Mein VW Caddy 1.6 TDI 75 KW BMT Comfortline in salsa-red

Diskutiere Mein VW Caddy 1.6 TDI 75 KW BMT Comfortline in salsa-red im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Soeben kam der Anruf vom örtlichen Freundlichen: Ein Marder hatte Hunger und fand offenbar nix besseres als 'nen Schlauch im Motorraum meines...

  1. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Soeben kam der Anruf vom örtlichen Freundlichen: Ein Marder hatte Hunger und fand offenbar nix besseres als 'nen Schlauch im Motorraum meines Caddy ;( Eine so schnelle und klare Problemlösung beruhigt. Ich hatte schon Schiss vor nichtendenden Reparaturversuchen wie Wasserpumpe usw. - Pech nur dass ich selbst blechen darf :huh:
     
    Argento gefällt das.
  2. #22 felicianer, 27.04.2015
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    1.434
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI 103 kW
    Kilometerstand:
    209700
    Hast du keine Teilkasko?
     
  3. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Inzwischen hat der Caddy 7.600 km runter und fährt (abgesehen vom Kühlwasserverlust nach Maderbiss) ohne Fehl(er) und Tadel. Verbrauch 4,5 bis 6. Bei normaler ziviler Fahrt knapp über fünf, hab aber auch schon 4,3 geschafft. Bei Kurzstreckenstadtverkehr natürlich einiges mehr. Bedenkt man den CW-Wert einer Schrankwand, ist das schon sehr anständig. :thumbsup:

    Immer wieder toll ist die Fahrzeughöhe, wenn man Kinder in den Kindersitz befördern und anschnall will. Das sind wirklich welten zum normalen PKW, wie ich am Fiesta meiner Frau immer wieder merke. :huh:
     
  4. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Gestern hat der Caddy die ersten von hoffentlich vielen 10 tkm vollgemacht. Bis auf den Marderbiss keinerlei Problemchen. Läuft alles wie es soll. Demnächst kommen dann die inzwischen gebraucht erworbenen Winterreifen im Neuzustand drauf. :) Bin wirklich sehr zufrieden mit der Entscheidung. Die Höhe ist einfach schön, sei es die Übersicht beim Fahren, das bückfreie Einladen/Anschnallen der kleinen Mädels oder der wirklich große weil eben auch hohe und dank extra geordertem Trennnetz auch hemmungslos nutzbare Kofferraum :thumbsup:
     
  5. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Aktuell steht der Tacho bei 12.200. Wird aber dieses Jahr kaum noch was dazukommen. Weiterhin problemfrei und zufrieden. Demnächst noch Winterreifen drauf ... :)
     
  6. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Vor einigen Wochen wurden die gebraucht erworbenen Winterreifen (auf Stahlfelgen) montiert. Habe jetzt auch die erste Fahrt mit leichten Minustemperaturen hinter mir.

    Meine Eindrücke:

    - Reifengröße identisch, daher keine Veränderung im Fahrgefühl
    - Der Caddy ist augrund der BMT (Blue Motion Technologie) extrem lang übersetzt sprich es dauert wirklich lange bis er halbwegs warm wird. Bei richtigen Minustemperaturen in Verbindung mit der bei mir üblichen gemäßigter Fahrweise habe ich Zweifel, ob die 30 km zur Arbeit genügen um überhaupt auf volle Öltemperatur zu kommen. :huh:
    - Fahrgefühl bei Glätte gut und sicher, ausreichende Rückmeldung der Straßenverhältnisse
    - AC-Taste muss man auch im Winter einige Zeit vor Fahrtende ausschalten. Sonst beim nächsten Anschalten viel Feuchtigkeit in Form beschlagener Scheiben. Im Sommer mache ich das eh so, damit die Lüftung sauber bleibt und nicht müffelt :S

    Mehr dann nach der ersten Fahrt im Schnee :D

    Ansonsten rollt er tadellos, wurde aber zuletzt überwiegend für Kurzstrecken genutzt. KM-Stand aktuell 13.100.
     
    IFA gefällt das.
  7. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Zum Jahreswechsel KM-Stand bei 14.500 km. Kauf ist jetzt rund 10 Monate her und ich bin bisher wirklich zufrieden. Meine Erwartungen an ein familienfreundliches Auto wurden zu 100 Prozent erfüllt. Und mit dem blöden Marder X( gabs auch nur einen Defekt, für den der Caddy bzw. Hersteller nix kann in meinen Augen.

    Heute - 5 Grad ... nach so 10 km (davon 2 Stadt und 8 Landstraße) wurds etwas warm, da der Caddy als Nutzfahrzeug keinen elektrischen Zuheizer hat. :huh: Bemerkenswert ist, dass bei so tiefen Temperaturen Wasser- und Öltemperatur offenbar im Gleichschritt langsam erwärmen während bei Plusgraden das Kühlwasser viel schneller warm wird.
     
  8. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Inzwischen ist mein Caddy rund 18tkm gelaufen und das so wie ich es von einem Neuwagen erwarte ... nämlich störungsfrei! :thumbsup: Für den Marderschaden kann der Wagen ebenso nix wie für die Mogelsoftware. Bin also bis jetzt trotz noch ausstehendem Abgasupdate mit unbekanntem Ausgang in Sachen Motorleistung und Verbrauch absolut zufrieden. Immer noch ein toller, nicht aufregender aber dafür grundsolider Familienwagen! ^^

    Aktuell muss ich auf der Arbeit in einem recht engen Parkhaus stehen. So ganz schmal ist der Caddy ja nicht sprich ich stelle ihn schon immer von mir aus so, dass Feindkontakt die geringstmögliche Wahrscheinlichkeit bekommt. ;( :evil: :huh: Mal schauen, wie lange das gut geht ... :wacko:

    Demnächst kommen die Sommerpellen druff. Mach ich schnell wieder selbst weil Auto nicht entbehrlich. Eben mal fix eine Gummiunterlage für meinen Rangierwagenheber geordert. 8)
     
  9. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Der DPF hat sich bis jetzt nicht gemeldet. Bin aber zuletzt fast drei Wochen nur Kurzstrecke gefahren. :pinch: Daher jetzt einfach mal selbst etwas freigebrannt sprich im 4. Gang mit 120 kmh zur Arbeit. Macht wegen länger übersetztem Blue Motion Getriebe und Schrankwand-Windwiderstand rund 3.000 Umdrehungen :whistling:
     
  10. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Für meinen ersten Nachkonservierungsversuch (Schweller) werde ich mal mit der Spraydoser-Heimwerkervariante starten ... aufrüsten geht immer, kleinen Kompressor habe ich daheim allerdings keine Druckbecherpistole. :whistling:

    Kürzlich hat der Caddy die 20 tkm vollgemacht. Keine Vorkommnisse, weiterhin voll zufrieden. :thumbsup: Die eine Schiebetür geht eeetwas schwerer beim ganz öffnen. Darf dann der Freundliche bei der ersten Inspektion sprich noch während der Garantie nachstellen.;)

    Was ich noch an Zubehör überlege sind Windabweiser für die vorderen Seitenscheiben. So kann das Fenster mal bei langsamer Fahrt oder Regen bißchen offen sein. Empfehlungen? Gerne getönte. 8)
     
  11. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.255
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Hopsten
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo Combi, 1.2 TSI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    Timmer Rheine
    Kilometerstand:
    88000
    ist das den nötig gewesen? :whistling:
     
  12. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Keine Ahnung, hat zumindest nicht geschadet. :D Mir ist die DPF-Geschichte irgendwie generell suspekt, wenn man das Auto lange fahren will :huh: :wacko:
     
  13. #33 Firestorm91, 05.05.2016
    Firestorm91

    Firestorm91

    Dabei seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    16
    Windabweiser von Climair in Rauchgrau. Sind mit ABE und dadurch eintragungsfrei.
     
  14. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.255
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Hopsten
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo Combi, 1.2 TSI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    Timmer Rheine
    Kilometerstand:
    88000
    da gebe ich dir echt...mal schauen wann deíe ersten 1.6er TDI dran sind :D
     
  15. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    TÜV-konforme Windabweiser vom Climair in Rauchgrau montiert. 2 Min. Sache und macht einen wertigen Eindruck. Trotzdem sind die Windgeräusche auf der Landstraße mir zu nervig, aber in der Stadt angenehm; bei Regen sowieso. :)
     
  16. #36 felicianer, 13.05.2016
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    1.434
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI 103 kW
    Kilometerstand:
    209700
    Ich habe auch welche dran, rauchgraue von Climair. Optisch sicherlich Geschmacksache, aber ich finde es unheimlich praktisch, immer mal die Scheibe einen Spalt offen lassen zu können... Nach der Waschanlage kriegen die Plastikteile, leichte oberflächliche Kratzer.
     
  17. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Ja genau, ich muss enorm mit Sonnenstrahlung aufpassen und so kann ich die Fenster etwas auflassen ohne es einen ungeschützten Spalt gibt. Climatronic habe ich natürlich auch, aber (ergänzende) Direktfrischluft grad bei lauwarmen Temperaturen empfinde ich als angenehm.

    Störend ist, dass beim Schließen der Fenster ein leichter Knack kommt, wenn das Fenster an der B-Säule auf den Windabweiser trifft. :wacko:
     
  18. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Der Caddy will zum ersten Service. Bei 29.2xx sagt er noch 800 km 8| ... warum auch immer habe ich also die Maximaldistanz von 30 tkm geschafft. :whistling:
    Werde auch wieder LL-5W30 einfüllen lassen ... gibts x Meinungen drüber aber ich hatte bisher damit keine Probs.

    Läuft weiter ohne Ärger (bis auf den Marderbiss gleich zu Beginn). Nur die rechte Schiebetür geht mir etwas zu schwergängig, da darf dann im Rahmen der Garantie mal nachjustiert werden. :D
    Mitbring-Öl steht auch schon bereit, mal gucken was es kostet. Zumindest die ersten beiden Inspektionen werde ich bei VW machen, danach gehts zum Hinterhofschrauber. ^^
     
  19. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    Inspektion + Ölwechsel bei KM-Stand 29.616 problemlos gemeistert inkl. Nachstellen der rechten Schiebetür (war etwas schwergängig) für 183,36 € beim örtlichen VW-Servicepartner. Dazu Öl von Total 5W30 mit LL-Freigabe angeliefert (Kosten rund 30 € bei Amazon). Bin zufrieden :)

    Nächster Service wird nach drei Jahren sein. Werde dann auch gleich wieder einen Ölwechsel machen, auch wenn die 60 tkm dann noch nicht ganz voll sind. :D

    Lustig ist mein dänisches Serviceheft, haben bestimmt ein deutsches danebengelegt. Hab aber auch schon mal so Aufkleber gesehen ... egal Kreuze passten (glaub ich ... :whistling: )

    Ach ja ... gestern noch im heimischen Carport schnell Winterpuschen montiert.
     
  20. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    77000
    KM-Stand 32.780, somit rund 18.200 km in 2016 gefahren. Defekte in 2016 keine, nur die eine Schiebetür wurde leicht nachjustiert. Bin also nach wie vor absolut zufrieden, auch wenn das Auto schon etwas Nutzfahrzeugcharakter versprüht :whistling: ;)
     
Thema: Mein VW Caddy 1.6 TDI 75 KW BMT Comfortline in salsa-red
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. caddy comfortline 1.6 tdi bmt

    ,
  2. vw 1 6 caddy kühlwasserverbrauch

    ,
  3. vw caddy 2017 Schläuche Marder

    ,
  4. vw caddy skoda roomster,
  5. vw caddy 1 6 tdi rasseln,
  6. forum reimport caddy maxi,
  7. Kulanzregelungen beim vw caddy,
  8. vw caddy maxi salsa red,
  9. vw caddy tdi 1.9 verbrauch gestiegen,
  10. vw caddy 1.6 tdi bmt comfortline,
  11. VW Caddy Edition Salsa red,
  12. caddy was ist besser sdi tdi
Die Seite wird geladen...

Mein VW Caddy 1.6 TDI 75 KW BMT Comfortline in salsa-red - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia 1.2 TSI DSG Monte Carlo - KW inox

    Skoda Fabia 1.2 TSI DSG Monte Carlo - KW inox: Hallo zusammen, ab Ende Juni 2019 steht mein Fabia III 1.2 TSI DSG "Monte Carlo" zum Verkauf. Standort: 73252 Lenningen Kilometerstand: 79.800...
  2. SUPERB T3 2.0 Tdi 150 aus dem Elsass (67)

    SUPERB T3 2.0 Tdi 150 aus dem Elsass (67): Ich grüsse euch aus dem Elsass (F) Seit einigen Wochen bin Ich jetzt im Besitz eines neu gekauften SUPERB 2.0 Tdi 150. Es handelt sich um die...
  3. 1U2 1,9 TDI läuft nicht mehr an - Nur 4,9 V an Kraftstoffpumpe

    1U2 1,9 TDI läuft nicht mehr an - Nur 4,9 V an Kraftstoffpumpe: Hallo zusammen, ich habe meine Frage schon in einem anderen Forum gepostet aber keine Antwort erhalten. Vielleicht kann mir hier noch jemand...
  4. Tipps Ölwechsel Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI

    Tipps Ölwechsel Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI: Hallo liebe Forengemeinde! Bei meinem og Spaceback EZ 05/2015 66kw ist der Ölwechsel fällig. Die Ölwechsel habe ich bisher bei meinen PKW...
  5. Skoda Fabia 1,4 benzin 59 kW welche Kupplung nach VIN

    Skoda Fabia 1,4 benzin 59 kW welche Kupplung nach VIN: Hallo an alle, Ich habe eine Frage zu den Kupplungen. Wenn ich nach Ersatzteilen suche, dann sehe ich, dass es für das Fahrzeug z.B. bei LUK...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden