Mein erstes mal...

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von paluccaputzer, 12.02.2006.

  1. #1 paluccaputzer, 12.02.2006
    paluccaputzer

    paluccaputzer

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda (im Herzen SOESTER)
    Hallo!

    Ich bekomme Donnerstag meinen neuen Fabia Combi 1,4 TDI, 51 KW !
    Als Cool & more Edition.
    Ich habe noch nie einen Diesel gefahren, aber aufgrund meiner km-Fahrleistung ist es nun erforderlich geworden.

    Was muß ich bei einem Diesel beachten?

    Bislang hatte ich einen Fabia Combi als Benziner.

    Danke schonmal und Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R6VRS

    R6VRS

    Dabei seit:
    25.03.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Wünnenberg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Kilometerstand:
    164000
    ...Diesel tanken....
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    Das ist auf jeden Fall ein guter Ansatz. :freuhuepf:

    Bei Kaltstart ggf. die Rudolf Diesel Gedächtnissekunden verstreichen lassen (Vorglühanzzeige beachten). Viel mehr gibts aber net...
     
  5. #4 NiteCrow, 12.02.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Turbo vernünftig warm und wieder kalt fahren
     
  6. #5 paluccaputzer, 12.02.2006
    paluccaputzer

    paluccaputzer

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda (im Herzen SOESTER)
    @ NiteCrow: Was genau meinst Du damit?? ?(
     
  7. #6 NiteCrow, 12.02.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Hab nicht soviel Ahnung davon, aber man soll halt nicht Vollgas Autobahn fahren und dann gleich danach den Wagen parken.

    Durchs Vollgasfahren wird der Turbo sehr heiß und muss danach erstmal kalt gefahren werden, also mit wenig Gas noch ein paar Kilometerchen. Aber ich denke das können dir die anderen besser erklären :gruenwink:
     
  8. #7 Master-Chief, 12.02.2006
    Master-Chief

    Master-Chief Guest

    Das ist richtig so. Zum einen sollte man den Turbo möglichst in Ruhe lassen wenn der Motor kalt ist. Wenn man da dann voll aufs Gas drückt, dann merkt man in der Regel ganz schnell dass der Turbo damit ein Problem hat. (Zieht nicht bzw. Ruckelt) Und wenn man den Turbo stark belastet hat (oft stark beschleunigt oder lange mit Vollgas gefahren) dann wird der, wie mein Vorredner schon richtig gesagt hat, sehr heiß. Um dem Turbo nicht zu schaden sollte man ihm auf jeden Fall etwas Luft zum Abkühlen lassen, was man am besten durch langsames "Kaltfahren" macht. Ein paar Kilometer reichen da eigentlich.
     
  9. #8 paluccaputzer, 12.02.2006
    paluccaputzer

    paluccaputzer

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda (im Herzen SOESTER)
    Wer hätte das gedacht?
    Klingt total logisch, war mir aber bislang nicht klar, das man das so machen sollte!! :hmmm:

    Wieviel km wären Eurer Meinung nach Sinnvoll?
    Ich fahre recht häufig Autobahn, mal kurz (70km) und mal länger (300 - 500km)

    Muß man Heute echt noch vorglühen?? Ich dachte das gäbe es nicht mehr!?! :dftt:

    Grüße
    Nils
     
  10. EG8

    EG8

    Dabei seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia I 2.0 Combi Elegance + Octavia II Combi 2.0 TDI Elegance + KTM LC4 640 Enduro ;)
    Kilometerstand:
    140000
    bei -10 C° schon ;-) wenn nicht grad winter ist erledigt sich das vorglühen eh in 1 sek. :bluemchen:
     
  11. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Wenn das Symbol verlischt, kannst du starten. Auch im Sommer leuchtet es kurz auf, nicht nur bei den derzeitigen Minusgraden.
    Wenn du den Motor nach längerer Vollastfahrt im Stand noch 2-3 Minuten nachlaufen lässt kann der Turbo auch abkühlen....
     
  12. #11 Master-Chief, 13.02.2006
    Master-Chief

    Master-Chief Guest

    2 - 3 Minuten im Stand nachlaufen lassen hat den gleichen Effekt, stimmt. Man sagt nur, dass man ein paar Kilometer langsam fahren sollte, weil es den meisten zu langweilig ist einfach nur so da zu stehen. :)
     
  13. R2D2

    R2D2 Guest

    Klar muß man auch heutzutage noch vorglühen, das Dieselprinzip braucht ja nach wie vor die Temperatur zur Selbstzünudung und vollständigen Verbrennung, es ist aber tatsächlich deutlich weniger Vorglühzeit nötig, da Vorkammer und so Kram ja nicht mehr da sind.

    Das mit dem Turbo warm fahren... na ja gut, sollte man machen; aber da ist kein Unterschied zu nem Benziner (mit oder ohne Turbo) oder nem Saugdiesel. Das kalt fahren ist eigentlich auch nicht so dramatisch, denn wer bitte fährt denn schon ne Strecke Volllast und stellt den Motor dann direkt ab? Alleine das Ausrollen lassen reicht da schon völlig, die Temperaturspitzen, die zur Verkokung des Öls führen können abzubauen. Das alleine ist es aber nicht, wichtig ist ja auch, daß die Turbinendrehzahl sinkt. Aber auch das ist keine Dieselweisheit. "Ganz gut" :achtungironie: für Turbos ist im Stand noch mal einen guten Gasstoß geben und dann den Motor direkt abstellen. Dann hört man das Pfeiffen des Turbos so gut, aber nicht mehr oft. ;-)
     
  14. #13 fabianewbie, 13.02.2006
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Schließe mich R2D2 an. Warmfahren sollte man jeden Motor, wenn man lange Freude dran haben möchte.
    Und das Kaltfahren ist eigentlich nicht der Punkt sondern eher der, dass die Drehzahl des Turbos unten ist,
    wenn man den Motor abstellt. Damit dieser nicht trocken ohne Öl läuft.
     
  15. #14 olbetec, 13.02.2006
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    :popcorn: zu geil, was man hier in immer neuen Nuancen erfährt...
    Lies dir bitte noch mal den Post von R2D2 durch, gehe in dich und lösche oder revidiere den Schrott, den du da noch mal überflüssigerweise nachgeschoben hast
    Merci
    OlBe
     
  16. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Hallo Laderexperten!

    Dass man beim Turbo nicht vorm Abstellen einen Gasstoß geben soll, ist ja klar. Warum wurde das aber immer für den G60 so geprädigt. Denn der Lader wird doch dort direkt über den Riemen angebtrieben. Wenn der Motor aus ist, dann sollte doch der G60-Lader auch stehen?

    MfG, Matthias
     
  17. #16 paluccaputzer, 13.02.2006
    paluccaputzer

    paluccaputzer

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda (im Herzen SOESTER)
    Hallo nochmal!

    Also, um mal ein recht häufig vorkommendes Szenario zu schildern :
    Ich fahre oft von Dortmund nach Fulda, Strecke ca. 290km.
    Die A 44 geht noch, aber ab Kassel die A 7 ist recht hügelig und kurvig.
    Da ich zugeben muß das ich gerne mal das Gaspedal durchtrete um den Berg zügig rauf zu kommen und notfalls auch mal zurückschalte nachdem ich ausgebremst wurde, endet die Fahrt dann häufig "abrupt", da mein Ziel nur 1,5 km hinter Autobahnabfahrt liegt!
    Reicht das??
    Und wie sieht es mit Pausen auf einem Rastplatz aus?
    Sollte ich vorher etwas ruhiger gehen lassen?

    @ ALL : Ihr seit echt KLASSE! Ich bin begeistert von Eurer Hilfe!!!

    Danke,
    Nils
    :respekt:
     
  18. #17 rogocop, 13.02.2006
    rogocop

    rogocop Guest

    Wie schon gesagt wurde, ist es vollkommen ausreichend, vor dem Abstellen des Fahrzeuges, den Motor noch 2-3 Minuten im Leerlauf auslaufen lassen !
     
  19. topu

    topu Guest

    Und vorglühen ist laut bedienungsanleitung (schön das es dieses buch gibt) nur bei temperaturen unter 5°C nötig.
    Er springt aber auch bei 0°c ohne vorglühen problemlos an.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Malte1408, 13.02.2006
    Malte1408

    Malte1408 Guest

    Hi,

    da habe ich mal einen BMW erlebt, kam von wahrscheinlich Vollgas mit 180 auf den Parkplatz gebrettert, Motor zack aus, sprang aus dem Auto und rannte (mit bestimmt 20) aufs Klo!
    Weiterfahren war nach der Notdurft nicht mehr möglich...

    Motor lief natürlich noch, aber es qualmte mächtig verbranntes Öl hinten raus und der Turbo machte gräßliche Geräusche.


    Gruß
    Malte
     
  22. #20 paluccaputzer, 14.02.2006
    paluccaputzer

    paluccaputzer

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda (im Herzen SOESTER)

    Wurdest Du bei dem Tempo (mit bestimmt 20) nicht angehalten? :wc:
    Und was war defekt? Bzw. was war genau passiert?
    Hätte sich das durch langsameres Fahren vermeiden lassen?

    Grüße
     
Thema:

Mein erstes mal...

Die Seite wird geladen...

Mein erstes mal... - Ähnliche Themen

  1. Will mich dann auch endlich mal vorstellen

    Will mich dann auch endlich mal vorstellen: Angemeldet habe ich mich zwar schon vor einigen Jahren, nachdem ich mir einen Octi 2 1.8TSI Combi zugelegt hatte, da ich den allerdings relativ...
  2. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  3. Hallo und direkt mal ein paar Fragen

    Hallo und direkt mal ein paar Fragen: Hallo Zusammen, Ich bin seit heute stolzer (und verzweifelter) Besitzer eines silbernen Superb 1 pre Facelift 03.2006. Ich liebäugel schon länger...
  4. Octavia II RS Kaufberatung......Mal wieder

    Octavia II RS Kaufberatung......Mal wieder: Abend liebe Skoda Community, ich weiß für den ein oder anderen ist es sicher die gefühlte 1000 kaufberatung aber da ich auf der Suche nach einem...
  5. Rapid Spaceback Joy 1.2 TSI erste Erfahrungen

    Rapid Spaceback Joy 1.2 TSI erste Erfahrungen: Moin Moin! Seit Ende Juli haben wir unseren Rapid Spaceback Joy und wir sind sehr zufrieden bisher. Im März bestellt, konnten wir ihn im Juli...