Matter Lack nach Polieren mit Nigrin Hartwachs-Colorpolitur. GEHT DAS WIEDER WEG??

Diskutiere Matter Lack nach Polieren mit Nigrin Hartwachs-Colorpolitur. GEHT DAS WIEDER WEG?? im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Abend werte Skoda Community, ich hätte eine Frage an die Lack-Experten unter uns. Und zwar, habe ich meinen Skoda Superb(Bj 02) in silber,...

  1. Luki86

    Luki86 Guest

    Guten Abend werte Skoda Community,

    ich hätte eine Frage an die Lack-Experten unter uns.

    Und zwar, habe ich meinen Skoda Superb(Bj 02) in silber, mit "Nigrin Hartwachs-Colorpolitur Silber" poliert. Leider wurde seitdem der Lack sehr matt, hat an Glanz verloren und der ursprüngliche Farbton ist etwas dünkler geworden dabei.

    Jetzt möchte ich gerne wissen, ob und wie man diese Colorpolitur(enthält angeblich Farbpartikel) wieder runterbekommt?

    Beispielsweise mit Benzin, Nitroverdünnung oder Lackreiniger??

    Bilder von vorher bzw nachher habe ich leider keine parat. Es macht mir schon ein wenig Sorgen, ob das noch weggeht oder nicht. Wirklich gut sieht der Lack des Wagens nun nicht mehr aus.
     
  2. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Ich kann dir hier nur raten, nochmal mit einer guten Lackreinigerpolitur noch einmal über den Lack zu gehen, die nimmt Fremdpartikel weg, glättet den Lack und holt so den alten Glanz wieder. Danach dann unbedingt mit einem hochwertigen Hartwachs versiegeln.

    Ich persönlich habe früher immer die Produkte von 1Z verwendet; für den Hausgebrauch könntest du aber ansich auch bedenkenlos zu Produkten von Sonax greifen.

    Derart seltsame Erfahrungen habe ich von Nigrin-Produkten noch nicht gehört, weils ja doch ansich zumindest eine bekannte Marke ist...
     
  3. #3 Lutzsch, 01.01.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.276
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Auf keinen Fall solltest Du diese Produkte am Autolack zum Einsatz bringen. Die Folge würde ein tatsächlicher Lackschaden werden.

    Leider halten die Versprechen dieser Colorpolitur nur wenig bis gar nichts von dem, mit dem sie angepriesen werden.

    Meine Empfehlung:
    1. den Lack mit einem Lackreiniger für "verschmuste und verwitterte Lacke " behandeln,
    2. den gereinigten Lack mit einer Politur wieder zu Glanz verhelfen,
    3. den polierten Lack mit einer Versiegelung dauerhaft vor Witterungseinflüssen schützen


    Im Falle deiner Anwendung würde ich keine Kombiprodukte empfehlen.
     
  4. Luki86

    Luki86 Guest

    @1U_TDI:
    Ja, mir geht es ähnlich. Andere Nigrin-Produkte haben mich nicht so enttäuscht und ich finde die Marke Nigrin an sich nicht schlecht, sondern eigentlich ganz gut und preiswert.

    Ich habe den Verdacht, dass ich wohl zu dick mit der Politur aufgetragen habe bei der Anwendung.
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Ich denke, da steht ein Anwendungsfehler im Raum, vll. war einfach die (Außen-)Temperatur einfach zu niedrig? Ich würde es zuerst noch mal mit richtig aufpolieren versuchen. Wenn das nix bringt, Lackreiniger und dann aber auch gleich neu wachsen und polieren.
     
  6. #6 tschack, 01.01.2013
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.387
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Das wäre jetzt auch meine Vermutung gewesen, wir haben hier immerhin knapp Minusgrade.

    @Luki86: Hast du das denn bei den aktuell niedrigen Temperaturen im Freien gemacht?
     
  7. Luki86

    Luki86 Guest

    Nein, habe es im SOMMER gemacht. Es ist also schon eine Weile her, könnte ein halbes Jahr sein. Habe es vergessen im Anfangsbeitrag zu erwähnen.
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Das vermutet man jetzt aber wirklich eher nicht. ;)

    Was steht denn in der Anleitung auf der Packung drauf?
     
  9. #9 dathobi, 01.01.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.074
    Zustimmungen:
    930
    Kilometerstand:
    123.300
    Tja, dann war das Auto einfach ein bisl zu heiss...so etwas macht man ja auch nicht in praller Sonne oder wenn das Blech stark aufgeheizt ist.
     
  10. Luki86

    Luki86 Guest

    Das ist das nächste...

    Habe es im Schatten gemacht, das einzige das vielleicht fehlerhaft war, war dass ich möglicherweise zuviel davon aufgetragen habe.

    Edit:

    Wenn jemand weiß, wie man das Zeug wieder herunterbekommt wäre mir das eine große Hilfe.
     
  11. Luki86

    Luki86 Guest

    Auf der Packungsbeschreibung steht bestimmt nicht, wie man es wieder herunterkriegt. In einem anderen Forum hat mir jemand geraten, Liquid Glass Pre Cleaner zu probieren. Wäre das vielleicht was?

    Edit:

    Wäre Reinigungsknete eventuell eine Möglichkeit?
     
  12. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Nimm einen sogenannten Detailer und eine Lackreinigungsknete, bspw. die MagicClean. Wichtig ist, erstmal vorsichtig ran wagen. Des weiteren keine weiteren abrasiven Mittel nehmen, bevor du nicht genau weißt, was mit dem Lack bei deinem Polierversuch genau passiert ist.
     
  13. #13 PJM2880, 02.01.2013
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    5000
    Um die Produkte wieder runterzubekommen kann man normalen Spüli nehmen.
    ( Das sollte man sonst eigentlich nicht machen, da Spüli mit der Zeit die Dichtungen angeift und spröde macht)

    Auch mit der Lackreinigungsknete sollte mar es runterbekommen,
    mann sollte sich aber mit der Anwendung der Knete vertraut machen.

    Im Autopflegeforum.eu kann man sich weitere Infos holen.

    Die meisten Leute denken,
    dass eine Politur den Lack schützt.

    Dem ist aber nicht so!

    Eine Politur macht den Lack glatt.

    So kann sich das Licht gleichmässig brechen und der Lack sieht wieder schön aus. ( Bei der richtigen Anwendung)

    Nach dem Polieren muss man den Lack schützen, sei es mit einer Versiegelung oder einem Wachs (bzw. aus einem Kombiprodukt)
     
  14. R2D2

    R2D2 Guest

    Klar, es steht aber drauf, wie man es anwenden soll. ;) Zu viel drauf tun kann man doch fast gar nicht, was zu viel ist muss man nur richtig runter polieren...
     
  15. Morava

    Morava

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nest bei Jena Langendembach 07381 Langenorla Thüri
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Kombi 1,3l 68ps "Fussel"
    Kilometerstand:
    105000
    Ich sehe das Problem eher darin, das einfach noch polierreste im lack sind! Ich empfehle dir den Wagen erstmal komplett zu kärchern! Mit einem guten lack reiniger! Kein shampoo oder billig kram! Darf ruhig etwas aggressiver sein!

    Der mist muss ja erstmal runter!

    Und dann den Wagen neu mit einer maschienenpolitur polieren! 3M nehmen wir im lackier Bereich die geht auch am besten!
    Ich empfehle die Grüne zum komplett polieren und dann 3 M wachs Versiegelung hinterher!



    ABER: ich muss dir ganz ehrlich sagen das macht n bissl wie viel Arbeit! Und dauert! Ich bin von Natur aus faul und mache sowas jeden Tag! Ich würde das Auto zu einer Aufbereitung bringen! Die machen den wieder tip top! Du hast kein Stress! Und wenn du das ganze Material und Zeit rechnest bist du damit sogar billiger!


    Und um deine Frage zu klären! Ja es geht weg!
     
  16. Luki86

    Luki86 Guest

    Danke euch für die hilfreichen Antworten.

    Ich habe gestern Abend noch Nigrin über deren Homepage angeschrieben und als Antwort kam, dass ich Nigrin Silikonentferner verwenden solle.

    Das werde ich höchstwahrscheinlich probieren, eine Flasche kostet auf Amazon etwas mehr als 10 Euro. Werde beim Superb wohl eher zwei Flaschen brauchen, aber wäre natürlich toll wenn die Politur damit wegginge.
     
  17. ROB

    ROB

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06237 Leuna Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb
    Werkstatt/Händler:
    meine Kumpels
    Kilometerstand:
    146287
    moin...

    du kannst auch einfach silikonentferner im baumarkt kaufen... is billiger und erfüllt den gleichen zweck...

    mit nen halben liter kommst du locker hin. foamcleaner is auch ne feine sache gibt es in grossen dosen, aufbringen, abwischen und politur ist runtere, danach musst du aber auch den lack wieder aufpolieren. wie oben schon mal beschrieben am besten ne gute politur mit ner guten poliermaschine.
    mit der hand wirst du nie das ergebnis erreichen wie mit ner maschine.

    ob du dir die arbeit antust musst du selbst entscheiden, wenn du es probierst dann erst an ner kleinen stelle ausprobieren.
    wenn nich zu ner aufbereitung fahren und mal en kostenangebot machen is überall unterschiedlich, kennen zum bsp auch lackierereien die mal fix kundenfahrzeuge von aussen mit der maschone über polieren.

    MfG
     
  18. Luki86

    Luki86 Guest

    Danke für den Tipp, aber ich habe bereits zwei Flaschen Nigrin Silikonentferner bestellt und bin momentan ganz zuversichtlich, dass die Politur damit runtergeht.

    Dass der Lack dann ungeschützt wäre, ist mir klar.

    Habe auch die eine oder andere Ersatz-Politur für so einen Fall daheim. Bisschen was von Sonax Autocreme Lackglanz und eine Flasche Nigrin Hochglanz Lackschutz(noch relativ voll). Ich will ja nicht unnötig was kaufen, sondern möglichst sparen dabei. :)
     
  19. #19 svenser, 03.01.2013
    svenser

    svenser

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    nähe Leipzig
    Fahrzeug:
    O³ RS TDI
    gibt leute die Zahlen für matten Lack viel Geld und du willst es wieder weg haben!

    :thumbsup:
     
  20. Luki86

    Luki86 Guest

    @svenser:

    Ja, ist mir bekannt. Das nennt sich dann Car-Wrapping oder so ähnlich, wo manche ihr Auto folieren lassen. Wie sie meinen.

    Heute hat ein Freund zu mir gemeint, dass Silikonentferner so aggressiv sein soll, dass sich unter Umständen die Lackschicht runterlösen könnte. Man sollte daher Kunststoffteile usw abkleben bei der Anwendung.

    Was ist da dran bzw wie gefährlich kann das sein? Und ist es bedenkenlos auf lackierten Kunststoffstoßstangen anwendbar?
     
Thema: Matter Lack nach Polieren mit Nigrin Hartwachs-Colorpolitur. GEHT DAS WIEDER WEG??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nigrin hartwachs colorpolitur

    ,
  2. hartwachs politur test

    ,
  3. erfahrungen mit nigrin hartwachs politurpaste

    ,
  4. autopolitur nigrin,
  5. nigrin autopolitur forum,
  6. colorpoli,
  7. nigrin farbpolitur,
  8. nigrin farbpolitur erfahrung,
  9. nigrin hartwachs color politur test,
  10. nigrin color wachs maschinentauglich,
  11. nigrin politur vorher nachher,
  12. nigrin erfahrung,
  13. nigrin hartwachs colorpolitur schwarz erfahrung,
  14. nigrin hartwachs erfahrung,
  15. hartwachs-colorpolitur,
  16. nigrin politur test perleffekt 6
Die Seite wird geladen...

Matter Lack nach Polieren mit Nigrin Hartwachs-Colorpolitur. GEHT DAS WIEDER WEG?? - Ähnliche Themen

  1. Canton Subwoofer geht nicht

    Canton Subwoofer geht nicht: hallo, mein originaler Subwoofer im Kofferraum macht keinen Mucks mehr. Jemand sowas schon mal gehabt? Hat der vielleicht ne Sicherung die ich...
  2. Kühler Lüfter nach Kühlerwechsel geht nicht mehr aus

    Kühler Lüfter nach Kühlerwechsel geht nicht mehr aus: Hallo mal wieder, ich habe da ein sehr komisches Problem, wie oben beschrieben. Mein Lüfter geht nicht mehr aus, nachdem der Kühler (Valeo)...
  3. SKODA SUPERB3U climateonic und lüftung geht nicht

    SKODA SUPERB3U climateonic und lüftung geht nicht: Hallo zusammen , hab seit längeren ein Problem mit meinen Skoda Superb 3U 130ps PD . Und zwar bin ich gefahren mit tempomat drin auf einmal geht...
  4. Fahrertür geht nicht auf

    Fahrertür geht nicht auf: Liebe Community, nachdem ich im Februar an Fahrer- und Beifahrertür den Stellmotor der ZV habe wechseln lassen, weil er bei der Beifahrertür gar...
  5. Octavia II Octavia 2006 Radio geht nicht mehr

    Octavia 2006 Radio geht nicht mehr: Guten Tag, ich habe folgendes Problem bei meinem Octavia Jahrgang 2006. Ich musste gestern Mittag das Fahrzeug überbrücken und seitdem...