Mein Skoda Modell 2017 ist zu alt?!

Diskutiere Mein Skoda Modell 2017 ist zu alt?! im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich fahre seit September 2017 einen Skoda Superb Sportline. Ich mag dieses Auto, weil es für's Geld deutlich mehr bietet als die...

SmartGR

Dabei seit
03.01.2018
Beiträge
7
Zustimmungen
3
Hallo zusammen,
ich fahre seit September 2017 einen Skoda Superb Sportline. Ich mag dieses Auto, weil es für's Geld deutlich mehr bietet als die "etablierten" Wettbewerber.

Was mich jedoch mehr als stört:
  1. Abstandssensoren
    Diese geben nur in Abhängigkeit der Fahrtrichtung ein akustisches Signal. D.h. fahre ich vorwärst piepen die vorderen Sensoren und umgekehrt. Wie doof ist das denn? Wenn ich in meine schmale Einfahrt rückwärts reinfahre und mit den vorderen Sensoren sehr nah an dem Auto meines Nachbarn vorbeifahre, piept es nicht, denn ich fahre rückwärts. Ja, ich sehe ein Signal im Bildschirm (ich habe eine Rückfahrkamera) aber warum piept es nicht? Man kann die Tonhöhe für vorne und hinten getrennt einstellen. Gute Idee, wenn sie dann auch zusammen piepen würden. Tun sie aber nicht. Mein Skodas Händler war verblüfft, dass das so ist, kann es aber leider nicht ändern.

  2. Standheizung
    Eine super Sache. Schön wäre es, wenn ich sie per Smartphone schalten könnte. Geht bei allen Wettbewerbern. Skoda connect heisst das Zauberwort. Leider nicht für mich. Mein Auto ist zu alt!!!!!!!!!!! Erst ab Modell 2018 ist das angeblich möglich. Mein Auto ist von September 2017, also noch nicht ganz so alt!!!!
    Lapidare Antwort nach meiner Beschwerde an Skoda: Wenn sich mehr darüber beschweren würden, dann gäbe es bestimmt ein Software-Update für die "alten" Modelle. Na toll. Deshalb an dieser Stelle mein Aufruf an alle Standheizungsbesitzer: Bitte meldet euch doch bei Skoda. Zusammen sind wir stark.

So jetzt seid ihr dran: Ich bitte um Feedback. Bin ich so schräg drauf, oder sind das vailde Punkte, die Skoda ändern sollte. Danke für euer Feedback.
 
matzel81

matzel81

Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
304
Zustimmungen
114
Ort
Leipzig
Fahrzeug
Superb III SportLine 2.0 TSI
Also bei meinem Octavia von 2017 piepen die Sensoren auch gleichzeitig, also sollte das beim Superb ja auch funktionieren

Was ist eigentlich mit 1. und 2.?
 
SuperBee_LE

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.173
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Warum soll es vorne piepen, wenn du rückwärts fährst? Irritiert doch nur.

Vielleicht solltest du dein Fahrzeug zurückgeben und zum Wettbewerber gehen.

Edit: Stimmt, Satzzeichen sind keine Rudeltiere.
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
11.778
Zustimmungen
4.606
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>115000
Fahrzeug
Octavia 3 RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>30000
Du hast dann aber ein Auto von der Halde.
Alles was ab KW22/2017 produziert wurde ist MJ2018 und hat damit Skoda Connect.
 

SmartGR

Dabei seit
03.01.2018
Beiträge
7
Zustimmungen
3
Warum soll es vorne piepen, wenn du rückwärts fährst? Irritiert doch nur.

Vielleicht solltest du dein Fahrzeug zurückgeben und zum Wettbewerber gehen.

Edit: Stimmt, Satzzeichen sind keine Rudeltiere.

Warum, ganz einfach. Wenn ich rückwärts fahre und der vordere Sensor ein Hindernis erkennt, dann sollte er piepen. Das irritiert mich nicht, das bewahrt mich vor Blechschäden. Es gobt durchaus Situationen und zwar immer dann, wenn das Auto schräge steht, dass beide Sensoren aktiv sind. Wenn das so ist, sollten sie piepen. Dafür sind sie doch verbaut.
 

SmartGR

Dabei seit
03.01.2018
Beiträge
7
Zustimmungen
3
Also bei meinem Octavia von 2017 piepen die Sensoren auch gleichzeitig, also sollte das beim Superb ja auch funktionieren

Was ist eigentlich mit 1. und 2.?

1. Stört mich das Sensorverhalten meines Superb
2. Stört mich die Tatsache, dass ich bei einem doch recht neuem Auto die Standheizung nicht per Smartphone einschalten kann
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
11.778
Zustimmungen
4.606
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>115000
Fahrzeug
Octavia 3 RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>30000
Nicht bestellt. Er muss vor KW22 produziert worden sein. Daher noch MJ2017.
 
Tuba

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.121
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Wer eine SH unbedingt mim Handy starten will, kann das.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Lutz 91

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
19.143
Zustimmungen
5.800
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Diese geben nur in Abhängigkeit der Fahrtrichtung ein akustisches Signal. D.h. fahre ich vorwärst piepen die vorderen Sensoren und umgekehrt.

Stimmt nicht, es piept überall, beim rückwärtsfahren auch vorne. Beim Vorwärtsfahren dann nur bis zu einer maximalen Geschwindigkeit

Skoda connect heisst das Zauberwort. Leider nicht für mich. Mein Auto ist zu alt!!!!!!!!!!!

Warum soll ich mich da melden, das Connect brauche ich nicht wirklich, zumal es laut einigen ja teilweise schlecht bis garnicht funktioniert.
Und mit etwas Zusatzkosten kann man auch ne STH via App Steuern, und das Minutengenau.

Also erstmal durchatmen, und etwas nachdenken ... ;)
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.780
Zustimmungen
2.004
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Mein Elternhaus hat eine interessante Einfahrt (siehe Bild), die Einfahrt oben von der Straße ist ca. 260 cm breit und die anschließende Biegung ist mit dem Superb echt eng. Bei mir reagieren die Sensoren vorn und hinten (und Seite) mit Gepiepe. Vermutlich ist vorne genug Platz und hinten nur noch "ein paar Zentimeter", so dass einfach die Warnung unterdrückt wird?
Wenn dein Superb nicht Monate auf Halde stand und Du auch die Connect Dienste hast sollte das doch mit der STH funktionieren? Alternativ eben ein geeignetes Modul (ich habe Danhag) nachrüsten (lassen). Bei einem Firmenwagen allerdings immer blöd, da meist der Arbeitgeber nicht zahlt.

Ob Skoda es ändern "sollte" kann doch nur Skoda entscheiden, aktuell verkauft sich das Modell aber noch recht gut. Es wird sich wohl kurzfristig wenig ändern, gerade weil auch die STH Steuerung bereits existiert.
 

Anhänge

  • einfahrt.jpg
    einfahrt.jpg
    56,3 KB · Aufrufe: 216

Blindek

Guest
Gibt es nicht von irgendeiner Firma eine "original" Lösung wo die Standheizung per App bedient werden kann? Irgendwo hab ich drüber gelesen
 
Universe

Universe

Dabei seit
08.01.2014
Beiträge
470
Zustimmungen
162
Ort
Wolfenbüttel, Niedersachsen
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 First Edition 2.0 TDI DSG MJ2020, Golf 7 GTD Variant DSG
Werkstatt/Händler
Skoda Zentrum Wolfsburg
Kilometerstand
15000
Das mit der Standheizung ist wirklich etwas ärgerlich, zumal da Hardwareseitig eigentlich nichts fehlt. Das ist aber im Volkswagen-Konzern generell ägrerlich, dass die gesamten Infotainmentsachen sich nicht anständig updaten lassen. Auch bei kleineren Dingen. Beispiel: Im Golf wurde die Anzeige des Navifensters "Manöver" massiv verbessert. Eine rein kosmetische Sache. Auch im Jahr 2018 kann ein Golf sich die neuste Version der Firmware nicht ziehen, obwohl eigentlich alles da wäre. Jeder Fernseher kann das mittlerweile. Und bitte nicht kommen mit "und wenn was schief geht....; never touch a running system bla". Das ist alles kein Hexenwerk mehr.

Stattdessen muss ich mit dem Auto zur Werkstatt, nach 58 Fragezeichen bis man mal verstanden hat was ich überhaupt will, steht die Karre dann wieder 2+ Stunden dort, nur damit die Firmware erneuert wird. 30 Minuten lang.
 
Lapinkulta

Lapinkulta

Dabei seit
12.09.2012
Beiträge
1.636
Zustimmungen
779
Ort
Österreich
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 110kw
Kilometerstand
steigend..... :)
Das mit der Standheizung ist wirklich etwas ärgerlich, zumal da Hardwareseitig eigentlich nichts fehlt.
Naja, da könnte hardwareseitig schon etwas fehlen: Wenn Connect nicht verbaut ist, wie kommuniziert man dann mit dem Auto? Ich meine, ohne SIM-Karte wirds schwierig, dem Auto via App etwas mitzuteilen.

Zu den Parksensoren: Ich glaube nicht, daß bei irgendjemandem hier die vorderen Parksensoren piepsen, wenn er rückwärts fährt. Bei der Rückwärtsfahrt piepsen zusätzlich nur die seitlichen Sensoren, wenn man PLA hat.
 
SuperBee_LE

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.173
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Ich glaube nicht, daß bei irgendjemandem hier die vorderen Parksensoren piepsen, wenn er rückwärts fährt.
Doch, zumindest der S2 macht es auch. Ich park ja hier früh auch rückwärts aus und wenn ich vorne am anderen Fahrzeug "vorbeikomme", piept er mich an.
 
Lutz 91

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
19.143
Zustimmungen
5.800
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Ich glaube nicht, daß bei irgendjemandem hier die vorderen Parksensoren piepsen, wenn er rückwärts fährt.

Ich werde mal drauf achten. Aber es piept definitiv vorne. Ob nun Seite oder direkt Vorne bin ich mir nicht sicher, aber er meldet was. Und das konnte schon der S2 auch ohne PLA Technik.

Einfach bei eingelegtem Rückwärtsgang, mal vorne jemand an der Stoßstange lang laufen lassen ...
 
Universe

Universe

Dabei seit
08.01.2014
Beiträge
470
Zustimmungen
162
Ort
Wolfenbüttel, Niedersachsen
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 First Edition 2.0 TDI DSG MJ2020, Golf 7 GTD Variant DSG
Werkstatt/Händler
Skoda Zentrum Wolfsburg
Kilometerstand
15000
Naja, da könnte hardwareseitig schon etwas fehlen: Wenn Connect nicht verbaut ist, wie kommuniziert man dann mit dem Auto? Ich meine, ohne SIM-Karte wirds schwierig, dem Auto via App etwas mitzuteilen.

Bei meinem MJ 2017 Columbus ist ein SIM-Karten Schacht vorhanden! Für den Hotspot den man herstellen kann. Es wäre möglich für das Fahrzeug ins Internet zu kommen.
 
haegii

haegii

Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
881
Zustimmungen
152
Fahrzeug
Superb III SC 2.0 TSI 280PS L&K / Yeti Drive 1.4TSI-DSG
Kilometerstand
25000
Bei meinem piepst es auch vorne, wenn ich in meine Garage rückwärts reinfahre und zeigt es auch an.
Was für ein Radio ist den verbaut ? Am besten ein Bild. Hat der SIII schon die rote Notruftaste am Dachhimmel ? Wenn ja, ist es ein MJ18 und sollte über die Skoda App die Sth. anschalten, wenn nein, ist es MJ17.
Mit fahren ab September 2017 kann es halt beide Modelljahre sein.
 
Grzna

Grzna

Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
1.150
Zustimmungen
128
Ort
Wien 1100
Fahrzeug
Skoda Superb Sportline 2.0 TDI DSG
Kilometerstand
0
Und mit etwas Zusatzkosten kann man auch ne STH via App Steuern, und das Minutengenau.

Also erstmal durchatmen, und etwas nachdenken ... ;)

Welche denn? Würd mich interessieren weil mich das auch ein wenig ärgert wegen der STH..
 
Thema:

Mein Skoda Modell 2017 ist zu alt?!

Mein Skoda Modell 2017 ist zu alt?! - Ähnliche Themen

Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...
Verkehrszeichenerkennung, ungenaues Navi: Hallo zusammen Ich habe meinen Superb jetzt etwa ein Jahr (Modell 2017, 2Liter Diesel, 6MG, ca 20000km, Schweiz). Seit kurzem stelle ich...
Skoda Fabia - Beifahrertür wird offen angezeigt - Schloss getauscht: Guten Tag Zusammen, Liebe Forummitglieder, ich bin neu hier und muss zugeben, dass ich vermutlich bei gestellten Fragen keine große Hilfe bei...
Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
Skoda Superb2 Erfahrungsbericht: Hallo Skoda Freunde Wie ich von meinem freundlichen erfahren habe ist das der erste Skoda Superb 1,8TSI EZ 3.7.2008, der mit Gangschaltung in...
Oben