Mein neuer Tour - Erfahrungsbericht

Diskutiere Mein neuer Tour - Erfahrungsbericht im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, habe vor einigen Tagen meinen neuen Octavia Tour 1.6 Kombi abgeholt. Octi Tour deshalb, weil ich eine günstige Familienkutsche gesucht habe....

  1. gpu

    gpu

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernhausen 65527 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4
    Kilometerstand:
    90000
    Hi,

    habe vor einigen Tagen meinen neuen Octavia Tour 1.6 Kombi abgeholt.
    Octi Tour deshalb, weil ich eine günstige Familienkutsche gesucht habe.
    An Ausstattung war für mich wichtig: Silber Metallic, Dachreling, Tempomat, ESP, Zentralverriegelung, Elektr. Fensterheber vorne, Tempomat, Klima.

    Die Entscheidug für den Octi Tour war ein wenig wie "Die Katze im Sack kaufen", denn bei den 3 Freundlichen in meiner Nähe war es nicht möglich, einen Tour probezufahren X( - Verkaufen wollten sie alle, anschauen war auch bei 1 (!) Händler möglich, aber Probefahrt ging nicht.

    Glücklicherweise gibt es dieses Forum, da kann man sich dann wenigstens schlau machen.
    Habe dann meinen Octi günstig bei einem Händler bei Achen (200km von meinem Wohnort) über Internet erstanden - wenn schon keine Probefahrt, dann wenigstens günstig!

    Die Zusatz-Ausstattung für den Tour gibt es beim Modelljahr 2010 nur in "paketform".
    Wegen Tempomat und Elektr. Fensterhebern musste ich die Pakete "Exclusive" und "Prime Top" nehmen, wodurch dann auch noch Lederlenkrad, Klima-Automatik, Sitzheitung, Nebelscheinwerfer u.a. dazu kam. Ist schon nett, und speziell, weil ich mit meiner Frau nicht über den Sinn diskutieren mußte, da es im Paket drin war.

    Alles in Allem wars preislich trotzdem immer noch günstig (etwa soviel wie derzeit ein 2-3 Jahre alter "normaler" Octo Kombi mit ca 30.000 km)


    Die Bestellung war problemlos.
    Erst als es um die Garantieverlängerung ging, wurde es nervig.
    Zuerst hat man mir nur einen Antrag zugesendet, auf Nachfrage dan auch noch einen Teil der Versicherungsbedingungen, auf weitere Nachfrage auch den Teil der Bedingungen, in denen die Ausschlüsse explizit aufgeführt wurden ...

    Die Lieferzeit betrug 6 Wochen.

    Bei der Übergabe wurde das Fahrzeug erklärt.
    Da ich vorher einen Fabia gefahren binn, hatten wir uns aber nicht lange damit aufhalten müssen.

    Der Octi entsprach meinen Erwartungen, allerdings hatte nicht mit Klarglas-Scheinwerfern gerechnet :)
    Die Motorisierung ist - wie erwartet - gerade so ausreichend. Wie man dieses Auto mit nem 1.4er Motor ernsthaft anbieten kann ist mir ein Rätsel.
    Positiv: Der Octi hat ein Inspektions-Intervall von 2 Jahren bzw. 30.000 km.

    Wegen ESP hat er auch hinten Bremsscheiben.
    Er wurde mit 195/65 R15 19H Sommer-Reifen geliefert.
    Im Vergleich zu meinem Fabia (I) ist die Straßenlage deutlich kompfortabler, das Innengeräusch ist vergleichbar (mir ist es nicht zu laut).

    Leider habe ich auf der Heimfahrt gleich einen Defekt festgestellt.
    Der Warnblinker fuktioniert nicht richhtig: Es blinken nur die beiden rechten Blinker, links blinkt nix, auch im Cockpit blinkt nur der grüne Blinker-Rechts-Pfeil.
    Der normale Blinker (rechts und links) als auch das Blinken der ZV funktionieren allerdings problemlos.
    Da werde ich wohl demnächst man einen Vertragshändler aufsuchen müssen :cursing:

    Was merkwürdig ist:
    Serienmäßig hat der Octi ein abschaltbares ASR. Ich habe zusätzlich noch ESP bestellt.
    Laut Bedienungsanleitung sind sowohl ASR als auch ESP abschaltbar - Mein Octi hat aber nur einen Schalter fürs ESP.
    Der Schalter für ASR fehlt. Laut Bedienungsanleitung sollte dieser genau dort sitzen, wo bei mir der ESP Schalter ist.
    Auf Nachfrage beim Freundlichen erhielt ich die Antwort:
    "Der ESP-Schalter ist eigentlich irreführend bezeichnet. Bei zusätzlich bestelltem ESP wird lediglich der Schriftzug von „ASR“ auf „ESP“ geändert. Abschaltbar ist immer nur ASR, das ESP bleibt immer aktiviert. Dient wie bereits bei der Auslieferung besprochen dem Freischaukeln des im Schnee festgefahrenen Fahrzeugs."
    .... Ahhh ja, sehr sinnig, der ESP Schalter schaltet ASR ab und ESP bleibt an .... ?(
    Und dann ist da noch die orangene Maxi-Dot Anzeige, die in dem ansonsten grün beleichteten Cockpit etwas fehl am Platz wirkt.

    Aber ansonsten bin ich bisher sehr zufrieden mit dem Octi Tour.
    Winterreifen bekommt er morgen und im März gehts dann mit ihm in den Urlaub :thumbsup:

    Grüße

    Guido
     
  2. #2 ihmchen, 10.12.2009
    ihmchen

    ihmchen

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Varel / Eilenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Tour 1.6 (1U) / Motor BBQ
    Werkstatt/Händler:
    AH Müller Eilenburg
    Kilometerstand:
    69500
    Hy,



    habe einen regulären Octi von 2001 und will auch wieder einen (dann) Tour Kombi 1.6. Habe mal einen konfiguriert und einen Listenpreis von 18.000 €, was hast Du denn für einen Nachlaß erhalten?



    Gruß



    Ihmchen
     
  3. #3 FabiaOli, 10.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.661
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Das mit dem ESP Knopf ist meines Wissens anders!
    Das ESP beinhaltet das ASR.
    Soll heißen, wenn du den ESP Knopf drückst ist beides aus, weil es eine Funktion im Fahrzeug ist.
    So kenn ich das zumindest...
    Das ASR braucht man aber nur selten auszuschalten, wenn man mal nicht los kommt im Winter, da muss es dann eben raus.

    Viel Freude mit deinem neuen Fahrzeug und allzeit gute Fahrt.
     
  4. Murdoc

    Murdoc

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ist aber so, wie vom Händler beschrieben. Ist bei allen VW-Marken so. Bei meinem A4 schaltet der ESP-Schalter auch nur die Schlupfregelung aus, das Stabilitätsprogramm bleibt an. Nur Sicherung ziehen schaltet es GANZ aus (hab ich beim letzten Sicherheitstraining mal ausprobiert). Das ist bei BMW etwas anders geregelt: hier funktioniert der Schalter zweistufig. Einfaches Ausschalten deaktiviert die Schlupfregelung, 2sekündiges Drücken inaktiviert dann auch das Stabilitätsprogramm. Hier machts Sinn: Da Hecktriebler (und sportliche Grundausrichtung), will man in manchen Situationen halt kein ESP, damit "querfahren" oder "mit dem Gaspedal lenken" möglich wird. Bei den untersteuernden VAG-Fronttrieblern ist ein Deaktivieren des ESP weitgehend sinnfrei. Anfahren auf Schnee, Freischaukeln usw. klappt auch prima nur mit ausgeschaltetem ASR.


    Murdoc
     
  5. #5 pietsprock, 12.12.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.742
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1138400
    Ich finde den Octi 1 ja immer noch sehr schick und ganz und gar nicht altbacken...

    Mit Sicherheit ein gutes Auto zum guten Kurs und mit den Extras doch komplett ausgestattet...


    Wünsche viel Spaß und allzeit gute und unfallfreie Fahrt!!!

    Gruß
    Pietsprock
     
  6. #6 FabiaOli, 14.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.661
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Gut, das es nicht komplett zu 100% aus ist, ist klar.
    So ist das ja bei fast allen Autos heutzutage.
    Im äußersten Notfall greift das ESP noch leicht ein, aber es ist reduziert...sagen wir es mal so ^^
    Das ASR ist aber komplett aus.
     
  7. #7 wusel666, 14.12.2009
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Schön und gut, und warum beschriftet man im VW-Konzern den Schalter dann falsch (ESP statt richtigerweise ASR)? ?(
     
  8. #8 Spanpro96, 14.12.2009
    Spanpro96

    Spanpro96

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.9 TDI DPF
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida
    Kilometerstand:
    150000
    Hallo, auch von meiner Seite aus alles Gute zum neuen Octavia Tour, einem immernoch schönen Auto!

    Spanpro
     
  9. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.671
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    49700
    Der einzige Nachteil am Tour: es gibt ihn nicht im UK :(
     
  10. gpu

    gpu

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernhausen 65527 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4
    Kilometerstand:
    90000
    So, ich war jetzt beim freundlichen wegen dem Warnblinker.

    Es wurde kurzerhand der Schalter getauscht und jetzt blinkts auch wieder an allen 4 ecken :-)
    Tausch war ne sache von 10 minuten, die Garantieabwicklung hat dann nochmal 15 Minuten gedauert.
     
Thema:

Mein neuer Tour - Erfahrungsbericht

Die Seite wird geladen...

Mein neuer Tour - Erfahrungsbericht - Ähnliche Themen

  1. Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017'

    Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017': ---------- - Großes SUV gewinnt auf Anhieb mit höchster Punktzahl aller getesteten Importfahrzeuge - SUPERB COMBI macht auf Platz zwei den...
  2. Privatverkauf Neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300

    Neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300: Verkaufe neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300: LM-Felgen: Skoda Antia 7,0Jx16 ET46 in Silber Reifen:...
  3. neue Achslagerbuchsen wie positionieren

    neue Achslagerbuchsen wie positionieren: Hallo, ich will neue Achsbuchsen von Lemförder einbauen. Die alten sind raus und waren nicht voll mit Gummi ausgefüllt. Deshalb meine Frage: Wenn...
  4. Modellübergreifend Google Maps im Auto: Neues Gesetz schränkt Nutzung am Steuer ein

    Google Maps im Auto: Neues Gesetz schränkt Nutzung am Steuer ein: http://www.chip.de/news/Google-Maps-im-Auto-Neues-Gesetz-schraenkt-Nutzung-am-Steuer-ein_118272501.html Nun ist es so weit. Der Gesetzgeber...
  5. Kaufberatung - Neue Sommerreifen müssen her...

    Kaufberatung - Neue Sommerreifen müssen her...: Hallo zusammen :rolleyes: Mir ist heut ne Beule im Reifen VL aufgefallen, zudem neigt sich das Profil dem Ende... ;( Bis her hatte ich die...