Mein Fabia bringt mich zum Nervenzusammenbruch!

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von fabiax1, 03.12.2011.

  1. #1 fabiax1, 03.12.2011
    fabiax1

    fabiax1

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Fabia ´06 75Ps
    Kilometerstand:
    11350
    Hallo,

    ich habe einen Fabia ez 2006, 75Ps Benziner 113000km. Im Januar hat er mich stehen gelassen, beim früh Starten gingen die Drehzahlen hoch und runter bis kurz vorm Absterben. Wurde in Skodawerkstatt geschleppt und bekam das Auto nach 6 Wochen! zurück. Fehler zeigte er keine an wurde mir gesagt, somit haben Sie mit suchen angefangen. Letztendlich als alle Filter, Kerzen und Dorsselklappe gewechselt waren, haben sie die Lambdasonde gewechselt und siehe da er fuhr wieder. Ich glücklich wie ich war mein Auto wieder geholt.
    Seit dem nahm er zwischen 1800-2500 Umdrehung immer wieder schlecht Gas an, ruckelte meist und fing sich wieder. Neuerdings zuletzt am Berg ging 2 mal die Motorlampe an stockte massiv dann wieder aus und dann die EPC Lampe an und er ging aus. Konnte wieder starten und weiterfahren (alle Lampe aus) und hoffen das ich den Berg schnell schaffe. Was bei uns nicht gerade so umfahrbar ist da wir überall 10% steigung haben.
    Ich in Vertragswerkstatt gefahren. Dort wurde mir gesagt nach Fehler auslesen, das Motorsteuerungsgerät brauch ein Update, dann geht es wieder. Gesagt, getan, doch mein Motorsterungsgerät lies sich nicht neu bespielen, also neues eingebaut und neu bespielt, ca. 30 km gefahren, selbes Problem wieder und richtig viel Geld los. Jetzt habe ich das Gefühl das gar keine Leistung mehr da ist. bzw kann ein Zylinder ausfallen?

    Bin am Ende, kann mir jemand helfen?????
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bluewing, 03.12.2011
    Bluewing

    Bluewing

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31135 Hildesheim
    Fahrzeug:
    Fabia MC 77kW TDI
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    60000
    Für mich klingt das, als ob nicht nur Dein Fabia sondern auch Deine Werkstatt Dich zum Nervenzusammenbruch bringt. 6 Wochen bis man bei Drehzahlschwankungen auf eine defekte Lambdasonde kommt ist schon sehr langsam, um das mal freundlich zu sagen. Mal eine ganz verrückte Idee (in einem Land, wo man statistisch gesehen öfter den Lebenspartner wechselt als die Bank oder die Werkstatt): hole Dir eine zweite Meinung ein, gehe zu einer anderen (Skoda-)Werkstatt. Du bist der Kunde, Du zahlst dafür. Wenn Du nicht zufrieden bist, geh woanders. Möglicherweise ist Dein Fabia wirklich so zickig produziert Fehler, die so unwahrscheinlich sind, dass man nicht darauf kommt, möglicherweise hat Deine Werkstatt auch einfach nur keine Ahnung oder versucht die Pfote aufzuhalten.
     
  4. #3 pietsprock, 03.12.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Dem kann ich mich nur anschließen...

    Das, wozu deine Werkstatt 6 Wochen benötigt hat, würde in meiner Werkstatt von morgens bis abends dauern...

    Ich hatte mit meinem Fabia ja selber bei ca. 580.000 km einen undefinierbaren Fehler... Bis er gefunden wurde, musste der Wagen auch öfter mal zum Freundlichen, aber ich konnte ihn immer abends wieder abholen...

    Mir fällt wirklich keine Sache ein, wozu der Wagen 6 Wochen in die Werkstatt müsste! Ok, ich würde meiner Werkstatt ja auch sagen, dass ich dann einen Ersatzwagen von ihnen benötige, den sie nach 6 Wochen mit 10.000 - 12.000 km mehr auf dem Tacho wiederbekommen...

    Und die Geschichte mit dem Steuergerät ist auch ein Scherz.,,


    Naja, andere Werkstatt und mal schauen...


    Gruß
    Peter
     
  5. Benz

    Benz

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A
    Fahrzeug:
    Skoda + alter Zuffi
    Kilometerstand:
    11236
    Kompression geprüft? hört sich nach Zündaussetzer an.
     
  6. #5 Vogtländer, 03.12.2011
    Vogtländer

    Vogtländer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenthal
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Ich Selbst ;)
    Kilometerstand:
    104000
    russen...
     
  7. #6 fabiax1, 04.12.2011
    fabiax1

    fabiax1

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Fabia ´06 75Ps
    Kilometerstand:
    11350
    Ich habe ihn in die selbe Werkstatt wieder gebracht, weil ich ja nicht bereit bin noch mehr Geld los zu werden! So habe ich das auch gesagt, das ich der Meinung bin das mein Altes Steuergerät nicht kaputt war.
    Bei uns ist nicht gleich der nächste Skodahändler mehr um die Ecke, ich habe dem VW Autohaus gesagt,wo er jetzt steht, sie sollen sich mit der Werkstatt in Verbindung setzen, die mir die Sonde ersetzt haben.

    Ich habe gestern mit dem Meister eine Probefahrt gemacht, um so wärmer er wird um so schlimmer wird es. Er bringt aber keine Fehler, zeigt nichts an, fällt in kein Notprogramm, er stockt zwischen 1800-2500 nach wie vor. Aber er fängt sich immer wieder. Was mir aufgefallen ist, das er viel mehr verbraucht, aber das ist wegen den auf und ab.

    Ich rufe morgen nun wieder an und frage nach, was mein Auto nun wieder für neue Zeichen an den Tag legt. Manchmal denke ich aber, ich bin eine Frau der kann man alles erzählen :-(
     
  8. #7 Octarius, 04.12.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wenn der Fehler reproduzierbar ist lässt er sich wesentlich einfacher finden. Hier Vermutungen über die Ursache zu geben wäre nicht sehr zweckdienlich, da das Problem weniger der Wagen sondern die Werkstatt ist und Dir mit eniem eventuellem Wissen gar nicht geholfen ist.

    Ich würde die Werkstatt richtig rund machen. Es kann eigentlich nicht angehen dass ein Steuergerät nicht beschrieben werden kann. Falls dem aus einem unerfindlichen Grund doch so sein sollte müsste ja nach dem Tausch der Fehler beseitigt sein. Ist er das nicht, sollte das Steuergerät zurückgetauscht werden. Dann haben sie einen Fehler in der Diagnose gemacht, den sie Dir in Rechnung stellen.

    Klär das mit der Werkstatt und hinterfrage deren Kompetenz.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 fabiax1, 05.12.2011
    fabiax1

    fabiax1

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Fabia ´06 75Ps
    Kilometerstand:
    11350
    Also Rücksprache mit der Werkstatt, mein Kat ist im Eimer. Die Kermanikteile wären komplett verbrannt. Es müsste jetzt das Abgasrohr mit dem Katalysator gewechselt werden. Fragt nicht nach dem Kostenpunkt. Ich habe noch mal das Steuerteil angesprochen, es wird nicht darauf eingegangen. Wir kommen immer wieder zu dem Ziel das Alte ist defekt, unbrauchbar. Ich lasse es mir aushändigen und werde es einschicken.

    Was meint ihr dazu, soll ich es nun wagen dies wechseln zu lassen?

    Das ist noch mal soviel Geld wie das Steuerteil wechseln, weiß echt nicht was ich machen soll!
     
  11. #9 Octarius, 05.12.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das klingt für mich nicht schlüssig. Das Fehlerbild passt meines Erachtens nicht darauf. Ich würde mir eine weitere Meinung einholen. Das muss ja nicht bei einer Skodawerkstatt sein. Auch die freien können eine Fehleranalyse durchführen.
     
Thema:

Mein Fabia bringt mich zum Nervenzusammenbruch!

Die Seite wird geladen...

Mein Fabia bringt mich zum Nervenzusammenbruch! - Ähnliche Themen

  1. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  2. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  3. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  4. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  5. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...