Max Leistung Fabia 1.4 TDI (Potential)

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von RoadRash, 15.08.2008.

  1. #1 RoadRash, 15.08.2008
    RoadRash

    RoadRash

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III - 1.6 TDI Green Tec - Race Blau Metallic
    Hallo Skoda Gemeinde!



    Kurz zu mir:

    Bin aus Österreich, 28 Jahre alt, fahre privat einen Lexus IS300 (Handschalter, US-Import, da es den in EU nicht gibt)

    welcher nach meinem 4/2006 verunfallten und komplett zerschrotteten Lexus IS200 Turbo (Umbauprojekt) mein nächstes

    Umbauprojekt wird.

    Passt nicht ganz ins Skodaforum, ist klar......

    Wer also ein Auto gewöhnt ist, welches an der Ampel nen WRX-STi stehen lässt und nem Carrera 4S am Arsch klebt

    und als Firmenauto mit einem Skoda Fabia Kombi 1.4L TDI (3 Zyl., PD, schwarz metallic, ~70PS) 3 Kolben weniger verpasst kriegt,

    muss ein paar Schritte kürzer treten. *gg*



    Nebenbei, ich fahre mit dem Fabia wirklich gerne, ich genieße es immer wenn ich in dieses Auto steige,

    auch wenns ein Firmenauto ist, ich pflege ihn, ich halte das Service ein, passe drauf auf und vergewaltige ihn nicht,

    nur weils eh nicht meine Geldtasche betrifft....



    Naja, ich fahre damit ca. 60k-80k km im Jahr und ich habe natürlich schon für etwas mehr Leistung gesorgt (Softwaretuning/Chip).

    Eigentlich hat's mich vom Hocker gehaun, was aus dem 3 Zyl.-Motörchen rauszuholen ist,

    das grad mal bissl grösser ist wie der Turbolader vom IS300. *g*

    Ich sag mal so, um einem Golf V (90PS) auf den Pelz zu rücken reichts im Moment.... :D

    Des Dingens dreht in den ersten 3 Gängen auf knapp 5.000rpm im 5. gang reichts auf der Geraden

    auf zu 185-190kmh, bergab hat er sich erst bei 200kmh angekotzt.



    Ich weiß leider nicht wieviel das Ding jetzt auf nem Prüfstand tatsächlich ausspucken würde,

    ....jetzt zur Frage... --> würde aber gerne wissen, wie weit man bei dem Motor gehen kann ohne daß die Pleuel

    durch die Motorhaube fliegen, was die Leistungsausbeutung betrifft.

    Also Standfestigkeit muss auf jeden Fall gegeben sein, aber Durchzug vom Drehzahlkeller bis zum "bitter end"

    wäre erwünscht, beim Überholen geht natürlich nichts über hohe Drehzahlen um das Umrühren im Getriebe zu erleichtern.



    Ein paar Fragen, daher ich von den VAG-Konzern-Fahrzeugen zu wenig Ahnung habe..... ?(

    Gäbs eine Möglichkeit, beim Turbo ein anderes (grösseres) Kompressorrad einzubauen?

    Bis wieviel BHP (PS) würde der Standard Turbo vom Fabia 1.4 TDI reichen?

    ....oder Austauschturbo vom 1.9TDi oder sowas, oder ist das eh der Gleiche?!?

    Turbolader sind von der Grösse her, in einem gewissen Leistungsbereich gleich gross,

    nur daß das "compressor wheel" für etwas mehr/weniger Power sorgt.



    Ein Problem ist mir aufgefallen:

    An heissen Tagen, kommt mir vor, als ob er bei hohen Drehzahlen und Volllast einen sporadischen Leistungsabfall aufweist.

    Bsp: Du fährst bergauf im 3. od. 4. Gang auf Vollgas, so ab 4.000rpm fällt er auf einmal mit der Leistung ab, dann zieht er wieder an,

    dann fällt er wieder ab, dann zieht er wieder an..... usw.

    Ist das ein Hinweis, daß der Turbo evtl. die erforderliche Luftmenge nicht mehr liefern kann??

    (heisse Luft --> dünner --> weniger Volumen)

    Oder ist es ein elektronisches Problem??



    Was mich bei Dieselmotoren fasziniert ist, daß sie bzgl. des Kraftstoff/Luft -Gemisches eigentlich

    recht genügsam sind gegenüber Turbobenzinern, die ja bei ein bisschen zu viel od. zu wenig Sprudl

    sofort ihre Flausen aufzeigen und man mit dem Einstellen gar nicht mehr nachkommt.... *gg*

    Also optimal währe demnach für den TDi ein Turbo, der den Motor mit so viel Luft aufbläst für die erwünschte

    Leistung und dann soviel Diesel einspritzt, daß er grade noch zündet, was den Dieselmotor erstens kühlt und

    ihn zu einem sehr geringen Verbrauch bewegt.

    Ich hasse ja nichts mehr, als Mehrleistung zu erzielen, in dem ich einfach die Eispritzung raufdrehe,

    daß der hinter mir Fahrende die Nebler einschalten muss um was zu sehen.

    Frage ist jetzt, ob es dazu Wege gibt, einen TDI so optimal einszustellen?

    Können Chiptuner dies so spezifisch bewerkstelligen??



    Vielleicht kann mir jemand ein paar erläuternde Antworten auf die Fragen geben?

    Habe (vor der Registrierung) das Forum ca. 2 Std. bzgl. Tuning durchgeforstet....



    Schöne Grüsse von der Toyota/Lexus-Fraktion,

    die sich mit der VAG-Fraktion vertraut machen wollen.... :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Netter Eddie, 15.08.2008
    Netter Eddie

    Netter Eddie

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Naja aus den 1,4er kann man schon noch was rausholen, aber als gute Tuningbasis würde ich sowas weniger bezeichnen... :D

    Das Problem bei den "neuen" (Euro4) 70PS 3-Zyl TDI´S ist vor allem, das die Kraftübertragung nicht für hohe Drehmomente ausgelegt ist, die alten AMF (Euro 3) hatten noch das größere 5-gang Getriebe vom 1,9er TDI. Die 70ps haben hingegen das "kleine" 02T Getriebe vom Benziner. Wenn man also die Hardware anfasst (Turbo/LLK/PD-Elemente) wirds gleich mal teuer weil auch das Getriebe/Kupplung verstärkt werden sollte. Per Chip allein sind sicherlich 90PS machbar, in wie fern das dann auch Haltbar ist hängt stark von der Fahrweise und von der Abstimmung ab. Wobei die Abstimmung eines TDI´s tatsächlich weniger problematisch ist als beim Benziner mit Turbo.

    Grüße Eddie
     
  4. #3 RoadRash, 15.08.2008
    RoadRash

    RoadRash

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III - 1.6 TDI Green Tec - Race Blau Metallic
  5. #4 shorty2006, 15.08.2008
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    schlagwort in der suchmaschine eingebn...
    ...100ps ohne tüv drin und ca. 90ps mit tüv drin, allerdings 75/80ps version. da der 70ps etwas anders ausgelegt ist evtl. weniger
     
  6. #5 RoadRash, 15.08.2008
    RoadRash

    RoadRash

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III - 1.6 TDI Green Tec - Race Blau Metallic
    Ja was is anders bei 75/80ps -ler?? (physikalisch) .....getriebe, kolben, pleuel?

    Oder is eh das selbe in Grün nur Elektronik geändert....?

    Es war komischer Weise auch die 70PS Version mit 110PS angeführt.... (50€ Aufpreis) :huh:



    Mich würd auch interessieren, wieso er manchmal von der Leistung abfällt (meistens an heissen Tagen)
     
  7. #6 shorty2006, 15.08.2008
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    75 und 80 ps sind zu 99% bau- und drehmomentkurvenengleich und haben den gleichen max. drehmoment (195Nm). der 70ps hat einen wesentlich geringeren drehmoment, anderen turbo ohne VTG (siehe skoda.de) rest weiss i net.
     
  8. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.469
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Durch das Tuning wirst du die Höchstgeschwindigkeit aber nicht sonderlich steigern können...
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. R2D2

    R2D2 Guest

    Lass die Kiste doch wie sie ist.

    Toyotas tunen macht eh weit mehr Spaß. 8)
     
  11. #9 RoadRash, 16.08.2008
    RoadRash

    RoadRash

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III - 1.6 TDI Green Tec - Race Blau Metallic
    Danke für das Stichwort......
    ....heißt für mich, da könnt ma evtl. was tun?!?

    Vlt. geht da noch was..... :whistling:



    Naja Toyotas tunen ist aufgrund des Potentials und der weniger widerspenstigen Elektronik

    auf jeden Fall recht witzig, nur kann ich mir das Firmenauto so schwer aussuchen womit ich die 60-80k km

    runterspulen muss.

    Noch dazu arbeite ich im Ausland, sprich ich habe auch nicht die Verkehrsdichte,

    schließlich brettert man hier mit 140-180 über die Landstrassen, weils so schön gerade dahingeht. :rolleyes:


    Wie gesagt ich bin wirklich zufrieden mit dem Auto, gerade in der heutigen Zeit,

    wo das Auto eh zur MelkKuh des Staates geworden ist, kann er bei nem Fabia nicht grade viel

    runterzocken (Steuer, Versicherung, Sprit usw.). :P



    Wie schnell gehen eigentlich die 1.9l Modelle vom Fabia (Vmax)?? (90PS & 100PS) ?(

    Hab gehört die sollen des selbe Getriebe drin haben wie der 3-Zylinder...




    Wäre interessant, ob da mit einem anderen Turbo, bzw. Turbobauteil was zu machen ist. :love:
     
Thema: Max Leistung Fabia 1.4 TDI (Potential)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leistung fabia 1.4 80ps

    ,
  2. 1 4tdi turbo umbau

    ,
  3. turbo 1.4tdi fabia

Die Seite wird geladen...

Max Leistung Fabia 1.4 TDI (Potential) - Ähnliche Themen

  1. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  2. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  3. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  4. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  5. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...