mein MB 1000 will nicht richtig laufen !

Diskutiere mein MB 1000 will nicht richtig laufen ! im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Skodafreunde Ich habe mir eben mal die Beiträge über die Startschwierigkeiten beim MB 1000 durchgelesen und versuche nun mal mit meinem...
Rico76

Rico76

Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Ort
Schönau an der Brend
Hallo Skodafreunde


Ich habe mir eben mal die Beiträge über die Startschwierigkeiten beim MB 1000 durchgelesen und versuche nun mal mit meinem Problem bei Euch eine Lösung zu finden.
Seid ein paar Wochen habe ich vor meinem Haus einen 69er MB1000 stehen,und bin nun jedes Wochenende daran,ihn zum ordentlichen Laufen zu bekommen.
Nach einer langen Reinigung der einzelnen Komponente (Vergaser und auch Benzinpumpe ) springt er auch an.
Habe nur folgendes Problem, solange der choke gezogen ist bleibt er an,sobald man versucht ,ihn zu schliessen geht das Fahrzeug aus.
Desweiteren nimmt er nur das Gas an,wenn man vorher manuell die Vergaserkammer gefüllt hat. Sobald man ein paar Meter gefahren ist,fängt er an zu stottern und geht aus.Er springt zwar wieder an,aber um ihn von der Stelle zu bewegen , muss ich vorher immer erst die Spritpumpe manuell betätigen.
Woran kann das liegen,weis nicht mehr weiter. :(
 

NoWi

Dabei seit
05.06.2006
Beiträge
563
Zustimmungen
4
Ort
08289 Schneeberg Deutschland
Fahrzeug
Skoda S100 Bj 71, Skoda Octavia Scout 1Z
Werkstatt/Händler
Autoservice Falkenstein
Kilometerstand
92000
kommt denn , wenn du den Schlauch am Vergaser abziehste und dann die Benzinpumpe betätigst, ein ordentlicher Schwapp Benzin????

für mich klingt es danach das die Pumpe unregelmäsig / zu wenig fördert.....


allerdings würde das nicht erklären warum er dann mit Choke läuft ..... :/

du sagst du hast alle gereinigt ???? was ist mit den Benzinstand im Vergaser, stimmt der? Sind wirklich alle Düsen frei ???
 
t2-603

t2-603

Dabei seit
26.11.2009
Beiträge
238
Zustimmungen
1
Ort
Dresdner Umland
Fahrzeug
Tatra 2-603 (1961), Š130 Rapid (1984)
Haste vor dem Vergaser irgendwo nen Benzinfilter drin? Bei mir hat es ohne meist sofort wieder den Vergaser verstopft.

Ich hatte vorgestern ein ähnliche Verhalten - bei mir lags daran, dass am Ende nicht genug Sprit vom Tank kam. Für den
Leerlauf hats gerade so gereicht, beim Gasgeben hats dann immer viele Luftblasen gezogen - hab ich am Benzinfilter gut
auch sehen können. Da war die geförderte Menge nicht mehr hoch genug.
 

NoWi

Dabei seit
05.06.2006
Beiträge
563
Zustimmungen
4
Ort
08289 Schneeberg Deutschland
Fahrzeug
Skoda S100 Bj 71, Skoda Octavia Scout 1Z
Werkstatt/Händler
Autoservice Falkenstein
Kilometerstand
92000
könnte natürlich auch sein das einfach der Benzinfilter zu ist ...... einmal der nachträglich eingebaute und einmal (falls vorhanden) der, der an der Benzinpumpe sitzt
 
RalphB

RalphB

Dabei seit
18.02.2002
Beiträge
1.060
Zustimmungen
59
Ort
01728 Bannewitz
Fahrzeug
1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Enyaq iV 80 und einen O1 Combi
Hauptdüse verdreckt könnte auch noch sein. Mal rausschrauben und durchkucken.
 
Thema:

mein MB 1000 will nicht richtig laufen !

mein MB 1000 will nicht richtig laufen ! - Ähnliche Themen

Startprobleme MB 1000: Hallo, mein MB hat 4 Monate Winterschlaf gut überstanden. Erster Start mit 8 x Benzinpumpe manuell betätigen, 2 x schnell das Gaspedal, Choke...
Oben