Materialfehler Lamellen Kondensator Klimaanlage?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Wirbel, 28.03.2012.

  1. Wirbel

    Wirbel

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Habe am Kondensator der Klimaanlage meines Octavia 1.4 TSI DSG (Baujahr 2010) festgestellt, dass in einem umschriebenen Bereich ca. 15 x 6 cm, mittig am Übergang vom oberen zum unteren Drittel des Kondensators einige Reihen der Kühlerlamellen ohne jede mechanische Einwirkung herausfallen und unten auf dem Blech liegen. Sieht nach einem Korrosionsschaden aus. An einer kleineren Stelle darüber ähnliches Schadenbild (s. beigefügte Fotos). Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht? Kennt jemand die Ursache?
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 turrican944, 28.03.2012
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    200000
    Moin
    Bist du viel im Winter mit Streusalz gefahren ? ich kennen sowas durchaus von Klimakondensatoren aber die bei denen ich das erlebt haben waren 10 Jahre und älter.
     
  4. #3 PilsnerUrquell, 28.03.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    egal ob jemand sowas hatte oder nicht:

    Auto zur Werksatt bringen, Fotos vorlegen, Werkstatt soll sich mit SAD auseinandersetzten.
     
  5. #4 Fantastic72, 05.10.2013
    Fantastic72

    Fantastic72

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 TDI * 105 PS * BJ 2010 *
    Kilometerstand:
    60000
    Leider hab ich auch bei meinem Skoda Octavia 2 - BJ 2010 feststellen müssen, dass die Kühllammellen des Kondensators von so minderwertiger Qualität sind, dass man diese schon beim Berühren mit den Fingern verschieben kann. Das Salz im Winter tut sicher auch sein übrigens. Zahlreiche Stellen waren auch durch Insekten und Steinschläge total beschädigt, so dass ich was tun musste bevor die Klimaanlage irgendwann den Geist aufgibt. Dieses Problem soll sich über alle Marken hinaus erstrecken, da meist billig in Tschechien produziert wird und die Kühler nicht mehr wie früher aus gutem Kupfer oder Stahl sind, sondern aus leichten, billigem Aluminium. Ich hab mir daher vom Internet ein schwarzes, kunststoffbeschichtetes Alugitter in der Größe 80x55 cm bestellt und diese vor den Kondensator mit Kabelbindern festgemacht. Ich denke, die Lamellen sind groß genug, dass die Kühlung gut gewährleistet ist, aber klein genug, um Steinschläge und Insekten von den empfindlichen Lamellen wegzuhalten. Beim Fahren hab ich nichts gemerkt, dass die Temperatur höher wird als normal (Mitte). Insgesamt habe ich links oben und rechts oben je 2 Kabelbinder verwendet, sowie unten 3 Stück. Abgehen wird das Teil ganz bestimmt nicht. Was haltet ihr davon ?

    Es war nicht leicht dieses Gitter in der Größe zu finden....im Baumarkt war das Teil zu teuer oder zu klein. Wer Interesse hat:

    http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_no...keywords=Racegitter Aluminium 80x55cm schwarz

    Hier sind ein paar Fotos:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich hoffe, dass der Klimakondensator lange hält und keine Probleme auftauchen.
     
  6. #5 Robert78, 05.10.2013
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.486
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
  7. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    hatte letzte Woche einen Passat EZ 12/2012 mit 20.000km also gerade mal 1 Winter gefahren, stand schon etwas beim Händler. Der hatte alle Lamellen im unteren Bereich komplett weg gefressen (vom Salzwasser?).

    Der Kondensator von meinem O² sieht nach 50.000km deutlich schlechter aus als der von meinem Fabia 1, der 10 Jahre alt ist und 170.000km gelaufen hat! Oder besser gesagt der vom Fabia sieht noch wie neu aus.

    Habe mir auch so ein Gitter zuschneiden lassen, allerdings vom Drahtgeflechtshop aus Edelstahl. Nur gegen Salzwasser bringt das nichts. Ich werde im Winter den unteren Bereich (unteres Drittel) ganz abdecken. Gegen Steine und Insekten ist das aber schon mal gut.
     

    Anhänge:

  8. #7 andrehj, 06.10.2013
    andrehj

    andrehj

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Niederlande
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Elegance
    Kilometerstand:
    56000
    @agneva: Schöner Lösung! Welche Abmessung Drahtgeflecht haben Sie gekauft? Haben Sie ein direkter Link dazu?
     
  9. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Ich könnt' mir vorstellen, daß das Problem verringert wird, wenn man das Alu eloxiert.
     
  10. #9 Fantastic72, 06.10.2013
    Fantastic72

    Fantastic72

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 TDI * 105 PS * BJ 2010 *
    Kilometerstand:
    60000
    Ich hatte mir auch schon überlegt engmaschigeres Geflecht zu kaufen, aber die Angst, dass bei starker Verschmutzung durch Insekten im Sommer oder dass im Winter Regenwasser oder Schnee über Nacht gefrieren und die Kühlung beeinträchtigen könnte haben mich bewogen etwas gröberes Gitter zu nehmen. Dadurch, dass es mit Kunstoff beschichtet ist wird es wohl nicht so schnell vergammeln. Zudem fällt das schwarze nicht so auf wenn man von vorne schaut.
     
  11. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
  12. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Leider ist das Problem ja, wie weiter oben beispielsweise verlinkt, ein bekanntes... über viele Marken hinweg. Das Problem was ich bei den "Bastellösungen" (nicht abfällig gemeint!) allerdings sehe ist, dass die Herstellergarantie etc. flöten gehen dürfte.

    Mein Lösungsvorschlag wäre, dass ALLE Forenmitglieder (ggf. sollten wir auch weitere VW-Foren etc. anschreiben) mit aktuellen Wagen 1x jährlich einen Blick drauf werfen und dann auf Garantie bei der Durchsicht tauschen lassen. Man kann dass noch unterstützen in dem man ein paar gute Anleitungen zum Thema "Wie kontrolliere ich das selber" für jeden Wagen samt Fotos erstellt... vielleicht erbarmen sich die BWLer dann mal die 5€ für ein ordentliches Bauteil das zum Schaden in Höhe von >1000€ führen kann zu investieren.

    Ehrlich gesagt ist das ein Grund der mich generell vom Kauf bei Skoda/VW abhalten würde... wir reden hier in den Kaufberatungsthreads viel zu selten darüber, wie wahrscheinlich Defekte (siehe Beispiel Klima) und wie teuer Wartung/Austausch (Stoßdämpfer bei adaptiven Fahrwerken; Batterien bei StartStop-Systemen, Xenon/LED-Beleuchtung, ...) im Alter werden können. Wenn bei mir der nächste Autokauf ansteht, wird das einer der entscheidenden Punkte der über Marke/Modell und Ausstattung entscheidet. Nur weil ich auf den kreditgehebelten Kauf im 4-Jahres Finanzierungshamsterrad verzichte möchte ich nicht an anderer Stelle ausgenommen werden. Bei fünfstelligen Summen ist Bling Bling ja ganz nett, aber ein wenig IQ bei der Planung des Produktes darf ich dann eigentlich auch voraussetzen.

    PS: Ich warte noch auf den Hersteller der 10 Jahre uneingeschränkte (also nicht x% bei y Kilometern; wegen mir gedeckelt auf 250.000km) Garantie auf alle teuren Bauteile gibt und damit wirbt, dass seine Fahrzeuge 5% teurer aber dafür auf Langlebigkeit optimiert sind. Dazu würde ich dann Bilder wie die hier im Thread zeigen (inkl. Logos der anderen Hersteller; vergleichende Werbung ist nämlich seit langem Legal).
     
  13. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    einfach den Kondensator vom vor-vor Modell bestellen, die taugen noch was :D

    meiner ist nach 2 Jahren (Garantie) noch so gut gewesen, dass ein Tausch auf Garantie nicht in Frage gekommen wäre. Aber der o.g. Passat... man man man, Armutszeugnis!

    Vor ein paar Monaten war ein Octavia bei mir 3 Jahre alt > 100.000km weg, da war keine einzige Lamelle mehr unten dran! Der Fahrer meinte die Klima kühlt einwandfrei, mehr interessiert ihn nicht...
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 andrehj, 07.10.2013
    andrehj

    andrehj

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Niederlande
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Elegance
    Kilometerstand:
    56000
    Vielen Dank, aber der Shop hatte ich schon gefunden. Die haben aber viele verschiedene Abmessungen Drahtgeflecht. Welche haben Sie gekauft?
     
  16. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Drahtgeflecht mit 4,0mm Maschenweite / 1,0mm Drahtstärke

    man duzt sich hier um Forum übrigens :thumbup:
     
Thema: Materialfehler Lamellen Kondensator Klimaanlage?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klimaanlage kondensator undicht skoda fabia

    ,
  2. streusalz kühler klimakondensator

    ,
  3. defekter kondensator skoda octavia baujahr 2011

    ,
  4. kondensator klimaanlage lamellen,
  5. lamellen kühler fallen auseinander,
  6. kondensator lamellen neu,
  7. auto klimaanlage lamellen,
  8. skoda tpi kondensator modeline,
  9. octavia 1z klimakondensator ,
  10. Klimakondensator skoda II defekt kein Schutz vor Steinschlag,
  11. lamellen klimakondensator fallen raus,
  12. vw Klimaanlage Beschichtung Defekt ,
  13. skoda octavia baujahr 2011 kaputter kondensator,
  14. klimakondensator skoda octavia
Die Seite wird geladen...

Materialfehler Lamellen Kondensator Klimaanlage? - Ähnliche Themen

  1. fabia normale klimaanlage immer an?

    fabia normale klimaanlage immer an?: Moin, bei dem fabia meiner frau ist die Klimaanlage (keine climatronic) ist nach dem starten immer an? Kann man das ausschalten, so das man die...
  2. Fabia III - Problem mit Klimaanlage

    Fabia III - Problem mit Klimaanlage: Hallo, in unserem Fabia III (Bj. 2015) schaltet sich die Klimaanlage zeitweise ein, ohne dass sie bewusst eingeschaltet bzw. der Drehregler...
  3. Klimaanlage Druckschalter prüfen

    Klimaanlage Druckschalter prüfen: Hallo, meine Klimaanlage kühlt leider nicht mehr. Es kam relativ plötzlich, deshalb denke ich nicht, dass sie leer ist zumal sie erst letztes...
  4. Klimaanlage reperieren?

    Klimaanlage reperieren?: Hallo, Letztes Jahr im Oktober hab ich mir den kleinen Fabia geholt. 1.4 16V 75 Ps . BJ.2001. Jedenfalls ist es mein 1. Auto mit Klima...wie es...
  5. Skoda Roomster (1.4er 2007) geht aus wenn Klimaanlage läuft

    Skoda Roomster (1.4er 2007) geht aus wenn Klimaanlage läuft: Hey Leute, ich hab ein Problem mit meinem 1.4er Roomster und weder Skoda noch eine freie Werkstatt wussten weiter. Der Skoda geht immer mal aus...