Mein laserweißer O³ Combi "CLEVER"

Diskutiere Mein laserweißer O³ Combi "CLEVER" im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Ist das @MiRo1971 sein Octavia RS? Um ihn ist es ja recht ruhig geworden hier… aber ist ja schön, dass der noch läuft!
Octavia20V

Octavia20V

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
4.233
Zustimmungen
711
Ort
Freyburg/Unstrut
Fahrzeug
Skoda Octavia RS VW Caddy Maxi
Werkstatt/Händler
bin meine eigene Werkstatt
Kilometerstand
128900
Das hab Ich mich auch gefragt🤔,aber denke mal das es kaum einen zweiten gibt😅
 
rabbit

rabbit

Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
6.737
Zustimmungen
1.224
Ort
Wolfsburger Umland
Fahrzeug
Octavia³ Combi "CLEVER" 1.8 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Zentrum Wolfsburg
Kilometerstand
71620
Fahrzeug
Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Zentrum Wolfsburg
Kilometerstand
89400
Ist das @MiRo1971 sein Octavia RS?
Um ihn ist es ja recht ruhig geworden hier… aber ist ja schön, dass der noch läuft!

Das hab Ich mich auch gefragt🤔,aber denke mal das es kaum einen zweiten gibt😅
Korrekt, das ist @MiRo1971

Letzte Woche gab es eine weitere Veränderung am Combi, ich habe einen Rieger Diffusor in schwarz glänzend verbaut


Rieger Diffusor_07.jpg

Rieger Diffusor_08.jpg
Am Donnerstag hagelte es dann Fehlermeldungen im Display, die rechte Rückleuchte fiel bis auf den Blinker komplett aus ... Der O³ musste zur Fehlersuche beim Händler stehen bleiben, als Ersatzfahrzeug gab es einen Kamiq "Monte Carlo" 1.6TDI

Kamiq_02.jpg

Kamiq_03a.jpg
Ich war positiv überrascht vom Kamiq, fuhr sich gut.

Am Freitag konnte ich meinen "OCC" wieder in Empfang nehmen. Grund für den fast Komplettausfall der rechten Rückleuchte war eine stark korrodierte Steckverbindung ...

Am Sonntag ging es mit @MiRo1971 zum Sommerfest der Škoda Freunde Norddeutschland in Hamburg. War ein schönes und coronabedingt kleines Treffen. Viele neue Bekanntschaften geschlossen und auch gute alte Freunde wiedergesehen, wie z.B. @pietsprock, der leider nicht mit seinem Fabia anreisen konnte aber mit einem weiteren Škoda aus seinem Fuhrpark anwesend war

07D8F6CD-957C-4C66-976F-F440F7550BB6.jpeg

20210801_110852.jpg

20210801_104241.jpg

227875901_6561946157164803_9200479818987282650_n.jpg

228178232_4521693824531155_4993240871664747528_n.jpg

229647305_4521694001197804_1922844103686567122_n.jpg

 
Zuletzt bearbeitet:
rabbit

rabbit

Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
6.737
Zustimmungen
1.224
Ort
Wolfsburger Umland
Fahrzeug
Octavia³ Combi "CLEVER" 1.8 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Zentrum Wolfsburg
Kilometerstand
71620
Fahrzeug
Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Zentrum Wolfsburg
Kilometerstand
89400
Hallo Škodagemeinde,

so langsam wird der Octavia ein Dauergast in der Werkstatt meines Škodapartners … Nach Problemen mit der Notruffunktion (30.06.2021) und den Fehlermeldungen der rechten SBBR-Leuchte (29.07.2021) fielen mir nun Flecke auf dem Garagenboden und in der Einfahrt wo der Combi immer parkt auf. Ein Blick in den Motorraum ergab einen Kühlmittelstand unter Minimum. Dazu habe ich im vorderen Bereich des Motorraumes stehende Flüssigkeit entdeckt, genau in dem Bereich wo es auf den Boden tropft.
Am Montagmorgen bin ich dann zur Škodawerkstatt meines Vertrauens gefahren und habe mein Problem geschildert. Ergebnis, der Octavia bleibt zur Ursachensuche in der Werkstatt. Erste Diagnose des Serviceberaters nach einem kurzen Blick unter die Motorhaube: es könnte ein defekter Kühlmittelschlau nach Marderbiss sein oder eine defekte Kühlmittelpumpe ….
Am Montagabend kam dann dann der Anruf mit der Diagnose, das Gehäuse des Kühlmittelreglers sei undicht. Reparatur und Ersatzfahrzeug waren dank der Garantie kostenlos. Dienstagmittag konnte ich den Combi wieder in Empfang nehmen.

Als Ersatzfahrzeug gab es einen Kamiq “MONTE CARLO“ 1.0 TSI in Race-Blue Metallic.

20210927_085714.jpg 20210927_085728.jpg
 
emmA3

emmA3

Dabei seit
25.06.2014
Beiträge
5.536
Zustimmungen
5.769
Dann Daumen drücken, dass du mal etwas länger von solchen "Herausforderungen" (ich nenne es bewusst nicht Probleme) verschont bleibst.
Aber da sieht man wieder, wie sinnvoll eine (verlängerte) Herstellergarantie ist. Wer beim (Neu)Wagenkauf darauf verzichtet, der scheint einfach zu viel Geld zu haben...
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.276
Zustimmungen
2.305
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Ich bin auch mal gespannt was da in Zukunft noch so auf uns zukommt…

Wenn man das so hört, was an neueren Autos schon so alles kaputt geht, dann brauche ich doch nicht dran zu denken den Touran abzugeben, denn defektfreier scheinen neuere Autos nicht mehr zu sein…

Bei meinem Polo hält es sich bisher zum Glück in Grenzen *aufHolzklopf*… aber die Garantie über 4 Jahre beruhigt da auch etwas… ;) 8)
 
Rabbit-HH

Rabbit-HH

Dabei seit
28.09.2019
Beiträge
1.015
Zustimmungen
768
Ort
Geesthacht (bei Hamburg)
Fahrzeug
O3 RS Combi 2.0 TSI (2015)
Werkstatt/Händler
Plaschka Lüneburg
Kilometerstand
105.000
Auf der anderen Seite kann man es so wie ich halten: NIE einen Neuwagen kaufen. Lieber einen "jungen" Gebrauchtwagen einer auslaufenden Modellserie, da sind die Anfangsmängel in der Regel bereits behoben bzw. die modellspezifischen Mängel im Zuge der Modellpflege abgestellt ... ;):thumbup::D


Nichts desto trotz drücke ich natürlich die Daumen dass der @rabbit von weiteren solchen "Herausforderungen" verschont bleiben wird :thumbup:
 
emmA3

emmA3

Dabei seit
25.06.2014
Beiträge
5.536
Zustimmungen
5.769
Lieber einen "jungen" Gebrauchtwagen einer auslaufenden Modellserie, da sind die Anfangsmängel in der Regel bereits behoben bzw. die modellspezifischen Mängel im Zuge der Modellpflege abgestellt ...
Das stimmt - zumindest bei solchen Sachen wie MIB3, neuen Getriebeversionen oder ähnlichem. Im Umkehrschluss weiß man da aber mitunter auch nicht, wie das Fahrzeug vom Vorbesitzer behandelt wurde. Ist der geheizt oder hat der Motor kalt auf den Kopf bekommen, können da auf der Schiene eben die Probleme kommen. Und auch wenn man eine Garantie hat, ist das natürlich immer stressig, wenn das Auto öfter in der Werkstatt steht als in der eigenen Garage. Da kann die Freude dann auch ganz schnell verfliegen.

Daher für alle hier:
 
rabbit

rabbit

Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
6.737
Zustimmungen
1.224
Ort
Wolfsburger Umland
Fahrzeug
Octavia³ Combi "CLEVER" 1.8 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Zentrum Wolfsburg
Kilometerstand
71620
Fahrzeug
Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Zentrum Wolfsburg
Kilometerstand
89400
So langsam geht mir der O³ mächtig auf die Nerven ... Gestern stand großes Räderwechseln auf dem Programm. Also rein ins Auto, Schlüssel drehen ... und es passiert nüscht :cursing:! Der Combi stand nun acht Tage in der heimischen Einfahrt und wurde aus gesundheitlichen Gründen nicht bewegt. Das aber nach diesem Zeitraum die Batterie leer ist, damit habe ich nicht gerechnet und so bei noch keinem meiner anderen Fahrzeuge je erlebt. Also ab in die Garage und das Ladegerät zum Einsatz gebracht. Ob die EFB-Batterie einen weg hat, keine Ahnung.

Batterie laden.jpg O³ 143_2021.jpg
Wie der Fabia steht nun auch der Octavia auf seinen Winterrädern. Auch hier habe ich mir das Profil der Sommerreifen etwas genauer angesehen .... Vorne sind die Michelin PilotSport3 schon fast an der Verschleißgrenze, auf der Hinterachse sieht es eigentlich noch gut aus. Allerdings überlege ich die Sommerbereifung zur neuen Saison zu erneuern. Dazu werde ich mal den Markt sondieren ...
Definitiv vom Tisch ist das Thema Tieferlegung.
 
Rumgebastel

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.835
Zustimmungen
2.116
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Pleiten, Pech und Pannen... Der Octi soll sich mal zusammenreißen. Meiner Stand jetzt auch mal zwei Wochen durchgängig, da war zum Glück nichts dergleichen zu merken. Nen Batterietot käme bei dem Fahrzeugalter aber recht früh oder?
 
felicianer

felicianer

Moderator
Dabei seit
16.05.2005
Beiträge
15.595
Zustimmungen
3.723
Ort
In the middle of Nüscht.
Fahrzeug
Škoda Octavia 1Z5 2.0 TDI Simson KR51/1K Bj. 1979 BMW R 1150 R Bj. 2003 MZ TS 150 Bj. 1984
Kilometerstand
283500
Fahrzeug
Mazda 2 DE 1.3
Kilometerstand
86000
Pleiten, Pech und Pannen... Der Octi soll sich mal zusammenreißen. Meiner Stand jetzt auch mal zwei Wochen durchgängig, da war zum Glück nichts dergleichen zu merken. Nen Batterietot käme bei dem Fahrzeugalter aber recht früh oder?
3-5 Jahre. Viel mehr machen die AGM Batterien nicht. Start/Stopp etc. Tut sein übriges.
 
Wolle

Wolle

Dabei seit
27.05.2008
Beiträge
160
Zustimmungen
22
Ort
Pfreimd
Fahrzeug
Octavia II Combi Family 1.6TDI FL MJ.2012
Werkstatt/Händler
Do it yourself
Kilometerstand
220.000
Ist völlig normal bei Start/stopp, bei meinem Ford war Sie auch nach 3,5 Jahre platt.
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.276
Zustimmungen
2.305
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
In unserem Touran ist mit jetzt 9 Jahren noch die erste Batterie drin ;) und das mit S&S und Standheizung 8)
 
rabbit

rabbit

Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
6.737
Zustimmungen
1.224
Ort
Wolfsburger Umland
Fahrzeug
Octavia³ Combi "CLEVER" 1.8 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Zentrum Wolfsburg
Kilometerstand
71620
Fahrzeug
Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Zentrum Wolfsburg
Kilometerstand
89400
So, habe nun mal die Suche hier im Forum bemüht und auch Tante Google etwas gequält zum Thema EFB Batterien und deren Haltbarkeit ... Schon erschreckend.
Es wird also auf eine neue Batterie hinauslaufen (und das soll mir vor der kalten Jahreszeit auch recht sein). Nach einer kurzen Recherche bin auf diese gestossen: Varta N70 Blue Dynamic EFB 570 500 076 Autobatterie 70Ah
Wo ich mir noch nicht so ganz im Klaren bin ist, ob die neue Batterie angelernt werden muss ....

 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.276
Zustimmungen
2.305
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Unserer hat eine AGM Batterie drin…

Wundert mich etwas, dass bei dir nur eine EFB drin ist…
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.276
Zustimmungen
2.305
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Nee nicht immer…
Wir fahren aber kaum Stadtverkehr mit Ampeln etc. hauptsächlich über Land…
 
Thema:

Mein laserweißer O³ Combi "CLEVER"

Mein laserweißer O³ Combi "CLEVER" - Ähnliche Themen

Octavia Combi Premium TDI DSG - mein neuer: Hallo zusammen, Ich hab meinen neuen am 31.1 in Betrieb genommen (Firmenfahrzeug). Ausstattung: Motor: 2,0 l, DSG 7-Gang / 150PS Lackierung: F6F6...
Motorisierung und Ausstattungberatung Octavia IV: Hallo zusammen, wir überlegen momentan einen EU Neuwagen Skoda Octavia Combi Style eTEC DSG Benzin/Hybrid 110 PS zu kaufen. Da wir als...
F³ Combi TDI 90PS geht, Seat Leon ST FR 2.0 TDI 184PS kommt: Nachdem ich bereits den dritten Fabia in Folge nutze, in den letzten dreeinhalb Jahren einen F³ Combi TDI mit 90PS und der Aussattung Joy sowie...
Hallo aus Kärnten: Nachdem es meiner Meinung nach zum guten Ton gehört, sich vorzustellen, möchte ich dies auch tun. Mein Name ist Alex und ich bin im schönen...
Privatverkauf Skoda Superb Kombi 2.0 TSI 4x4 DSG SportLine: Verkaufe hier meinen Skoda Superb Sportline Combi. Preis: 32.000 € VB Marke: Skoda Modell: Superb Kilometerstand: 70.000 km Erstzulassung: März...

Sucheingaben

tierferlegung und anhänger kopplung

Oben