Mehrwertsteuer Senkung

Diskutiere Mehrwertsteuer Senkung im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Morgen alle, stelle mal die Frage hier rein, hoffe es ist der korrekte Bereich. Die Regierung hat ja beschlossen, das die Mehrwertsteuer vom...

  1. DieBen

    DieBen

    Dabei seit:
    01.05.2020
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    47
    Morgen alle,

    stelle mal die Frage hier rein, hoffe es ist der korrekte Bereich.

    Die Regierung hat ja beschlossen, das die Mehrwertsteuer vom 01.07. bis zum 31.12.2020 von derzeit 19% auf 16% gesenkt wird.

    Ich stelle mir jetzt die Frage wie es den hier aussieht, wenn ich einen Skoda Ende Februar bestellt habe, aber dieser erst im September ausgeliefert wird, werden dann die 19% oder 16% gerechnet?

    Gruß Dieter
     
  2. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Entscheidend ist das Datum der Bestellung/Kauf. In deinem Fall also 19% MwSt.
     
    TheSmurf gefällt das.
  3. bember

    bember

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mutterstadt
    Fahrzeug:
    Skoda, Karoq, 1.5 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel Speyer
    Bin ich mir nich so sicher.
    Ich habe einen Artikel aus derAutoBild aus dem Jahr 2007 gefunden.
    Hier wird drauf hingewiesen, das die Übergabe zählt. Damals wurde die Mwst von
    16 auf 19 % erhöht. Wer im November das Auto bestellt hat und im Januar erst bekommt, der musste die höhere Mwst bezahlen. Würde auch Sinn machen. Die Mwst wird ja auch nicht bei der Bestellung abgeführt, sondern erst beim bezahlen.
    Aber sicher kann der Freundliche da Auskunft geben.
     
    bbfh und superb-fan gefällt das.
  4. Bernie

    Bernie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Händler Auto Ernst
    Kilometerstand:
    4000
    Für die Höhe der Mehrwertsteuer zält das Datum der Rechnungslegung.

    Du musst aber aufpassen, ob du nicht nun eine Rechnung erhälst, die vor dem 1.7.2020 ausgestellt
    wird. Denn das Datum der Rechnugslegung ist der Tag der Vertragserfüllung seitens des Verkäufers.

    Grüße von Bernie
     
    TheSmurf und Ehle-Stromer gefällt das.
  5. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.707
    Zustimmungen:
    3.739
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    90000
    In meinem Kaufvertrag von 2016 ist gar kein explizierter Mehrwertsteuersatz aufgeführt. Alle Summen sind "inkl. Umsatzsteuer" angegeben.
     
  6. DieBen

    DieBen

    Dabei seit:
    01.05.2020
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    47
    Danke erst einmal allen für die Antwort.
     
  7. Bernie

    Bernie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Händler Auto Ernst
    Kilometerstand:
    4000
    Nach deutschem Recht, muß jeder Preis die gesetztliche Mehrwertsteuer enthalten.
    Wird also nur ein Betrag genannt, ist dies dann bereits der Bruttobetrag incl. Mehrwertsteuer.
    Das gilt natürlich nur für deutsches Recht. In den USA z. B wird dagegen immer nur der Nettopreis
    genannt und die TAX muß man selbst hinzurechnen.
    Wie bereits in meiner vorherigen Antworrt erläutert, gilt der gesetzliche Mehrwertsteuersatz immer
    zum Datum der Leistungserbringung.
    Wenn du z.B. eine Lieferung/Leistung zum 1.1.xxxx. geliefert bekommen hast und die Mehrwertsteuer wurde
    ausgerechnet zum 1.1.xx.xxx erhöht, musst du diese höhere Mehrwertsteuer bezahlen.
    Es sei denn, in deiner Bestellung wurde die Mehrwertsteuer expliziet vom Verkäufer ausgewiesen mit einem Prozentsatz oder einem Betrag deklariert. Dann muß er die Differenz aus der Mehrwertsteuer von der Bestellung bis zur Leistungserbringung tragen und du bist fein raus.
    Wenn du nun aber die "Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen der Verkäufers mal anschaust, schließen diese "AVL's" meistens dies aus und verweisen darauf, dass bei Änderung der Mehrwertsteuer du den dann bei
    Leistungserbringung gültigen eventuell höhren Mehrwertsteuersatz zu zahlen hast.

    Datum derLeistungserbringung = Datum der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

    Grüße von Bernie
     
    PinkyPonky gefällt das.
  8. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    25.232
    Zustimmungen:
    13.745
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    43300
    Dann muss aber bei meinem laienhaften Verständnis auch die Umkehrung gelten.
     
  9. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.707
    Zustimmungen:
    3.739
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    90000
    Wenn das Auto laut Kaufvertrag 40000 Euro inkl. Umsatzsteuer kosten soll, spielt es keine Rolle, ob die Umsatzsteuer jetzt 19%, 16% oder 7% beträgt.
     
  10. bember

    bember

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mutterstadt
    Fahrzeug:
    Skoda, Karoq, 1.5 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel Speyer
    Habe mal einen Freundlichen im Bekanntenkreis gefragt und kann dies Bestätigen. Wer schon einen Vertrag abgeschlossen hat, für den bleibt alles gleich. Wenn die Mwst erhöht worden wäre, müsste der Käufer auch nicht mehr bezahlen. So verdient Skoda bei den Autos die vor dem 1.7 bestellt wurden und zwischen 1.7 und 31.12 ausgeliefert werden, 3% mehr.
     
  11. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.707
    Zustimmungen:
    3.739
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    90000
    So wie die meisten anderen Firmen auch. Wenn man den Verbraucher ernsthaft hätte entlasten wollen, hätte man den Soli sofort abschaffen, die Sozialversicherungsbeiträge oder die Lohnsteuer senken können.
     
    triumph61 gefällt das.
  12. #12 Lamensis, 04.06.2020
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    696
    Ort:
    Edermünde
    Fahrzeug:
    Jaguar XF Sportbrake 2.2D
    Kilometerstand:
    102000
    wenn wir mal ganz ehrlich sind ist ein Neuwagen auch immer noch ein luxusartikel. Wer es sich in den aktuellen Zeiten leisten kann einen Neuwagen zu kaufen der kann auf die 3% auch gut und gerne verzichten.
    Dass diese Senkung einzig und allein ein kaufanreiz und nicht eine Entlastung darstellen soll liegt ja wohl auf der Hand.
     
    andi62, Mccarp, bbfh und einer weiteren Person gefällt das.
  13. Bernie

    Bernie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Händler Auto Ernst
    Kilometerstand:
    4000
    Nicht Skoda streicht die Senkung der Mehrwertsteuer ein.
    Es ist der Erfüllungsgehilfe des deutschen Finanzamtes, der Händler.

    Der verkauft nämlich das Fahrzeug an den Endverbraucher und stellt die Rechnung mit
    dem zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung gültigen Mehrwertsteuersatz!
    Diese in der Rechnung ausgewiesene Mehrwertsteuer muss es dann an den Staat abführen,
    das Geld gehört ihm von Anfang an nicht, er schuldet es dem Staat.
    .
    Wenn ich nun einen Vertrag habe, in dem der Gesamtbetrag für das Auto mit €40.000
    inclusive Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer nannte man es früher) festgeschrieben ist, wird
    der Händler bei Lieferung bis spätestens 31.12.2020 die 3% Reduzierung der Mehrwertsteuer
    für sich einstreichen.
    Allerdings würde ich den Händler aufsuchen und um Reduzierung des genannten Betrages um eben
    diese 3% bitten. Ein seriöser Händler wird das sicherlich auch machen.
    Schon deshalb, weil er ja in seiner Rechnung den Steuersatz mit 16% (bis 31.12.2020) dann ausweisen
    muss und ein aufmerksamer Kunde spätestens dann reklamieren würde.
    Die Aussage, dass bei dem genannten Vertrag der Preis auch bei Erhöhung der Mehrwertsteuer gleich bleibt, , würde ich so nicht unterschreiben.
    Das würde nämlich bedeuten, der Händler gibt nochmals nachträglich bei Lieferung 3% Rabatt auf den bereits
    abgeschlossenen Vertrag.
    Das wäre sicherlich Gesprächsbedarf vorhanden.

    Bernie
     
    Ehle-Stromer und triumph61 gefällt das.
  14. #14 PEKAL, 04.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2020
    PEKAL

    PEKAL

    Dabei seit:
    15.02.2020
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    8
    Ich lasse mich da mal überraschen , am liebsten natürlich angenehm. Wir haben am 18.02 einen Citigoe bestellt der wohl September / Oktober ausgeliefert wird.Bei unserem Karoq gab es im Februar eine Bestellbestätigung und im August bei der Auslieferung eine Rechnung vom Tage der Auslieferung. Das sollte dann ja wohl passen. Was mich mehr interessiert ist wie es mit der neuen Prämie für E-Autos läuft, kann ich mich bei unserem Citigoe auf weitere 3000 Euro freuen ?
     
  15. #15 Crosser, 04.06.2020
    Crosser

    Crosser

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    55
    Hallo,
    nach meinen Erfahrungen zählt das Rechnungsstellungsdatum und nicht die Auftragsbestätigung. Soll heißen bei Auslieferung wird die Rechnung erstellt und nicht vorher, wie sollte der Händler es sonst verbuchen? Das ist ja auch gerade das, was Herr Scholz gestern Abend in einer Nachrichtensendung gesagt hat, nämlich das die Ämter angewiesen werden sollen es zu kontrollieren, das dieser Vorteil für den Endverbraucher nicht verpufft bzw. als zusätzlichen Gewinn für den Verkäufer bleibt.

    VG Ralf
     
  16. #16 Elektrobonzo, 05.06.2020
    Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    52
    Es kommt doch alles auf den (Kauf)Vertrag an .. hast nen fixen EndPreis ausgemacht, bleibt der Preis, egal ob MwSt steigt oder fällt. Das Kleingedruckte im Vertrag lesen, andere Möglichkeit genauso möglich...
     
  17. Elch

    Elch

    Dabei seit:
    22.03.2015
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    85
    Fahrzeug:
    Kodiaq 2.0 TDI 4x4
    In der Regel ist der Netto-Preis aber auch im Kaufvertrag ausgewiesen, und der ist unstrittig. Wird die Leistung und damit die Rechnung dann nach dem 30.06.2020 erbracht bzw. ausgestellt, muss doch die reduzierte MWSt. an den Kunden weitergegeben werden, oder sehe ich das falsch?
     
  18. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.707
    Zustimmungen:
    3.739
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    90000
    Wie schon geschrieben: In meinem Kaufvertrag von 2016 sind alle Beträge "inkl. Umsatzsteuer" aufgeführt. Gegenüber privaten Endkunden ist auch grundsätzlich der Preis inkl. aller Abgaben zu nennen.
    Da haben die Ämter viel zu tun, wenn jetzt überprüft wird, ob die Packung Käse, die früher 1,99 Euro kostete jetzt auch wirklich für 1,95 Euro verkauft wird.
     
    andi62 gefällt das.
  19. Elch

    Elch

    Dabei seit:
    22.03.2015
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    85
    Fahrzeug:
    Kodiaq 2.0 TDI 4x4
    OK, streiche Kaufvertrag, setze Auftragsbestätigung. Da wird i. d. R. auch der Nettokaufpreis ausgewiesen.
     
  20. #20 borussia2005, 05.06.2020
    borussia2005

    borussia2005

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Superb Combi IV L&K 2020
    Kilometerstand:
    3000
    In meinem Kleingedruckten steht: "Es gilt die Mehrwertsteuer bei Auslieferung, wenn zwischen Bestellung und Lieferung mehr als 4 Monate liegen.
     
Thema: Mehrwertsteuer Senkung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda mehrwertsteuer

    ,
  2. skoda mehrwertsteuersenkung

    ,
  3. vw skoda keine Mw.St. bei neukauf

    ,
  4. mehrwertsteuersenkung skoda,
  5. skod schenkt mwst,
  6. autokauf mehrwertsteuer senkung,
  7. skoda mwst,
  8. e prämie 16 mwst skoda,
  9. Mehrwertsteuersenkung autokauf auftragsbestätigung,
  10. skoda mehrwertsteier,
  11. skoda preis erhöhung 2020,
  12. skoda mehrwertsteuer gesenkt,
  13. gibt skoda die mehrwertsteuersenkung an seine kunden weiter,
  14. skoda mwst senkung,
  15. skoda erlass mehrwertsteuer,
  16. skoda 16% mehrwertsteuer,
  17. mehrwertsteuer leistungserbringung
Die Seite wird geladen...

Mehrwertsteuer Senkung - Ähnliche Themen

  1. Der Traum der EU von der CO² Senkung

    Der Traum der EU von der CO² Senkung: C0² Steuer, teure Maßnahmen an KFZ zur C0² Senkung. Der Traum mancher unwissender Politiker kostet nur Geld und bringt nichts. :thumbdown: Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden