Mensch bin ich geladen!! / Schadensabwicklung nach Unfall

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von JeannysOcti, 30.06.2005.

  1. #1 JeannysOcti, 30.06.2005
    JeannysOcti

    JeannysOcti Guest

    Vorgeschichte:

    Uns ist am 21.6. eine auf den Octi gebrezelt... Stoßstange hinüber, Kofferraumdeckel geht superschwer auf und heute haben wir bemerkt, das die Tankklappe schwer wieder zu geht und auch manchmal nicht zu bleibt.

    War an dem ominösen letzten Dienstag gleich bei meinem AH und habe mal einen Blick auf mein Autochen werfen lassen, da ich Angst hatte, es ist irgendwas verzogen, nachdem ich nicht grad schmächtiges Persönchen schon anständig an dem Kofferraum zu zerren habe das er aufgeht.

    Der nette Kundendienst-Leiter geht mit mir raus zum Auto und wirft einen Blick drauf, öffnet den Kofferraum, guckt nach dem doppelten Ladeboden und sagt "wenn der Rahmen verzogen wäre, würd ich den gar net aufkriegen" *PLUMPS* (das war der Stein der mir da vom Herzen fiel)

    Also gott sei Dank nur neue vorlackierte Stoßstange, ich soll am 30.6. da sein wann ich will, in 1-2 h is die Stoßstange dran, er bestellt die heut noch.

    Bevor ich heute hinfuhr, viel mir auf, das meine Tankklappe nicht mehr richtig schliesst (ich tank halt nur 1-2x im Monat) und nachdem gestrigen tanken offenstand (Ja, sie war zu als ich von der Tanke wegfuhr). Da dacht ich mir "ach mist, bitte doch net verzogen". Also tuckerte ich zur Werkstatt.

    Dort sagte man mir dann (nachdem man gar net wusste das ich heute kommen sollte) das meine Stoßstange noch net da sei :heul: aber ob das Auto noch fährt... ich sagte dann "ja, aber mir ist heute noch aufgefallen das die Tankklappe nicht mehr richtig schliesst" DA fing dann das Theater an: "wenn sie jetzt damit kommen müssen sie sich einen Gutachter kommen lassen und das dann aber net auf unsere Schippe, da kann gar nix verzogen sein. Wenn die Sachlage jetzt so aussieht nehme ich den Auftrag net an"

    BITTE WAS?? Hallloooo?! Ich hab einfach nur gesagt das mir aufgefallen ist das die Tankklappe net mehr richtig schliesst und ich mir Sorgen mache das doch was verzogen ist. Muss ich mich dann als Versicherungsabzockerin darstellen lassen? Ich hab noch net mal nen Leihwagen gewollt und auch keinen Nutzungsausfall haben wollen, sondern nur ein repariertes Autochen!!

    Nach ein paar Minuten Gezeter hab ich ihm das auch erklärt... zum abschluss kam dann der Satz: "wenn sie wollen schauen wir dann noch nach ob irgendetwas verzogen ist wenn die Stoßstange ab ist" Da kam von mir ein "Ja bitte, das erwarte ich ja auch!!"

    Jetzt krieg ich nächste Woche (ich hoffe doch stark) meine neue Stoßstange... über dieses Skoda-AH... (Mensch bin ich gutmütig) Sonst hätte ich ja auch den tollen Karosserie-Bauer von der Versicherung nehmen können und net das meinem AH des Vertrauens :fingerno:

    Auf jeden Fall hat es mich tierisch aufgeregt, das ich aufgrund dieser kleinen Frage als Versicherungsabzockerin hingestellt wurde *grmls*

    Ich hoffe, das dieser Mensch nur einen schlechten Tag hatte, ansonsten sieht mich dieses AH nie mehr wieder, weil das fass ich persönlich ein wenig als Beleidigung auf :hmmm:

    So, genug genervt... wenn überflüssig, bitte löschen... aber nachdem hier momentan immer mehr Rufe auf den schlechten Service von SAD aufkommen möchte ich nach diesem aktuellen Erlebniss auch mitrufen

    LG, die Jeanny :friede:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ChrisLE, 30.06.2005
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    Also,

    die ist dir drauf gefahren ist also Schuld richtig?
    Hoffentlich Polizei geholt?
    du kannst doch einen Mietwagen von der G-Versicherung bekommen
    hätte der Frau gleich gesagt rufen sie ihre Versicherung an
    ein Unfall und hätte der meine Nummer gegegeben die Versicherung hätte dich angerufen hätte gesagt in welcher Werkstatt steht das Auto brauchen sie einen Wagen die G-Versicherung hatte Gutachter geschickt fertig
    so hat man keinen Ärger oder Gezeter
    Gutachter stellt Schadenshöhe und ob Rahmen beschädigungen hat fest
    Werkstatt repariert und schickt die Rechung der G-Versicherung
    das kann ein normaler Mechaniker gar nicht fest stellen ob da was verzogen ist

    Spreche aus eigener Erfahrung!

    Gruß Chris
     
  4. #3 Finisher, 01.07.2005
    Finisher

    Finisher

    Dabei seit:
    17.12.2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 Elegance
    Kilometerstand:
    96200
    Hi Jeanny,

    erstmal mein herzliches Beileid !!! :traurig:

    Was ich noch nicht ganz schnall, des ist, wieso das AH hier so einen Terz macht. Das kann denen doch wurscht sein, ob das Auto nur ne kaputte Stoßstange oder nen verzogenen Rahmen hat.
    Die Reaktion kann ich absolut nicht nachempfinden. Es wundert mich nur, das das AH hier nicht gleich einen verzogenen Rahmen + Neuwagenverkauf gewittert hat :grübel: :-)

    Hoffe doch, das sich das ganze noch gut regeln läßt, und das mit deinem Autochen nicht wirklich mehr passiert ist.

    Gruß
    Jo
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Neuer Händler neues Glück!

    Daß da mehr sien muß, als nur der Stoßfänger ist bei ner schwer zu öffnenden Heckklappe ja wohl absolut klar... Laß das Auto von einem Gtuachter deiner Wahl (dürfte sich ja um einen Haftpflichtschaden handeln) begutachten und dann fachgerecht reparieren.
     
  6. #5 Joker1976, 01.07.2005
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Hallo Jeanny,

    ich glaube der Herr im AH hatte wohl einen schlechten Tag - hoffe ich doch zumindest, wenn du in "meinem" AH in Speyer warst. Solche Erfahrungen habe ich bisher noch nicht dort gemacht - ich kann dieses AH nur wärmstens empfehlen.

    Im Chat hatte ich dir ja schon ans Herz gelegt, einen Anwalt und einen Gutachter einzuschalten - vielleicht überlegst du es dir noch.

    Drücke dir die Daumen...
     
  7. #6 TheSmurf, 01.07.2005
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Hallo!

    So ein Mist! Ich hatte Ende letzten Jahres insgesamt 4 Unfälle. Einer davon wie bei Dir! Auf den Octavia hinten drauf.
    Ich empfehle Dir einen Sachverständigen heranzuziehen. Welcher das ist, kannst du bei einem nichtverschuldeten Unfall selbst bestimmen und die gegneriche Versicherung muss zahlen!
    Ich habe mich tierisch geärgert, dass ich 3 Unfälle gebrauch habe um das herrauszufinden.
    Beim letzten Unfall habe ich dass dann so gemacht und es ging alles ruckzuck und problemlos. Der Scheck war schneller da als bei dem Unfall 2 Monate vorher!

    Am besten ist die Besichtigung im AH, da solltest Du aber das mit dem Meister vorher klären... Viel Erfolg!

    Alex
     
  8. #7 JeannysOcti, 05.07.2005
    JeannysOcti

    JeannysOcti Guest

    ich geh ja heut schon wieder an die Decke!!

    Mein Unfall ist jetzt mittlerweile auf den heutigen Tag 2 Wochen her. Man erinnere sich daran, das ich gleich bei meinem AH war und meine neue Stoßsstange bestellt habe mit der Aussage, sie sei am 30.6. da, was sie ja nicht war....

    HEUTE MORGEN ruft mich mein AH an, sie hätten ein Problem mit meiner Stoßstange, sie bräuchten meine Lacknummer noch!!

    Als ob man das net in den zwei Wochen vorher machen gekonnt hätte bzw. nicht selber nachgucken :motzen:

    Im übrigen bedanke ich mich bei euch für die Tipps, lasse mir jetzt von der Versicherung einen Gutachter kommen...

    wir/ich hatte/n ja vorher noch keinen Unfall wo jemand anders schuld war :keineahnung:

    Also munter weiter warten auf neue Geschichten von mir und meinem AH, der Kamp "neue Stoßstange" ist noch nicht ausgefochten

    LG, die Jeanny :friede:

    P.S.: Für alle Kindersitzbesitzer eine "erfreuliche" Nachricht: Laut Maxi-Cosi müssen Kindersitze die einen Unfall mitgemacht haben, auch mit noch so kleiner Geschwindigkeit, ausgetauscht werden, auch wenn keine sichtbaren Schäden vorhanden sind... nur mal so am Rande.
     
  9. #8 Octavia Combi 2003, 05.07.2005
    Octavia Combi 2003

    Octavia Combi 2003

    Dabei seit:
    19.01.2004
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Mülheim / Ruhr 45475 deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Limo 3T Elegance 1.8 TSI Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    ich selbst und SvenFa
    Hi Jeanny...

    Der Kindersitz wird komplett überprüft.Wenn keine Schäden dran sind werden die Gurte ausgetauscht und im schlimmsten Fall wird der Sitz aus dem Verkehr gezogen.Aber die Reparaturkosten für den Sitz bezahlt die andere Versicherung must nur die Rechnung bei denen einreichen.
    Hatte auch schonmal nen Unfall mit Kindersitz..
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 JeannysOcti, 05.07.2005
    JeannysOcti

    JeannysOcti Guest

    habe von der Firma M-C ein Fax bekommen nach meiner Anfrage per Telefon... die sprechen nicht von reparieren sondern von austauschen und entsorgen nach JEDEM Unfall.

    Vielleicht nimmt die andere namhafte Herstellerfirma die aus deiner Sig. erkennen kann das so wie es bei dir ablief, ich bekomme auf jeden Fall einen neuen von der gegnerischen Versicherung bezahlt, ist auch mit denen schon abgeklärt.

    Reparieren hätte ich aber auch angenommen... bin ja wirklich nicht auf Abzockereien aus.

    LG, die Jeanny :friede:
     
  12. R2D2

    R2D2 Guest

    Normalerweise wird, wie bei Motorradhelmen auch, gleich getauscht, da das eh billiger kommt, als die Überprüferei! ;-) Bei Sicherheistrelevanten Teilen braucht man sich auch auf nix anderes ein lassen und die Hersteller machen das aus guten Grund auch nicht. Gleiches gilt für Felgen, Anhängekupplungen u.ä.
     
Thema: Mensch bin ich geladen!! / Schadensabwicklung nach Unfall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kofferraumklappe nach Auffahrunfall verzogen

Die Seite wird geladen...

Mensch bin ich geladen!! / Schadensabwicklung nach Unfall - Ähnliche Themen

  1. Unfall, Fahrerflucht was darf sowas kosten?

    Unfall, Fahrerflucht was darf sowas kosten?: Hi leider ist mir aufm Parkplatz jemand in meinem Rapid gescheppert ohne sich zu melden :( Der Wagen ist jetzt 2 Monate alt und es ärgert mich...
  2. Unfall mit Fahrerflucht, benötige Infos

    Unfall mit Fahrerflucht, benötige Infos: Hallo an Alle, leider ist mir anscheinend letzte Woche beim Rangieren jemand in den Grill gefahren und hat Fahrerflucht begangen. Dabei ist mein...
  3. Erfahrungen mit Unfall und Reparatur

    Erfahrungen mit Unfall und Reparatur: Hallo zusammen. Nach nicht mal 1800km und 1,5 Monaten ist es soweit: Auf glatter Straße ist mir heute ein Polo ins Heck gerutscht. Habe nun...
  4. Unfall mit Anhänger...

    Unfall mit Anhänger...: Hallo, habe mal eine Frage, hat die originale Skoda Anhängerkupplung (abnehmbar) beim 5E eine Art "sollbruchstelle" in der Halterung? Hatte...
  5. Stilllegung nach Unfall

    Stilllegung nach Unfall: Meine Freundin hatte kurz vor Weihnachten einen Unfall. Sie war nicht Schuld. Da der Schaden so groß ist und das Auto von 2003, wird sich die...