Mein Neuer - Octavia Combi Nicco TDI

Diskutiere Mein Neuer - Octavia Combi Nicco TDI im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Euer Pickerl gibt es beim ÖAMTC?

  1. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.908
    Zustimmungen:
    11.419
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    24300
    Euer Pickerl gibt es beim ÖAMTC?
     
  2. tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    12.192
    Zustimmungen:
    1.570
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Klar. Ist so ziemlich eine der günstigsten Möglichkeiten das Pickerl machen zu lassen und man hat dabei auch gleich den Blick eines markenunabhängigen Professionisten aufs Auto.
     
  3. #483 felicianer, 15.02.2020
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    13.774
    Zustimmungen:
    2.072
    Ort:
    Bismark (Altmark)
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z5 2.0 TDI Škoda Felicia 791 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    238.000 / 48.500
    Das „Pickerl“ ist scheinbar auch weniger elitär als in Deutschland. Ich finds gut. Was kostet das?
     
    Cordi gefällt das.
  4. tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    12.192
    Zustimmungen:
    1.570
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Beim ÖAMTC kostet die Begutachtung + Plakette derzeit 43,20€
     
  5. #485 felicianer, 15.02.2020
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    13.774
    Zustimmungen:
    2.072
    Ort:
    Bismark (Altmark)
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z5 2.0 TDI Škoda Felicia 791 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    238.000 / 48.500
    Dafür jährlich, aber immer noch günstiger als die HU in Deutschland.
     
    Keks95 und Cordi gefällt das.
  6. #486 Octavia20V, 15.02.2020
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    576
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Naja aber wenn du die 43€ mal 2 nimmst hast du auch alle 2 Jahre HU/AU,kannste ja quasi halten wie du willst.Bei einer HU prüft ja auch ein markenunabhängiger Prüfingenieur mit besten Wissen und Gewissen.
     
  7. #487 felicianer, 15.02.2020
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    13.774
    Zustimmungen:
    2.072
    Ort:
    Bismark (Altmark)
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z5 2.0 TDI Škoda Felicia 791 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    238.000 / 48.500
    Ja, aber zwei Mal 43 € sind 86 €. Für die letzte HU bei unserem Mazda habe ich 109,- Euro bezahlt.
     
  8. #488 Octavia20V, 15.02.2020
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    576
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Naja meinte so pi mal Daumen:D vor paar Jahren waren es noch rund 86€
     
  9. Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    967
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O³ Comi 2.0 TDI DSG Clever, GOLF V GTI EDITION 30
    Kilometerstand:
    57.242
    Ein Punkt sind die finanziellen Aufwendungen, ein anderer Punkt der durch einen jährlichen Besuch erzeugte organisatorische Aufwand.
    Charmant hier in Deutschland ist die Herangehensweise um Neuwagen, die erstmals nach drei Jahren vorstellig werden müssen.
    Die in Deutschland anfallenden Kosten für die verpflichtende Inanspruchnahme der Leistungen muss man aber nicht als gerechtfertigt ansehen.
     
    Cordi gefällt das.
  10. tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    12.192
    Zustimmungen:
    1.570
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Das ist bei uns nicht anders. Neuwagen müssen das erste Mal nach drei Jahren zum Pickerl, dann nach zwei Jahren und ab dann aber jährlich. Nennt sich bei uns das sogenannte "3-2-1-Intervall".

    Bei einem so alten Wagen wie meinem Octavia finde ich es aber gar nicht schlecht wenn zumindest einmal im Jahr über alles drüber geschaut wird ob auch alles in Ordnung ist.
     
  11. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.908
    Zustimmungen:
    11.419
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    24300
    Wer nennt die Kosten für eine Dienstleistung schon angemessen, insbesondere wenn er sie nicht vermeiden kann? Ich will die Zahlen jetzt gar nicht aufdröseln, nur so viel sei gesagt: reich geworden ist bisher noch niemand, der ausschließlich als Prüfer tätig ist.
     
  12. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.879
    Zustimmungen:
    1.373
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Da hast du nicht ganz Unrecht tuba.
    Dennoch sind deutlich über 100,- Euro für nen Zeitaufwand von ner viertel Stunde und einer Tätigkeit, die vom Schwierigkeitsgrad jeder KFZ-Azubi im dritten Ausbildungsjahr beherrschen muss, schon schwer vermittelbar.
     
  13. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.908
    Zustimmungen:
    11.419
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    24300
    Genau da liegt Dein Irrtum - und es ist, mit Verlaub gesagt, ziemlich frech gegenüber mir und meinen Fachkollegen.

    :thumbdown:
     
  14. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.879
    Zustimmungen:
    1.373
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Nein, ist es nicht. Rein die Fachlichkeit betreffend, nämlich ein Fahrzeug dahingehend zu bewerten, ob es sich in tadellosem technischen Zustand befindet, genau das muss jeder KFZ Mechatroniker können.
    Einzig eben diese hoheitliche Prüfung der HU vornehmen zu dürfen und zu bescheinigen, dafür bedarf es (inzwischen) des Studiums etc.
    Und diese „Gewaltenteilung“ finde ich gut und richtig, nicht das du mich da falsch verstehst.
     
  15. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.908
    Zustimmungen:
    11.419
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    24300
    Schon wieder ein Irrtum. Ich bewerte ja nicht nur den technischen Zustand ...
     
  16. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.879
    Zustimmungen:
    1.373
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Okay, dann mal Butter bei die Fische: Was prüfst und bewertest du im Rahmen einer HU, was ein KFZ-Mechatroniker nicht im Stande ist zu prüfen und zu bewerten?
    Ich bin gewillt mich eines besseren belehren zu lassen sofern ich mit meiner Einschätzung falsch liege.
     
  17. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.646
    Zustimmungen:
    1.702
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    160000
    @MrMaus wie läuft das noch gleich mit dem "TüV" in CH? :D
     
  18. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.078
    Zustimmungen:
    3.193
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Wollt ihr alle nicht wissen...
    Tuning--> Geht kaum, Felgen->nicht einfach.

    Prüfen, naja, Tadelloser zustand, aber die Jungs haben nur 20 min Zeit zum gucken.
     
  19. #499 felicianer, 17.02.2020
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    13.774
    Zustimmungen:
    2.072
    Ort:
    Bismark (Altmark)
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z5 2.0 TDI Škoda Felicia 791 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    238.000 / 48.500
    Und ein Öltropfen am Motor = Anzeige wegen Umweltverschmutzung.

    Hier gehts aber eigentlich um tschacks Auto!
     
  20. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.078
    Zustimmungen:
    3.193
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Wenn er schwitzt -->30 Tage Zeit zur Korrektur.
     
Thema: Mein Neuer - Octavia Combi Nicco TDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Octavia nicco

    ,
  2. mein neuer octavia

    ,
  3. skoda rs 245 unrunder lauf mit winterreifen

Die Seite wird geladen...

Mein Neuer - Octavia Combi Nicco TDI - Ähnliche Themen

  1. Sicherung F 23 Oktavia Tdi 1,6 Bj 2011

    Sicherung F 23 Oktavia Tdi 1,6 Bj 2011: Hallo, bei meinem Oktavia brennt öfter mal die Sicherung F 23 durch, läuft dann im Notlauf ! was könnte das sein ?
  2. PD TDI: Abgase riechen sehr stark

    PD TDI: Abgase riechen sehr stark: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Fabia feststellen müssen, dass die Abgase meiner Meinung nach stark riechen/stinken. Ich kann nicht sagen,...
  3. Privatverkauf Kofferraumschutz für Octavia 3 Combi mit doppeltem Ladeboden

    Kofferraumschutz für Octavia 3 Combi mit doppeltem Ladeboden: Hallo Gemeinde, wer für seinen Hund einen super Schutz für den Kofferraum sucht, wird in meiner Anzeige fündig. Hatte das Teil gerade mal 3...
  4. Octavia RS aus dem Pott

    Octavia RS aus dem Pott: Hallo. Ich stelle mich mal vor. Komme aus dem Ruhrgebiet und war Eigentlich immer ein Opel Fahrer. Jetzt bin ich konvertiert. Mir gefallen die...
  5. Skoda Octavia 1.8 TFSI 2007, wo sitzt der G62 Sensor?

    Skoda Octavia 1.8 TFSI 2007, wo sitzt der G62 Sensor?: Hallo zusammen, vor einigen Tagen ging bei mir die Motorkontrollleuchte an, laut VCDS “Fehler P0118- Geber für Kühlmitteltemperatur ( G62) “....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden