Massives Navi problem, was tun?

Diskutiere Massives Navi problem, was tun? im Skoda Kamiq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Morgen, ich werde gleich mal Online-Kartenaktualisierung deaktivieren und Testen, wenn bei mir das Navi läuft dann fällt mir nichts auf was...

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
Hast du denn mal geschaut, ob deine Karte denn vollständig ist oder ob dir auch Kartendaten fehlen? Wäre ja interessant zu wissen, ob da Zusammenhänge sind.

Welche Version haben deine Kartendaten?
Richtig, Online-Kartenaktualisierung wäre schon wichtig. Wenn sie aber eh nicht funktioniert, kann man sie aber auch ausschalten, wenn dadurch die Abstürze ausbleiben bzw. weniger werden. Probier das bitte auch mal aus.
Guten Morgen, ich werde gleich mal Online-Kartenaktualisierung deaktivieren und Testen, wenn bei mir das Navi läuft dann fällt mir nichts auf was fehlen könnte, ich melde mich nachher wenn ich es getestet habe.

So war Richtung Arbeit gefahren jetzt, Kartenaktualisieren habe ich mal deaktiviert, aber es kam wieder statt z.b das ich rechts abbiegen soll der durchgestrichene kreis, da hat sich nichts verändert. An der Karte ist mir jetzt nichts aufgefallen, was soll da fehlen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kroftoff

Dabei seit
27.01.2020
Beiträge
23
Zustimmungen
4
Hm, dann versuch mal auch komplett auf inkognito Modus zu stellen. Wenn es dann immer noch kommt, dann scheint ja wohl doch nicht zwingend ein Zusammenhang zu den online Diensten zu bestehen.

Es fehlen bei mir komplette Kartendaten von einigen Bundesländern. Sieht man ja auf einem Bild. Da sind gar keine Straßen zum Beispiel in Hessen oder Niedersachsen bei mir im Navi.
 

mapivo

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
132
Zustimmungen
25
Ich bin sehr froh, bei meinem Kamiq auf diesen Navischmarrn verzichtet zu haben.
Google Maps oder TomTom Amigo vom Handy via USB auf das Display gespielt hat mich bis jetzt überall hingebracht
und ist nicht ein einziges Mal ausgefallen.
 

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
Hm, dann versuch mal auch komplett auf inkognito Modus zu stellen. Wenn es dann immer noch kommt, dann scheint ja wohl doch nicht zwingend ein Zusammenhang zu den online Diensten zu bestehen.

Es fehlen bei mir komplette Kartendaten von einigen Bundesländern. Sieht man ja auf einem Bild. Da sind gar keine Straßen zum Beispiel in Hessen oder Niedersachsen bei mir im Navi.
Du meinst alle Dienste mal ausschalten?

Ich bin sehr froh, bei meinem Kamiq auf diesen Navischmarrn verzichtet zu haben.
Google Maps oder TomTom Amigo vom Handy via USB auf das Display gespielt hat mich bis jetzt überall hingebracht
und ist nicht ein einziges Mal ausgefallen.
Ja da hast du alles richtig gemacht, ich habe nachdem ich die Navi Probleme habe auch mal tomtom go drauf gemacht, da ist er auch mal abgekackt und das Infotainment hat auf einmal neu gestartet. 1 Jahr hab ich das Auto jetzt, 1 Jahr war alles super und jetzt auf einmal funktioniert das Navi nicht mehr.
 

Kroftoff

Dabei seit
27.01.2020
Beiträge
23
Zustimmungen
4
Du meinst alle Dienste mal ausschalten

Ja. Es gibt ja in den Privatsphäreeinstellungen "Standort teilen usw."

Die Richtungsangaben waren in der Tat bei mir anfangs auch da. Wobei meine online Funktionen auch nur massiv funktioniert haben. Musste mehrfach die Sicherung ziehen.

Abgestürzt ist es aber anfangs auch mal. Ob das damit zusammenhängt, kann ich nur vermuten.

Welche Version hat denn deine Navi Datenbank? Hat die sich in den letzten Wochen / Monaten aktualisiert?
 

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
Warst du schon beim Händler?
Was haben die gesagt
Am 26.10 bin ich beim VW Zentrum wo ich das Auto gekauft habe, da wollen die eine neue Software aufspielen und einen Elektriker am GPS Nachschauen lassen, bekomme gottseidank einen Kostenlosen leihwagen gestellt.

Ja. Es gibt ja in den Privatsphäreeinstellungen "Standort teilen usw."

Die Richtungsangaben waren in der Tat bei mir anfangs auch da. Wobei meine online Funktionen auch nur massiv funktioniert haben. Musste mehrfach die Sicherung ziehen.

Abgestürzt ist es aber anfangs auch mal. Ob das damit zusammenhängt, kann ich nur vermuten.

Welche Version hat denn deine Navi Datenbank? Hat die sich in den letzten Wochen / Monaten aktualisiert?
Ich gucke gleich mal welche Version ich drauf habe, ja ich weiß ich war ja schon unter Privatsphäreeinstellung und hatte Kartenaktualisierung deaktiviert gehabt. Da soll ich nun komplett alles Deaktivieren?
 

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
So ich habe mal auf Maximale Privatsphäre gestellt also alles Deaktiviert. Bin über 20 km gefahren und es kam kein durchgestrichener kreis bis 400m vor dem Ziel Ankunft da war er wieder da. Hat also nichts gebracht, ich meine es kam jetzt was später aber es kam, hab noch ein bild angehängt mit den Daten version vom Navigation.
 

Anhänge

  • IMG_20211017_090835.jpg
    IMG_20211017_090835.jpg
    245 KB · Aufrufe: 87
  • IMG_20211017_094715.jpg
    IMG_20211017_094715.jpg
    286,1 KB · Aufrufe: 78

Sawin

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
61
Zustimmungen
16
Fahrzeug
Skoda Kamiq Style 1.0 TSI DSG
So ich habe mal auf Maximale Privatsphäre gestellt also alles Deaktiviert. Bin über 20 km gefahren und es kam kein durchgestrichener kreis bis 400m vor dem Ziel Ankunft da war er wieder da. Hat also nichts gebracht, ich meine es kam jetzt was später aber es kam, hab noch ein bild angehängt mit den Daten version vom Navigation.
Hatte das gleiche. Das entsprechende Steuergerät wurde getauscht mit Softwarestand 0156. Navisoftware ist bei mir mittlerweile 21.8.
 

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
Hatte das gleiche. Das entsprechende Steuergerät wurde getauscht mit Softwarestand 0156. Navisoftware ist bei mir mittlerweile 21.8.
Und jetzt läuft es wieder ohne Probleme? Am 26.10 muss das Auto wegen dem Problem ja in die Werkstatt, da werden die es wohl nicht hinbekommen wenn es am Steuergerät liegt. Werde es denen mal erzählen das bei dir z.b das Steuergerät gewechselt wurde und das es jetzt läuft, müsste ja dann denk ich mal bei skoda erst bestellt werden oder? Ich denke auch das die erstmal alles versuchen werden das so hinzubekommen und dann als letzte Möglichkeit das Steuergerät wechseln oder wie war das bei dir? Ich habe ja noch 2 Jahre Garantie auf das Auto.
 

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
Heute ist das Infotainment einfach neu gestartet beim Radio hören. Ich denke auch das man bei mir das Steuergerät wechseln muss.
 

Kroftoff

Dabei seit
27.01.2020
Beiträge
23
Zustimmungen
4
Also scheint das Wechseln auf den incognito Modus zumindest eine Verbesserung gebracht zu haben? Hattest du so auch Abstürze? Die Richtungsanzeige spinnt in der Tat auch bei mir ab und zu in dem Modus rum, aber zum einen bedeutend seltener und zum anderen fängt es sich meistens nach dem nächsten abbiegen auch wieder. Normal fängt sich da nichts. Eher im Gegenteil.

Dann scheint aber zumindest nicht zwingend ein Zusammenhang zwischen der Navi Datenbank und den Abstürzen bzw. den fehlenden Symbolen zu geben, da bei dir ja die Datenbank aktuell ist.

Wie schon geschrieben, haben die auch bei mir erst ein Update gemacht und im zweiten Versuch das GPS Modul gewechselt. Hat beides rein gar nichts bewirkt. Seit rund zwei Monaten schweigt Skoda dazu nur. Werde da wohl auch demnächst mal prüfen, wie ich da demnächst vorgehen kann und muss, da hier ein offensichtlicher Mangel einfach totgeschwiegen wird seitens Skoda.
Mein Vorschlag, dass das alte Gerät mal komplett neu aufgespielt wird, wurde leider zudem ebenfalls sowohl von Kundenservice als von Skoda ignoriert. Die Werkstatt macht natürlich nichts ohne Anweisung von Skoda.

Steuermodul wird - falls die es bei dir überhaupt wechseln wollen - Ewigkeiten dauern. Anfang 2020 wartete ich ja locker zwei Monate auf eine neue Ocu.
Aber wenn Skoda sich bei dir genauso verhält, dann werden die das ja eh nicht machen.

Ich würde an deiner Stelle auf meine Erfahrungen hinweisen und auch darauf drängen, dass man woanders mit der Fehlersuche beginnt.

Im Bild ist übrigens mein Stand der Software usw.
 

Anhänge

  • IMG_20211017_104055.jpg
    IMG_20211017_104055.jpg
    344,5 KB · Aufrufe: 49

mapivo

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
132
Zustimmungen
25
Bezüglich aussitzen, durchtauchen, totschweigen, sich einfach nicht mehr rühren, ist Skoda Spitze.
Meine Probleme mit dem Lane und Front Assi sind bis heute nicht behoben.
 

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
Also scheint das Wechseln auf den incognito Modus zumindest eine Verbesserung gebracht zu haben? Hattest du so auch Abstürze? Die Richtungsanzeige spinnt in der Tat auch bei mir ab und zu in dem Modus rum, aber zum einen bedeutend seltener und zum anderen fängt es sich meistens nach dem nächsten abbiegen auch wieder. Normal fängt sich da nichts. Eher im Gegenteil.

Dann scheint aber zumindest nicht zwingend ein Zusammenhang zwischen der Navi Datenbank und den Abstürzen bzw. den fehlenden Symbolen zu geben, da bei dir ja die Datenbank aktuell ist.

Wie schon geschrieben, haben die auch bei mir erst ein Update gemacht und im zweiten Versuch das GPS Modul gewechselt. Hat beides rein gar nichts bewirkt. Seit rund zwei Monaten schweigt Skoda dazu nur. Werde da wohl auch demnächst mal prüfen, wie ich da demnächst vorgehen kann und muss, da hier ein offensichtlicher Mangel einfach totgeschwiegen wird seitens Skoda.
Mein Vorschlag, dass das alte Gerät mal komplett neu aufgespielt wird, wurde leider zudem ebenfalls sowohl von Kundenservice als von Skoda ignoriert. Die Werkstatt macht natürlich nichts ohne Anweisung von Skoda.

Steuermodul wird - falls die es bei dir überhaupt wechseln wollen - Ewigkeiten dauern. Anfang 2020 wartete ich ja locker zwei Monate auf eine neue Ocu.
Aber wenn Skoda sich bei dir genauso verhält, dann werden die das ja eh nicht machen.

Ich würde an deiner Stelle auf meine Erfahrungen hinweisen und auch darauf drängen, dass man woanders mit der Fehlersuche beginnt.

Im Bild ist übrigens mein Stand der Software usw.
@Kroftoff Ich befürchte auch das es schwierig wird mit skoda, user @Sawin post #30 hat dieselben probleme gehabt und das entsprechende Steuergerät wurde gewechselt, Softwarestand 0156. Navisoftware ist bei ihm mittlerweile 21.8.
Hatte ihn gefragt ob es jetzt besser läuft aber noch keine Antwort erhalten. Am 26.10 bin ich ja im VW Zentrum Werkstatt, da wollen die wie schon mal erwähnt eine neue Navi Software aufspielen und die GPS Antenne kontrollieren. Was kann man denn noch machen? Vielleicht das Infotainment von 0155 auf 0156 aktualisieren? Bei einigen soll das geholfen haben die ein Navi Problem hatten. Kann VW überhaupt einfach das Infotainment auf 0156 aktualisieren oder brauchen die da eine Genehmigung von skoda? Mein Wagen hat jetzt noch 2 Jahre Garantie, skoda muss reagieren da bestehe ich drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hubert_85

Hubert_85

Dabei seit
06.10.2021
Beiträge
136
Zustimmungen
66
Ort
Raum IN
Fahrzeug
Kamiq Scoutline 1,5 DSG
Werkstatt/Händler
Auto Götz, Beilngries
skoda muss reagieren da bestehe ich drauf.
die Frage die sich mir stellt ist, ob Skoda tatsächlich die Kompetenz zur Fehler"findung" hat.
Das Infotainment samt Dienste- und Assistenzverwaltung kommt von VW - Skoda ist nur Konfektionär. Erschwerend kommt dazu, dass zuerst mal das "Tal der Ahnungslosen" in Weiterstadt eingeschaltet wird, die auf Informationen und Vorgaben aus CZ angewiesen sind. Erforderlich wäre eigentlich eine tiefgreifende Fallanalyse durch Experten, da es sich bei dem geschilderten Problem um das Umfeld eines komplexen Systems handelt - Experten, die bei Skoda-D sicherlich nicht vorhanden sind.

Letztlich ist das von Skoda-Seite nur "Stochern im Nebel" - die Kompetenz dafür sitzt in WOB und IN. Und die haben halt dummerweise andere Sorgen, als sich um das Wohl und Wehe eines Skoda Kunden zu kümmern. Meine Annahme ist, dass Skoda zuerst mal auf den Gewinnerhalt achtet und dabei hofft, dass sich das Problem von selbst löst - entweder weil zufälligerweise beim Service-Partner ein Zustand hergestellt wird, womit der Kunde zufrieden ist oder weil der Kunde aufgibt. Und wenn dazu kundenunfreundlich Nachweise des Problems eingefordert oder sonstige Hemmnisse eingebaut werden müssen - so what, das primäre Ziel ist der Gewinnerhalt.

Mehr und mehr beglückwünsche ich mich zur Entscheidung bei der Bestellung auf Navi verzichtet zu haben und das Fahrzeug ohne Connect mit maximaler Privacy zu nutzen. Wobei ich das Nichtvorhandensein dieser "Navigationskrücke" nicht als Verlust empfinde - es gibt für mich weitaus bessere Lösungen für kleineres Geld - nur halt nicht voll-integriert.
 

zellofant

Dabei seit
15.12.2020
Beiträge
43
Zustimmungen
10
Ich habe die Naviprobleme bei der Inspektion letzte Woche erwähnt und habe eine neue Software bekommen. Zuvor hatte ich auch die 0156, die aber regelmäßig abstürzte, sonst aber keine Macken hatte.
Bisher ist mir nur aufgefallen, dass ich bei der Home-Taste jetzt immer auf der zweiten Seite lande. Bisher hab ich auch noch keinen Absturz gehabt, bin aber auch wenig gefahren.
 

Anhänge

  • 20211019_085347.jpg
    20211019_085347.jpg
    275,2 KB · Aufrufe: 61

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
Ich habe die Naviprobleme bei der Inspektion letzte Woche erwähnt und habe eine neue Software bekommen. Zuvor hatte ich auch die 0156, die aber regelmäßig abstürzte, sonst aber keine Macken hatte.
Bisher ist mir nur aufgefallen, dass ich bei der Home-Taste jetzt immer auf der zweiten Seite lande. Bisher hab ich auch noch keinen Absturz gehabt, bin aber auch wenig gefahren.
Wusste nicht das es 0278 gibt als software dachte es gibt nur 0155 und 0156. Ich war heute 2 Stunden auf der Autobahn, das Navi konnte ich nicht nutzen es hing sich auf, dann startete das Infotainment einfach wie aus Geisterhand neu. Habe Navi aus gemacht und musste das Handy als Navi nehmen und hab Radio gehört. Beim Radio hören ist das Infotainment auch abgestürzt und hat neu gestartet, vielleicht macht die Werkstatt mir wenn ich das erwähne auch die 0278 drauf für das Infotainment und für das Navi ne neue Software drauf. Die haben erwähnt das die ne neue Software drauf machen wollen.
 

Skodianer90

Dabei seit
24.09.2020
Beiträge
51
Zustimmungen
13
Ort
Hörsching
Fahrzeug
Kamiq Monte Carlo 1,0 TSI 81kW ; Stahlgrau
Gibt denke ich schon mehrere softwarestände ich habe 0270
20211019_154136.jpg
 

tombay1969

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
320
Zustimmungen
32
Thema:

Massives Navi problem, was tun?

Massives Navi problem, was tun? - Ähnliche Themen

Probleme Amundsen 3 im Kodiaq (BJ 5-2021) und einige weitere Probleme/Fragen zum Kodiaq: Amundsen 3 im Kodiaq BJ 2021 ist eine Katastrophe, ich fahre gern mit dem Kodiaq, aber das Amundsen 3 nervt bei jeder Fahrt. 1. Ich kann weder...
Superb III Navi - inzwischen eine Katastrophe -sehr schlechte Datenqualität: Nun 2,5 Jahre alt (EZ Feb 2017) Am Anfang war das Navi gut. Jetzt unterirdisch. Habe von anderen Fahrern aus dem Konzern Ähnliches gehört. Die...
Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...
Die ersten vier Wochen mit drei Zylindern: Hallo liebe Skodafreunde, nachdem meine "Eroberung" inklusive gleichnamigem Rabatt durch Skoda ja zeitlich perfekt in den Corona-Shutdown...
Octavia III Problem mit FSE/Bluetooth/WLAN: Hallo zusammen, nachdem ich zu diesem Problem über die Suchfunktion keine wirklichen Lösungen gefunden habe möchte ich folgendes Problem...
Oben