meine Probefahrt im O3 RS TSI DSG Combi

Diskutiere meine Probefahrt im O3 RS TSI DSG Combi im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin Moin, ich wollte euch mal ein paar Gedanken zu meiner gestrigen Probefahrt mitteilen. Für mich war das Ziel zu erfahren, wie sich der RS mit...

  1. #1 pelmenipeter, 19.09.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Moin Moin,

    ich wollte euch mal ein paar Gedanken zu meiner gestrigen Probefahrt mitteilen.
    Für mich war das Ziel zu erfahren, wie sich der RS mit DSG in der Stadt fahren lässt und was der Verbrauch macht.

    Grundlage: Octavia 3 RS 2.0 TSI Combi > DSG, große Ledersitze, 19 Zoll, kleines Radio

    - Fahrzeug an sich gefiel mir gut hatte aber deutlich mehr erwartet. Der Rotstift ist deutlich im Innenraum bemerkbar (als Vergleich ziehe ich hier meinen Fabia (2006) und einen Octavia 2 (2007) heran). Es klapperte zwar nichts aber irgendwie fühlte sich alles recht dünn und "einfach" an. Vielleicht habe ich aber auch einfach zu viel erwartet. Die großen Volledersitze waren ok aber nicht herausragend (optisch gefielen sie mir aber nicht), besser sind noch die AGR Sitze von Opel.
    - das DSG ist ein Graus finde ich, zumindest in dem Fahrzeug welches ich gestern bewegt habe
    Da ich TDI Fahrer bin fahre ich natürlich sehr untertourig. Das dies nicht 1 zu 1 mit dem RS Benziner geht ist klar aber dass das DSG ständig den 2. Gang auf über 2000 Touren zieht egal welche Gaspedalstellung ist mir ein Rätsel und nicht gewünscht
    Trotz manuellem hochschalten hielt er nicht lange, sobald man leicht vom gas geht schaltet er fix wieder runter, was für mich unsinnig ist um die geschwindigkeit leicht zu halten, Drehmoment sollte er auch im unteren bereich genügend haben
    -der Verbrauch .... gerechnet habe ich mit ca. 8 Litern in der Stadt, aber weit gefehlt. Gefahren bin ich wie auf rohen Eiern, fast wie mit meinem TDI aber nach 10km Stadt mit anfänglichem Kaltstart standen 10 Liter im BC und das mit Start/Stop und ohne Klima. Dann stand das Fahrzeug ca. 15 Minuten und es ging wieder 10km zurück zum Händler. Dort standen dann 9,2 Liter im BC. :whistling:
    Wenn ich das DSG manuell hochgeschoben habe und 50 bis 60 gefahren bin standen auch 5,xx oder 6,xx im BC als Momentanverbrauch aber scheinbar führt das ständige anfahren zu sehr hohen Verbräuchen. Ich würde schätzen, dass ich das gleiche Fahrzeug als Handschalter mit einer 7 durch die Stadt bewegen könnte, leider gibts das Fahrzeug nirgends hier als Handschalter um das mal zu testen.
    - Start/Stop hat mir gefallen nur beim wenden und wechsel in R ging er aus und sofort wieder an (vermutlich bin ich zu langsam mit dem DSG hebel)


    Ich werde demnächst auch mal einen Superb Combi 3.6 mit DSG bewegen und hier ebenfalls testen, was in der Stadt so durchsickert. Hoffentlich gefällt mir das DSG da besser. Ich habe bereits einmal einen Superb 2.0 TDI DSG gefahren und da war es deutlich geschmeidiger und besser ausgelegt. Im RS ist es irgendwie aufgeregt und mit den vielen ampeln ist es schon bequemer mit nem DSG. Wenn es aber auch hier zu übermäßigem Spritkonsum führt, bleibe ich beim Handrührgerät. (Schade das es den 3.6er nur mit DSG gibt)
     
  2. #2 Andi1978, 19.09.2014
    Andi1978

    Andi1978

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi, 1,8 TSI DSG
    Kann es sein das das DSG im Sportmodus war? Bei mir im Normalmodus habe ich bei konstanter Fahrt immer so um die 1500 U/min.

    Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk
     
  3. #3 Scoty81, 19.09.2014
    Scoty81

    Scoty81

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi TDI 2010
    Kilometerstand:
    1800
    Sag mal ist das dein Ernst? OIII billiger als Fabia und O2? Du bist sicherlich der einzige der das so sieht denn gerade für die deutlich besseren Materialien und die hochwertige Verarbeitung wird der OIII von der Presse und zahlreichen Vertretern gefeiert. Was bitte ist an einem Fabia hochwertiger, bzw. wo wurde der Rotstift angesetzt? (Ich fahre einen Fabia und kann das überhaupt nicht nachvollziehen).

    Gruß Scoty81
     
  4. #4 Umsteiger, 19.09.2014
    Umsteiger

    Umsteiger

    Dabei seit:
    31.08.2013
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    S3 280 SL Black Magic 2017
    Kilometerstand:
    4444
    Der TSI schaltet im Normalmodus nach wenigen Metern bei mir immer gleich in den 4. - 5. Gang.
    Ich denke dein DSG war ziemlich sicher im Sportmodus.

    Der Innenraum ist ja Geschmackssache und der Verbrauch ist im Durchschnitt so bei 8,2 Liter.
    Fahrweise ist bei mir Zügig von A nach B, aber ohne ständig zu überholen oder Beschleunigen.
     
  5. #5 pelmenipeter, 19.09.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Verdammt, da ich keinen Plan vom DSG habe hört es sich für mich jetzt auch so an als wenn es im Sport Modus war
    Merkt es sich den Modus? Ich selbst habe einfach nur auf D und nicht in die manuelle Gasse geschaltet

    Zum Rotstift: Wenn ich mir die Türseiten anschaue und die Verkleidungen, auch hinten im Kofferaum .... ich hätte erwartet, dass es irgendwie wertiger ist und mehr gedämmt
    Beim O2 Elegance mit Volleder z.B. fühlt man sich wie in einem Schiff
     
  6. #6 160TFSI, 19.09.2014
    160TFSI

    160TFSI

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2,0 TSI DSG
    ich muss dem Themenstarter recht geben.
    Wir fuhren 2 O2 und jetzt einen S2 Combi und ja, der O3 wirkt "dünner" und leichter innen. Nicht unbedingt billiger.
    Das ist aber ein Trend nicht nur bei Skoda. Mein BMW 3er sieht zwar innen auch OK aus, aber eben auch dünnhäutiger als ältere Semester.
    Das liegt sicherlich auch am Trend zu Leichtbau, ein paar Millimeter dünnere Türpanele sparen vielleicht 500 Gramm, keine Ahnung.
    Das hat ja aber nichts mit der Verarbeitung zu tun, wir alle kennen trotz "Burgcharakter" die ewig scheppernden Lautsprecher und Kabel im Superb, da ist der O3 sicherlich besser.
     
  7. #7 TSWayne, 19.09.2014
    TSWayne

    TSWayne

    Dabei seit:
    26.02.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ES / BaWü
    Was ich nicht nachvollziehen kann ist das man sich bei einem RS TSI und/oder bei einem 3.6er Superb sich so die Gedanken um den Verbrauch macht ?(
    Das sind nicht gerade die Sparmodelle aus dem Skoda-Portfolio.

    Wer sportlich unterwegs sein will der muss halt öfters tanken 8)

    RS fahren soll doch Spaß machen, wenn ich mir vor jedem Beschleunigen gedanken mache was da jetzt wieder durch die Leitungen fließt dann gehen sämtliche Emotionen verloren!

    Wenn du Sprit sparen willst dann bleib bei deinem aktuellen Gefährt ;)

    VG TSWayne
     
  8. #8 pelmenipeter, 19.09.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ich mag aber beides gerne :P
    in der stadt wird auf eiern gefahren und über land lass ich es gerne mal krachen
    und ich möchte auf benziner wechseln da der TDI im winter murks ist
    weil mein Stadtanteil ca. 90% beträgt .... schaue ich da schon was der Hobel säuft 8)

    aber das mit dem Sportmodus ärgert mich :sleeping:
    der Verkäufer hat aber auch nichts gesagt als ich ihm meine Sorgen mit dem DSG erklärt habe

    Versteht mich nicht Falsch wegen der Qualität des O3. Verarbeitet ist da alles Top, da gab es für mich nichts zu bemängeln. Aber ich finde man merkt einen gewissen Rotstift bzw. Sparzwang.
     
  9. #9 fischkopp4711, 19.09.2014
    fischkopp4711

    fischkopp4711

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    O3 Elegance Limousine, 2.0 TDI DSG
    Nein, merken tut sich das DSG den Sportmodus nicht, es reicht aber schon, wenn Du den Wählhebel beim zurückziehen ein kleines bißchen zu forsch nach hinten bewegst. Unterhalb der "D" Stellung ist noch eine Position, die allerdings nicht gehalten wird wenn Du sie anwählst: Hebel von D einmal nach hinten ziehen, wieder loslassen -> "S" ist gewählt, Hebel geht wieder zurück in die Ausgangsstellung "D" - > nochmal nach hinten ziehen und wieder loslassen: Du fährst wieder mit "D".
     
  10. #10 pelmenipeter, 19.09.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Danke für Erklärung
    Das kann es gewesen sein. Ist also nach jedem Neustart automatisch Modus D drin? Bei der Rückfahrt glaube ich nicht, das ich versehentlich auf S gekommen bin
    Aber gut, beim 3.6er werde ich dann darauf achten
     
  11. #11 ThomasB., 19.09.2014
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    Vielleicht stand auch die Fahrpeofilauswahl auf "Sport". Dann ist es egal, was Du am Schalthebel machst...
     
  12. #12 Trust2k, 19.09.2014
    Trust2k

    Trust2k

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    Sulzbach
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2.0 TSI DSG
    Hi, ne der merkt sich den Sportmodus ;)

    Du bist gaaaanz 100%ig im Sportmodus gefahren, deswegen fahre ich den so selten, weil der ewig im 2ten rumzuckelt, sonst ist er schon im 4ten Gang auf D.
     
  13. #13 pelmenipeter, 19.09.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ich glaube so eine Fahrprofilauswahl hatte der garnicht ... oder mir ist es einfach nicht aufgefallen :D
    menno ärgert mich das :D auf den verbrauch schauen und im s-modus rumfahren man man man :D

    blöd war ja auch, dass ursprünglich 2h probefahrt zugesagt wurden und bei abholung war es dann nur noch 1h wobei 15min erst schilder angebaut wurden, dazu musste ich das fahrzeug noch tanken, hat der händler nicht geschafft :pinch:
     
  14. #14 wiesenthaler, 19.09.2014
    wiesenthaler

    wiesenthaler

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia³ VRS TDI in raceblue
    Kilometerstand:
    42674
    Wird doch aber im Cockpit angezeigt. Da steht eben S6 statt 6
    gesendet mit tapatalk für Windows Phone 8.1
     
  15. #15 digidoctor, 19.09.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Der 3,6 ist im Stadtzyklus schon beim Normtest(!) auf 30 Grad vorgewärmt in Minimalausstattung mit über 13 Litern angegeben.

    Was willst du da noch testen?
     
  16. #16 pelmenipeter, 19.09.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ich will testen was er nimmt, wenn ICH meine Strecken damit fahre
    auf Herstellerangaben vertraue ich nicht, sondern ich nehme Sie nur als sehr groben Richtwert
    mein Fabia ist in der Stadt mit 6,4 Liter vom Hersteller angegeben, was ich tatsächlich brauche sieht man unten
     
  17. #17 Calsonic, 19.09.2014
    Calsonic

    Calsonic

    Dabei seit:
    28.03.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nufringen
    Fahrzeug:
    Octavia³ RS / Rapid SB
    Nur ist der 1.9TDI so ziemlich das beste was Dieselmotoren betrifft. Viel Kraft, sehr robust, keine unnötigen Filter oder dergleichen.

    Dann rechne mal beim 3.6 mit 15Liter. Völlig sinnlos bei dem Motor sich Gedanken übers Spritsparen zu machen!
    Das wird dir jeder 3.6 Fahrer (egal ob Skoda oder VW) sagen.
     
  18. #18 pelmenipeter, 19.09.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Über Sinn und Unsinn darf schließlich jeder selbst nachdenken :P
    Ein Kollege fährt einen Golf 5 R32, wobei er es auch gerne mal in der Stadt krachen lässt und bei ihm stehen 9,2 Liter im Display und seine Strecke ist fast die gleiche.
    Der Superb ist sicher etwas schwerer und hat mehr Hubraum, aber deshalb werde ich ihn auch mal testen. Entscheidend ist für mich das Fahrzeug im Alltag bei meiner Fahrweise.

    Und ich weiß jetzt auch, dass ich auf das DSG achten muss :D

    Hier übrigens mal ein paar Bilder vom gefahrenen RS
     

    Anhänge:

  19. #19 ThomasB., 19.09.2014
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    Hier muss ich mich korrigieren. Man kann, wenn man in der Fahrprofilauswahl auf "Sport" steht, mit dem einmaligen Ziehen des DSG-Schalthebels auch wieder vom "S" auf "D" schalten, so dass Soundgenerator, Lenkung und Ansprechverhalten zwar im Sportmodus bleiben, dass DSG aber wieder im "D"-Modus schaltet.

    Nach knapp 2000km, mit sehr viel Großstadt-Anteil, bin ich jetzt bei 8,6l/100km. Da sind ca. 0,3l/100km mehr, als mein 1.8er TSI DSG O² im Schnitt verbraucht hat. Überlandfahrten schaffe ich ohne Schleichen und Anstrengung ne gute 6 vor dem Koma....

    Sehr zufrieden!
     
  20. #20 pelmenipeter, 19.09.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    das sind Werte, mit denen ich gerechnet habe
    daher meine Verwunderung über 10 bzw. 9,2l/100km
     
Thema: meine Probefahrt im O3 RS TSI DSG Combi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. probefahrt skoda octavia rs

    ,
  2. Probefahrt mit einem skoda octavia rs combi tdi

    ,
  3. octavia rs probefahrt

    ,
  4. Probefahrt Octavia rs unmöglich ,
  5. skoda octavia rs 4x4 probefahrt,
  6. octavia rs probefahren
Die Seite wird geladen...

meine Probefahrt im O3 RS TSI DSG Combi - Ähnliche Themen

  1. Turbolader 1,8 tsi ....ein Hilfeschrei?

    Turbolader 1,8 tsi ....ein Hilfeschrei?: Servus Leutz... melde mich nach langem mal wieder. habe folgendes bei meinem 1,8 tsi festgestellt. Wenn ich etwas untertourig zb. bei 55km/h im 5....
  2. Privatverkauf Skoda Superb II Kombi 2.0 TDI Elegance DSG ABT Sound AHK 18"

    Skoda Superb II Kombi 2.0 TDI Elegance DSG ABT Sound AHK 18": Preis: 21.990 Euro VB TÜV NEU bis 01/2019 Bremsen Voren und Hinten NEU (Scheiben und Belege) DSG ÖL gewechselt bei 60.000km Ölwechsel bei 60.000km...
  3. neuer OIII RS FL , mehrere Fragen

    neuer OIII RS FL , mehrere Fragen: Hallo Community, nachdem die Skoda OIII Bedienungsanleitung immer dünner wird, und ich da nicht weiterkomme, hier ein paar Fragen: AdBlue hat der...
  4. Kodiaq RS ab wann bestellbar

    Kodiaq RS ab wann bestellbar: Weiss jemand ab wann der RS bestellbar sein wird?
  5. Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!

    Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!: Hallo liebe Community, habe ein noch nicht gelöstes Problem mit meinem Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI(3 Zylinder) Combi AMF: Er hat während der...