Mentaler Umgang mit Lieferfristen

Diskutiere Mentaler Umgang mit Lieferfristen im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Mich würde mal interessieren, wie ihr diese Lieferfristen mental schadlos übersteht. Was macht ihr da so? Vielleicht sind ja noch ein paar gute...

feiter

Guest
Mich würde mal interessieren, wie ihr diese Lieferfristen mental schadlos übersteht. Was macht ihr da so? Vielleicht sind ja noch ein paar gute Tipps dabei. Ich fang mal an:

Habe Modell Roomster gekauft 1:42 in der passenden Farbe: Hilft mittelmäßig.

Schleiche mich inn Autohaus und setze mich in ein Ausstellungsfahrzeug: Nicht zu empfehlen, erhöht eher das Leiden.

Habe aus diesem Forum die Bedienungsanleitungen runtergeladen (siehe oben): Ist nicht schlecht, hilft ganz gut und fördert das Vorstellungsvermögen.

Surfe durch dieses Forum: Ist dann nicht gut, wenn man von Problemen liest. Na ja, wird schon gut gehen. Hat ja vor 2(?) Jahren bei JD Power gewonnen.

Informiere mich über Lieferzeiten anderer Autos: Das kann echt gut tun.

Prospekte auf dem Nachttisch bereit halten: Kommt auf die jeweiligen Rahmenbedingungen an.

Na ja, und dann sollte man das alles nicht so ernst nehmen. Gut Ding will Weile haben!
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.716
Zustimmungen
665
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Also für die "Ossis" ist das absolut kein Problem. Früher wurde bei uns bei der Einschulung der Trabbi bestellt, damit er zur Volljährigkeit geliefert wurde (wenns schnell ging *lach*).

Andreas
 
pietsprock

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.282
Zustimmungen
1.750
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1196051
Natürlich brennt man drauf, dass der neue Wagen endlich geliefert wird.... einfach verinnerlichen, dass es mindestens drei bis sechs Monate dauert...

und damit abfinden, dass der ursprünglich genannte Termin meistens nicht gehalten wird... aber es soll auch schon Leute gegeben haben, wo ein Anruf vom
Autohaus viel ehr als erwartet kam...

kann genauso blöd sein, da einige die Finanzierung dann nicht so parat haben... da bin ich froh, dass ich Autos immer bar bezahle...


Eigentlich hilft nur Geduld...

Gruß
Peter
 
pe49

pe49

Dabei seit
27.08.2010
Beiträge
321
Zustimmungen
1
Ort
München
Fahrzeug
Fabia Combi 1.2 TSI
Werkstatt/Händler
Auto Weber
Kilometerstand
19500
@feiter:
Man kann ja sich ja schon mal mit dem Kauf oder Überlegungen zu Winterreifen befassen - is auch blöd, wenn der neue dann erst im Mai kommt :D

Hab mich mal auf eine maximale Zeit von 3 Monaten eingestellt (unverbindlicher Liefertermin im November), laut :) soll er jetzt in der kommenden Woche (KW 42) gebaut werden - gibt auch noch freudige Überraschungen.
Allerdings glaub' ichs erst, wenn auf'n Hof steht ;)
 
tschack

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
13.467
Zustimmungen
2.228
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI, Yeti TDI
pietsprock schrieb:
aber es soll auch schon Leute gegeben haben, wo ein Anruf vom
Autohaus viel ehr als erwartet kam...
Ich war so ein Fall.
Habe dann noch eineinhalb Monate warten dürfen, da mein Geld bis zum eigentlichen Termin fix veranlagt war...

Im Nachhinein ist einem die Lieferzeit aber echt egal, wenn man dann mit dem neuen Gefährt vom Hof fährt.
 

Octavist

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
807
Zustimmungen
49
Ort
96049 Bamberg
Fahrzeug
Octavia Combi 1,8TSI CDAA
Werkstatt/Händler
derzeit Skoda-AH
Kilometerstand
ca. 240000
Solang kein Psychiater konsultiert werden muß, weils vor Kribbeln keinen ruhigen Schlaf mehr gibt, ist doch alle im Lot. ;) Is schließlich nur ein Auto........
 
pewin

pewin

Dabei seit
22.09.2010
Beiträge
44
Zustimmungen
0
Ort
Haltern am See
Fahrzeug
Warte auf Superb Kombi, 140 PS TDi
Werkstatt/Händler
Borgmann, Haltern am See
Hab folgendes probiert:

- Ständig den ähnlich ausgestatteten beim :) vollsabbern. Resultat :thumbdown:
- Den Kollegen jeden Tag von dem Auto zu erzählen. Resultat :wacko:
- Hier im Forum viel zu viel Zeit zu verbringen. Resultat: :thumbdown:
- Foto vom oben angesprochenem Wagen immer wieder anschauen. Resultat: :thumbdown:
- Durch Arbeit versuchen abzulenken. Resultat :thumbsup:
 

feiter

Guest
pe49 schrieb:
@feiter:
Man kann ja sich ja schon mal mit dem Kauf oder Überlegungen zu Winterreifen befassen - is auch blöd, wenn der neue dann erst im Mai kommt :D

Hab mich mal auf eine maximale Zeit von 3 Monaten eingestellt (unverbindlicher Liefertermin im November), laut :) soll er jetzt in der kommenden Woche (KW 42) gebaut werden - gibt auch noch freudige Überraschungen.
Allerdings glaub' ichs erst, wenn auf'n Hof steht ;)
Ja, genau, Winterreifen habe ich schon gekauft. An die Variante, dass er erst im Mai kommen könnte, habe ich dabei erst mal nicht gedacht. Du baust mich auf!! :evil: Aber vor dem Hintergrund der Winterreifenkaufhysterie auf Grund der zu erwartenden Winterreifenpflicht ist es schon ganz gut, dass ich die Dinger habe. Der Fertigungstermin ist nach aktueller Information die 45. KW., aber ich glaub es auch erst, wenn er aufm Hof steht.
 

feiter

Guest
pewin schrieb:
Hab folgendes probiert:

- Ständig den ähnlich ausgestatteten beim :) vollsabbern. Resultat :thumbdown:
- Den Kollegen jeden Tag von dem Auto zu erzählen. Resultat :wacko:
- Hier im Forum viel zu viel Zeit zu verbringen. Resultat: :thumbdown:
- Foto vom oben angesprochenem Wagen immer wieder anschauen. Resultat: :thumbdown:
- Durch Arbeit versuchen abzulenken. Resultat :thumbsup:
Ja, ich sehe schon, da gibt es einige kreative verfolgenswerte Ansätze. Vor allen Dingen Vorschlag 1 erfreut mich mit großer lang anhaltender Heiterkeit *lang lol*. Allein die Vorstellung....! Müße man mal n Sketch von machen. Danke! Und dann Vorschlag 5!? Ich befürchte fast, Du hast recht.
 

Strauchdieb

Guest
Dieser Beitrag stellt lediglich meine eigene, persönliche Meinung dar, mit der ich niemanden verletzten oder im Ansehen beschädigen möchte. Sollte jemand trotzdem Einwände haben, bitte ich um eine persönliche Nachricht, damit ich meine Meinungsdarstellung entsprechend korrigieren kann. Mein Beitrag stellt auch keine Beratung irgendeiner Art dar. Danke für die Aufmerksamkeit.
 

feiter

Guest
Strauchdieb schrieb:
Aber zurück zu deiner Eingangsfrage: Kümmere dich doch einfach um die wichtigen Dinge in deinem Leben, dann überstehst du die Zeit bis zur Auslieferung problemlos.
Ja, nee, iss klar. Absolut überzeugende Argumentationskette. Obwohl......? Bis auf das Montagsautoargument kommen mir die Hinweise irgendwie bekannt vor. Sach mal, kennst Du meine Frau?? ?(
 

Strauchdieb

Guest
Dieser Beitrag stellt lediglich meine eigene, persönliche Meinung dar, mit der ich niemanden verletzten oder im Ansehen beschädigen möchte. Sollte jemand trotzdem Einwände haben, bitte ich um eine persönliche Nachricht, damit ich meine Meinungsdarstellung entsprechend korrigieren kann. Mein Beitrag stellt auch keine Beratung irgendeiner Art dar. Danke für die Aufmerksamkeit.
 

HerrÜbbel

Dabei seit
17.05.2010
Beiträge
580
Zustimmungen
22
Früher gab es Heiligabend im ARD für Kinder die Sendung "Wir warten aufs Christkind", die die Wartezeit wirklich angenehm verkürzt hat.
Vielleicht könnten spezifische Fernsehsendungen eingerichtet werden, selbstverstänndlich nach Marken separiert, die die Wartezeit in ähnlicher Weise verkürzen.

In meiner früheren VW-Zeit wurde nach der Neuwagenbestellung ein paar Tage später ein dickes Buch von VW ins Haus geschickt, das die Wartezeit verkürzen sollte. Es standen interessante Informationen zum jeweiligen Autotyp drin.

Da Skoda keine Bücher oder DVDs verschickt, würde ich es mit indischer Meditation versuchen, die die Dimension Zeit weit hinter sich lässt. Eine andere Möglichkeit wäre, sich in den USA irgendwo in den Tiefschlaf einfrieren und zum gegebenen Zeitpunkt auftauen zu lassen.8)
 
tommyro

tommyro

Dabei seit
07.08.2010
Beiträge
114
Zustimmungen
1
Ort
München 81677
Fahrzeug
erwartet: Skoda Fabia Style Edition 1.2 TSI 86 PS
Werkstatt/Händler
Bader-Mainzl
pe49 schrieb:
@feiter:
Man kann ja sich ja schon mal mit dem Kauf oder Überlegungen zu Winterreifen befassen - is auch blöd, wenn der neue dann erst im Mai kommt :D

Hab mich mal auf eine maximale Zeit von 3 Monaten eingestellt (unverbindlicher Liefertermin im November), laut :) soll er jetzt in der kommenden Woche (KW 42) gebaut werden - gibt auch noch freudige Überraschungen.
Allerdings glaub' ichs erst, wenn auf'n Hof steht ;)

Wann hast du bestellt? Meiner wird angeblich diese Woche (KW41) gebaut....

Zur Frage: ich vertreibe mir die Zeit mit Zubehör kaufen: Armlehne, Navi, Fastmute und FSE hab ich schon....jetzt fehlen nur noch die Winterreifen - und da kann man sich ob der vielen verschiedenen Dimensionen, Marken und Felgen viel Zeit vertreiben... :D
 

feiter

Guest
tommyro schrieb:
Wann hast du bestellt? Meiner wird angeblich diese Woche (KW41) gebaut....

Zur Frage: ich vertreibe mir die Zeit mit Zubehör kaufen: Armlehne, Navi, Fastmute und FSE hab ich schon....jetzt fehlen nur noch die Winterreifen - und da kann man sich ob der vielen verschiedenen Dimensionen, Marken und Felgen viel Zeit vertreiben... :D
Also ich habe in der 36 KW bestellt, soll Ende November geliefert werden also etwa 12 Wochen. Wenn die jetzige Woche die Geburtswoche!! Deines Autos ist, da drück ich Dir die Daumen, dass die Tschechen es ordentlich zusammenschrauben.
 
bjmawe

bjmawe

Dabei seit
08.02.2009
Beiträge
3.268
Zustimmungen
320
Fahrzeug
Seat Leon Sportstourer ST FR 2.0TDI beats Leistungsteigerung 135kW (184PS) -> 184kW (250PS), VW cross up! 1.0 TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Sportsvan 1.5 TSI
feiter schrieb:
Prospekte auf dem Nachttisch bereit halten: Kommt auf die jeweiligen Rahmenbedingungen an.
Der Einsatz des Fahrzeugkataloges hängt, so hoffe ich, doch in erster Linie davon ab, was Dir rechts und links des Nach(t)tisches geboten werden wird. :D

pietsprock schrieb:
kann genauso blöd sein, da einige die Finanzierung dann nicht so parat haben... da bin ich froh, dass ich Autos immer bar bezahle..
Das ist etwas, was inzwischen sogar bei Kleinwagen á la Fabia & Co. immer seltener wird. Immer weniger Kunden kommen herein und zahlen ihre Neufahrzeuge noch in bar; - statt dessen immer mehr Leasing, Finanzierung oder anderweitig über Dritte. Wobei es in grauer Vorzeit immer recht amüsant war, wenn Käufer mit entspr. Ledertaschen / -koffern herein kamen und die Dame und der Kasse mit dutzenden von Scheinen traktierten. Ist heute leider sehr selten geworden. :wacko:

Octavist schrieb:
Solang kein Psychiater konsultiert werden muß, weils vor Kribbeln keinen ruhigen Schlaf mehr gibt, ist doch alle im Lot. ;) Is schließlich nur ein Auto........
Wozu nicht, auch dieser Stand möchte sich sein(en) Leben(sunterhalt) finanzieren. Es muss ja nicht gleich der Psychiater sein, denn es sollen ja nicht direkt Medikamente verabreicht werden. Ein Psychotherapeut hilft schon bzw. die üblichen Anlaufstellen wie Autofahrernotruf, Notruf für alleinstehende Autointeressenten, Kriseninterventionsteams, (Notfall-)Seelsorger & Co. wären vllt. auch eine gute Adresse. Oder die freundliche Hostess am Tresen beim ADAC, Dekra & Co ... .

Allseits ein schönes Wochenende und vor allem eine möglichst kurze Wartezeit auf das neue Gefährt, wünscht
bjmawe
 
monstar-x

monstar-x

Dabei seit
06.04.2010
Beiträge
699
Zustimmungen
7
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
Kilometerstand
26500
Vorfreude ist bekanntlich die schönere von beiden.
Ist das Auto erst einmal da, dann verfliegt der Euphorie schnell und wird wie alles andere bei dir im Haushalt zum Alltag.

Also, freu dich das du bald ein neues Auto hast :love:
 

Rennweckle

Dabei seit
13.05.2010
Beiträge
153
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Seat Leon ST FR & Aprilia Area 51
monstar-x schrieb:
Ist das Auto erst einmal da, dann verfliegt der Euphorie schnell und wird wie alles andere bei dir im Haushalt zum Alltag.

das kann ich nicht bestätigen ! weder bei meim octavia nach knapp 2 monaten, noch bei meinen vorherigen wagen war des so. bin auch noch nach längerem immer wieder mit freude gafahren. der frust fängt erst an, wenn der wagen ärger macht

gruss mario
 
bjmawe

bjmawe

Dabei seit
08.02.2009
Beiträge
3.268
Zustimmungen
320
Fahrzeug
Seat Leon Sportstourer ST FR 2.0TDI beats Leistungsteigerung 135kW (184PS) -> 184kW (250PS), VW cross up! 1.0 TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Sportsvan 1.5 TSI
monstar-x schrieb:
Ist das Auto erst einmal da, dann verfliegt der Euphorie schnell und wird wie alles andere bei dir im Haushalt zum Alltag.
Das sehe ich auch anders. Bisher steige ich immer wieder gerne in meinen F² ein und "genieße" jede Fahrt ... . :love:
 
pe49

pe49

Dabei seit
27.08.2010
Beiträge
321
Zustimmungen
1
Ort
München
Fahrzeug
Fabia Combi 1.2 TSI
Werkstatt/Händler
Auto Weber
Kilometerstand
19500
tommyro schrieb:
pe49 schrieb:
@feiter:
Man kann ja sich ja schon mal mit dem Kauf oder Überlegungen zu Winterreifen befassen - is auch blöd, wenn der neue dann erst im Mai kommt :D

Hab mich mal auf eine maximale Zeit von 3 Monaten eingestellt (unverbindlicher Liefertermin im November), laut :) soll er jetzt in der kommenden Woche (KW 42) gebaut werden - gibt auch noch freudige Überraschungen.
Allerdings glaub' ichs erst, wenn auf'n Hof steht ;)

Wann hast du bestellt? Meiner wird angeblich diese Woche (KW41) gebaut....
Bestellt in KW 34 (Ende August), geliefert hoffentlich in der 1. Novemberhälfte :)
 
Thema:

Mentaler Umgang mit Lieferfristen

Oben