Mein VW Caddy 1.6 TDI 75 KW BMT Comfortline in salsa-red

Diskutiere Mein VW Caddy 1.6 TDI 75 KW BMT Comfortline in salsa-red im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; auch wenn das Auto schon etwas Nutzfahrzeugcharakter versprüht :whistling: ;) Als was anderes ist ein Caddy auch nicht entwickeln worden. Die...

  1. #41 felicianer, 01.01.2017
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    1.434
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI 103 kW
    Kilometerstand:
    209700
    Als was anderes ist ein Caddy auch nicht entwickeln worden. Die "zivile Nutzung" entstand ja erst aus Kundenwünschen und gibt es ja noch nicht sooo lange, wie es den Caddy gibt.

    Wir haben jetzt auf Arbeit einen Caddy Maxi als Siebensitzer im Pool. Bin mal gespannt, wie der so ist.

    Dir auch 2017 weiterhin gute und problemfreie Fahrt.
     
  2. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Ja vielen Dank. Ist schon korrekt, erst das jetzige, seit rund zehn Jahren gebaute Caddy-Modell hat eine bewusst so gestaltete Version für Privatnutzer. Stört mich jetzt auch nicht wirklich, nur die hier sehr ins Bild passende Starachse nervt manchmal ein wenig wenn ohne Beladung und starken Fahrbahnunebenheiten. :huh: Das ist auf meinen Alltsgsstrecken aber nicht der Fall. :whistling:
     
  3. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Gestern gabs für den Caddy die Entschummelungssoftware nebst Luftfilterergänzung. 8| Fährt gefühlt etwas sanfter direkt nach dem Kaltstart. Was bleibt ist ein Gefühl als Kunde zweiter Klasse im Vergleich zur US-Entschädigungsregelung. ;( Und tiefgreifendes Misstrauen, ob jetzt zB der DPF schneller voll ist oder die AGR noch anfälliger wird als ohnehin schon. Alle meine fünf Autos waren VW und der Caddy bleibt trotzdem weil superpraktisch ... aber der nächste .... mal gucken, dauert hoffentlich noch etliche Jahre :whistling:
     
  4. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Gestern bei KM-Stand 37.488 mal eben auf Sommerreifen gewechselt. Bei der Gelegenheit mal jeweils die zur Fahrzeugmitte zeigende Hälfte der Radhausschalen teildemontiert und den Dreck entfernt. :whistling: War jetzt nicht sooo viel, aber festsitzender feuchter Staub bildet wunderbare Rostnester ... ;(

    Ansonsten nix zu erzählen sprich er läuft klaglos :thumbsup:
     
    IFA gefällt das.
  5. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Der Caddy hat jetzt 44.200 km runter, kommen grad von einem Kurzurlaub mit 1.400 km Fahrstrecke zurück. Nach wie vor ein tolles Familienauto mit zwei kleinen Kindern. Auch die hintere Reihe sitzt recht hoch sprich kann gut gucken und in den Kofferraum gehen neben dem Gepäck auch problemlos ein faltbarer Bollerwagen und zwei Laufräder rein - und trotzdem im Rückspiegel freie Sicht. :thumbsup: :love:

    Verbrauch auf der Reise war lt. BC mit 130 kmh Reisegeschwindigkeit 5,7l. Das ist auch genau mein Durchschnittsverbrauch der letzten 4.000 km. Für mich ein guter Wert angesichts des hohen Fahrzeugs und Drittelmix im Streckenprofil. :D

    Schummelsoftware jetzt rund 10tkm druff und bisher (auch damit) keine Probleme. :huh:

    Beim Tiguan meines Vaters musste der im Februar kurz nach dem Update gewechselte AGR-Kühler nochmal nachgebessert werden, was genau auch immer. Alles für lau. Warten wir also ab ob da noch Ärger und Kosten kommen ... :S
     
  6. #46 mrbabble2004, 04.08.2017
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    4.906
    Zustimmungen:
    1.217
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Ich bin auch immer wieder begeistert was in unseren Touran so reingeht... :)


    Mit freundlichen Grüßen
     
  7. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Der Stauraum von Caddy / Touran ist auch deshalb so gut nutzbar, weil die Seiten und Heckklappe senkrecht stehen. Hatte ja vorher einen Golf IV Kombi und da war das auch gut. Im Gegensatz dazu der damalige A4 Avant meines Vaters zu vergessen. Grundfläche des Kofferraums gleich groß wie vom Golf aber Seiten / Heckklappe schick schräg, Kann man vergessen, da ging der Zwillingskinderwagen nicht mal einzuladen weil Kofferraumöffnung zu schmal. :thumbdown:
     
    IFA gefällt das.
  8. #48 felicianer, 04.08.2017
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    1.434
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI 103 kW
    Kilometerstand:
    209700
    Bei meinem V40 war der Kofferraum mit Kinderwagen voll. Der hatte so blöd die Radhäuser nach innen, dass nur 88 cm Platz war. Und dann natürlich die gewölbte Heckscheibe.

    Gut, die Scheibe ist im Octavia auch so, aber der restliche Kofferraum ist wesentlich größer. Aber gut 430 zu 580 Liter spricht Bände.
     
  9. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Der Caddy hat vor wenigen Tagen die 50 tkm vollgemacht. Weiterhin nur der eine fremdverschuldete Defekt (Marderbiss X( ).
    Update hat bisher keine faktischen Probleme gemacht.
    Die gebraucht erworbenen Winterreifen sind seit paar Wochen drauf; mal schauen ob die noch einen vierten Winder schaffen. :whistling:

    Also weiterfahren und abwarten. Der Caddy gefällt uns Familienauto immer noch sehr gut. :)
     
  10. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Caddy stand während der Knallerei mit 51.5xx km halbwegs sicher im Carport ... war ein gutes, defektfreies Autojahr für unsere beiden roten Wägelchen (also auch für den Fiesta meiner Frau) :thumbsup:
     
  11. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Letzte Woche ging plötzlich die DPF-Warnung an. 8| Ist das erste oder ggf auch zweite Mal in knapp 60 tkm. Damit kann ich leben, wenn die Taktfrequenz nicht kürzer wird. Bin auch in der Woche nur Kurzstrecke gefahren und das war wohl jetzt schlechtes Timing. Ok lt. Handbuch 'ne Viertelstunde mind. 70 kmh im 4, Gang. Das geht zuverlässig auf der Autobahn, aber schon am Ende der 8 km dorthin führenden Landstraße ging die Warnmeldung aus. Spielverderber :evil: , egal wenn ich schon auf dem Weg war trotzdem mal 15 km Autobahn mit Vollgas. Im Alltag fahre ich ja selbst dort nicht schneller als 120 kmh. :whistling:

    Heute Anmeldung zum TÜV beim Freundlichen. Mal gleich einen Monat überziehen. :P Selbst bei dem kleinen VW-Laden im Ort jetzt schon feste Uhrzeiten wie beim Arzt ("Sie können wählen - lieber um 8:40 Uhr oder um 9:40 Uhr? - Egal bringe ich morgens einfach gegen 9 lang ... - Nein, zu der genannten Zeit ist jetzt ein Service-Mitarbeiter für Sie gebucht."). Boah so was ist ja gar nix für mich :wacko: ... dachte diesen aus meiner Sicht völlig übers Ziel hinausschießenden Service gibts nur bei den großen Autohäusern ... so ein Mist. Mich interessiert nicht ob der Kaffee vorgerührt wird sondern ob die Arbeitsleistung passt!! X(
     
    IFA und Lutzsch gefällt das.
  12. #52 mrbabble2004, 13.03.2018
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    4.906
    Zustimmungen:
    1.217
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Wir haben bei unserem Touran in 115t km die DPF-Lampe noch nie leuchten gesehen...

    Höchstens das der Lüfter mal bissl nachläuft, aber auch das ist mit der neuen Software sehr selten geworden 8)


    Mit freundlichen Grüßen
     
  13. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Meinst Du mit neuer Software eine Tuning-Software oder das Schummel-Update? Mein hat das Schummel-Update bekommen und seitdem läuft der Lüfter wesentlich öfter nach. :huh: Kann ich alles nicht ändern mit der Schummel-Ware ... aber trotzdem bleibt der Caddy, da ein Verkauf nicht lohnt und ich genau so eine Art von Wagen (hoch sitzend mit Schiebetüren) wieder kaufen würde. Da kann ich den jetzigen Caddy auch gleich behalten. :D

    Der Caddy muss als Familienauto eben auch für diverse Kurzstrecken herhalten, was sich normalerweise aber gut mit den 30 km zur Arbeit verträgt und den Wagen nicht schimpfen lässt. :whistling:
     
  14. #54 mrbabble2004, 14.03.2018
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    4.906
    Zustimmungen:
    1.217
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Ja bei uns ist Fahrprofil genau so...

    Mit dem Schummel-Update lief bei unserem Touran auch der Lüfter öfter nach... ich habe dann eine Softwareoptimierung machen lassen... seit dem ist das Geschichte und der Wagen läuft gefühlt ruhiger und verbraucht ca. 0,5 l weniger bei knapp 170 PS 8)


    Mit freundlichen Grüßen
     
    tdipower89 gefällt das.
  15. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Vor paar Tagen etwas grobmotorisch den Halter für die Fahrer-Sonnenblende abgebrochen. :whistling: Kostet im AHW-Shop 5,05 €, was mir dann aufgrund von zusätzlich irgendwas bei 5 € Versankosten in der Summe doch etwas überteuert vorkam. 8| Also ab zum Freundlichen ... 4,22 € sprich sogar nennenswert billiger und dazu noch auf Lager in dem (für VW-Verhältnisse) kleinen Laden .. hätte ich so jetzt nicht erwartet :thumbsup:
     
  16. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Heute durfte / musste ich auf der Landstraße brav hinter einem LKW herfahren und habs dann bei ausreichend Zeit auch auf der Autobahn so getan :whistling: Bin ja generell ein defensiver und verbrauchsbeachtender Fahrer aber heute eben mal besonders intensiv. :D

    [​IMG]
    [​IMG]

    Und es war sehr mild. Ich habe den Eindruck, seit dem Update ist die Außentemperatur noch wichtiger für die Verbrauchshöhe als vorher schon. Im Winter lag ich bei meinem üblichen Streckenmix mit etwas Mühe bei 5,9 Liter. :S

    Jetzt komme ich wesentlich leichter auf unter 6 Liter. :thumbsup:
     

    Anhänge:

  17. #57 4tz3nainer, 09.04.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.112
    Zustimmungen:
    2.219
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Ich frage mich gerade warum du bei deiner geringen Jahresfahrleistung überhaupt einen Diesel fährst?
    Deine knapp 55000km fahre ich mit meinem TSI in unter 2 Jahren. Und habe dabei noch nie die DPF Leuchte gesehen.:thumbsup:
     
  18. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Weil ich den TSI seinerzeit aufgrund der damals allgegenwärtigen Motorprobleme (Steuerkettenlängung usw.) noch weniger getraut habe. :S Die Dieselthematik man erst nach dem Kauf auf. Und heute sind die TSI auch weniger anfällig ...
     
    mrbabble2004 und 4tz3nainer gefällt das.
  19. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Am 12.4. stand beim Caddy der TÜV-Termin an. Sollte ja unbedingt um 9:40 Uhr da sein, weil dann der Service-Mensch für mich resierviert ist. War dann aber weit und breit nicht zu sehen weil sooo viel los. Was war daran jetzt nicht vorhersehbar? Habs auch leicht bissig kommentiert ... eine Randnotiz, mehr nicht ;)
    Gemacht wurde dann TÜV ohne Mängel und zusätzlich Wechsel der Bremsflüssigkeit nach drei Jahren.

    Ich fahre ja im Alltag immer wieder Kurzstrecken von wenigen km, aber immerhin bis zu fünf Mal die Woche zur Arbeit (30 km einfache Strecke, je 1/3 Stadt, Land, Fluss ... äh Autobahn :sleeping: ). Scheint dem Wagen bis jetzt nicht zu schaden. Trübungsmittelwert 0,03 bei zulässigen 0,5.

    Kann es sein, dass jetzt nicht mehr bis zum Begrenzer gedreht wird sondern nur bis rund 2.500 Umdrehungen? Diese Größenordnung steht da nämlich jeweils als Abregeldrehzahl bei den drei Gasstößen ?(

    Großer Service kommt vor der Urlaubsfahrt im Juli, auch wenn die Werkstatt das gleich mitmachen wollte. Nix da, die 30tkm werden ausgereizt und entsprechen der Serviceberechnung des Autos. :whistling:
     
  20. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Soeben den Caddy bei KM-Stand 60.018 zur großen Inspektion beim örtzlichen VW-Servicepartner abgegeben. Gemeinsame Vorabsichtung mit dem Meister ergab keine Auffälligkeiten, auch Bremsen alle noch gut. Von meiner Seite ebenfalls keine Vorkommnisse / Reparaturbedarfe. Einzig die vorderen Reifen waren schon kurz vor der Verschleissgrenze. 8| :wacko: Das finde ich bei rund 40tkm Laufleistung und ziviler Fahrweise irgendwie enttäuschend. :evil: Ich denke mal Kombination aus nur hälftiger Langstrecke mit viel Gas / Bremse / Kurve und schlechter Reifenqualität (Bridgestone). Das Abnutzungsbild der Reifen war nach Meinung von Meister und mir völlig ok und nicht irgendwie einseitig abgefahren. Na gut, also gibts gleich mit neue Vorderreifen; die 58 € für Firestone fand ich ich jetzt keinen überteuerten Kurs. Da gehe ich lieber auf Nummer sicher, ist immerhin unser Familien- / Reiseauto. :thumbsup:
     
Thema: Mein VW Caddy 1.6 TDI 75 KW BMT Comfortline in salsa-red
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. caddy comfortline 1.6 tdi bmt

    ,
  2. vw 1 6 caddy kühlwasserverbrauch

    ,
  3. vw caddy 2017 Schläuche Marder

    ,
  4. vw caddy skoda roomster,
  5. vw caddy 1 6 tdi rasseln,
  6. forum reimport caddy maxi,
  7. Kulanzregelungen beim vw caddy,
  8. vw caddy maxi salsa red,
  9. vw caddy tdi 1.9 verbrauch gestiegen,
  10. vw caddy 1.6 tdi bmt comfortline,
  11. VW Caddy Edition Salsa red,
  12. caddy was ist besser sdi tdi
Die Seite wird geladen...

Mein VW Caddy 1.6 TDI 75 KW BMT Comfortline in salsa-red - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia 1.2 TSI DSG Monte Carlo - KW inox

    Skoda Fabia 1.2 TSI DSG Monte Carlo - KW inox: Hallo zusammen, ab Ende Juni 2019 steht mein Fabia III 1.2 TSI DSG "Monte Carlo" zum Verkauf. Standort: 73252 Lenningen Kilometerstand: 79.800...
  2. SUPERB T3 2.0 Tdi 150 aus dem Elsass (67)

    SUPERB T3 2.0 Tdi 150 aus dem Elsass (67): Ich grüsse euch aus dem Elsass (F) Seit einigen Wochen bin Ich jetzt im Besitz eines neu gekauften SUPERB 2.0 Tdi 150. Es handelt sich um die...
  3. 1U2 1,9 TDI läuft nicht mehr an - Nur 4,9 V an Kraftstoffpumpe

    1U2 1,9 TDI läuft nicht mehr an - Nur 4,9 V an Kraftstoffpumpe: Hallo zusammen, ich habe meine Frage schon in einem anderen Forum gepostet aber keine Antwort erhalten. Vielleicht kann mir hier noch jemand...
  4. Tipps Ölwechsel Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI

    Tipps Ölwechsel Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI: Hallo liebe Forengemeinde! Bei meinem og Spaceback EZ 05/2015 66kw ist der Ölwechsel fällig. Die Ölwechsel habe ich bisher bei meinen PKW...
  5. Skoda Fabia 1,4 benzin 59 kW welche Kupplung nach VIN

    Skoda Fabia 1,4 benzin 59 kW welche Kupplung nach VIN: Hallo an alle, Ich habe eine Frage zu den Kupplungen. Wenn ich nach Ersatzteilen suche, dann sehe ich, dass es für das Fahrzeug z.B. bei LUK...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden