Maximal ein Liter Öl nachfüllen

Diskutiere Maximal ein Liter Öl nachfüllen im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Spooky.
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
11.227
Zustimmungen
4.314
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Interessant war dass mich mein Autohaus etwa 20 Minuten später angerufen hat und wissen wollte ob ich dabei Unterstützung benötige. Laut der Dame wurde die Meldung auch ans Autohaus übermittelt.

Das ist jetzt aber nichts wirklich neues. Mein E87 hat so etwas vor 10 Jahren schon an den Händler gemeldet. Ich finde es eine gute Sache
 

Tii

Dabei seit
12.09.2020
Beiträge
213
Zustimmungen
62
Fahrzeug
Fabia Combi Soleil 70kw
Ich bekomme direkt ne Mail mit Terminvorschlägen :D
 

aargau

Dabei seit
23.05.2020
Beiträge
204
Zustimmungen
76
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 2.0TDI DSG Style
Kannst du doch Frei in der APP auswählen ob du nun eine Werkstatt hinterlegst oder nicht. Wenn ja, dann gehen die Meldungen natürlich zur Werkstatt, damit du dich nicht darum kümmern musst..
 

TylerDD

Dabei seit
30.01.2020
Beiträge
357
Zustimmungen
204
Fahrzeug
O4 2.0 TDI 150 PS DSG, MJ21
Werkstatt/Händler
Brass in Gießen
Danke für die Erklärungen, vermutlich hatte ich es bei der Einrichtung erlaubt und dann vergessen. Bei den garantiert mehr als 100 Ausfällen von Assistenzsystemen in den letzten 10 Monaten hat sich auch niemand gemeldet, nur jetzt bei der einen Meldung die ich selbst beheben kann.
 
Rabbit-HH

Rabbit-HH

Dabei seit
28.09.2019
Beiträge
1.008
Zustimmungen
761
Ort
Geesthacht (bei Hamburg)
Fahrzeug
O3 RS Combi 2.0 TSI (2015)
Werkstatt/Händler
Plaschka Lüneburg
Kilometerstand
105.000
Danke für die Erklärungen, vermutlich hatte ich es bei der Einrichtung erlaubt und dann vergessen. Bei den garantiert mehr als 100 Ausfällen von Assistenzsystemen in den letzten 10 Monaten hat sich auch niemand gemeldet, nur jetzt bei der einen Meldung die ich selbst beheben kann.
Naja, mit dem Ausfall von Assistenzsysteme, bzw. dessen Ursachenforschung und Behebung, noch dazu eventuell in der Garantiezeit, läßt sich halt kein Geld verdienen.
Mit dem schwarzen Gold hingegen ganz schnell ... ;) :D🤪😂
 

Wolda

Dabei seit
31.01.2021
Beiträge
15
Zustimmungen
15
Ort
Königsbach-Stein
Hallo zusammen,

wie sind eure Erfahrungswerte betreffend dem Ölverbrauch?
Ich habe an meinem RS TDI mit knapp 4000km vor 1000km die Meldung bekommen ich soll maximal 1l Öl nachfüllen.
Also gesagt getan und ca. 0,7l (bis Maximum vom Ölstab) nachgefüllt.

1000km später habe ich nochmals nachgeschaut und musste leider feststellen, dass wieder 3 bis 4mm am Ölmeßstab fehlen (die Meldung kam jedoch diesmal nicht!). Habe die restlichen 0,3l reingefüllt - jetzt ist er wieder am Max.

Schlussendlich hat dann aber der Motor wirklich (ich schätze einmal) 0,7l über 4000km verbraucht (bei Auslieferung war ja definitiv nicht auf Maximum). Klar steht in der Anleitung, dass am Anfang 0,5l/1000km "normal" sein können - ich finde es aber ehrlich gesagt nicht "normal" (solche Erfahrungen hatte ich bei meinen bisherigen Fahrzeugen nicht!).

Wie seht ihr das?

Und heute beim Kilometerstand von 5600 schon wieder die Meldung :cursing:
Öl ist ca auf 1/4 Höhe am Ölstab. Vor weniger als 1000 km war der Ölstand noch auf Maximum.
Morgen mal bei der Leasingfirma anrufen wie man da vorgehen sollte (ich habe keine Lust alle paar 1000 km einen Liter nach dem anderen da rein zu leeren).
Ich hatte bisher bei keiner meiner Neuwägen einen Ölverbrauch (alle Nicht-VAG) und das bis zu dem Datum, wo ich diese verkauft oder zurück gegeben habe (teilweise mit mehr als 100 tkm). Der Skoda ist mein erster VAG und so begeistert bin ich da nicht....
Mein Fahrprofil hat sich nicht geändert - ich fahre in der Regel "Langstrecke" mit ca. 50km, habe 10 min bis zur Autobahn (wird also gemütlich warm gefahren) und verbrauche ca. 6,0 l Diesel auf 100 km (RS TDI). Daran sollte es also nicht liegen...
 

Aui

Dabei seit
20.07.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Also ich habe mittlerweile 18000 km gefahren und der Öl-Stand ist immer noch max. (150PS Diesel)
 

da-ruler

Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
4
Hallo zusammen,

Ich muss hier auch nochmal nachfragen. Ich fahre den Octavia RS in der Diesel Ausführung und bin mir nicht sicher welches Öl ich nachfüllen soll. In der Bedienungsanleitung steht das man seine Werkstatt fragen soll. Ich habe insgesamt bei 4 Werkstätten angefragt und folgende Antworten erhalten.

Fachbetrieb 1: Antwort: 0W30 (Eine Angabe der VW Spezifikation konnte mir nicht mitgeteilt werden)
Fachbetrieb 2: Antwort: 5W30 (Eine Angabe der VW Spezifikation konnte mir nicht mitgeteilt werden)
Fachbetrieb 3: Antwort: 0W20 (Eine Angabe der VW Spezifikation konnte mir nicht mitgeteilt werden)
Fachbetrieb 4: Long Life III nach VW Norm 50700

Soweit ich das jetzt aber hier raus gelesen habe sollte man das LongLife IV mit 0W20 nach VW Norm 50900 verwenden.

Es heißt ja auch immer, dass das 50900 Öl bläulich eingefärbt ist (manchmal soll es auch grün wirken). Ich habe mir mal etwas Öl vom Messstab auf ein Tuch gemacht, konnte aber keine Farbe erkennen (farblos).

Kann man irgendwie bestimmen welches Öl da jetzt nun wirklich drin ist? Ich will das nur ungern mischen. Das ausliefernde Autohaus sagte, dass die immer das 0W30 (Fachbetrieb 1) rein kippen.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Dabei seit
21.12.2010
Beiträge
349
Zustimmungen
101
Ort
Gyenesdiás, Plattensee in Ungarn
Fahrzeug
Octavia Combi RS 1.4 TSI iV DSG +Matrix-LED+ACC
Werkstatt/Händler
EU-Händler: Koller Automobile 92286 Rieden-Vilshofen / Werkstatt: Skoda Sevice Punkt in Keszthely
Kilometerstand
684
Spezifikation
Die für Ihr Fahrzeug richtige Motorölspezifikation in
einem Fachbetrieb erfragen.
Wenn kein Öl der richtigen Spezifikation verfügbar
ist, kann bis zum nächsten Ölwechsel max. 0,5 l Öl
der folgenden Spezifikationen verwendet werden:
▶ VW 504 00, VW 508 00, ACEA C3, ACEA C5
Wechseln
Das Öl von einem Fachbetrieb wechseln lassen.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.519
Zustimmungen
1.718
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Ich fahre den Octavia RS in der Diesel Ausführung und bin mir nicht sicher welches Öl ich nachfüllen soll.
Wie von @ungarnjoker geschrieben geht für das Nachfüllen bis 0,5 l alles nach den Angaben in der BA.

Der RS TDI hat doch, wie der 147 kW Superb, den DTUA Motor, oder? Dann braucht es für den Ölwechsel 5,5 l nach der Norm 50900 (0W20). Und da ist auch egal ob QI6 Longlife oder QI4 Festintervall.
 
Zuletzt bearbeitet:

da-ruler

Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
4
Spezifikation
Die für Ihr Fahrzeug richtige Motorölspezifikation in
einem Fachbetrieb erfragen.
Wenn kein Öl der richtigen Spezifikation verfügbar
ist, kann bis zum nächsten Ölwechsel max. 0,5 l Öl
der folgenden Spezifikationen verwendet werden:
▶ VW 504 00, VW 508 00, ACEA C3, ACEA C5
Wechseln
Das Öl von einem Fachbetrieb wechseln lassen.

Ja, genau. Wenn kein Öl der richtigen Spezifikation verfügbar ist kann man alternativ die angegebenen Spezifikationen verwenden.

Ich bin auf der Suche nach der richtigen Spezifikation, weil ich ungern verschiedene Öle mischen möchte und da scheinen sich die Werkstätten nicht ganz einig zu sein.

Vielleicht sehe ich das auch zu eng und es ist im Grunde genommen total egal was man da nimmt. Keine Ahnung ;)
 

da-ruler

Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
4
Der RS TDI hat doch, wie der 147 kW Superb, den DTUA Motor, oder? Dann braucht es für den Ölwechsel 5,5 l nach der Norm 50900 (0W20). Und da ist auch egal ob QI6 Longlife oder QI4 Festintervall.
Ja, in der EG Übereinstimmungsbescheinigung steht DTUA.
Ok, danke für die Infos!
 

stiVal

Dabei seit
26.02.2021
Beiträge
143
Zustimmungen
56
Ort
Innsbruck
Fahrzeug
Octavia Scout (TDI DSG 150PS)
Kilometerstand
0
er RS TDI hat doch, wie der 147 kW Superb, den DTUA Motor, oder? Dann braucht es für den Ölwechsel 5,5 l nach der Norm 50900 (0W20). Und da ist auch egal ob QI6 Longlife oder QI4 Festintervall.
Nope, der DTUA ist der Einzige mit 0W30 interessanter Weise 🤷‍♂️ @da-ruler


Konkret für DTUA:
VW 507 00 mit SAE-Klasse 0W-30

Alle anderen Dieselmotoren seit MJ2021 (DSUD, DSTB, DTRB, DTRD, DTTA, DTTC) haben
VW 509 00 mit SAE-Klasse 0W-20

alle Dieselmotoren jeweils ca. 5,5l bei einem Ölwechsel mit Ölfilterwechsel

Alle Benzinmotoren seit MJ2021 (ausg. DWYA!)
VW 508 00 mit SAE-Klasse 0W-20
 

da-ruler

Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
4
Nope, der DTUA ist der Einzige mit 0W30 interessanter Weise 🤷‍♂️ @da-ruler

Hm, ok. Danke für die detaillierten Infos.
Darf man fragen woher Du die Infos hast?

Ich verstehe nicht warum das so ein Durcheinander ist seit der Motoren-Generation. Jedenfalls fühlt es sich für mich so an.

Es kommt mir auch so vor, dass die Werkstätten auch immer was anderes rein machen würden, je nachdem zu welcher Werkstatt man fährt.

Ich hatte mich ja auch direkt an Skoda Deutschland gewandt, aber (bisher) keine Antwort bekommen.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.519
Zustimmungen
1.718
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Nope, der DTUA ist der Einzige mit 0W30 interessanter Weise 🤷‍♂️ @da-ruler
Interessant. Beim Superb ist der DTUA bei erwin nur mit dem 0W20 gelistet. Der Motor wurde aber auch erst mit MJ21 verbaut und da sind ja die meisten Motoren exklusiv auf 0W20 umgestellt.
 

da-ruler

Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
4
"Instandhaltung genau genommen", gibts in erwin. Da steht das ganz klar drinnen (auch nicht mehrere Versionen - das ist eindeutig pro Motor)
Vielen Dank!
Habe das eben selbst mal ausprobiert, weil es mich einfach interessiert hat solche spezifischen Informationen direkt abzufragen. Funktioniert super, ich bin begeistert ;)

Ich hatte da auch gleich mal beim Superb mit DTUA MKB nachgesehen. ich konnte da eigentlich die genau das Gleiche finden wie beim Octavia IV: also 0W30 VW50700 @i2oa4t
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.519
Zustimmungen
1.718
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
beim Superb mit DTUA MKB
Dann gibt es evtl. eine neuere Version!? Hier der Auszug der Ausgabe 9/20:
1629799601133.png


Vielleicht investiere ich demnächst nochmal die paar Euro. Gibt eh die Überlegung vielleicht einen Kodiaq zu bestellen, da wären die Dokumente schon nützlich. Habe bisher dummerweise immer nur nach den eigenen Fzg-Typen geschaut.
 
Thema:

Maximal ein Liter Öl nachfüllen

Maximal ein Liter Öl nachfüllen - Ähnliche Themen

Adblue-Verbrauch Superb 147 KW 4x4 MJ 2021: Ich hoffe, dass das Thema nicht schon irgendwo abgehandelt wurde, aber leider konnte ich nichts dazu finden. Ich habe mir meinem (neuen) Superb...
Welches ist der beste Skoda Octavia 3 ? Zuverlässigkeit: Hallo zusammen 😊 Ich bin neu hier und hatte privat noch nie einen Skoda gehabt. Zur Zeit habe ich vom Geschäft einen Skoda Octavia und muss sagen...
Modellübergreifend Subwoofer für geschlossenes 15 Liter Gehäuse?: Hallo zusammen. Ich bräuchte ein wenig Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Subwoofer. Ausgangslage: Octavia 1Z mit Soundsystem kommt...
Verbrauchsanzeige BC: Servus Hatte heute mal den sprit verbrauch, ausgerechnet, beim Octavia 3 TDI , 2,0, 150 PS. Getankte menge x 100, Geteilt durch gefahrene km...
Welches Motoröl darf ich nachfüllen?: Mein Octavia (TSI 1.5, letztes Frühjahr gekauft) hat mir zum ersten Mal einen niedrigen Ölstand angezeigt. Da ein Ölwechsel noch nicht notwendig...
Oben