vor Autos die es nicht gibt. Auf der Autobahn, mit Tempo 130, in der mittleren...