Memory Sitz spinnt total

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Niko7, 20.09.2015.

  1. Niko7

    Niko7

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Ausbgegebenem Anlass nochmal nen eigenen Fred, evtl hilfts anderen mal.
    Vorneweg...ich hab das Forum plattgesucht.

    Beim Kauf funktionierte alles.
    Nachdem ich die Batterie gefühlte 100 mal abgeklemmt hatte, fuhr der Sitz auf Tastendruck immer nur komische sachen zusammen ( nur rückenlehne nach vorne oder nur sitz nach unten).

    Auf meine gespeicherte Position kam ich aber nichtmehr.

    Ich habe dann heute morgen folgendes gemacht....sitzlehne ganz nach vorne und Taste gehalten bis es 2 mal gepiepst hat.
    Danach die position gespeichert, piepston kam.
    Sitz verstellt und taste 1 gedrückt....
    Der Spiegel geht auf die gespeicherte Position, der sitz macht überhaupt garnichts.
    Ich habe das Gefühl, der Sitz hat durch das initialisieren garkeine Lernwerte mehr.
    Ich habe ihn dann komplett hoch und runter, vor, zurück gefahren.
    Die lehne so weit runter bis sie auf der rückbank auflag....würde noch weiter gehn aber spielt ja erstmal keine rolle.

    Wieder probiert...speicherton kommt, spiegel geht auf Position, sitz macht nix.
    Wer hat ne Idee?

    Btw: die Vag elektronik ist absoluter müll, überempfindlich und die kabelquerschnitte sowie isolierqualität bei einem 30.000 euro auto ein absoluter Witz.
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 0²ctavist, 20.09.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    ich kann dich beruhigen, das ist mir auch bei einem 100tsd€ Auto passiert. Auf einmal fährt der teure Rangesessel mich während der Fahrt nach vorne und presst mich gegen die Lenksäule.
    Gottseidank in der Stadt und direkt neben einem freien Parkplatz. Reingefahren, Tür auf und gerade noch herausgequetscht. Wagen aus, Schlüssel raus, abgesperrt, 10Min. gewartet und dann per FB aufgesperrt, der Sitz fährt auf die gespeicherte Position zurück, die Rücklehne klappt fast in Liegeposition. Rücklehne wieder hochgefahren und weitergefahren. Zuhause abgestellt und der Sessel fährt in irgendeine Postition. Ende vom Lied, für 180€ plus MwSt. eine neue Sitzschalter-Elektronik eingebaut und danach war alles wieder okay, Sitz,Spiegel und Lenksäule funktionieren wieder einwandfrei.
     
  4. #3 Darkking, 21.09.2015
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Dir ist schon bewusst, dass für die Einzeladern in Fahrzeugen andere Querschnitte sowie Isoliermaterialien als aus anderen Beeichen gwohnt verwendet werden? Und ein voller Superb war etwas teurer als nur 30t€, eher 40.

    Im Übrigen: Die Hersteller geben Planungsaufträge für solche Einzelteile an Fremdhersteller, die großteils auf bereits fertige Planugen für andere Modelle/Hersteller zurückgreifen, um Kosten zu sparen. Kauf mal nen gleich alten Phaeton und freu dich da über den ganzen Elektromist. Halbleiter unterliegen nunmal immer einer Alterung.
     
  5. Niko7

    Niko7

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Abhilfe schaffen kann niemand?
    Wie gesagt bevor ich die batterie mehrmals abgeklemmt hatte ging alles astrein.
     
  6. #5 Darkking, 22.09.2015
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Der erste Fehler ist der schlimmste und dürfte die restlichen Fehler hinterherziehen... Hast du mal die Fehlercodes gelöscht? Tausch eventuell mal vorsorglich die Sicherung der memorysitze aus, war allerdings eine Thermosicherung. Nicht dass diese verschlissen ist. Teilenummer ist die 443937105A
     
  7. Niko7

    Niko7

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Also ein Auto bei dem man die Batterie nichtmehr abklemmen kann?
    Was würd ich nicht dafür geben wieder Audi Kabriolet zu fahren...

    Fehler rausgelöscht , bringt nichts .
    Wo sitzt die thermo?
    Seh ich der an, ob sie einen weg hat?

    Komischerweise verstellt er aber die Spiegel noch...er scheint einfach nichtmehr zu erkennen, dass der Stuhl verstellt wurde
    Vllt software neu aufspielen lassen.
     
  8. #7 Darkking, 22.09.2015
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Vllt. auch beim Batterie abklemmen unbewusst etwas falsch gemacht, wer weiß. Vllt. ne Spannungspitze erzeugt und so das (derzeitig) schwächste Glied gehimmelt. Passiert.

    Die Thermo sitzt unter dem Amaturenbrett. Wie die Aussieht, sieht man, wenn man die teilenummer bei Google eingibt.

    Software neu aufspielen geht nur bedingt und nur mit der richtigen Hard- bzw. Software. Die haben aber die allerwenigsten zuhause rumstehen.
     
  9. Niko7

    Niko7

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Hab mal auf Verdacht ne neue bestellt, geh sie morgen abend holen.
    Berichte dann nochmal.
    Beim wechsel auf irgendwas achten?
     
  10. #9 Darkking, 22.09.2015
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Kannst ja sicherheitshalber die Batterie abklemmen 8) Nee, eigentlich nicht.
     
  11. #10 0²ctavist, 22.09.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    ...mal einen Cold Reset gemacht. Bei abgeklemmter Batterie das Plus- und Minuskabel gegeneinandergeschlagen...um Kriech- und Restströme zu eliminiern
     
  12. #11 Niko7, 22.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2015
    Niko7

    Niko7

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Nein, keinen cold- reset gemacht.
    Kontakte nur kurz zusammenschlagen?

    Bei dem was ich hier so hör hätt ich da eher angst mir alle steuergeräte zu zerschiessen.
    Auto ist ja auch gechippt und Getriebe kennfeldoptimiert.. Weiss nicht obs da ne gute Idee ist, die Kiste nen cold reset machen zu lassen.

    Wobei mir der Scheiss mit dem Memory sitzen wahrscheinlich die Batterie leerzieht....(7 Tage Stand Zeit - feierabend)

    Bevor ich den Fahrensitz in Grundposition gefahren und initialisiert habe, ging die verstellung sogar noch teilweise...erst seitdem geht gar nichts mehr.

    Wie lernt man das Ding denn richtig an?
    Habe bisher versucht ganz nach vorne, ganz hoch und Lehne ganz nach vorne...warten bis doppeltes Akustisches Signal kommt.
    Dann sind die 3 Speichertasten resettet.

    Er speichert ja Spiegelposition und kann diese abrufen.
    Es scheint nur so als hätte der Sitz fuers Stg, egal wie er steht immer die selbe Position und deshalb verstellt er nicht ( würde auch die Sensorenfehlermeldungen im Speicher erklären)
     
  13. #12 Darkking, 23.09.2015
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Cold Reset mache ich eigentlich immer, wenn ich die Batterie abklemme. Die Steuergeräte haben naturgemäß immer Kondensatoren. Das Airbagsteuergerät kann bis ca. eine halbe Sekunde nach Abklemmen immer noch die Airbags durch die gespeicherte Energie auslösen. Um ganz sicher zu gehen, nicht nur kurz zusammenschlagen, sondern in der Zeit dauerhaft kurzschließen (Plus auf den Minuspol legen).

    Weder sollte der Chip in Luft auflösen noch die ptimierung verloren gehen. Wenn unerklärlicherweise doch passieren sollte, muss dein Tuner dafür haften.
     
  14. Niko7

    Niko7

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Das Chiptuning ist schon ne gute Weile her, ich glaube der haftet für garnix mehr :D

    Ich werd die Thermo heut abend wechseln, wenn das nichts bringt mach ich mal den cold reset .

    Wir reden aber nicht von pluskabel auf minuspol sondern von pluskabel an minuskabel kleben oder?
     
  15. #14 0²ctavist, 23.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    Ja, beide Kabel mehrmals aneinanderschlagen oder auch zusammenhalten! Bloss nicht an die Batterie!
    Aber mit dem Abklemmen der Batterie erstmal 10Minuten nach dem Ausschalten des Wagens warten bis sämtliche Steuergeräte ordnungsgemäß in den Tiefschlaf gefallen sind und natürlich nach dem Ausschalten sofort Schlüssel aus dem Zündschloss raus und nicht stecken lassen.

    Aber wie schon weiter vor geschrieben, ich glaube nicht, dass es damit getan sein wird, sollte mich wundern. Ich denke, deine Memoryschalterplatine hat einen weg...evtl. Regenwasser reingelaufen bei offener Türe o.ä.
     
  16. Niko7

    Niko7

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Ich wechsel heut abend mal die Sicherung.
    Weiss jemand wie der sitz neu angeleent werden muss?
    Ich tippe auf Lernwerte weg.
     
  17. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich hänge mich hier mal mit dran.
    Beim S1 den ich "in Pflege habe" funktioniert die Memory-Speicherung auch nicht. Die Sitzverstellung ansich funktioniert aber.
    Ist die Memory-Geschichte denn separat abgesichert?
    Wo befindet sich die "Memoryplatine" und wie kann man die ggf. Wechseln? Und zu welchen Kosten - nicht unwichtig bei einem 10 Jahre alten Auto und einer nicht allzu wichtigen Funktion wie Memory.
     
  18. #17 Niko7, 23.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2015
    Niko7

    Niko7

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Moin.
    Da haben wir genau den gleichen fehler.
    Er speichert laut signalton, verstellt den spiegel aber den sitz nicht.
    Die funktionen selbst sind aber alle gegeben.
    Eins sag ich dir...die thermosicherung ist es nicht.

    Ich habe so oft davon gehört dass sich die software wohl aufhängt und sogar die batterie auf ca 7 tage leersaugen kann.

    Auf dass du den fehler ( vor mir) findest.
    Wir bleiben in Kontakt !


    BTT:
    Mir ist gerade eingefallen, dass ich mal alle Knotenpunkte vom Komfortstg unter dem teppich bei abgeklemmter Batterie erneuert habe.
    Ich bin immernoch von "sitzpositionssensoren haben alzheimer" oder software zerschossen überzeugt, da ja der spiegel noch verstellt wird und auch bei Rückwärtsfahrt absenkt usw.

    Edit und btw.
    Fehler 668 , welcher im Angang ist... Ist ein Fehler auf Klemme 30.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Niko7

    Niko7

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Nochmal up, problem ist immernoch bestehend
     
  21. Niko7

    Niko7

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Neuigkeiten.
    Es ist nun heraus gefunden worden, dass das steuergerät durch unterspannung alle gelernten Positionen vergessen hat, also quasi "dumm" ist.

    Wer weiss wie man dies wieder anlernt?
     
Thema: Memory Sitz spinnt total
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. initialisieren sitz octavia

    ,
  2. Skoda superb sitz verstellt sich während der fahrt

    ,
  3. memorysitz reseten

    ,
  4. skoda memorysitz reset,
  5. fahrersitz initialisieren,
  6. memory sitz oktavia,
  7. initialisieren sitz octavia 2
Die Seite wird geladen...

Memory Sitz spinnt total - Ähnliche Themen

  1. Columbus Navi spinnt!

    Columbus Navi spinnt!: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meinem Columbus Navi. Wollte mich gestern Navigieren lassen und musste feststellen das meine derzeitige...
  2. Climatronic spinnt

    Climatronic spinnt: Hallo zusammen, Kann mir jemand bei folgendem Problem helfen? Die Climatronic von meinem Roomster BJ 2009 spinnt. Das Gebläse läuft immer wie es...
  3. Nachrüsten Elektrische Sitze Klemmbelegung

    Nachrüsten Elektrische Sitze Klemmbelegung: Hallo zusammen, ich weiß das dieses Thema etwas älter ist nur bin ich jetzt auch in die Situation gekommen und woltle fragen ob jemand zufällig...
  4. Memory Tasten mit Massage Taste

    Memory Tasten mit Massage Taste: Hallo an alle, habe gestern in einen Passat gesessen B.j 2013 und bei Fahrersitz sind Memory Tasten mit Massage anstatt dritte Position. Frage:...
  5. Wasser läuft auf die Sitze vom Dach wenn es regnet

    Wasser läuft auf die Sitze vom Dach wenn es regnet: Hallo liebe Fabia 3 Fahrer, habt Ihr auch das massive Problem, dass das Regenwasser volle Kanne auf die Sitze tropft. Manchmal kommt echt viel....