Meine Eindrücke vom Škoda Rapid Spaceback

Diskutiere Meine Eindrücke vom Škoda Rapid Spaceback im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Abend Škodagemeinde, da mein Yeti vier Tage lang in der Wekstatt stand, bekam ich für diese Zeit einen schwarzen Škoda Rapid Spaceback mit...

  1. rabbit

    rabbit

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    451
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    115300
    Guten Abend Škodagemeinde,

    da mein Yeti vier Tage lang in der Wekstatt stand, bekam ich für diese Zeit einen schwarzen Škoda Rapid Spaceback mit 66kW/90PS als Ersatzfahrzeug. Tachostand bei der Abholung:10 Kilometer
    Um welche Ausstattungslinie es sich handelt, kann ich leider nicht sagen (ich schätze mal "ACTIVE"). An Komfort waren
    • elektrische Fensterheber vorne
    • Mittelarmlehne vorne
    • eine Klimatic
    • eine PDC
    • NSW
    mit an Board.
    Nach dem Einsteigen hieß es erstmal die optimale Sitzpostion zu finden. Eins vorweg, bis zur Abgabe des Rapid habe ich sie nicht gefunden. Also anschnallen und los ... Welcher Entwickler hat bitteschön das Gurtschloß so bescheiden angeordnet?? Ohne Mittelarmlehne wäre es besser erreichbar gewesen.
    Kommen wir zum Innenraum, die Materialanmutung ist ok, allerdings schlechter wie in meinem ehemaligen Octavai 1 Combi! Das Raumangebot ist gut, die Kopffreiheit dank Formhimmel ausreichend. Trotzdem habe ich mir ein paar mal den Kopf beim Ein- & Aussteigen gestoßen (mag sein, das ich da vom Yeti verwöhnt bin). Die Rundumsicht ist gut, nur der Blick in den Rückspiegel durch die Heckscheibe ist eingeschränkt.
    Weiter gehts, Motor an und los. Der 1.2er TSI hat mit dem Rapid keinerlei Probleme. Er hängt gut am Gas. Und er benötigt Drehzahl! Niedrige Drehzahlen in hohen Gängen mochte er nicht. Was jedoch sehr enttäuschend war, ist die Geräuschkulisse des Motors im Innenraum!! Sehr laut und brummig. Da ist der F² meiner Frau wesentlich ruhiger. Die Lenkung war sehr schwammig und indierekt (der Rapid stand auf 185/60 R14 Firestone Winterräder).
    Kommen wir am Schluß zum Verbrauch, nach gefahrenen 252,4 Kilometern flossen 17,26l Superbenzin durch die Zapfpistole in den Tank. Das macht ein Verbrauch von 6,84l/100km (Werksangabe 4,7l/100km). Auf Grund des Tachostandes hat der aber wenig Aussagekraft.
    Zusammenfassend war es eine nette Erfahrung solch ein Fahrzeug mal zu fahren. Der Rapid und ich wurden jedoch keine Freunde und er kommt für mich als Fahrzeug nicht in Frage.

    Rapid SB_02.jpg

    Rapid SB_03.jpg

    Rapid SB_04a.jpg

    Rapid SB_05a.jpg

    Rapid SB_06.jpg

    Rapid SB_07.jpg
     
    Stollentroll gefällt das.
Thema: Meine Eindrücke vom Škoda Rapid Spaceback
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meine skoda rapid

Die Seite wird geladen...

Meine Eindrücke vom Škoda Rapid Spaceback - Ähnliche Themen

  1. Rapid Armauflage

    Rapid Armauflage: Hey, ein Kollege hat sich einen Rapid MJ2017 gekauft. Da ist keine Armauflage im Mittelteil dabei, kann man die nachrüsten? Ich finde im Zubehör...
  2. Privatverkauf Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI Style+ Xenon, Navi, Pano

    Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI Style+ Xenon, Navi, Pano: Hallo zusammen, ich muss mich leider von meinem Rapid trennen. Steige auf die ÖPNV um. War immer zuverlässig und auch wegen des Panoramadaches ein...
  3. Rapid 1.2 75 PS Lamdasonde

    Rapid 1.2 75 PS Lamdasonde: Hat jemand die Prüfwerte für die Lambdasonde Vorkat? Von meinem Octi I hab ich so was alles, aber von dem hab ich nichts. Ich bräuchte...
  4. Außenspiegelglas und Škoda-Emblem austauschen

    Außenspiegelglas und Škoda-Emblem austauschen: Hallöchen Wie tauscht man bei einem Škoda Fabia I das Außenspiegelglas (links und rechts) und das Škoda-Emblem (vorne und hinten) aus? Der...
  5. Rapid Umbau auf Xenon - Jetzt blitzt es - Steuergerät ändern?

    Rapid Umbau auf Xenon - Jetzt blitzt es - Steuergerät ändern?: Hi, wie schon in der Überschrift geschrieben, habe ich von Halogenscheinwerfern auf Xenonscheinwerfer umgebaut. Nachdem ich umgebaut habe muss...