Mehrverbrauch 16 Zoll vs. 17 Zoll

Diskutiere Mehrverbrauch 16 Zoll vs. 17 Zoll im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, könnt Ihr mir bitte sagen, mit welchem Mehrverbrauch ich rechnen muß bei einem 1.8 TSI (Handschalter), wenn ich statt 16 Zoll 17 Zoll...

  1. #1 1 2 oder 3, 03.04.2012
    1 2 oder 3

    1 2 oder 3

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,



    könnt Ihr mir bitte sagen, mit welchem Mehrverbrauch

    ich rechnen muß bei einem 1.8 TSI (Handschalter), wenn ich statt

    16 Zoll 17 Zoll fahre, vorausgesetzt, beide Reifen

    sind vom gleichen Fabrikat und jeweils keine Leichtlaufreifen.

    Danke für Eure Antworten
     
  2. #2 Hansi89, 03.04.2012
    Hansi89

    Hansi89

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07318 Saalfeld
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Körner
    Kilometerstand:
    209300
    Was ist das denn bitte für eine Frage?
    Wer einen 1.8TSI fährt, macht sich glaube nicht so die Gedanken ob er am Ende nen halben Liter mehr auf 100km verbraucht oder bin ich falsch?
    Am Ende wirste es kaum merken!
     
  3. #3 Octavist, 03.04.2012
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 150000
    @Hansi89,

    natürlich achten auch 1,8er Fahrer auf solche "Kleinigkeiten". Man will es ja wenigstens wissen...
    Mit 17 Zöllern muß man schon gefühlvoller fahren, um in etwa den gleichen Verbrauch zu haben.
     
  4. #4 Octarius, 03.04.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Grundsätzlich ergibt sich kein Verbrauchsunterschied.
     
  5. #5 TT Nürnberg, 03.04.2012
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Also solange der Radumfang (Abrollumfang) der gleiche ist, denke ich nicht das Du da einen spürbaren Mehrverbrauch hast.
    Was da vielleicht eher eine Rolle spielt, ist das Gewicht des ganzen Rades an sich. Da wird man aber auch nichts pauschal sagen können, da das Gewicht ja erheblich vom Design und Bauart der Felge abhängt und weniger von der Größe.
     
  6. #6 Octavist, 03.04.2012
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 150000
    Ja, wenn der Radumfang gleich ist...
    Aber üblicherweise fährt man ja am Octavia mit 17 Zoll auf 225er Reifen und mit 16 Zoll auf 205ern.
    Und da hat man sehr wohl nen Unterschied.
     
  7. #7 Octarius, 03.04.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Nach einer unterschiedlichen Breite war nicht gefragt.
     
  8. #8 TT Nürnberg, 03.04.2012
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    ganz genau!


    Zwar ändert sich nicht der Abrollumfang, wenn der Reifen breiter wird, wohl aber das Gewicht und vor allem der Rollwiderstand.
     
  9. #9 1 2 oder 3, 03.04.2012
    1 2 oder 3

    1 2 oder 3

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich hier ein paar Fragen aufgewurfen habe´,

    möchte ich diese auch beantworten.



    Ja, auch 1.8 Tsi-Fahrer (auf jeden Fall ich) achten auf den Verbrauch,

    dieser liegt auf der Landstraße lt. Bordcomputer bei knappen 6 Litern,

    der 1.8 Tsi wurde auf Grund des höheren Drehmontes zum 1.4 Tsi gewählt.



    Mit der Felgengröße bin ich auch von der SKODA-Werksbereifung ausgegangen

    6,5 x 16 Zoll = 205/55 R 16 bzw. 7,0 x 17 Zoll = 225/45 R 17



    ich hoffe, daß hilft euch weiter 1/2 Zoll mehr + 2 Reifengrößen?
     
  10. #10 TT Nürnberg, 03.04.2012
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Eine genaue Zahl wird Dir vmtl. keiner sagen können. Aber ich denke so +0,5 Liter/100km sind schon realistisch, da der Reifen doch breiter ist und das ganze Rad vermutlich auch schwerer.
     
  11. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    jop
    bei mir von 225/40R18 auf 205/55R16 sind es den ersten beiden Tankrechnungen nach etwa 1 Liter weniger. Mindestens aber 0,5l.

    Größere Felgen haben ein höheres Massenträgheitsmoment, somit wird bei jeder Beschleunigung mehr Energie benötigt als mit einer kleineren Felge.
     
  12. #12 Octarius, 03.04.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ein Rad mit größerem Innendurchmesser wird in der Regel etwas leichter. Es gibt aber größere Differenzen bei verschiedenen Felgen an sich unabhängig vom Format.

    Dann hat eine größere Felge meistens einen etwas schlechteren Luftwiderstandsbeiwert. Durch die breiteren Reifen erhöht sich ebenfalls der Luftwiderstand. Zugute kommt dem breiteren Rad die bessere Haftung, woraus sich ein geringerer Rollwiderstand in Kurven und beim Beschleunigen ergibt, der allerdings bei Geradeausfahrt wiederum größer ist.

    Grundsätzlich kannst Du bei dem größeren Rad mit einem geringfügig höherem Verbrauch rechnen, der jedoch garantiert keinen ganzen Liter ausmacht.
     
  13. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Die 18" Neptune Felgen sind im Gegesatz zu den 16" Stahlfelgen deutlich schwerer !
    Das Trägheitsmoment ist wesentlich entscheidender für den Verbrauch als das gesamt Gewicht der Felge!

    Luftwiderstandsbeiwert würde ich als vernachlässigbar einstufen (man betrachte die Stirnfläche des Fahrzeugs im Bezug auf die Räder)

    Im Prinzip macht nur das Massenträgheitsmoment den Verbrauch und die Beschleunigung aus.
    Die Beschleunigung ist mit 16" merkbar besser.
     
  14. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Die meistgefahrene Reifengröße bei 16-Zoll-SR sind 215er. Bei den WR sind auch 205er üblich. Da ja schon bald Ostern ist, tippe ich mal, daß du SR meinst.

    Edit: Verzeihung für die Falschmeldung, ich hab übersehen, daß ich im Octavia-Forum bin. :rolleyes:
     
  15. #15 Octarius, 03.04.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Lass einfach mal die Zollangaben weg. Dann passt es auch, hat aber wieder nichts mit der Eingangsfrage zu tun.

    Eine Leichtmetallfelge ist entgegen der Bezeichnung schwerer als eine Stahlfelge.

    Das Massenträgheitsmoment der Räder ist zweifelsohne nicht zu vernachlässigen. Jedoch sind die Gewichte recht nah beieinander, sofern man keine 16" Stahlfelge zum Vergleich heranzieht. Man kann die Stahlfelge ja gerne fahren :)
     
  16. #16 Octavia2012, 04.04.2012
    Octavia2012

    Octavia2012

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schkeuditz
    Fahrzeug:
    Octavia Lmousine 1.8 TSI DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    ACW Delitzsch
    Kilometerstand:
    6800
    Ich bin noch beim Einfahren meines 1.8 TSI DSG Limo (600 KM). Mit den 225/45 17" Pirelli P 7 Cinturato habe ich bis jetzt 7,9 auf alles inklusive viel Stadtverkehr in Leipzig. Auf der Landstraße bei Tempo 90 nimmt er 5,6 Liter. Glaube kaum, dass die 205/55 16" signifikant weniger brauchen...
     
  17. #17 guggnich, 04.04.2012
    guggnich

    guggnich

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Fahrzeug:
    Oci II Facelift Combi
    Kilometerstand:
    102000
    Zum Thema Verbrauch... Auf der landstraße kommt es auch drauf an wie die Strecke beschaffen ist, sprich welches gefälle bzw. Steigung vorhanden ist. Ich bin zur Zeit auf den Neptune unterwegs und merke schon den Unterschied zu den schmaleren Winterreifen. Oder auch zu den originalen 205 16ern. Allein in der endgeschwindikeit ist es spürbar. Beim verbrauch habe ich laut bc 0,5 als mehrverbrauch stehen.meine tägliche fahrstrecke sind einfach 25km. Morgens 2 Drittel größtenteils bergauf und den Rest bergab und abends umgekehrt. Wie gesagt wird es am persönlichen fahrstil und dem streckenprofil liegen.
    Aber zum Thema: ich denke das du zu den 17ern nicht viel Unterschied am Verbrauch merken wirst. Eher ist zu bedenken das es bei größerenfelgen Abzüge beim fahrkomfort gibt, die aber bei den 17ern nicht so wahnsinnig krass ausfallen werden...

    Jedenfalls hab ich mir bei meinen 18ern keine Gedanken bzgl. Des luf twiderstandes und so gemacht. :D
     
  18. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    ..ich muss sagen bin von den original Neptune mit Dunlop Sport Maxx auf Stahlfelge mit den neuen ContiEcoContact 5 umgestiegen. Also 18 -> 16" und Sportreifen -> Energiesparreifen
     
  19. #19 Anemsis, 05.04.2012
    Anemsis

    Anemsis

    Dabei seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Moorrege
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi 2.0 TDI 140 kW / VW EOS 2.0 TDI Exclusive
    Werkstatt/Händler:
    Reimers Schenefeld
    Kilometerstand:
    100
    Ich habe jetzt gerade mal wieder von den 16" Winterrädern (205er) auf die 18" Neptun-Felgen (225er) gewechselt. Der Mehrverbrauch ist auch enorm, ich denke mindestens 0.5l/100km, maximal 1l/100km. Das Auto ist auch unkomfortabler, die Lenkung schwergängiger und das Beschleunigungsverhalten schlechter. Die Straßenlage ist allerdings deutlich besser.

    Fakt ist und das habe ich nach 1 1/2 Jahren RS fahren gelernt, nochmal würde ich das nicht wieder machen. Schöne Optik ist ganz nice, aber wenn sie sich derart im Verbrauch bemerkbar macht, ist es einfach zu teuer.
     
  20. R2D2

    R2D2 Guest

    Das würde ich nicht unterschreiben :!: Die größeren Feglen sind i.d.R. schon mal schwerer (grundsätzliche Baugleichheit bzw. wenigstens -ähnlichkeit mal vorausgesetzt), vor allem aber steigt dazu das Massenträgheitsmoment der Felge an (weil die Felgenschüssel ja eben auch weiter raus wandert). Das ganze macht sich beim Beschleunigen aufgrund des quadratischen Zusammenhangs des Abstands der Masse von der Rotationsachse deutlich an. Folglich beschleunigt man bei bleichen Verbrauch schlechter oder man muss halt etwas mehr Gas geben. Merken tut man das natürlich auch beim Bremsen (nicht so deutlich) und sehr gerne mal beim Einlenkverhalten (kann recht deutlich werden). Es reicht aber auch einfach schon das Gewicht bei gleich großen Felgen, das hatte ich mal; ca. 3 kg Gewichtsunterschied bei identischen Felgenmaßen und sogar die Reifen ummontiert, also wirklich nur die Felgen als Unterschied und zwar einen, wie Tag und Nacht, besonders beim Einlenken.

    Bei 1" Größenunterschied sind die Unterschiede zwar noch nicht riesig, aber sie sind da...
     
Thema: Mehrverbrauch 16 Zoll vs. 17 Zoll
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 16 oder 17 zoll

    ,
  2. 16 17 zoll verbrauch

    ,
  3. unterschied 16 zoll 17 zoll felgen skoda

    ,
  4. Autoreifen Schwabach,
  5. Octavia 16 zoll,
  6. 20 zoll vs 16 zoll verbrauch,
  7. Wechsel zwischen 16 und 17 zoll,
  8. 14 oder16 zoll Felgen,
  9. Mehrverbrauch 16 zoll 17 zoll felgen,
  10. 17 oder 16 zoll Octavia,
  11. 16 zoll oder 17 Zoll Vergleich,
  12. reifen 16 oder 17 zoll,
  13. 17 zoll reifen gegenueber 16 zoll benzinverbrauch,
  14. verbrauch 17 zoll,
  15. unterschied 16 und 17 zoll reifen verbrauch,
  16. skoda rapid 16 oder 17 zoll,
  17. 16 zoll besser als 17 zoll,
  18. Autoreifen Schenefeld,
  19. welches rad verbraucht mehr energie 17 zoll oder 19 zoll,
  20. 16 zoll oder 17 zoll,
  21. 16 zoll vs 17 zoll felgen,
  22. wieviel ist der durchmesser um beim Autorad von 16auf17zoll,
  23. mehrverbrauch je zoll,
  24. 17 zoll vs 18,
  25. skoda octavia 15 zoll oder 17 zoll
Die Seite wird geladen...

Mehrverbrauch 16 Zoll vs. 17 Zoll - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Motorisierung (TSI), Ausstattung, Drive vs. Style.

    Fragen zur Motorisierung (TSI), Ausstattung, Drive vs. Style.: Liebe Gemeinde, die Bestellung (m)eines Octavias wird immer konkreter. Eigentlich schiele ich stark auf den RS TDI. Es kann aber arbeitsbedingt...
  2. Superb III Superb Columbus Q1/17 - Online Dienste?

    Superb Columbus Q1/17 - Online Dienste?: Hallo, besteht prinzipiell die Möglichkeit mit dem Columbus des Superb BJ Q1/17 ohne Sim-Schacht Online Dienste, oder Apps wie Skoda Media...
  3. Octavia FL Unterschied Unterboden Oct FL vs Oct vFL

    Octavia FL Unterschied Unterboden Oct FL vs Oct vFL: Hallo, gibt es am Unterboden einen Unterschied zwischen dem vFL und dem FL. Meiner Meinung nach nicht, oder bin ich da falsch informiert worden
  4. Speedlimiter vs. vorausschauende Geschwindigkeitsregelung

    Speedlimiter vs. vorausschauende Geschwindigkeitsregelung: Hallo zusammen, was ich ja immer beim OIII schmerzlich vermisse, ist die nicht vorhandene Kopplung der Verkehrszeichenerkennung mit dem...
  5. Benziner oder Diesel? Modell 17 oder 18??

    Benziner oder Diesel? Modell 17 oder 18??: Hallo zusammen, ich überlege von MB auf Skoda Octavia RS umzusteigen. Meine Fahrleistung liegt im Jahr bei 10tkm-15tkm. Alleine am WE fahre ich...