Maximale Reichweite mit eurem Fabia III. Übersicht S.1.

Diskutiere Maximale Reichweite mit eurem Fabia III. Übersicht S.1. im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wo ist der Fehler im vorigen Beitrag ? Nirgendwo, denn das Fzg ist noch keine 3 Monate alt mit weniger als 100 Std. Betriebszeit. Insofern paßt...

  1. kannnix

    kannnix

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Land des Hermanns
    Fahrzeug:
    Golf 1 (Schönwetteroldie) + Fabia Style 110 PS Handschalter ab 06/18
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt mit 20 jähriger Vertrauensbasis / Hoffmann Automobile WOB
    Kilometerstand:
    207400 / > 8.000
    Nirgendwo, denn das Fzg ist noch keine 3 Monate alt mit weniger als 100 Std. Betriebszeit. Insofern paßt der Begriff, bei älteren KFZ wird der Einwand passen.
     
  2. #422 Octavia86, 19.09.2018
    Octavia86

    Octavia86

    Dabei seit:
    04.08.2017
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    27
    nochmal: "lt. Bordcomputer"
     
  3. #423 redscreen, 19.09.2018
    redscreen

    redscreen

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia³ Limo TSI 81kW
    Kilometerstand:
    15400
    Wenn der BC bei dir falsch geht, dann lass ihn doch richtig einstellen. Meiner geht bei einem Verbrauch unter 5,5l mit +/- 0,2l falsch. Also es wird mal zu wenig, aber auch mal zu viel angezeigt. Im Schnitt gibt es also keine Abweichung zur Berechnung nach Tanken. Bei der Streckenbeschreibung von kannix kann der Wert 4,9l aber schon hinkommen.
     
    kannnix gefällt das.
  4. kannnix

    kannnix

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Land des Hermanns
    Fahrzeug:
    Golf 1 (Schönwetteroldie) + Fabia Style 110 PS Handschalter ab 06/18
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt mit 20 jähriger Vertrauensbasis / Hoffmann Automobile WOB
    Kilometerstand:
    207400 / > 8.000
    Die Werte der Elektronik kommen bei mir hin, hatte auch einmal eine Differenz von -0,2 Litern bei der manuellen Nachrechnung. Das liegt aber im Toleranzbereich wenn man nicht immer die selbe Zapfsäule aufsucht und nach dem ersten Klick aufhört.

    Das sog. Langzeitprofil setzt sich aus realen Bedingungen zusammen, Stadtverkehr, knapp 900 KM Autobahn, Landstraßen und Mittelgebirge wie den Harz und das Weserbergland. Alles bei einer Laufleistung von ca 4.000 KM
     
  5. #425 User1234, 19.09.2018
    User1234

    User1234

    Dabei seit:
    17.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi 1.2 TSI 90PS 5-Gang manuell
    Kilometerstand:
    50k
    Wie man hier vorher im Thread lesen kann, geht der Bordcomputer nur beim Diesel falsch. Beim Benziner ist der Bordcomputer genauer als eine Messung beim nachtanken. Im Durschnitt stimmen die Werte bei mir, aber auf eine einzelne Strecke genau gleichvoll zu tanken halte ich für sehr schwierig.
     
  6. #426 User1234, 19.09.2018
    User1234

    User1234

    Dabei seit:
    17.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi 1.2 TSI 90PS 5-Gang manuell
    Kilometerstand:
    50k
    In der Betriebsanleitung steht, dass der Tank voll ist wenn die Säule abschaltet. Das passiert bei mir typischerweise nach 30-38 Litern, je nachdem wie viel Restreichweite ich noch drin habe. Unter 100 km Restreichweite fahre ich das Auto ungern, denn erstens muss ich dann tanken wenn es möglicherweise teuer ist und zweitens möchte ich mir auf einer Route keine extra Tankstelle suchen müssen, das kostet meistens viel Zeit. Mit Übertanken schaffe ich übrigens normalerweise auch nicht mehr als 45 Liter. Im Stau verbraucht mein Auto gerne mal um die 10-20 Liter/100km, da sind 7 Liter Reserve dann auch nicht mehr so viel.

    Die Werte aus der Tabelle sind alle mit Tempomat bei der angegebenen Maximalgeschwindigkeit gemessen, also kann der Speed-Limiter die Werte nicht mehr verbessern.
    Die 80 km/h bei 5,0 l/100km geben die resultierende Durschnittsgeschwindigkeit an, die inkl. Auffahren auf die Autobahn, an der Ampel warten beim Umkehren, um eine geschlossene Strecke zu fahren, usw. entstehen. Relevant für den Verbrauch ist eher die zuerst angegebene maximale Geschwindigkeit, die ich (nach GPS) mit Tempomat gefahren bin (z. B. 110 bei den 5 l/100km).
    Die Tabelle gibt mehr oder weniger den minimalen Verbrauch (meines Autos) bei einer gewissen Maximalgeschwindigkeit an. Also wenn ich z. B. sage, ich will eine Strecke mit maximal 130 km/h fahren, um sparsam zu fahren, dann kann ich in der Tabelle ablesen, dass ich dann mit einem Durschnittsverbrauch von 6,9 l/100km rechnen muss. Ich verbrauche am Ende vielleicht weniger, vielleicht auch mehr, je nachdem wie lange ich 130 fahren kann und ob es regnet, die Klimaanlange laufen muss, das Auto beladen ist usw.
    Wenn ich z. B. unter 4,0 l/100km verbrauchen will auf einer Strecke, dann darf ich niemals schneller als ca. 75 km/h (nach Tacho) fahren, usw.
    Außerdem kann ich den Durschnittsverbrauch abschätzen, wenn ich z. B. weiß, dass auf meiner Strecke z. B. 50 km Baustelle mit 60 km/h Begrenzung liegen und ich sonst eine bestimmte Geschwindigkeit fahren will.

    Ich habe noch den 4 Zylinder 90 PS und der erreicht unter 4.0 Liter nur mit extrem gedrosselter, gleichmäßiger Geschwindigkeit. Auf meinem Arbeitsweg habe ich auch schon spät abends 3,5 l/100km geschafft, aber dann werde ich schnell zum Hindernis. Ich könnte mir vorstellen, dass der 3 Zylider nochmal etwas sparsamer fahren kann.

    Die Reichweite stört mich übrigens nicht bei Kurzstrecken in der Stadt oder mittleren Landstraßenstrecken, sondern wenn ich wirklich am Stück weite Strecken fahren will, wo sich schnelleres Fahren dann auch lohnt. Da sind 500 km mit Übertanken und ganz leer fahren dann schon wirklich wenig. Das liegt dann schon recht nah an der Reichweite vom Tesla Model 3. Der Fabia ist wohl eher für die Stadt und Überland entwickelt worden. Ich finds trotzdem schade, dass nicht einfach 10 Liter mehr Tankvolumen eingebaut worden sind.

    Meine realistische Reichweite über Langzeit liegt übrigens irgendwo zwischen 650 und 950 km, je nach Strecken und Fahrweise. 1000 km erreiche ich sozusagen nie. Mit 10 Liter mehr Tankinhalt könnte ich sehr häuftig 1000 km Reichweite haben.
     
  7. kannnix

    kannnix

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Land des Hermanns
    Fahrzeug:
    Golf 1 (Schönwetteroldie) + Fabia Style 110 PS Handschalter ab 06/18
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt mit 20 jähriger Vertrauensbasis / Hoffmann Automobile WOB
    Kilometerstand:
    207400 / > 8.000
    Stimmt schon, Verbräuche unter 4 Litern sind nur unter mehr als optimalen Bedingungen zu erreichen, dazu gehören auch leichte Gefälle. Je nach Verkehrslage und Laune kann man sich dann einen Sport daraus machen die Werte weiter zu unterbieten, das wird dann aber sehr schwierig. 4,5 Liter auf der Landstraße sind realistisch je nach Topografie, Alpenpässe ziehen ja bekanntermaßen mehr aus dem Tank als norddeutsches Flachland. So oder so sind die Werte des Dreizylinders aber sehr gut wenn ich mal einen Vergleich zum gleichschweren Vorgängerfahrzeug ziehe. Der 1,6 L 101 PS Ecotec zieht sich unter gleichen Bedingungen sehr lockere 2 Liter mehr und damit relativieren sich auch die 15 Liter mehr offizielles Tankvolumen.

    Nebenbei: Der Fabia ist auch auf Langstrecken sehr gut fahrbar und da ist eine große Reichweite schon praktisch, als Stadt- und Kurzstreckenfahrzeug sehe ich ihn nicht.
     
    User1234 gefällt das.
  8. #428 Octavia86, 20.09.2018
    Octavia86

    Octavia86

    Dabei seit:
    04.08.2017
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    27
    Klar habe ich korrigiert :D

    und bei allen Fahrzeugen aus dem VW Konzern waren es IMMER 104-106% Korrekturwert im Kombi :whistling:
     
  9. #429 User1234, 20.09.2018
    User1234

    User1234

    Dabei seit:
    17.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi 1.2 TSI 90PS 5-Gang manuell
    Kilometerstand:
    50k
    Interessante Meinung. Ich fahre auch gerne Langstrecke mit meinem Fabia, er ist dafür auf jeden Fall geeignet. Dennoch habe ich den Verdacht, dass bei der Entwicklung vor allem auf Überland- und Stadt-Nutzung und weniger auf Autobahn optimiert wurde. Ansonsten kann ich mir die mittelmäßige Tankgröße nicht erklären. Auch der optimale Verbrauch bei maximal 70 km/h deutet darauf hin. Es gibt andere Autos, die ihren Minimalverbrauch bei deutlich höheren Geschwindigkeiten erzielen, z. B. 90 km/h, oder sogar 100 oder 110, besonders bei Dieselfahrzeugen. 130 km/h ist bei solchen Autos dann immernoch verhältnismäßig sparsam. Bei meinem Fabia (s. Tabelle) ist bei 130 km/h (6,9 l/100km) gegenüber 70 km/h (3,8 l/100km) der Verbrauch bereits fast verdoppelt.
     
  10. kannnix

    kannnix

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Land des Hermanns
    Fahrzeug:
    Golf 1 (Schönwetteroldie) + Fabia Style 110 PS Handschalter ab 06/18
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt mit 20 jähriger Vertrauensbasis / Hoffmann Automobile WOB
    Kilometerstand:
    207400 / > 8.000
    Vielleicht sollte ich mal konkretisieren: "ausgelegt nicht NUR für Stadt- und Kurzstreckenbetrieb."

    Der Kleine ist für einen Kleinwagen sehr komfortabel und daher lassen sich auch lange Strecken damit problemlos erschlagen, er hat hier inzwischen das Niveau einer Mittelklasselimousine aus den 90ern erreicht.
    Wenn man allerdings den Turbo tritt fängt er schon das Saufen an, aber bei einem 90er Schnitt auf der BAB mit allen typischen Widrigkeiten wie Baustellen und Staus und dann 4,9 Liter ist schon ein sehr guter Wert. 45 Liter Tankvolumen könnten etwas mehr sein, aber das relativiert sich wieder durch den nicht unerheblich geringeren Spritverbtauch bei gleicher Fahrweise, das macht im Vergleich zum Vorgänger mit 7,5 Litern unter gleichen Voraussetzungen und 60 Litern Tankvolumen keinen großen Unterschied. Im Gegenteil: Die Reichweite des Fabia ist auf jeden Fall mindestens genauso groß, ohne Übertanken. Mit Übertanken kommt man dann noch in ganz andere Regionen, erst bei 1.000 KM sucht man sich dann in aller Ruhe eine Tankstelle.
     
  11. #431 IFA, 29.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2018
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    1.023
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    136000 (65000/Jahr)
    Es passen immer noch 58 Liter rein, das schon seit 1999, er wird nur mit 45 angegeben.
    Einfach mal auf Restreichweitwe Null runterfahren und nicht gleich beim 1.Klick rausnehmen, sondern langsam weiterauffüllen und die Restluft über das Entlüftungsventil dabei entweichen lassen.
    Das ist immer noch kein Übertanken, erst wenn du anfängst nach der Restluft, mit schütteln des Autos und schräg stellen (kleine Rampe an der Tanke aufbauen) und dann 30min lang langsam nachfüllen, dann ist es wirklich "übertanken", dann passen da aber auch mehr als 58Liter rein.

    das macht aber hier glaub ich keiner, das wird eher Richtung Grenze zu Russland praktiziert.
    Aber das kann man dann als "Übertanken" bezeichnen.
     
  12. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    207
    Fahrzeug:
    Fabia³ Kombi TDI, VW cross up! TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Golf Plus TSI
    Auf der A4 mit eingestelltem Tempomat bei 96km/h (lt. GPS 89km/h), also zwischen den LKWs, schaffe ich es mit meinem TDI auf Werte von 3.2 - 3.4l/100km. Und das auch auf längeren Strecken, wenn ich es denn auf das extrem sparsame Fahren wirklich anlegen wollte ...
     
  13. #433 bariphone, 29.09.2018
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    657
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.6TDI SCR LE Ambition
    Kilometerstand:
    27500 KM
    So nun auf der letzten Tankfüllung mit dem Fabia noch einmal über 1000KM mit dem 1.2 TSI 110. Getankt werden immer 45L. Heute ordentlich geputzt, und am Montag darf er in die Hände der neuen Besitzer.
    20180906_140433.jpg
     
  14. #434 Natzcape, 29.09.2018
    Natzcape

    Natzcape

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Fabia 3 Style 1.2 Tsi 2017 / T6 Transporter lang TDI 84kW 9 Sitzer MJ17
    Kilometerstand:
    23500 / 2700
    Meiner hat heut gesoffen wie ein Loch....bin trotzdem zufrieden...

    Stadtverkehr...4 Personen...800kg am Haken..
     

    Anhänge:

    bariphone gefällt das.
  15. #435 Octavia86, 02.10.2018
    Octavia86

    Octavia86

    Dabei seit:
    04.08.2017
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    27
  16. #436 boerni666, 02.10.2018
    boerni666

    boerni666

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    184
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
    Werkstatt/Händler:
    Fleetari Repair Shop
    Kilometerstand:
    61000+
    quark. da dürfte ja eine langsam laufende Tankpistole und ein beim tanken ausversehen eingedrückter nippel ausreichen, um das fahrzeug zu beschädigen.

    "Übertanke" seit eh und je und keine Probleme.

    Außerdem: 2005.
     
    IFA gefällt das.
  17. #437 speedjunky, 12.03.2019
    speedjunky

    speedjunky

    Dabei seit:
    05.03.2011
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Plauen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Kombi Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    skoda autoservice falkenstein
    Mein Arbeitsweg bietet optimale Voraussetzungen, um den Verbrauch auf der Landstraße zu drücken. Ich fahre einen optimierten Fabia 3 Kombi 1.2 tsi. Serie 110 PS und aktuell mit 140 PS. Heute habe ich den Wert auf 3,6l runter bekommen. Aktuell bin ich mit der Tankfüllung 601 km gefahren und der Boardcomputer zeigt eine Restreichweite von 520 km an. Natürlich, nur unter sehr guten Bedingungen möglich. Mal sehen, wie weit ich tatsächlich mit der Tankfüllung noch komme. ^^ in der Stadt wird der Verbrauch wieder um einiges steigen. Leider:D
     
    tdipower89 und redscreen gefällt das.
  18. Masgeo

    Masgeo

    Dabei seit:
    09.05.2017
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.2TSI
    Kilometerstand:
    45000
    Ich liege seit 30.000km im Mittel bei 6,35l auf 100km.
    Bei meinem Fahrprofil geht da nicht viel weniger. Im Urlaub, auf Landstraßen, wenig Ampeln und Co sind auch 5,xl drinnen.
     
  19. gimmick

    gimmick

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ganz genau so.
     
Thema: Maximale Reichweite mit eurem Fabia III. Übersicht S.1.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fabia SDI reichweite

    ,
  2. skoda fabia 1.2 tsi reichweite

    ,
  3. skoda Fabia 3 Reichweite mit vollem tank

    ,
  4. fabia 3 übertanken,
  5. Skoda Fabia 3 tank,
  6. skoda fabia iii verbrauch,
  7. 1.0tsi 70kw drehmoment,
  8. reichweite skoda fabia 1.0 75 ps,
  9. Tank kilometerreichweite Skoda fabia 1.2tsi,
  10. skoda fabia 1.2 oder 1.0,
  11. restreichweite fabia combi 1.2. tsi,
  12. skoda fabia 3 reichweitenrekord,
  13. reichweiter skoda fabia 2018,
  14. skoda fabia iii combi tank,
  15. skoda fabia 2014 reichweite,
  16. Fabia 3 Tankinhalt,
  17. skoda fabia nippeltrick,
  18. skoda fabia iii tank,
  19. skoda fabia 3 reichweite bordcomputer,
  20. skoda fabia 3 1.2 tsi reichweite,
  21. skoda fabia 3 combi reichweite,
  22. skoda fabia 3 combi dsg,
  23. Reichweite Tankfüllung fabia,
  24. fabia 3 tank ausgleichsbehälter,
  25. fabia 3 entlüftungsnippel tank
Die Seite wird geladen...

Maximale Reichweite mit eurem Fabia III. Übersicht S.1. - Ähnliche Themen

  1. Fabia II Fahrertüre wird nicht erkannt ob offen oder zu

    Fabia II Fahrertüre wird nicht erkannt ob offen oder zu: Hallo, leider sind viele Themen dazu schon sehr alt, Meine Frau fährt einen Fabia II, Baujahr 2011, 1.2 HTP mit 60 PS. Beim öffnen verschließt...
  2. Skoda Fabia 1,4 benzin 59 kW welche Kupplung nach VIN

    Skoda Fabia 1,4 benzin 59 kW welche Kupplung nach VIN: Hallo an alle, Ich habe eine Frage zu den Kupplungen. Wenn ich nach Ersatzteilen suche, dann sehe ich, dass es für das Fahrzeug z.B. bei LUK...
  3. Abschlussbericht Skoda Fabia Combi 1.2TSI DSG Monte Carlo+

    Abschlussbericht Skoda Fabia Combi 1.2TSI DSG Monte Carlo+: Liebe Gemeinde! Ich habe heute nach 75.290km meinen Fabia zum Händler zurück gebracht, das Leasing läuft Ende des Monats aus und ich bekomme in 2...
  4. Mein Neuer Skoda Fabia Combi III

    Mein Neuer Skoda Fabia Combi III: Hallo, ich habe heute mein neues Auto in Empfang nehmen dürfen. Mein erster Skoda und erster Neuwagen (und erster Post in dieser Community). Fabia...
  5. Superb III Kombi - Lenkung einseitig schwergängiger

    Superb III Kombi - Lenkung einseitig schwergängiger: So, nach langer langer Zeit muss ich jetzt auch mal ne Frage hier stellen :D Bin sonst ja eher der stille Mitleser. =) Ich habe einen Skoda...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden