Mehr Power

Diskutiere Mehr Power im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ja wie oben schon geschrieben will ich in meinem Superb BJ. 2007 mehr Leistung!!!Bin jetzt die ganze zeit schon am überlegen ob ich mir einen chip...

  1. #1 basti_85, 06.01.2008
    basti_85

    basti_85

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg 17033 Deutschland
    Fahrzeug:
    Supberb 2.0 TDI BJ. 2007
    Kilometerstand:
    28000
    Ja wie oben schon geschrieben will ich in meinem Superb BJ. 2007 mehr Leistung!!!Bin jetzt die ganze zeit schon am überlegen ob ich mir einen chip hole!!!
    Jetzt wollte ich euch mal fragen was ihr davon haltet,da ich ja auf das Auto ja noch garantie habe!!!Wenn das aber nicht das problem ist dann steht noch die frage im raum was für ein chip ich mir hole oder von wem oder stehen vielleicht auch noch andere optionen offen???


    könnt mir ja mal eure meinung sagen!!!

    danke euch schon mal

    :-) :-) :-)
     
  2. #2 basti_85, 06.01.2008
    basti_85

    basti_85

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg 17033 Deutschland
    Fahrzeug:
    Supberb 2.0 TDI BJ. 2007
    Kilometerstand:
    28000
    keine meinung dazu???
     
  3. #3 superb-fan, 06.01.2008
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Hatten in unserem 1,9TDI 130PS nen chip bzw. mit der Software was gemacht. Hatte dann ca. 170PS und ein Unnormales Drehmoment :) Richtig geil. Hat halt spaß gemacht mit 400 Newtonmeter. Im ersten Moment zog er besser als der Octavia RS der jetzt im Carport steht.

    LG Basty
     
  4. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Abgesehen davon, dass ich persönlich nie ein Auto chippen würde...

    Es gibt einen Thread (und den Bericht dazu habe ich seinerzeit auch irgendwo gelesen), dass das Chippen bei Dieseln mit Partikelfiltern zu Problemen führen soll. Der Tenor war: Wenn Partikelfilter, dann kein Chiptuning.

    Grüße

    Andreas
     
  5. #5 basti_85, 06.01.2008
    basti_85

    basti_85

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg 17033 Deutschland
    Fahrzeug:
    Supberb 2.0 TDI BJ. 2007
    Kilometerstand:
    28000
  6. #6 Superbernst, 06.01.2008
    Superbernst

    Superbernst

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Hall, Österreich 4540 Bad Hall Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Elegance TDI PD mit Tuning
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber!!!
    Kilometerstand:
    80000
    Hallo fahre selber einen 131Ps PD Diesel mit Tauschsteuergerät von der Firma Tune Line, habe jetzt laut Prüfstand 164 Ps und über 400Nm.
    Das gute bei dem Chip (Steuergerät) ist das ich im Innenraum einen Schalter versteckt eingebaut habe so wenn ich den umlege kann mann mit dem Diagnose gerät die originalen Parameter sehen.
    Habe bei meinen vorigen Auto auch einen Chip verbaut gehabt und war auch voll zufrieden!!!
    Mehr Leitund und das Drehmoment ist gewaltig, habe sogar eine Kraftstoffersparniss von ca 0,5 - 0,8 Liter auf 100km.
    Mein Freund hat einen neuen Seat Leon mit Partikelfilter und hat auch eine andere Software daruf funktioniert super ohne Probleme.
    mfg Superbernst
     
  7. #7 basti_85, 06.01.2008
    basti_85

    basti_85

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg 17033 Deutschland
    Fahrzeug:
    Supberb 2.0 TDI BJ. 2007
    Kilometerstand:
    28000
    Das klingt ja alles gut aber bräuchte vielleicht auch mal ein paar leute die sowas einbauen sprich namen!!!!

    dankeschön
     
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Es gibt aber eben auch genügend Berichte über Probleme bei den Kombination Chip / Partikelfilter.

    Was nur heißen kann: Wer eine entsprechende Leistungssteigerung möchte, muss sich der möglichen Konsequenzen bewusst sein - und die Bereitschaft haben, am Ende eben zusätzliche Kosten zu akzeptieren. Die Frage wird sein, ob, wann und nach welcher Fahrleistung sich ggf. Probleme zeigen. Da die DPF-Technik von VW in Kombination mit den Rumpel-Düse-Motoren vielfach schon im Normalzustand kritisch ist, bleibt die Frage, inwieweit man sich ggf. ein zusätzliches Problem ins Auto holt.

    Aber das kann und muss jeder selbst entscheiden.

    Aber mal eine Frage am Rande: Wofür brauche ich im Alltag bei einem 140 PS-TDI noch (unbedingt) eine Leistungssteigerung?
     
  9. #9 basti_85, 06.01.2008
    basti_85

    basti_85

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg 17033 Deutschland
    Fahrzeug:
    Supberb 2.0 TDI BJ. 2007
    Kilometerstand:
    28000
    ja das problem ist das ich sehr viel im auto unterwegs bin und so ein superb mit 140 ps ist nicht gerade viel!!!da diese kiste ja schon 1600 kg schwer ist
     
  10. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Findest Du? Ich habe den Octavia II mit diesem Motor gefahren und fand ihn absolut souverän, zumal ohnehin auf den wenigsten Autobahnen noch schnell gefahren werden kann. Auch im Superb, den ich zweimal ersatzweise hatte, kam nie das Gefühl von Leistungsmangel auf. Durch die bessere Dämmung wirkt das Auto subjektiv etwas betulicher, aber faktisch war man schon sehr schnell damit.
     
  11. #11 Superbernst, 06.01.2008
    Superbernst

    Superbernst

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Hall, Österreich 4540 Bad Hall Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Elegance TDI PD mit Tuning
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber!!!
    Kilometerstand:
    80000
    Die Firma ist in Graz Österreich wo ich meinen Chip her habe.
    Schau mal im Internet nach www.Tuneline.at

    lg Superbernst
     
  12. #12 basti_85, 06.01.2008
    basti_85

    basti_85

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg 17033 Deutschland
    Fahrzeug:
    Supberb 2.0 TDI BJ. 2007
    Kilometerstand:
    28000
    das problem was ich sehe ist das ich schon soviele beiträge gelesen habe wo drin stand das sich der filter aufgrund der hohen temperaturen auflöst!!!und das es sehr viele hersteller geben soll die angeben das sie dpf tauglich sind es aber gar nicht sein sollen ?-( ?-( ?-(
     
  13. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Es geht ja eigentlich noch weiter: In vielen Fällen bringen die Chips nicht einmal den versprochenen Leistungszuwachs.

    Letztlich kann man eine solche Variante m.E. nur wählen, wenn

    a) der Hersteller garantiert, dass die Leistungssteigerung die versprochene Mehrleistung bringt.

    b) sich nicht auf die Haltbarkeit der "Hardware"-Komponenten auswirkt.

    c) schriftlich eine Zusage gibt, dass er die Folgekosten für evtl. Schäden durch das Chiptuning übernimmt (also eine Garantie).



    Darauf wird sich aber keiner einlassen.

    Und eines ist leider klar: Für Schäden am Auto, die sich durch die Leistungssteigerung ergeben könnten (!), erlischt die Garantie (Motor, Kupplung, Getriebe, Bremsen...).

    Von einer evtl. Kulanz bei späteren Schäden wird man dann nicht einmal mehr träumen müssen, zumal Skoda hier ohnehin heikel und wenig kulant ist.
     
  14. #14 Sgt.Paula, 06.01.2008
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.186
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Octavia 1.6SR; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    30000
    Die meisten Garantien der Ciptuner gehen auch blöß bis 100000km nach EZ oder 2 jahre nach EZ. Also hättest du dann zwei Garantien einmal Skoda 2 jahre und gleichzeitig die Chiptuner Garantie. Danach kann man keine mehr erwerben.
     
  15. #15 superb-fan, 06.01.2008
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    guck mal www.chipping.de da gibts auch für DPF nen chip. llerdings bei den DPF Fahrzeugen ist nich ganz soviel wohl möglich rauszuholen als ohne DPF. Unser RS TDI bekommt wohl auch im Frühjahr ne Kur bei Danny in STendal von chipping.de . Gehn so 25PS mehr.

    Das sich der Verbrauch senkt ist auch wahr. Im SUperb warens ca. 0,5L weniger bei gleicher Fahrweise.

    LG Basty
     
  16. #16 basti_85, 06.01.2008
    basti_85

    basti_85

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg 17033 Deutschland
    Fahrzeug:
    Supberb 2.0 TDI BJ. 2007
    Kilometerstand:
    28000
    ja alles schön und gut aber bietet den skoda selber nicht ein chiptuning an???
    das wäre doch nicht ganz so kompliziert oder???

    aber nach den ganzen beiträgen und dem gelesenen im www muß ich wohl drauf verzichten oder???
     
  17. #17 superb-fan, 06.01.2008
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Wie bei allen Sachen gibts welche die es gut finden und dafür sind und auch andersrum. Wir sind 45000KM mit dem Superb in 4 Jahren damit gefahren und hatten nie Probleme. Eher die Autofahrer die nem Skoda nicht solche Leistung zugetraut haben, hatten die Probleme :D .

    Skoda und Chiptuning??? Naja haben schon Leute geschrieben das sie beim Kauf des Autos gleich den CHip mit drin hatten im Kaufpreis. Also irgend ne Sache von dem Händler selbst musses ja geben.
    LG Basty
     
  18. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie eingangs geschrieben - aber das ist eine ganz persönliche Einstellung - würde ich nie ein Auto leistungssteigern.

    Wenn der Hersteller aus einem Motor eine bestimmte Leistung herausholt - und eben nicht mehr -, dann hat das m.E. einen Grund. Es geht um das Gesamtzusamenspiel der Komponenten und deren Abstimmung aufeinander. Das beginnt innermotorisch und zieht sich weiter über Kraftübertragung und Bremsen.

    Nehme ich dann noch die Kosten für das Tuning, die Tatsache, dass dies natürlich auch der Versicherung gemeldet werden muss (wer es nicht macht, riskiert im Schadensfall den Verlust des Versicherungsschutzes), die Betriebserlaubnis muss erhalten bleiben (ABE ist also das mindeste), die Garantien und Kulanz stehen auf dem Spiel bzw. sind weg - ja dann frage ich mich, warum ich für ein paar PS diese Risiken eingehen soll.

    Da kommt irgend ein mehr oder minder kleiner Hinterhof- oder auch Nicht-Hinterhof-Tuner und bietet für alle möglichen Fahrzeuge Leistungssteigerungen an. Wie soll der denn nur näherungsweise Langzeiterfahrungen sammeln (außer durch die Kunden!) im Vergleich zu einem Autohersteller, der einen Motor über lange Testphasen optimiert (und selbst dann viele Probleme nicht lösen kann).

    @superb-fan: Warum man den RS TDI noch chippen muss, verstehe ich noch weniger als beim 140 PS. Der bringt doch so vielfach schon kaum die Kraft auf die Straße. Und Leistung ist wirklich satt und in jeder Lage vorhanden... Aber auch das ist Geschmackssache.



    P.S. Was sind 45.000 km? Das ist ja keine nennenswerte Fahrleistung, insbesondere wenn es - wie beim Threaderöffner - um einen Vielfahrer geht. Und mal ganz am Rande: Was sind das für Spielchen, wenn ich anderen Autofahrern zeigen muss, dass ein Skoda mehr kann, als diese ihm zutrauen?!
     
  19. #19 superb-fan, 06.01.2008
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Erstens wegen dem Verbrauch könnte man noch was dran machen. Zweitens zieht er im ersten Moment nicht ganz so gut wie unser vorheriger 170PS Superb. Da kam gleich beim Druck aufs Pedal nen gewaltiger Schub. Der Superb hatte mehr Drehmoment, das wird nen ganz kleines bissl vermisst. Und wer will shcon was missen was er schonmal hatte?

    45000KM...naja war ja nur nen Erfahrungsbericht. Wir fahren halt kaum also kann ich nicht mehr Preisgeben =). Und die Spielchen...naja ab und zu bleibt Daddy auch mal Jung und nutzt die Leistung. Sonst hätten wir uns keinen RS holen brauchen.

    LG Basty
     
  20. #20 basti_85, 06.01.2008
    basti_85

    basti_85

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg 17033 Deutschland
    Fahrzeug:
    Supberb 2.0 TDI BJ. 2007
    Kilometerstand:
    28000
    naja gut leute danke für eure meinung werde mal zu einem autohaus gehen und mal fragen was es so gibt und wie es mit garantie und so aussieht
     
Thema:

Mehr Power

Die Seite wird geladen...

Mehr Power - Ähnliche Themen

  1. Hintere Tür rechts lässt sich nicht mehr öffnen

    Hintere Tür rechts lässt sich nicht mehr öffnen: Mein Skoda Octavia Baujahr 2004, 1U, 1,9 l TDI, 66 kW Motortyp ALH lässt beim Öffnen über ZV die hintere rechte Tür aus. Kein Hören des Öffnen...
  2. Octavia RS Tempomat funktioniert nicht mehr

    Octavia RS Tempomat funktioniert nicht mehr: Nachdem einige Sachen codiert wurden (CH/LH auf Nebel, Sitze Komforteinstieg, Kennzeichenbeleuchtung auf LED, Nachtankmenge, Tagfahrlicht dimmen...
  3. Die Hintertüren lassen sich nicht mehr öffnen, die Innenraum..

    Die Hintertüren lassen sich nicht mehr öffnen, die Innenraum..: Hallo, ich bin neu hier, weibl. nicht mehr ganz neu, wie mein Auto auch, das hat Baujahr 2004. Habe meinen Superb 2012 gebr. gekauft und fahre...
  4. Sitzheizung keine funktion mehr

    Sitzheizung keine funktion mehr: Hallo ich habe folgendes Problem bei meinem Superb funktioniert keine Sitzheizung mehr Vorne. Hat vielleicht jemand auch so ein Problem. Danke...
  5. Kühler Lüfter nach Kühlerwechsel geht nicht mehr aus

    Kühler Lüfter nach Kühlerwechsel geht nicht mehr aus: Hallo mal wieder, ich habe da ein sehr komisches Problem, wie oben beschrieben. Mein Lüfter geht nicht mehr aus, nachdem der Kühler (Valeo)...