Massives Navi problem, was tun?

Diskutiere Massives Navi problem, was tun? im Skoda Kamiq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Welche Probleme wurden durch das Update denn genau behoben?

Kroftoff

Dabei seit
27.01.2020
Beiträge
23
Zustimmungen
4
Wir sind heute zwei mal eine längere Strecke gefahren und das Infotainment lief ohne Probleme. Seit 0278 haben wir auch eine Laura und Android Auto kommuniziert auch mit dem digitalen Tacho und zeigt dort die Abbiegehinweise an. Bisher bin ich echt zufrieden.
Welche Probleme wurden durch das Update denn genau behoben?
 

zellofant

Dabei seit
15.12.2020
Beiträge
43
Zustimmungen
10
Regelmäßige aber nicht reproduzierbare Neustarts des Systems.
 

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
Regelmäßige aber nicht reproduzierbare Neustarts des Systems.
@zellofant
Habe die woche auch nur Radio gehört und das Infotainment startete einfach neu aber mit dem Navi hab ich auch ein Fehler wie hier im Thread schon ein paar Bilder von mir zeigt. Am 18.11 gebe ich das Auto wieder beim VW ab, er fand das interessant das du die 0278 drauf hast, du hattest auch die 0155 oder 0156 drauf?
 

zellofant

Dabei seit
15.12.2020
Beiträge
43
Zustimmungen
10
Zuvor war die 0156 drauf. Ich hatte das Gefühl, dass es mit laufender Navigation eher abstürzt, ohne aber eben auch.
 
AlxMeier

AlxMeier

Dabei seit
07.11.2021
Beiträge
33
Zustimmungen
10
Moin,
Haben seit Freitag das gleiche Problem. Das Columbus hängt sich während der Navigation auf.

War doof weil wir in den Urlaub gefahren sind.

Hibt es bereits eine Lösung oder hilft nur zum Händler gehen?
 

zellofant

Dabei seit
15.12.2020
Beiträge
43
Zustimmungen
10
Entweder du hast keinen Kamiq oder kein Columbus :whistling:
 
AlxMeier

AlxMeier

Dabei seit
07.11.2021
Beiträge
33
Zustimmungen
10
OMG ja, ja ertappt dass ich es gerade nicht auf der Platte hatte ;) Amundsen is das grosse... is schon recht.

Also update machen lassen?
 

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
So heute habe ich den Kamiq zum VW Zentrum abgegeben, mal sehen was die machen werden damit die Abstürze bei Navi und Radio zu beheben wo es oft von alleine neu gestartet ist. Er hat an den Hersteller die Bilder und Video geschickt und die Empfehlung die Software zu ändern auf 0278 angegeben.
 

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
Donnerstag früh Morgens habe ich den Kamiq abgegeben, am Nachmittag hat er angerufen das es an diesem Tag noch nicht fertig ist da der Elektriker oder Mechatroniker erst am Freitag Zeit hat, seitdem habe ich bis jetzt nichts mehr gehört. Hab ja von vw kostenlos einen Leihwagen bekommen.
 

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
Sowas finde ich immer ohne Worte, ?( da der Grund des Termins ja vorher bekannt war. :wacko:
Wenigstens gab´s den Mietwagen kostenfrei
Ja dachte eigentlich das ich den Wagen heute wieder abholen könnte aber das wird wohl nix. Bis jetzt haben die sich noch nicht gemeldet, die haben auch nur bis 14.00uhr auf daher rechne ich mit Montag hoffentlich ✌️
 

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
@Kroftoff
@zellofant
@B-E-N
So ich habe heute meinen Kamiq wieder abholen können, seit Donnerstag war er in der Werkstatt. Die haben die Software aktualisiert, sprich erstmal von 0155 auf 0156 und dann die Software 0278 drauf. Habe unten ein bild angehängt vom software stand, mir fiel unterwegs auf das wenn ich zum beispiel nur 50 fahren darf und drüber bin kommt ein akustischer Signal mit 2 mal düdüb oder so ähnlich lach. Ich habe die Geschwindigkeitserkennung deaktiviert aber es bleibt, Verkehrszeichenerkennung funktioniert seit Anfang an nicht obwohl ich es mal aktiviert hatte. Im Fahrerassistenz ist nur Line Assistent und Front mehr nicht obwohl am Anfang diese VZE mal drin war, diese wurde entfernt da es ja nicht läuft. Das nervt mich ein wenig wenn ich die Geschwindigkeit überschreite, weiß jemand wo ich es deaktivieren kann? habe hier OBDEleven zuhause, wenn ich ins system muss aber das mach ich nicht so gerne wegen Garantie. Ansonsten heute ein paar Probe runden gefahren und es läuft erstmal, mal abwarten wie es in ein paar Tagen aussieht. Habe noch noch einen Kunden information im Auto gehabt wegen der software, habe es auch mal angehängt.
 

Anhänge

  • IMG_20211123_184045.png
    IMG_20211123_184045.png
    1 MB · Aufrufe: 71
  • IMG_20211123_184350.jpg
    IMG_20211123_184350.jpg
    246,7 KB · Aufrufe: 70
Zuletzt bearbeitet:

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
Habe die Geschwindigkeitserkennung im Navi gefunden und deaktiviert alles gut jetzt, Heute kam bei mir 2x eine meldung achtung die strasse so und so ist wegen Bauarbeiten gesperrt und später wieder dieselbe warnung das eine strasse gesperrt ist und beides hat 100% gestimmt. Da hatte ich mit der software 0155 nicht gehabt, Navi lief dabei nicht. oder hatte ich diese funktion auch mit der 0155 und nur nicht frei geschaltet gehabt?
 

Kroftoff

Dabei seit
27.01.2020
Beiträge
23
Zustimmungen
4
Wäre mir zumindest nie aufgefallen. Gibt aber schlimmeres.

D.h. mit dem Update gibt es während der Navigation keine Abstürze mehr und die Richtungspfeile und das Menu spielen auch nicht mehr verrückt?

Die Navi Datenbank hat sich ja bereits vor dem Update von selbst aktualisiert, wenn ich das richtig sehe?
 

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
Wäre mir zumindest nie aufgefallen. Gibt aber schlimmeres.

D.h. mit dem Update gibt es während der Navigation keine Abstürze mehr und die Richtungspfeile und das Menu spielen auch nicht mehr verrückt?

Die Navi Datenbank hat sich ja bereits vor dem Update von selbst aktualisiert, wenn ich das richtig sehe?
@Kroftoff
Genau bis jetzt läuft alles super, Navi hab ich mehrmals getestet alles wie es soll, das Infotainment ist beim anlassen des Motors auch sofort da, also deutlich schneller als vorher. Es läuft bisher alles sehr flüssig, keine Störungen, keine Neustarts u.s.w.
 

zellofant

Dabei seit
15.12.2020
Beiträge
43
Zustimmungen
10
Bei mir synchronisiert es das Profil nicht mehr, aber dafür braucht es beim Start nicht mehr ewig. Vielleicht muss ich mich noch Mal neu einloggen, aber sonst funktioniert alles bestens.
 

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
Bei mir synchronisiert es das Profil nicht mehr, aber dafür braucht es beim Start nicht mehr ewig. Vielleicht muss ich mich noch Mal neu einloggen, aber sonst funktioniert alles bestens.
Was meinst du mit synchronisiert nicht mit dem Profil? Bei mir steht mein Name immer da und der ist beim Starten sofort da also das Radio, ich brauche noch nichtmal OK zu drücken wie vorher
 
Thema:

Massives Navi problem, was tun?

Massives Navi problem, was tun? - Ähnliche Themen

Probleme Amundsen 3 im Kodiaq (BJ 5-2021) und einige weitere Probleme/Fragen zum Kodiaq: Amundsen 3 im Kodiaq BJ 2021 ist eine Katastrophe, ich fahre gern mit dem Kodiaq, aber das Amundsen 3 nervt bei jeder Fahrt. 1. Ich kann weder...
Superb III Navi - inzwischen eine Katastrophe -sehr schlechte Datenqualität: Nun 2,5 Jahre alt (EZ Feb 2017) Am Anfang war das Navi gut. Jetzt unterirdisch. Habe von anderen Fahrern aus dem Konzern Ähnliches gehört. Die...
Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...
Die ersten vier Wochen mit drei Zylindern: Hallo liebe Skodafreunde, nachdem meine "Eroberung" inklusive gleichnamigem Rabatt durch Skoda ja zeitlich perfekt in den Corona-Shutdown...
Octavia III Problem mit FSE/Bluetooth/WLAN: Hallo zusammen, nachdem ich zu diesem Problem über die Suchfunktion keine wirklichen Lösungen gefunden habe möchte ich folgendes Problem...
Oben