Mein Fabia entwickelt sich zu einer Klapperbüchse

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Boconnexion, 08.02.2005.

  1. #1 Boconnexion, 08.02.2005
    Boconnexion

    Boconnexion Guest

    Hallo zusammen,

    vor einem knappen Jahr habe ich mir einen Fabia Combi 1,9 TDI in der Comfortausstattung gebraucht bei einem Skodahändler gekauft.
    Das Auto war ein Vorführwagen und hatte beim Kauf ca. 8000 Kilometer auf dem Tacho.
    Ca. 3 Monate nach dem Kauf begann der Leidensweg. Zuerst bemerkte ich ein klapperndes Geräusch aus der Fahrertür, das mit der Zeit immer lauter wurde. Mergwürdig ist, wenn das Fenster einen kleinen Spalt geöffnet ist, verschwindet das Geräusch. Danach fing es unterhalb des Radios an zu rappeln. Die Mittelkonsole an der Handbremse gibt bei leicht untertouringen Fahren im dritten Gang oder bei Fahrt über gepflasterte oder mit groben Asphalt versehen Strecken einen Brummton von sich. Aus dem hinteren Bereich (habe ein Gepäckgitter installiert) tönt bei jeder Unebenheit ein nerviges Quitschen, als ob man Styropor gegeneinander reibt.

    Der erste Besuch beim Händler ergab, das sich eine Isolationsfolie zwischen Himmel und Dach gelöst hatte und diese für das Quitschen aus dem Font verantwortlich war. Bei allen anderen Geräuschen sagte man mir, dass nichts zu finde wäre.

    Einen Monat später fing auch noch das Plastikglas der Amaturen zu knirschen an. Die anderen Geräusche legten an Intensität zu. Ein zweiter Besuch bei der Werkstatt brachte wieder nichts. Es wurde nichts gefunden, laut Aussage der Werkstatt, konnte angeblich noch nicht mal ein Geräusch festgestellt werden.

    Ich habe davor einen Corsa B gefahren, zuletzt ca. 10 Jahre alt mit 185000 Kilometern auf dem Tacho. Dieser hatte am Ende nicht annähernd so viel Nebengeräusche wie mein jetzt 2 Jahre alter Skoda.

    Bin ich der einzige mit solchen negativen Erfahrungen oder sind so viele Geräusche normal für einen 2-jähirgen Fabia ??(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Willkommen

    Über die Suche findest du eine Menge zu diversen Klappergeräuschen und wie du sie wieder los wirst.
    Meiner hat 93000 km runter und ist noch fest wie eine Burg. Normal sollten diese Geräusche eher ncht sein.

    Kleiner Tip: Größer schreiben. :D
     
  4. #3 pietsprock, 08.02.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    257
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    also meiner hat nun ja schon über 300.000 weg und ist auch immer noch fest wie eine burg... wie mein vorschreiber so schon geschrieben hat...

    tut mir leid, wenn jemand so ein pech mit seinem auto hat...

    ein schlechtes produkt ist skoda und insbesondere der fabia aber sicherlich nicht!
     
  5. #4 shamez23, 08.02.2005
    shamez23

    shamez23

    Dabei seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinheim
    sehr ärgerlich das ganze. bin auch nicht ganz davon verschont. meine tachoscheibe hat auch geknirscht. habs dadurch behoben, das ich ein stück schwarzes papier von nem flyer den ich zufällig im auto rumliegen hatte mehrfach gefalltet und dann oben zwischen schild und tachoscheibe geschoben hab. man siehts nicht und das knirschen ist weg.
    tritt auch nur bei temperaturschwankungen auf. die kunststoffscheibe bekommt dabei spannungen ab und es knirscht. vermutlich fehlt bei dir (und bei allen anderen die das problem haben) nur etwas moosgummi oder es ist verrutscht.
    probier das mit dem papier drunterschieben mal.

    bei mir knackt es auch noch oberhalb vom gebläse, mitte ablage. hab mal gelesen, das da drunter einer der träger ist und der schaumstoff zwischen träger und kunststoff verrutschen kann. hab allerdings keine lust alles abzubauen um da ran zu kommen. geht das vielleicht auch durch die lüftung? wie bekomm ich die raus?
     
  6. #5 Boconnexion, 10.02.2005
    Boconnexion

    Boconnexion Guest

    Ich wäre froh, wenn nur die Tachoscheibe knirschen würde.
    Heute morgen hatte ich noch mal einen Termin bei meiner Skoda Werkstatt. Habe mit dem Meister der Werkstatt eine Probefahrt gemacht. Das Rappeln in der Mittelkonsole konnte er feststellen. Das Klappern in der Fahrertür nicht. Auf meine Frage nach dem vielem Geknirsche bekam ich die Antwort: Ist beim Skoda Fabia normal...hmmmm.
    Genau so das laute Dröhnen im Innenraum bei Fahrten über groben Asphalt oder Pflaster. Laut Werkastatt wäre der Fabia eben halt nich so gut gedämmt.
    Sie hatten die Seitenverkleidung der Fahrertür ja schon mal abgenommen und nichts auffälliges feststellen können.
    Also wenn diese Geräuschkulisse normal ist, dann schaue ich mich lieber nach einen anderen Wagen um.:hmmm:
     
  7. Jörg

    Jörg Guest

    Hallo,

    das hier vielleicht allen Klappergeschädigten zum Trost:

    Vor einem Jahr habe ich meinen Fabia TDI verkauft und mir einen neuen A3 TDI zugelegt. Im Fabia gab es bei mir zwar auch Geräusche dieser Art, aber die waren alle ohne Werkstatt mit "Hausmitteln" in den Griff zu kriegen, so daß er letztendlich völlig klapperfrei war. Nicht so beim Audi: Der ist zwar von den Materialien im Innenraum etwas hochwertiger gemacht, aber der schöne Schein kann nicht darüber hinwegtäuschen, daß die Verarbeitungsqualiät keinesfalls besser ist als im Fabia. Klappern, Knartzen und Dröhnen sind an der Tagesordnung. Und was die Dämmung betrifft: Im Stadtverkehr ist er eindeutig leiser als der Fabi, auf der Autobahn aber speziell im Bereich zwischen Tempo 140-160 aufgrund nerviger Dröhngeräusche (Resonanz der Karosserie) wesentlich lauter...

    Also nicht aufregen, der Fabi ist nämlich grundsätzlich ein sehr gutes Auto!

    Gruß,
    Jörg
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Boconnexion, 10.02.2005
    Boconnexion

    Boconnexion Guest

    Hallo Jörg,

    Das klingt alles ziemlich deprimierend. Man hat das Gefühl, dass ein Opel vor 10 Jahren im Innenraum wohl noch besser verarbeitet wurde, als ein neuer Audi.
    Mir scheint, dass Autohersteller bei der Jagd nach den neusten Zubehör gewisse Standarts wie z.B. Knirschen und Dröhnen; Teile solten auch mal länger als 1-2 Jahre halten; Windgeräusche, der Motor sollte auch schon mal anspingen, etc.... ;-)aus den Augen verlieren oder vielleicht dort noch versuchen einzusparen. Das Ergebins kann man hören.

    Vielleicht sollte ich mal eine Probefahrt mit dem neuen Oktavia 2 Combi versuchen....
     
  10. #8 Boconnexion, 12.02.2005
    Boconnexion

    Boconnexion Guest

    So,

    nach dem letzten Werkstattbesuch klappert es in der Mittelkonsole nicht mehr. Eine Schraube mit Feder hatte sich gelöst und rappelte hin und her. Traurig ist nur, dass die Werkstatt 3 Versuche brauchte, um den Mangel zu finden. Das Klappern ind den Türen könne laut Werkstatt nicht behoben werden. Wäre ein Konstruktionsmangel, der von den VW-Türhebern her stammt. Toll.

    Seit es nun aber hier im Westen seit gut 2 Tagen regnet, dringt nun an der hinteren Tür links unten Wasser in den Innenraum ein. Super, da kann ich gleich wieder zur Werkstatt fahren. So langsam macht mir der Fabia überhaupt keinen Spaß mehr. :fluch:
     
Thema:

Mein Fabia entwickelt sich zu einer Klapperbüchse

Die Seite wird geladen...

Mein Fabia entwickelt sich zu einer Klapperbüchse - Ähnliche Themen

  1. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  2. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  3. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  4. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  5. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...