Mein Feli MPI (68PS) '99 nimmt kein gas an!

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Lupus, 08.03.2011.

  1. Lupus

    Lupus

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeug:
    Felicia II 68PS '99
    Servus!
    Ich hatte heute ein komisches Erlebnis. Mitten im Fahren nahm mein Feli kein Gas mehr an. Vielleicht so für 6-7 Sekunden!!! Ich hatte schon letztes Jahr das Problem, dass er kurz nach dem starten auf den ersten Metern verzögert Gas gibt, aber da handelte es sich um vielleicht eine Sekunde. Als das problem heute auftrat, fuhr ich im 5ten gang, vielleicht mit 80Km/h ne Steigung hoch. Es kam mir vor als wäre das Benzin leer, aber das wars nicht. Der Tank ist noch viertelst voll. Naja, ich schaltete vom 5ten in den 4ten Gang, aber der wollte immer noch nicht... Bin dann über den berg gerollt und beim herunterfahren kam er dann wieder und ich bin dann noch ca. 20Km nach Hause gefahren ohne weiter große Probleme. Woran könnte das nun liegen? Könnt ihr mir Tipps geben?
    Ein Kumpel (Mechaniker) sagte, dass es wohl an dem Dingens auf den Zündkerzen oder so liegen könnte. Auf meine Frage, ob das was mit der Lambdasonde zutun haben könnte (wurde am WE gewechselt),sagte er, dass es damit wohl nicht zusammenhängen sollte.
    Wir werden wohl demnächst mal nach den Zündkerzen gucken, aber sehr viel mehr fällt mir zumindest nicht ein.

    Für Hilfe wäre ich dankbar!

    MfG Lupus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Man könnte als Standardsatz mal einfügen "Ohne vorher auszulesen, ist keine sinnvolle Aussage möglich"

    Dein Auto ist Diagnosefähig. Das heißt, bevor man irgendetwas vermutet, eingrenzt oder ausschließt, fragt man erstmal die Motorsteuerung ob sie eine Meinung dazu hat. Wenn nicht und es ist kein Fehler da, so kann man schon viele Sachen ausschließen bzw die Suche auf Baugruppen beschränken die nicht durch die Motorelektronik erfasst werden.

    Das könnte in deinem Fall z.B. ein sporadisches Aussetzen der Benzinpumpe sein. Das kann die Pumpe selber sein, oder ein Wackelkontakt auf dem Sicherungskasten, der ja gerne mal Wasser abbekommen kann, ohne das man es mitbekommt. Genausogut aber auch ein kurzzeitiger Ausfall der Zündspule vorn auf den Kerzen.
    Die Lambdasonde kommt hier eher nicht in Frage, den er würde auch laufen, wenn sie garnicht angeschlossen ist. Die könnte maximal durch einen Kurzschluß eine Reaktion die man merkt hervorrufen, aber auch das würde bei der Diagnose angezeigt werden.
     
  4. Lupus

    Lupus

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeug:
    Felicia II 68PS '99
    Danke für deine Antwort! Wir haben letzte Woche den Fehlerspeicher ausgelesen und da stand drin "Lamdasonde - zu geringer Wert" oder so ähnlich. Mehr war da nicht. Daraufhin haben wir halt die Lambdasonde gewechselt. Wir werden sicher in naher Zukunft auch nochmal in den Speicher gucken. Das Ergebnis schreib ich dann hier rein.
    Ich dachte halt, dass das Problem durchaus bekannt sein könnte. Zumindest erinnert man sich daran, wenn man das mal hatte.

    MfG Lupus
     
  5. wenbem

    wenbem Guest

    Vielleicht hättest du auch nur in den 3ten Gang schalten brauchen!!!!!!!!!
     
  6. #5 Korryptos, 08.03.2011
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Blöde Aussage! Wenn er sagt der Feli nimmt kein Gas an, dann nimmt er auch kein Gas an. Braucht also auch keinen 3. Gang. Ich kenne das problem, ist bei mir genauso. Lässt sich bei mir auch leider nicht eingrenzen. Der Fehler tritt sporadisch auf und meistens wenns feucht ist. Bei mir stehen auch die Fehler Lambdasonde Kurzschluss nach Plus und lambdasone zu geringer Wert im Fehlerspeicher. Allerdings nicht immer. Manchmal les ich nach einer Ruckelorgie den Fehlerspeicher aus und es steht nichts drin. Muss also nicht die Lambdasonde sein. Bei mir ist es so, ruckle ich ein bisschen am großen Stecker am Steuergerät, dann geht das auto aus und läuft davor unrund. Der sitzt bei mir nicht richtig fest. Du könntest mal schaun ob bei dir das genau so ist.
     
  7. Lupus

    Lupus

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeug:
    Felicia II 68PS '99
    also bin ich schonmal nicht der einzige. ich werd das mit dem stecker bei gelegenheit mal prüfen. hat deiner auch schonmal über so nen langen zeitraum kein gas genommen? oder auch immer nur mal kurz nach dem anlassen? irgendwie muss man das doch in den griff bekommen können!

    MfG Lupus
     
  8. wenbem

    wenbem Guest

    was heißt hier blöde Aussage ?????????

    hätte ja sein können wenn es zu steil bergauf geht!!!!!!!!!

    kennst du den?
     
  9. Lupus

    Lupus

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeug:
    Felicia II 68PS '99
    naja ich sag mal so. ich eröffne den thread schon nicht zum spass ;-) du hast mich einfach falsch verstanden!

    MfG Lupus
     
  10. #9 Korryptos, 09.03.2011
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Ja ist bei mir öfters so, kurz nach dem Anlassen nimmt er schlecht Gas an, vll so ca 5 Sekunden. Ich kann das Pedal durchtreten und dann langsam aber sicher nimmt er das Gas an und irgendwann geht er ab wie die Pest. Dann ists aber auch schon vorbei. Wenn ich längere Strecken fahr und es regnet und ich fahre autobahn bei durchschnittsgeschwindigkeit 100, fängts dann auf einmal da ruckeln an. bei durchgetretenem Gas und grader Strecke, kann ich dann grad so die 100 halten. Irgendwann ists dann aber auch mal weg. Ich hatte das Problem aber auch schon eine Woche lang am Stück. Habe leider keinen Fehler gefunden, ausser eben den Stecker. Seit dem ich den mal schön vom Rost befreit habe, habe ich eigentlich damit keine Probleme mehr, zum Glück. Muss aber auch dazu sagen, dass ich auch weiter keine Teile gewechselt habe um den Fehler zu finden. Weder Zündeinheit, noch Lambdasonde, nur den Benzinfilter. Das half nichts.
     
  11. Lupus

    Lupus

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeug:
    Felicia II 68PS '99
    Ich will hier mal nen Bericht vom heutigen Tage abgeben. Also wir haben in den Fehlerspeicher geschaut und dort war nichts neues zu finden. Die Zündkerzen sahen auch ganz gut aus. Also von denen konnte man auch keine Rückschlüsse ziehen. Der Stecker am Steuergerät hielt auch gut und machte keine Probleme. Letztenendes standen wir wieder am Anfang ;-) Ich hab jetzt vor mal so einen Kraftstoffleitungssystemreiniger (oder wie sich das schimpft) in den Tank zu schütten. Vielleicht ist es ja nur Wasser im Tank oder so (obwohl ich das eher nicht glaube). Is vielleicht nen Versuch wert. Dann wollen wir demnächst mal den Benzindruck prüfen. Mal sehen, was da so raus kommt. Ist schon irgendwie ein tappen im Dunkeln :-(

    Hey Korryptos, scheint bei dir zwar ähnlich zu sein wie bei mir, aber doch irgendwie anders ;-) Ich für meinen Teil hatte bis jetzt keine Probleme die 100 zu halten. Mal von meinem, im ersten Post, beschriebenen Problem abgesehen. Allerdings hab ich beim Starten auch ab und an diese Gasannahmeprobleme auf den ersten Metern. Scheint mir allerdings nichts mit Feuchtigkeit zutun zu haben.

    Stimmt es, dass der 1.3er MPI keinen Luftmassenmesser hat? Weil wir im Steuergerät ne Angebe gefunden haben, welche uns verwunderte. Und zwar "Luftmasse/Hub" in mg/h. Was ist das nun so richtig?

    Reicht erstmal...

    MfG Lupus
     
  12. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Nein er hat keinen LMM. Dafür hat er im Ansaugkrümmer einen Saugrohrdruckmesser, der gleichzeitig auch die Temp. misst.

    Macht im Grunde nichts anderes als der LMM, aber hinter der DK, kann man Nebenluft zwischen LMM und DK ausschließen, da die öfter zur Verfälschung führt.

    Wenn nun nichts im Fehlerspeicher drinsteht, so kann man die Suche schon eingrenzen.
    Es kommen dann Zündungsseitig fast nur noch die Kerzen in Frage und Benzinseitig die Pumpe.

    Alles was nach dem Zündtrafo kommt wird von der Steuerung nicht erfasst. Auch die Benzinpumpe bekommt nur Strom und wird durch die Steuerung nicht überwacht. Also Wackelkontakt in der Stromversorgung zur Pumpe, oder Pumpe selber mit Defekt.

    Der Stecker am Steuergerät sollte eigentlich fast vollständig überwacht sein, dort sollte ein Wackler im Fehlersp. angezeigt werden.

    ich würde zuerst die Pumpe durchchecken, ebenso vielleicht mal den Benzinfilter tauschen (wie alt ist der? Sitzt direkt vorne am Tank)
     
  13. Lupus

    Lupus

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeug:
    Felicia II 68PS '99
    Also fällt auch dieses Teil, welches auf den Zündkerzen sitzt aus? Oder wird das auch nicht überwacht?
    Den Benzinfilter hab ich in meiner Feligeschichte (ca. knapp über 2 Jahre) jedenfalls noch nicht getauscht. Wie alt der ist kann ich deshalb leider nicht sagen.
    Hab soeben im ATU mal so ein Kraftstoffleitungsreiniger gekauft. Wobei der Verkäufer auch gleich gesagt hat, dass es daran wohl nicht liegen wird und ich mir keine Hoffnungen machen soll. Denk ich auch, aber nen Versuch isses wert. Er würde das Problem in der Zündung vermuten oder Lambdasondenregelung. Allerdings ist mir die Benzinpumpensache irgendwie sympatischer. Und der wird als nächstes auch nachgegangen.

    MfG Lupus
     
  14. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Doch die Zündspule ist auch möglich. Diese bekommt nur ein Signal und Strom, aber die Steuerung kann nicht unbedingt erfassen, wenn sie keinen Funken abgibt(Fallabhängig).

    Ich habe das schon gehabt (allerdings bei der alten Spule wo noch ein Verteiler am Motor war), dass die Spule defekt war und es keinen Fehler im fehlerspeicher gab.
    das ist nur bei dem Trafo des MPI ein wenig anders.
    Man kann aber das Teil problemlos mal mit der Lupe auf Risse untersuchen. Diese können dazu führen das Feuchtigkeit in den Trafo eindringt und es so zu sporadischen Aussetzern kommt.

    Den Pumpendruck kann man messen. Dazu bedarf es aber eines Meßinstrumentes, um den Druck anzuzeigen. Einfacher würde sein, sich ein Ersatzteil zu besorgen und zu probieren.
     
  15. Lupus

    Lupus

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeug:
    Felicia II 68PS '99
    Oha. Sehr interessant! Ich hab ja nen Kumpel, der Mechaniker ist. Wenn der dieses Messinstrument rankriegt, könnte man das ja messen. Austauschteile sind halt immer mit Geld verbunden und da mangelt es bei mir immer etwas :-( Naja Studenten....
    Ich bin auf jeden Fall dankbar für deine Tipps! Das hilft schon weiter! Wie teuer wird denn so eine Zündspule ungefähr? Soll wohl recht teuer sein. Ich werd das Ding in jedem Fall am WE mal auf Risse untersuchen.

    MfG Lupus
     
  16. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
  17. Lupus

    Lupus

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeug:
    Felicia II 68PS '99
    Naja. Schon nich soooo billig ^^ Geht aber mal noch, wenn dann wenigstens alles gut wäre. Aber das Teil scheint noch für den Feli I zu sein?! 135b bringt mir nich so viel denk ich mal ;-)

    MfG Lupus
     
  18. #17 FallenRekreM, 11.03.2011
    FallenRekreM

    FallenRekreM

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rackwitz
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6
    Kilometerstand:
    145000
    Moin Jungs...
    wenn ich das hier so les, tippe ich eher auf den Zündverteiler. Der ist beim Feli recht anfällig. Vielleicht hilfts ja schon, den mal sauberzumachen...
     
  19. Lupus

    Lupus

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeug:
    Felicia II 68PS '99
    Huhu!
    Dein Einwand wird beachtet. Ich guck mir das Dings mal an :-) Danke dir!

    MfG Lupus
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Das Teil ist für den MPI, egal ob I oder II. Und es gibt da nur das eine.

    @FallenRekreM, der 1.3 MPI hat keinen Zündverteiler wie der SPI oder dein 1.6. Beim 1.3 MPI gibt es nur das Teil aus dem Link, der Rest ist vollelektronisch. Das Teil beinhaltet die Zündspule und wird elektronisch gesteuert.
     
  22. Lupus

    Lupus

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiberg
    Fahrzeug:
    Felicia II 68PS '99
    Nagut, wenn du dir da sicher bist. Nur sind eben die Angeben bei "Mein Fahrzeug" links unten komplett falsch. Daher bin ich halt davon ausgegangen, dass das ein anderes Teil ist.

    MfG Lupus
     
Thema: Mein Feli MPI (68PS) '99 nimmt kein gas an!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a3 1.6 nimmt kein gas an

Die Seite wird geladen...

Mein Feli MPI (68PS) '99 nimmt kein gas an! - Ähnliche Themen

  1. Diverse Feli Teile zum Verkauf z.b Bordcomputer!!!

    Diverse Feli Teile zum Verkauf z.b Bordcomputer!!!: Wie schon bereits zu sehen habe ich mein Feli Verkauft habe noch diverse Teile im Angebot! BC :TC6p komplett 3 Glx Radkappen 4 lx Radkappen...
  2. Problem mit Felicia 1.3 Bj. 99 50Kw

    Problem mit Felicia 1.3 Bj. 99 50Kw: Hallo ihr lieben ich bin neu hier und find es toll das es so viele gibt die den Feli genauso gern fahren wie wir:-) Wir kommen aus Meißen im...
  3. Keilriemen wechsel Felicia 1,3 MPI

    Keilriemen wechsel Felicia 1,3 MPI: Hallo,kann mir hier jemand helfen? Ich stehe wie doof vor meinem Skoda und weiß nicht wie ich den Keilriemen wechsel kann!
  4. Skoda Felicia 1,3 MPI Keilriemen wechseln?

    Skoda Felicia 1,3 MPI Keilriemen wechseln?: Hallo,kann mir hier jemand helfen? Ich stehe wie doof vor meinem Skoda und weiß nicht wie ich den Keilriemen wechseln soll!
  5. Octi Combi 1U5 99 bj Schiebedach Probleme

    Octi Combi 1U5 99 bj Schiebedach Probleme: Hallo folgendes Probleme : 1. Mein Schiebedach schießt nicht mehr richtig, wenn ich in der endstellung ZU habe hängt es ca. 5 mm runter. .. Wie...